Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC
Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

19.10.2019

Kurzwellenhörfunk

Änderungen bei Adventist World Radio

Sender Nauen

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten strahlt bis heute umfangreiche Hörfunksendungen auf Kurzwelle aus. Zum 27. Oktober 2019 kommt es hier zu Änderungen in Details. Dazu gehört der Entfall von drei Sprachen, an deren Stelle neue Sendungen in vier anderen Sprachen treten. [mehr]

18.10.2019

Eingestellt

Radio Thailand ohne Deutsch

Sender Udon Thani

Der Auslandshörfunk in Bangkok hat seine Sendungen in Deutsch sowie Japanisch, Vietnamesisch, Khmer, Burmesisch und Laotisch offenbar eingestellt. Zu hören sind nur noch Beiträge in Englisch, Chinesisch, Malaysisch und Thai. Die technische Verbreitung beschränkt sich schon seit einiger Zeit auf die Kurzwellensender der Voice of America bei Udon Thani. [mehr]

17.10.2019

Englisch

TWR beendet Kurzwelle für Südafrika

Retirement of shortwave service to South Africa
TWR

2016 hatte Trans World Radio die nach Namibia abgestrahlten, vom Evangeliums-Rundfunk in Wetzlar produzierten deutschsprachigen Sendungen eingestellt. Am 31. Dezember endet die Nutzung der betreffenden Frequenzen nun ganz: Die englischen Kurzwellensendungen für Südafrika entfallen ebenfalls. [mehr]

16.10.2019

Sendungen der Falun Gong

Urteil wegen „Sound of Hope“ in Thailand

Chiang Mai, Thailand
University of Texas

Ein Geschäftsmann aus Taiwan wurde in Thailand zu acht Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, nachdem er ab 2015 in der Stadt Chiang Mai einen Stützpunkt für die Hörfunkstation der Falun Gong bereitgestellt haben soll. [mehr]

14.10.2019

Kurzwelle

Deutsche Welle beendet Sendungen nach Afghanistan

Deutsche Welle, Fußball
DW

Die Deutsche Welle wird, so zeigen es zumindest technische Planungsdaten, am 26. Oktober letztmals Kurzwellensendungen nach Afghanistan und damit insgesamt für ein Zielgebiet außerhalb von Afrika ausstrahlen. Zugleich entfällt die Nutzung der vom Dienstleister Encompass vermarkteten Sendeanlagen. [mehr]