Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC
Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

14.09.2020

Kurzwelle

Einschränkungen bei der Stimme Vietnams

Kurzwellenantennen der Stimme Vietnams
Stimme Vietnams

Mit Ablauf des August 2020 hat die Stimme Vietnams ihre Ausstrahlungen über Kurzwellensender in den USA eingestellt. Das scheint andere Gründe zu haben als das bevorstehende Ende des Sendepartners World Harvest Radio: Einschränkungen gibt es wohl auch bei den Direktsendungen aus Vietnam. [mehr]

12.09.2020

Mittelwelle und 4940 kHz

Kolumbien mit VOA-Programm und Kurzwellenhörfunk

Cadena Radial la Libertad – Venezuela 360
cadenaradiallalibertad.com.co

In Kolumbien gibt es im Bereich des AM-Rundfunks gleich zwei erwähnenswerte Neuigkeiten. Die Voice of America wird, nachdem Guyana sie abblitzen ließ, künftig von hier aus nach Venezuela senden. Ein ebenfalls von einem US-Bürger gegründetes Missionsprojekt wiederum strahlt nach zwei Jahren wieder Sendungen auf Kurzwelle ab. [mehr]

12.09.2020

USA

USAGM vs. NPR

Vardha Khalil: Me vs Trump’s Voice of America
gofundme.com

Die Diskussion um ein verunglücktes Video der Pakistan-Redaktion bei der Voice of America entwickelt sich zur frontalen Konfrontation zwischen U.S. Agency for Global Media und National Public Radio. Eine wegen dieses Videos entlassene Journalistin will ihrerseits mit juristischer Härte gegen die USAGM vorgehen. [mehr]

10.09.2020

England

Zwischenfall auf der alten Sendestation Rampisham

Sender Rampisham
Roo Reynolds, CC

2011 fanden bei Rampisham, im äußersten Süden von England (etwa 50 km westlich von Bournemouth), zwei Kapitel der deutschen und britischen Rundfunkgeschichte auf recht denkwürdige Weise ein gemeinsames Ende. Nun brachte ein sogenannter Basejumper diese Kurzwellenstation zurück in die zumindest lokalen Schlagzeilen. [mehr]

08.09.2020

„Szabad Európa“

RFE/RL wieder mit ungarischem Angebot

Szabad Európa: Sokkal jobban terjed nálunk a járvány, mint a tavaszi csúcs idején
szabadeuropa.hu

Am 8. September 2020 hat Radio Free Europe / Radio Liberty sein Angebot in ungarischer Sprache nach einer Unterbrechung von 27 Jahren wieder aufgelegt. Darunter sind, wie auch bei den schon Ende 2018 wieder eingerichteten Bulgarien- und Rumänien-Redaktionen, jedoch keine linearen Hörfunksendungen mehr zu verstehen. [mehr]