Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC
Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

25.07.2021

Wieder einmal

Mittelwellen-Großsender in Indianapolis wird abgerissen

Indianapolis, 1070 kHz
Allen, CC-BY-SA

Ein bereits aus New York bekanntes Szenario tritt nun auch in Indianapolis ein: Der lukrativen Möglichkeit, das Grundstück zu verkaufen, fällt ein Mittelwellensender zum Opfer – und zwar nicht irgendein randständiger, sondern einer der höchsten in den USA zulässigen Leistungsklasse 50 kW. [mehr]

24.07.2021

Kongo

Brazzaville wieder auf 6115 kHz

Kongo/Brazzaville

Mitunter leben die Totgesagten selbst dann lange, wenn sie von ihren eigenen Betreibern abgeschrieben wurden: Nach einem reichlichen halben Jahr ist die Kurzwellenstation Brazzaville nun doch wieder aktiv. [mehr]

21.07.2021

Philippinen

Letzte Kurzwellensendung von Radio Veritas Asia entfällt

Radio Veritas Asia
Sammlung Dr. Hansjörg Biener

2018 hatte Radio Veritas Asia, der einst maßgeblich aus Deutschland aufgebaute Sender der katholischen Kirche in den Philippinen, seine eigene Kurzwellenanlage stillgelegt. Nun soll auch das letzte Programm entfallen, das seinerzeit noch auf diesem Verbreitungsweg belassen wurde. [mehr]

21.07.2021

Algerien

Stand der Dinge bei den Kurzwellensendern von TDA

Algerien

Eigentlich wollte der algerische Rundfunk TDA seinen Auslandshörfunk auf Kurzwelle schon seit 2017 mit neuer, eigener Sendetechnik betreiben. Nach dem Besuch einer TDA-Managerin in Bechar kam nun zur Sprache, warum daraus bis heute nichts geworden ist. [mehr]

19.07.2021

Rückblick

Die alte Sendeanlage Haardtkopf

Haardtkopf, 2014
Gerrybaton, CC-BY-SA

Ein Blick in das Onlineangebot des Südwestrundfunks führte gerade zu einem Beitrag vom November 2020, der sich mit einem nun wohl verschwundenen Stück Rundfunkgeschichte beschäftigt: Der alten Sendeanlage auf dem 658 Meter hohen Haardtkopf im Hunsrück. [mehr]