radioeins Podcasts
radioeins
This Band is Tocotronic
radioeins

Podcast - This Band is Tocotronic

Die 30-jährige Geschichte der Band Tocotronic wird in diesem Podcast als mitreißende Story erzählt: Aus drei Freunden werden vier, aus ihrer Band ein Raum für Inspiration, Zweifel, Scheitern, Angst, Wut, Exzess und Liebe. Tocotronic erleben die Nachwendejahre, das MTV- und VIVA-Zeitalter, Hamburger Subkultur und Berliner Fluchtpunkte, den Flüchtlingssommer 2015 und das Erstarken von Rechtspopulismus. Das alles kommt mit und wird zu Sound und Songs.

Schreiben & Schreddern © Sven Hagolani/hagolani.com
Sven Hagolani/hagolani.com

Ein Podcast mit Marc-Uwe Kling und Gästen - Schreiben & Schreddern

In diesem Podcast gibt es garantiert keine Fragen zu Heimat, Hobbys oder Haustieren. Es geht um den kreativen Prozess. Gastgeber Marc-Uwe Kling hat sich hochkarätige Zeugen eingeladen und fragt diese: "Wie machst du das eigentlich? Wie entscheidest du beim Schreiben, was bleiben soll und was geschreddert wird?" Diskutiert wird immer am Beispiel, das heißt zwischendrin gibt es in jeder Folge lustige Kurzgeschichten, Lieder, Comics oder Auszüge aus Romanen.

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds
Carsten Lerch/Mark Reeder

Podcast - Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds

Dieser Podcast erzählt die waghalsige und einzigartige Geschichte eines Musiknerds, der vor über 40 Jahren zufällig in Berlin strandet und zu einer Ikone der Musikszene wird. Mark Reeder und seine vielen Wegbegleiter:innen haben maßgeblich den Sound Berlins und den Ruf als "Stadt der Subkulturen" mitgeprägt. Journalistin Sophia Wetzke taucht gemeinsam mit Mark Reeder in vier Jahrzehnte Musikgeschichte ein. Eine Stadt- und Lebensgeschichte, atmosphärisch erzählt mit dem passenden Soundtrack.

Sucht & Süchtig © SWR
SWR

Podcast - sucht & süchtig

Ein Podcast für Süchtige, die Abstinenz leben, Abhängige, die Clean werden wollen, und natürlich auch für alle anderen. John und Hagen reden seit einem Jahr in ihrem Podcast über ihre Erkrankung. Sie wollen diesen Teufelskreis durchbrechen und haben sich nach Jahren des Abstiegs gesagt: Wir gehen diese verdammte Treppe jetzt wieder hoch. Im Juni 2023 haben sie mit "sucht & süchtig" den Deutschen Podcast Preis gewonnen.

Teurer Wohnen
rbb

Doku-Podcast-Serie - Teurer Wohnen

Der Wohnungsneubau leidet unter steigenden Preisen. Stehen bald alle Kräne still? An einer Ecke in Berlin-Charlottenburg jedenfalls nicht. Hier ist ein Nachkriegsbau verschwunden. Den Abriss hat ein Immobilienunternehmen bestellt, das teure Eigentumswohnungen baut. Statt acht Euro Kaltmiete kostet der Quadratmeter an dieser Ecke bald 22.600 Euro. Wie kann das passieren? Antworten gibt es in dem siebenteiligen Podcast "Teurer Wohnen" von detektor.fm und radioeins. Mit einem Score von Volker Bertelmann aka Hauschka.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen. Immer montags werden Kalkofe und Welke in diesem Podcast Aktuelles aus Fernsehen, Politik, Kultur und Gesellschaft sowie ihre Lieblingsthemen aus den 70er, 80er und 90er Jahren sezieren.

Aktuelle Folgen

RSS-Feed
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    29. Februar: Ein Tag, den es nur alle vier Jahre gibt!

    Herzlichen Glückwunsch allen, die ihren Geburtstag tatsächlich heute an diesem 29. Februar feiern! Der Schaltjahrtag und wie er in verschiedenen Ländern zelebriert wird, ist heute Thema bei uns. Außerdem sprechen wir über die Gefahr in Transnistrien und Markus Feldenkirchen vom Spiegel kommentiert das gescheiterte Lieferkettengesetz.
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    Bodentruppen-Einsätze: Geht das nach hinten los?

    Was bedeuten die Diskussionen um Bodentruppen-Einsätze in der Ukraine? Wir lassen uns das heute morgen von einer Expertin einordnen. Auch Sabine Rennefanz beschäftigt sich im Kommentar mit dieser Frage. Und mit den Grünen reden wir über Wege aus der Unbeliebtheit.
  • Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
    Steffen Jänicke/TV Spielfilm

    Kalk und Welk reden bekifft über die Liebe

    Im einzig wahren Pferdepodcast Deutschlands muss zuerst über den wohl von den Ollis ausgelösten Wieher-Trend gefachsimpelt werden. Ansonsten ist es nämlich nur zum Verrücktwerden in dieser Welt: Was stimmt noch und was ist gelogen? Kalk und Welk philosophieren verwirrt darüber, wieviel Lüge die Wahrheit verträgt und andersrum. Um die Stimmung hochzureißen, opfert Kalk seine David-Haselhoff-Love-Story! Mit Erfolg. Auf Wolke 7 angekommen, berauschen sich die Boomer Boys an den Details des neuen Cannabis-Gesetzes und feiern den 20. Geburtstag des Impro-TV-Formats "Dittsche – Das wirklich wahre Leben". Gänzlich unvorbereitet stellen die beiden dann ihre Fähigkeiten in der Kunst der Improvisation unter Beweis.
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    René Pollesch ist tot

    Wir starten leider mit einer traurigen Nachricht, die nicht nur die gesamte Theaterwelt schockiert: Der Theaterregisseur und Intendant der Berliner Volksbühne René Pollesch ist tot. Das hat die Volksbühne gestern Abend bekannt.Wir sprechen mit unserem RBB-Kollegen Oliver Kranz über den Verlust für die Kultur und für Berlin. Im Kommentar geht es um die israelkritischen Äußerungen bei der Berlinale und mit unserem Korrespondenten in Moskau sprechen wir außerdem über die aktuellen Entwicklungen im Fall Nawalny.
  • Podcast Dr. Pops Tonstudio
    radioeins

    Dr. Pops Tonstudio 

    Verblüffende Musikproduktionen

    Mit einem Beispiel jeweils aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren stellt uns Dr. Pop heute verblüffende Erkenntnisse aus der Musikproduktion vor. Es geht um einen Texthänger, einen progressiven Chor und eine Gitarre, die zu einem Blasinstrument wurde.

  • ARD-Audiothek: Laut & Kantig
    radioeins

    Klez.e zu "Erregung"

    Klez.e im Interview zum neuen Album "Erregung". Dazu legt Christiane Falk Neues von Pearl Jam, Idles, Whispering Sons, Kettcar und einigen anderen lautstarken Künstlern auf.
  • Podcast Harald Martenstein
    radioeins

    Denunzianten gestern und heute

    Als Harald Martenstein Geburtstag hatte, fragte eine Freundin, was er sich wünsche. Er sagte: "Schenk mir ein gutes Buch, das ich normalerweise nicht lesen würde." Er bekam "Neapel ’44" von Norman Lewis. Ein Buch, in dem ein britischer Nachrichtenoffizier über seine Zeit in Süditalien 1944 schreibt, hätte sich Martenstein vermutlich wirklich nicht gekauft. Zu speziell, hätte er gedacht. Auch wenn auf dem Buchrücken eine Kritik zitiert wird, laut der dies eines der zehn Bücher über den Zweiten Weltkrieg ist, die bleiben werden. Auch wenn Graham Greene seinen Kollegen Lewis "einen der besten Autoren des Jahrhunderts" nennt.
  • Medienmagazin 24.02.2024
    © Jörg Wagner

    Rundfunkbeitrag | TopDocs | Bürgertalk | Alex Berlin | Wissenschaftspodcasts | ÖRR | KEF-PK

    (00:00) INTRO: Neuer Rundfunkbeitrag ab 01.01.2025 - Prof. Dr. Martin Detzel | (02:25) RUNDFUNKBEITRAG: KEF stellte 24. Bericht zur Finanzierung des ÖRR vor - Malu Dreyer - Prof. Dr. Martin Detzel | (18:48) BERLINALE: ARD im HdR mit TopDocs und den Doku-Highlights 2024 - Franca Fischer - Hans Block - Moritz Riesewieck | (37:16) RBB: „Wir wollen reden“ - Neuer Bürger-Talk gestartet - René Althammer - Thomas Rostek | (48:39) BONUS: Berlinale - ARD TopDocs, 21.02.2024 | (2:22:21) BONUS: Alex-Berlin-Kosmos ist gestartet! - Lisa Tramm - Volker Bach - Philipp Nitzsche, 19.02.2024 | (2:37:26) BONUS: A Match Made in Heaven? - Podiumsdiskussion über Geistes- und Sozialwissenschaften auf dem Podcastmarkt - De Gruyter, 20.02.2024 | (3:46:05) BONUS: Podiumsdiskussion „Die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks" - Wikimedia, 20.02.2024 | (5:14:08) BONUS: Pressekonferenz zum 24. KEF-Bericht, 23.02.2024 || Jörg Wagner

  • Podcast Ferngespräche
    radioeins

    Ferngespräche 

    Argentinien

    Ökonomisch gespalten, politisch gespalten und bedrückende Stimmung auf den Straßen. Anne Herrberg berichtet aus Argentinien.
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    Skandal auf der Berlinale

    Wiir schauen auf alles, was heute wichtig ist und wird - natürlich auch auf DAS Thema heute: den Berlinale Shitstorm. Darüber sprechen wir mit Volker Beck. Und Friedrich Küppersbusch kommentiert nichts weniger als die Zukunft unseres Rechtsstaatst.
  • Elektro Beats - Inselsounds © radioeins
    radioeins

    Elektro Beats 

    Inselsounds Part 7

    In dieser Ausgabe der "elektro beats" präsentiert Olaf Zimmermann bereits Teil 7 der Inselsounds. Das sind Lieblings-Elektronikalben, die Hörerinnen, Hörer oder auch seine Studiogäste auf eine einsame Insel mitnehmen würden. Diesmal im Inselgepäck: Musik von Massive Attack, James Blake, Kraftwerk, Robag Wruhme, Moderat, Cluster, Meute, Yello, Caribou, Vangelis, Four Tet, Martin Kohlstedt, Tangerine Dream, Brian Eno, Michael Rother und The KLF.
  • Podcast Die Literaturagenten
    radioeins

    Schwarze Gedanken, die Gruppe 47 und mehr

    Die Literaturagenten lassen sich Geschichten rückwärts erzählen, tauchen ein in "Schwarze Gedanken" und lernen die unbekannten Frauen der "Gruppe 47" kennen.
  • Josef Hader © Celik
    Celik

    Josef Hader

    Zu Gast: Josef Hader, 62, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist & Autor
    Immer schon zieht Humor sehr klare Grenzen und polarisiert. Warum auch nicht. Humor kann anbiedernd oder trutschig sein, trocken, aggressiv, platt oder pointiert - und wie ein trojanisches Pferd kann er uns Dinge vor Augen führen, die wir in anderen Zusammenhängen möglicherweise nicht erkannt hätten. Zu den besten - tja, wie sagen wir’s? - Humorarbeitern im deutschsprachigen Raum gehört ganz klar Josef Hader, Österreichs erfolgreichster Kabarettist, der 1962 in einer schneereichen Nacht zur Welt kommt. Er wächst auf einem Bauernhof auf, besucht ein katholisches Klosterinternat. Düstere Jahre seien das gewesen, sagte er mal. Plötzlich entdeckt Hader das Theater, die Sprache als Instrument, die Macht des Humors. Mit 20 schreibt er sein 1. Kabarett-Programm, 10 Jahre später seinen ersten Film, „Indien" in dem er auch erstmalig als Schauspieler agiert. All das tut er bis heute, seine Programme sind oftmals in kürzester Zeit ausverkauft, seine Filme „Wilde Maus“ oder jetzt „Andrea lässt sich scheiden“ zeigen, wie meisterhaft es Josef Hader versteht, die komischen und tragischen Seiten des Lebens vermeintlich unkompliziert wie einen Schnürsenkel zu verknoten.

    Playlist zur Sendung:

    Lucio Dalla - Washington
    Soap & Skin - Italy
    Hans Moser & Paul Hörbiger - Hallo Dienstmann
    Chuck Berry - Johnny B. Goode
    The Three Degrees - Everybody gets to go the Moon
    Harold Arlen - It‘s only a Papermoon
    Georg Kreisler - Was tut man um zu sein
    Ella Fitzgerald - Miss Otis Regrets
    Georg Danzer - Loch amoi
    Jeanne Moreau - Le Tourbillon

    | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Podcast Die Profis
    radioeins

    Soziale Netzwerke, Neandertaler, Spermien & Lacher in Sitcoms

    Über die Auswirkungen sozialer Netzwerke auf uns und die Gesellschaft, darüber sprechen wir heute in „Die Profis“. Neues von de Neandertalern, die fortschrittlicher waren als bisher angenommen. Spermien vom Stier und Mann: Wie passt das zusammen? Wir fragen den Tiergenomiker Prof. Hubert Pausch. Sie kennen es wahrscheinlich: In einer Sitcom erzählt jemand einen unheimlich schlechten Witz und aus dem Off ertönt Gelächter. Aber wird der Witz dadurch witziger? Das haben wir Dr. Mark Benecke gefragt. Geringverdiener vs. Besserverdiener und die Meinungen zur Einwanderung und zur EU. Auch das ist ein Thema in der heutigen Ausgabe.
  • Podcast Der Benecke
    radioeins

    Werden Witze in Sitcoms durch eingespielte Lacher lustiger?

    Die meisten von uns kennen diese Situation aus Sitcoms - jemand erzählt einen unheimlich schlechten Witz oder macht einen Spruch und aus dem Off ertönt Gelächter. Das Ganze hat einen einfachen Grund: Aus dem eher unlustigen Witz soll so ein echter Brüller werden. Wir sollen also durch das eingespielte Gelächter im Hintergrund animiert werden mitzulachen. Und tatsächlich: Eine Studie des University College London hat gezeigt, dass das Zufügen von Gelächter die Witzigkeit eines Witzes erhöht. Wie genau sie das untersucht haben, erklärt Dr. Mark Benecke. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • ARD-Audiothek: Sounds & Stories
    radioeins

    MGMT mit neuem Album "Loss Of Life"

    Was für eine Überraschung! Sechs Jahre nach ihrem letzten Studioalbum "Little Dark Age", und vielen nachfolgenden musikalischen Irrungen und Wirrungen, haben sich Andrew VanWyngarden und Ben Goldwasser, weltweit besser bekannt als das Synth Pop-Duo MGMT, mit einem radikalen, musikalischen Kurswechsel neu erfunden. Aber mal so richtig. Statt elektronischer Synthie-Hymnen wie 'Time To Pretend', 'Electric Feel' oder 'Kids', mit denen die aus New York stammenden MGMT 2008 über Nacht zu Shooting-Stars wurden, erwarten nunmehr zeitlose, poetische, optimistische und lebensbejahende Lieder die Fans. Ja wirklich, Lieder ist das richtige Wort für die diesmal eher ruhigen und verträumten Melodien, die MGMT anstelle von jugendlicher Hysterie und Experimentierfreudigkeit auf ihrem fünften Studioalbum "Loss Of Life" zum Einsatz bringen. Lieder, die unter die Haut gehen, und von denen einige das Zeug zu zeitlosen Klassikern haben.Ebenso erstaunlich wie begeisternd; MGMT klingen auf "Loss For Life" komplett neu, und nur der Albumtitel lässt vermuten, dass das Elektro-Duo MGMT seinen Hang zur Melancholie noch nicht komplett gestrichen hat.
  • Podcast Soundcheck
    radioeins

    Timo Lassy & Jukka Eskola, Omni, Klez.e & Christl

    Gastgeber Andreas Müller, Fanny Tanck, Martin Böttcher und Kai Müller diskutieren und bewerten diese vier Neuerscheinungen: "Green Blue Violet" von Christl // "Nordic Stew" von Timo Lassy & Jukka Eskola // "Erregung" von Klez.e // "Souvenir" von Omni
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    Was Zehlendorf und der Mond gemeinsam haben

    Erstmals seit 50 Jahren hat heute Nacht wieder ein US-Raumfahrzeug auf der Oberfläche des Mondes aufgesetzt. Damit gelingt erstmals eine Mondlandung unter privater Führung. Warum der Mond plötzlich wieder in ist, besprechen Marco Seiffert und Tom Böttcher mit dem Planetenforscher Matthias Grott. Außerdem schalten wir zum morgigen 2. Jahrestag des russischen Angriffs auf die gesamte Ukraine zu unserer Korrespondentin vor Ort. Und im Kommentar von Iris Sayram aus dem ARD-Hauptstadtstudio geht es um die Frage, ob das Gesetz zur Cannabis-Legalisierung, über das heute im Bundestag abgestimmt wird, gut gemacht ist.
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    DFL beendet Kurvendiskussion

    Es war ein monatelanges Kräftemessen zwischen Fußballfans und der Deutschen Fußball Liga DFL. Fans hatten gegen den Einstieg von Finanzinvestoren protestiert. Gestern dann hat das DFL-Präsidium bei einer außerordentlichen Sitzung den Investorendeal abgesagt. Darüber sprechen Tom Böttcher und Marco Seiffert mit Thomas Kessen, dem Verbandssprecher von "Unsere Kurve". Außerdem geht es um den Streit zwischen Ampel-Koalition und Union über das Wachstumschancengesetz und die Frage, was die Präsidentin des Verbands „Die Familienunternehmer“ jetzt von der Politik erwartet. Und Feldenkirchen vom SPIEGEL kommentiert die Debatte über mögliche Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine.
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    Zum Geburtstag eine Tüte für Karl Lauterbach

    Es ist eines der Prestigeprojekte der Bundesregierung: die Cannabis-Legalisierung. Am Freitag soll im Bundestag über das Gesetz abgestimmt werden. Doch es gibt nach wie vor viel Kritik, unter anderem aus der SPD. Marco Seiffert und Tom Böttcher sprechen mit einem der größten Kritiker. Außerdem schauen wir in die USA, wo sich ab heute Ultra-Konservative zu ihrem Jahrestreffen C-PAC treffen. Und Moritz Eichhorn von der "Berliner Zeitung" fragt sich in seinem Kommentar, ob der Einsatz der Bundeswehr im Roten Meer sinnvoll ist.
  • Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
    Steffen Jänicke/TV Spielfilm

    Kalk und Welk bröseln sich Grützwurst in den Grünkohl

    Während Welk zumindest früher schon mal einen Tanzkurs absolviert hat, besitzt Kalk ein Tanzattest. Beide nehmen sich aber trotzdem die neue Let’s-Dance-Staffel zur Brust, genauso wie Germany’s Next Topmodel. Aber auch hier hat Welk als früheres Dosenwürstchenmodel die Nase vorn. Einig sind sich beide bei der neuen Oli-Pocher-Show "Ein Haus voller Geld": Sie würden sich eher gegenseitig die Interieure kaputt hauen, als das in ihren eigenen vier Wänden zu tun. Dort essen sie lieber gemütlich Grünkohl - und das sogar zusammen. Und dann kommen Themen auf den Tisch wie der ESC-Vorentscheid oder FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai, der die perfekte Analogie zu Tinder liefert.
  • wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
    radioeins

    wach & wichtig – Der Schöne Morgen 

    Taxi Driver gegen Uber

    Protest gegen den Fahrdienstvermittler Uber: Mit einem eigenen kleinen Filmfest auf der Potsdamer Straße demonstriert ein Berliner Taxifahrer gegen den großen Konkurrenten und Berlinale-Sponsor, der in seinen Augen für Ausbeutung und Lohndumping steht. Unsere Reporterin hat sich die Aktion im Umfeld der Berlinale angeschaut. Außerdem sprechen Marco Seiffert und Tom Böttcher mit unserem London-Korrespondenten über die drohende Auslieferung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Und Ann-Kathrin Hipp vom "Tagesspiegel" kommentiert die Entscheidung der Berliner Polizei, dass die russische Botschaft nicht mit Protestvideos bestrahlt werden darf.
  • Podcast Dr. Pops Tonstudio
    radioeins

    Dr. Pops Tonstudio 

    Brian May und die Red Special

    Der besondere Gitarren-Sound von Queen ist nicht nur Brian May, sondern auch seinen Eltern zu verdanken. Sie unterstützten ihn vor 60 Jahren beim Bau der "Red Special". Dr. Pop zeigt, wie aus Mangel und Ressourcenknappheit Großes entstehen kann.

  • ARD-Audiothek: Laut & Kantig
    radioeins

    Zeitreise ins Jahr 1989

    In Laut & Kantig steht eine Zeitreise an – Christiane Falk lässt sie 35 Jahre zurückhören. Ins Jahr 1989 – was war da im Gitarrenrockbereich los? Eine Band, die bereits große Erfolge feiern konnte, waren die Pixies. Mit Songs wie "Debaser" aus "Doolittle" beeinflussten sie viele jüngere Bands, die später zu Superstars aufsteigen würden. Eine davon war Nirvana, die ihr Debütalbum "Bleach" veröffentlichten. Im 1989er Special legt Christiane Falk außerdem Songs von Faith No More und Lenny Kravitz auf und klar, auch die Band, die gerne lediglich mit einem Tennissocken über dem Geschlechtsteil auftrat, wird dabei sein, die Red Hot Chili Peppers, Indie, Punkrock, Metal, Industrial und mehr.
  • Podcast Harald Martenstein
    radioeins

    Die Führerschein- und die Heiratskrise

    Wer in Berlin den Führerschein machen oder heiraten möchte, braucht vor allem eines: Geduld. Auch Sterben kann unser Kolumnist dort nicht empfehlen.
Podcast Hörbar Rust
radioeins

Unterhaltung und Talk

Podcast Die Blaue Stunde
radioeins

radioeins Die Blaue Stunde

Serdar Somuncu hat diesen Titel bewusst gewählt, möchte er doch die Stimmung transportieren, wenn sich Dämmerung nach dem Sonnenuntergang zur Dunkelheit wandelt. Genau diese Mischung aus nachdenklicher Melancholie und Sorge vor dem machtvoll aufziehenden Schwarz ist es, die den Charakter der Sendung ausmachen soll. Denn Serdar Somuncu wird als scharfer Beobachter nicht nur die politische Situation in Deutschland sezieren, analysieren und kommentieren, sondern auch mit seinem bezaubernden Lächeln - also breit grinsend - die abartigsten Boulevardthemen aufdecken und einer ganz persönlichen Bewertung unterziehen.

Hin und wieder wird er sich auch mit Studiogästen „herumschlagen“, sofern letztere sich zu ihm trauen.

„Die Blaue Stunde“ mit Serdar Somuncu ist also genau die Art von spezieller „Lebenshilfe“, auf die die Welt schon immer gewartet hat. Eines steht allerdings jetzt schon fest: Das wird kein Ringelpiez mit Anfassen!

Podcast Kuttners Sprechfunk
radioeins

radioeins Kuttners Sprechfunk

Live und zum Mitmachen im Videostream: jeden Mittwoch live ab 21 Uhr auf radioeins.de! Und zum Nachhören als Podcast dann immer am Donnerstagmorgen.

Anrufen und dabei sein, mittwochs ab 21 Uhr unter: 0331 – 70 99 110.

"Sprechfunk" heißt die Radioshow, die Dr. Jürgen Kuttner bereits in den 90er Jahren in Berlin und Brandenburg berühmt gemacht hat. Ein Telefon und eine Kiste voll mainstreamferner Tonträger genügen, um gemeinsam mit den Hörer*innen eine Sendung zu kreieren, die zu dem Abseitigsten und zugleich Intelligentesten gehört, was hierzulande zu empfangen ist.
Was damals auf Ultrakurzwelle Kultstatus genoss, gibt es nun als Videostream und Podcast: Kuttners Sprechfunk!

Schroeder & Somuncu
radioeins

radioeins Schroeder & Somuncu

Zwei Titanen des gesprochenen Wortes haben sich zusammengeschlossen:

Florian Schroeder und Serdar Somuncu sind bekannt durch ihre Meinungsfreudigkeit bei radioeins und im rbb-Fernseh-Programm. Einzeln sind sie schon die Wucht, aber im Doppel und mit geballter Kraft unterziehen sie die politisch-gesellschaftliche Großwetterlage einer handfesten Analyse, die man so noch nie gehört hat. Dabei gehen die beiden Satiriker immer einen Schritt weiter als die anderen und denken einen Gedanken mehr. Denn mit der einen entscheidenden Frage, die so nie gestellt wurde, legen sie den Finger in die Wunde. Schroeder & Somuncu – das neue Dreamteam des Polittalks.

„Schroeder & Somuncu – Der Podcast“ wendet sich wöchentlich - immer dienstags - dem Wahnsinn der Republik und der ganzen Welt zu. Mit erbarmungsloser Härte wird bewertet, verspottet und abgeurteilt, was so alles schief gegangen ist in den vergangenen Tagen. Und manchmal - wenn es sein muss – wird auch gelobt. Politik, Promis, Sport, Boulevard – alles ist Thema. Aktuell, schnell und lustig.

„Schroeder & Somuncu“ - Ein Mainstream-Medien-Podcast, streng überwacht von der Bundesregierung unter direkter Anleitung von Bill Gates und einem Gremium von Virologen und Impffanatikern.

Zeitgeschehen und Hintergrund

wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
radioeins

radioeins wach & wichtig – Der Schöne Morgen

"wach & wichtig" ist wieder da ... aber etwas anders als im letzten Jahr. radioeins hat sich entschieden, in diesem Podcast die wichtigen Themen des Morgens in kompakter Form anzubieten. Ab sofort gibt es jeden Morgen ab 9 Uhr die Top-Themen, in 20 Minuten zusammengefasst und präsentiert von den Moderator:innen des "Schönen Morgens": Die wichtigsten Interviews, Kommentare und Stimmen zum Tagesgeschehen aus unserer Primetime-Sendung am Morgen.

Florian Schroeder wird auch weiterhin bei radioeins zu hören sein, u.a. in seiner wöchentlichen Kolumne, im Podcast Schroeder & Somuncu und beim radioeins Kommentatoren-Talk.

Podcast Ferngespräche
radioeins

radioeins Ferngespräche

Einmal im Monat bittet radioeins-Moderator Holger Klein Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt zum Gespräch. Wofür im täglichen Nachrichtengeschäft oft keine Zeit ist, wird hier ausführlich besprochen:

Was lief in den vergangenen Jahren in Venezuela schief, dass das Land heute so in der Krise steckt? Welche Ziele verfolgt die chinesischen Regierung mit dem Ausbau der neuen Seidenstraße? Welche Chancen und Hoffnungen haben die Menschen im Sudan nach dem Sturz der Militärregierung? Wie lebt es sich auf einem Hausboot im durchgentrifizierten London? Und was hat das schließlich alles mit uns in Deutschland und in Berlin-Brandenburg zu tun?

Hintergründe, Zusammenhänge, Entwicklungen... Holger Klein lässt Expertinnen und Experten über ihre Korrespondentenregionen zu Wort kommen. Erkenntnisreich, überraschend und immer unterhaltsam.

Legion: Hacking Anonymous © rbb/NDR/undone
rbb/NDR/undone

radioeins Legion: Hacking Anonymous

Anonymous ist wieder da. Das Hacker-Kollektiv wird von vielen Menschen weltweit gefeiert: Es verbreitet Hoffnung. Anonymous wendet sich Anfang 2022 mit einer Kriegserklärung direkt an Wladimir Putin und unterstützt seit Beginn des russischen Angriffskrieges die Menschen in der Ukraine. Aber: Wer ist Anonymous überhaupt?

Wir reisen quer durch Europa – von Deutschland in die Schweiz und Großbritannien, nach Polen und in die Ukraine. Und mit jeder Station wird deutlicher: Anonymous ist nicht ganz das, was wir immer geglaubt haben.

Women in War © rbb
rbb

radioeins Women in War

Sie lehnen sich auf gegen kongolesische Warlords, fordern die Taliban in Afghanistan heraus oder flüchten mit ihren Kindern vor russischen Panzern. Frauen zwischen den Fronten, Frauen in Krisengebieten. Frauen, die ihre Frau stehen. Denn Krieg ist nie nur Männersache. Frauen leiden, heilen, vergeben und lieben im Krieg. Und kämpfen tun sie natürlich auch. Doch wer erzählt ihre Geschichten? Die Kriegsreporterin Julia Leeb und die Journalistin Cosima Gill nehmen ihre Spuren auf und sie gehen einer wichtigen Frage nach: Wo kommt nur all die Gewalt in dieser Welt her – und warum trifft sie vor allem Frauen? Zum ersten Mal wird in einem Podcast von Kriegen und Konflikten dieser Welt ausschließlich aus weiblicher Perspektive erzählt. Kenntnisreich, empathisch, feministisch. "Women in War" ist eine Doku-Podcast-Serie von radioeins, produziert von Wake Word Studios im Auftrag des rbb.

Podcast Greenhouse
radioeins

radioeins Greenhouse

Auf den ersten Blick ist das Greenhouse im Süden Berlins ein Ort, an dem Künstler sich Arbeitsräume mieten können: Hier entstehen Kunst, Musik, Performances. Doch hinter den Kulissen des hippen Kunstorts sieht es anders aus. Ein ehemaliger Mieter berichtet von illegalen Bewohnern, Drogen und mehreren Menschen, die in den vergangenen Jahren dort gestorben sein sollen. Eine investigative Podcast-Serie von radioeins in fünf Teilen.

Herbst 1929 - Schatten über Babylon
radioeins

radioeins Herbst 1929 - Schatten über Babylon

Der Berliner Autor und Regisseur Volker Heise erzählt in einer neuen Podcastserie zum Start der dritten Staffel von „Babylon Berlin“ über sechs Episoden hintergründig und spannend von den letzten goldenen Tagen der 20 Jahre: Die Zeit, bevor der Winter einbricht.

Im Herbst 1929 begegnen und beeinflussen sich zwei Lebensläufe, die unterschiedlicher nicht sein können: die Lebensläufe von Alfred Hugenberg, Verleger und völkischer Politiker, und von Marlene Dietrich, Schauspielerin und kommender Weltstar. Der eine Lebenslauf führt in das Dritte Reich, der andere führt nach Hollywood. Im Herbst 1929 verweben sie sich eng ineinander, während die Republik von politischen Verwerfungen geschüttelt wird. Die Gesellschaft ist polarisiert, eine Wirtschaftskrise droht.

Gesellschaft und Kultur

Podcast Die Literaturagenten
radioeins

radioeins Die Literaturagenten

Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt.

Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen sie gleich selbst zu Kritikern – Karen Duve, Thea Dorn, Annett Gröschner, Tanja Dückers und Jakob Hein empfehlen im Wechsel Bücher ihrer Kollegen.

Doch damit nicht genug. Jede Woche setzen die Literaturagenten zwanzig Bücher in Berlin und Brandenburg aus. In allen steht ein Datum, eine Uhrzeit, eine Telefonnummer und eine Parole. Wer zuerst mit der richtigen Parole anruft, gewinnt ein Paket mit allen Büchern aus der Show.

Mein Freund Floh
radioeins

radioeins Mein Freund Floh

West-Berlin Ende der 80er Jahre: Zusammen mit zwei Freunden gründet der junge, charismatische Floh eine Band. Doch kurz vor dem Durchbruch lässt Floh seine Bandkollegen sitzen und verschwindet. Er verlässt Berlin, wo er sich von Nazis bedroht fühlt. Der wahre Grund wird erst sehr viel später klar. Philip Meinhold erzählt die Geschichte seines Jugendfreundes Floh Roth, einer Band, die groß hätte rauskommen können – und einer psychischen Erkrankung, die viel zu lange nicht erkannt worden ist.

"Mein Freund Floh" – eine vierteilige radioeins-Podcastserie von Philip Meinhold.

Spinnst du?
radioeins

radioeins Spinnst du?

Wie gelingt das „normale“ Leben nach einem Psychiatrieaufenthalt? radioeins-Moderatorin Sonja Koppitz weiß, wovon sie spricht, nicht nur durch ihre eigene Depression. Zwei Jahre nach ihrem erfolgreichen Podcast „Spinnst Du?“, für den sie sich damals eine Woche in die Psychiatrie begeben hat, macht sie sich erneut auf die Reise in die Welt psychischer Erkrankungen und Therapien. Diesmal geht sie der Frage nach: Wie gelingt der Weg zurück in den Alltag und damit zurück ins Leben?

Podcast The End
radioeins

radioeins The End

Der Podcast auf Leben und Tod mit Gastgeber Eric Wrede widmet sich mit seinen Gästen genau diesen Themen, mal ernst, mal lustig, mal traurig, mal nachdenklich, aber zum Glück nie professionell...

Die zweite Staffel wird produziert von radioeins.

Eric Wrede ist Deutschlands bekanntester Bestatter, geboren an der ostdeutschen Riviera in Rostock, aber im Herzen schon immer Berliner. Im ersten Leben kümmerte er sich um Selig, Westernhagen, Flake und Polarkreis 18. Und jetzt? Jetzt ist er Bestatter und Trauerbegleiter!

Mit seinem Podcast „The End“ bringt er uns mit seinen Gästen dieses oft so schwierige Thema näher. Ob der richtige Wein zur Trauerfeier, ein Leben nach dem Tod und ob man die Urne mit nach Hause nehmen kann, hier erfahren Sie alles.

Podcast radioeins und Freitag Salon
radioeins

radioeins radioeins- und Freitag-Salon

Regelmäßig trifft Jakob Augstein im radioeins- und Freitag-Salon im Kaminzimmer des Berliner Literaturhauses einen Gast, um über Wahrheit und Erfindung in den großen Erzählungen unserer Zeit zu reden. Ungestört von der Erregungsmaschine des Internets treffen sich zwei Menschen zum Gespräch und üben sich in Fähigkeiten, die rar zu werden drohen: Fragen, zuhören, verstehen, lernen. Das Vorbild dieses Diskussionsformats sind die legendären Gespräche des Journalisten Günter Gaus, die im Fernsehen gezeigt wurden, als dieses noch schwarz-weiß war.

Podcast Marias Haushaltstipps
radioeins

radioeins Marias Haushaltstipps

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat... Schade, dass es "Die Sendung mit der Maus" nicht für Erwachsene gibt. Gibt es nicht? Gibt es doch! Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr. radioeins - die Profis! Experten mit Erklärungenund Antworten auf alle (un)möglichen Fragen. Ob es darum geht, wie ein Streichholz wirklich funktioniert oder warum ein Mensch 11.000 Meter tief tauchen kann. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen - jeden Samstagvormittag. Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft! Hier gibt's Marias Haushaltstipps zum Nachhören...

Musik

Podcast: Die Sendung mit Westbam © Hanna Schneider Beeskov
Hanna Schneider Beeskov

radioeins Die Sendung mit Westbam - ein radioeins-Podcast

Der gebürtige Westfale veröffentlicht seit 1988 Musik, war Vorreiter der Technokultur, hat die Mayday erfunden und die Love Parade begleitet und legt seine "electronic beats" immer noch überall auf der Welt auf, denn er ist immer noch Deutschlands bekanntester "Celebrity DJ". Einmal im Monat legt er seine Lieblingslieder aus allen Genres und Zeiten auf und erzählt interessante Geschichten dazu.

Podcast Soundcheck
radioeins

radioeins Soundcheck

Jeden Freitag zwischen 21.00 und 23.00 Uhr empfängt Andreas Müller im Wechsel mit Torsten Groß drei Musik-Journalisten und Journalistinnen auf radioeins. Vier Alben, die am Freitag neu erscheinen werden ausführlich besprochen. Produktionen großer Stars werden genauso einer gnadenlos kritischen Überprüfung unterzogen wie die Alben junger und völlig unbekannter Bands. Am Ende steht das Urteil. Aus drei Kategorien müssen die Kritiker auswählen und damit bekennen, was sie von der Platte halten: ist die CD ein Hit? Eine Niete? Oder heißt es – die geht in Ordnung?!

Die Meinungen der Soundchecker sind hemmungslos subjektiv, euphorisch und polemisch – also immer voller Begeisterung für die Musik. Wenn Sie finden, das Quartett liegt völlig richtig oder auch total daneben, dann melden Sie sich...

Podcast Elektro Beats
radioeins

radioeins Elektro Beats

Mit den 1986 gestarteten Vorgänger-Sendungen "electronics" und "Himmel & Erde" sind die Elektro Beats die profilierteste und dienstälteste Elektronik-Sendung im deutschsprachigen Raum. Jeden Sonntag präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Elektronik-Sounds, gut gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps und Studiogästen.

Seit Start der Elektro Beats 1997 fanden Interviews mit allen wichtigen Protagonisten elektronischer Musik wie Underworld, Paul Kalkbrenner, Moderat, Kraftwerk, Modeselektor, Moby, Hell, Irmin Schmidt (Can), Apparat, Kruder & Dorfmeister, Cluster, Dapayk & Padberg, Yello, Monolake, Tangerine Dream, schneider tm, Recoil, Boys Noize, Robag Wruhme, Westbam, Mouse On Mars, Ryuichi Sakamoto, NEU!, Jarre, Tosca, Hell, DAF, Schiller, to rococo rot, Klaus Schulze, Karl Bartos, Ellen Allien, Manuel Göttsching, Fritz Kalkbrenner uvm. statt.

40 Jahre die Ärzte: Diese eine Liebe © Jörg Steinmetz
Jörg Steinmetz

Neuer Podcast - Diese eine Liebe - 40 Jahre Die Ärzte

Zum 40. Geburtstag der besten Band der Welt gibt sich ARD-Reporter und radioeins-Moderator sowie "Die Ärzte"-Fan Marco Seiffert die volle Packung: Er besucht im Mai und Juni 2022 hintereinander alle Konzerte der "Berlin Tour MMXXII".

Und nicht nur das, er darf jedes Konzert auch hinter den Kulissen begleiten. Angefangen vom Schokoladen (130 Fans) über weitere Venues wie Frannz Club (450), SO36 (850) und Columbiahalle (3500) bis zur Zitadelle Spandau und der Parkbühne Wuhlheide.

Nach jedem Konzert produziert er eine neue Folge mit Eindrücken, Erlebnissen, Interviews mit Fans und Crew und allem, was man über 40 Jahre Die Ärzte wissen muss.

Update: Nach 13 Podcast Folgen zur "Berlin Tour MMXXII" der Ärzte 2022 haben so viele Fans nach Zugaben verlangt, dass wir die sieben schönsten Interviews, die Marco mit der besten Band der Welt geführt hat veröffentlichen. Ab dem 29. September bis zum 20. Oktober 2022 wird es jeden Donnerstag und Montag eine neue Zugabe geben.

Comedy und Satire

Podcast Bonnies Ranch
radioeins

radioeins Bonnies Ranch

Hey Girls und hallo Gents, willkommen in der Gegenwart des Radios: "Bonnies Ranch". Das sind zwei Stunden Genie, nachhaltige Achtsamkeit und Streusel mit Thümi, die Pupe Stinker, und ihrem Bling Bling Sugar Daddy Dicki Wosch. 120 Minuten pure Emotion mit Sachlichkeit. Scheiß auf Wayne. Unsere Helden sind Stinki und Mr. T - The Body Wosch.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

radioeins Dr. Pops Tonstudio

Kann man ernsthaft einen Doktortitel in Popmusik machen? Ja! Und was macht man dann damit? Comedy und Kabarett. Dr. Pop ist Arzt fürs Musikalische. Er therapiert mit Musiksamples und kuriosen, aber völlig wahren Musikfakten. Er entschlüsselt, welche Bedeutung der Buchstabe B in der Erfolgsgeschichte großer Künstler von Beethoven über die Beatles bis hin zu Justin Bieber hat. Dr. Pop weiß, mit welcher Musik man eine Party, eine Beziehung und ein Leben retten kann.

Podcast Eintagssiege
radioeins

radioeins Eintagssiege

Jung, dynamisch, orientierungslos und pleite? Sarah Bosetti, geboren 1984 in Aachen, lebt als Lesebühnenautorin und Slampoetin in Berlin und erzählt von ihren Begebenheiten des Lebens.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

radioeins Elterntelefonate

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt's jetzt endlich auf radioeins.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

radioeins Tiere streicheln Menschen

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Wissen

Wissen Impossible
rbb

radioeins Wissen Impossible

Die Welt ist kompliziert. Auf viele Fragen gibt es keine einfachen Antworten. Aber ist Wissen deshalb unmöglich? Für Julia Vismann und Stephan Karkowsky auf keinen Fall. Das Team von "Wissen Impossible" sucht Antworten auf die Fragen unserer Zukunft - in ihrer Einsatzzentrale und im echten Leben.

Podcast Der Benecke
radioeins

radioeins Der Benecke

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins.

Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Podcast Die Profis
radioeins

radioeins Die Profis

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat... "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9 und 12 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

Podcast Stimmt's?
radioeins

radioeins Stimmt's?

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der Seele brennt – Drösser beantwortet sie Ihnen garantiert.

Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.