Musik-Interviews

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle!

radioeins hat sie alle! Die besten Musiker im Studio oder am Telefon gibt es hier als Podcast zum Nachhören.

26.10.2020

Marlène

Marlène
Tina Jülicher

Die Musikerin aus Neukölln konnte nicht auf Tour gehen und hat die Zeit genutzt um neue Songs zu schreiben. Anfang November wird die neue EP "Faire Semblant“ erscheinen. Über ihre neue Musik hat sich Silke Super mit Marlène unterhalten.

Tina Jülicher
Download (mp3, 17 MB)
26.10.2020

Kadavar

Kadavar
Landstreicher Konzerte

Das psychedelic Rock Trio aus Berlin hat den Lockdown dazu genutzt, ein eigenes Label zu gründen und ein neues Album zu produzieren. "Everything Is Changing" heißt die erste Single und das bezieht sich auch auf ihre Musik. Passend zum Lockdown haben Kadavar ihr ihr neues Album "The Isolation Tapes" genannt. Die Zeit zuhause ohne Tourpläne und mit wenig Aussenkontakten war zwar schwer für die Band, aber in gewisser Weise auch ein Akt der Befreiung. Ohne große Pläne oder Erwartungen machte sich das Trio an die Aufnahmen zum neuen Album und probierte viel aus. Alte Syhnthesizer, Drumcomputer ...

Landstreicher Konzerte
Download (mp3, 11 MB)
25.10.2020

Ceeys

Ceeys © radioeins
radioeins

Das Duo Ceeys sind die Brüder Sebastian und Daniel Selke. Der Gruppenname setzt sich aus den beiden Hauptinstrumenten Cello und Keyboards zusammen. Gerade erschienen ist ihr neues Album „Hausmusik“ und sie kuratieren das Q3Ambientfest. Genügend Gesprächsstoff mit den Selke Brüdern in den "elektro beats".

23.10.2020

Die Ärzte

Die Ärzte © Jörg Steinmetz
Jörg Steinmetz

Ihre ausverkaufte Tour mussten Die Ärzte absagen, aber das erste Album seit sieben langen Jahren ist am 23. Oktober erschienen und wird alle Ärzte-Fans in helle Aufregung versetzen. Die Vorfreude ist groß, auch bei radioeins, denn Farin Urlaub und Bela B. waren zwei Stunden live zu Gast und sprachen mit Silke Super über "HELL".

Jörg Steinmetz
Download (mp3, 71 MB)
22.10.2020

Karl die Große

Karl die Große
Marco Sensche

Das Sextett aus Leipzig ist bestens vernetzt und spielt deutschsprachigen Indiepop im Spannungsfeld zwischen Die Heiterkeit und Ideal. Sängerin Wencke Wollny hat eine dieser Stimmen, die Herzen öffnen kann. Sie tourte bereits mit Dota Kehr und das passt genau zu der Musik von Karl die Große. Ihr neues Album, "Was wenn keiner lacht", soll nächstes Jahr erscheinen und weil Karl die Große mit vielen Musiker*innen vernetzt ist, sind zahlreiche Gäste auf dem Album vertreten. In der neuen Single "Heute Nacht" geht es um ein "Ja" zum Mutigsein, zum machen, trotz der Umstände. Coronabedingt kann ...

21.10.2020

Paul Eisen

Paul Eisen
L. Daedelow

Der Produzent, Komponist und Multiinstrumentalist Paul Eisen hat seine Solokarriere in Angriff genommen. Indiepop trifft auf Minimal Techno mit schlauen deutschen Texten. Paul Eisen ist ein Allrounder, er spielt alle Instrumente selbst ein und hat auch die Videos zu seinen Stücken produziert. Seine Erfahrungen als Produzent und Filmkomponist kommen deutlch zum Vorschein. Paul Eisen war live zu Gast bei radioeins.

20.10.2020

Lea Porcelain

Lea Porcelain
Peter Kaaden

Das Funkhaus Berlin ist quasi das Wohnzimmer des Duos. Nach ihrem gefeierten Debutalbum „Hymns To The Night“, produzieren Lea Porcelain dort gerade ihr zweites Album. Julien Bracht und Markus Nikolaus kommen aus Offenbach und sind seit einiger Zeit in Berlin zuhause. Mit ihrem melancholisch gefärbter Indiepop ist clubtauglich und die Melodien der beiden verströmen eine ganz eigene Magie. Für Freunde von The Cure, sind Lea Porcelain genau das richtige. Während des Lockdowns spielten Lea Porcelain ein großartiges "Wohnzimmerkonzert" und sie haben die Zeit genutzt, um neue Tracks zu ...

19.10.2020

Kenichi & The Sun

Kenichi & The Sun
Mali Lazell

Benannt nach einer Figur aus einem Manga hat die Artpop-Künstlerin Katrin Hahner ihre Kunstfigur Kenichi erschaffen. Katrin Hahner schlüpft in eine Rolle, um ihre Botschaften zu vermitteln. Und es geht ihr um nicht weniger als ein neues Menschheitsbewusstsein und um ein fundamentales Umdenken in Zeiten des Klimawandels, der Black-Lives Matter Proteste, der Debatten um Gender, Ungleichheit, Künstliche Intelligenz. Auf dem neuen Album "White Fire" entwirft die Künstlerin eine Sience Fiction Utopie, in der der Mensch nicht mehr über allem steht und das Leben radikal neu gedacht werden muss. ...

18.10.2020

Housemeister

Housemeister © radioeins
radioeins

Housemeister hat in diesem Jahr mit "Jetzt und in Zukunft" und "3ndl3ss Svmm3r" gleich zwei Vinyl-Alben veröffentlicht. Über deren Entstehung gibt er in den "elektro beats" im Interview Auskunft.

18.10.2020

Christopher von Deylen

Olaf Zimmermann zusammen mit Christopher von Deylen (re.) © Thomas Ecke
Thomas Ecke

Christopher von Deylen wurde in den letzten Jahren für seine Veröffentlichungen unter dem Projektnamen Schiller mit zahlreichen Gold- und Platinauszeichnungen geehrt. Sein neues Album "Colors" ist am Freitag unter seinem bürgerlichen Namen erschienen und mit ihm schlägt er neue Wege ein. Es dominiert diesmal neben der Elektronik der Klang des Klaviers und er ging mit dem noch unbekannten Material zunächst auf Solo-Konzerttournee, um es erst nach dem Livetest im Studio einzuspielen. Über dies und vieles mehr spricht Christopher von Deylen in der ersten Stunde mit Olaf Zimmermann.

16.10.2020

Kitty Solaris

Kirry Solaris (Bild: rbb/radioeins/Schuster)
rbb/radioeins/Schuster

Mit "Sunglasses" legt die Berliner Elektronik-Musikerin Kitty Solaris ein unterkühltes Großstadtalbum vor. Sie überrascht mit New Wave und Dancesounds statt gitarrenlastigem Indierock, den man sonst vor ihr kennt. Gemeinsam mit dem australischen Produzenten Damian Press hat Kitty Solaris ein Album aufgenommen, das viele ihrer Fans überraschen wird. Trotzdem bleibt sie ganz bei sich. Morgen Abend wird Kitty Solaris im Kesselhaus auftreten. Über Konzerte in Corona Zeiten und das neue Album sprechen wir mit ihr kurz vorm Konzert.

rbb/radioeins/Schuster
Download (mp3, 14 MB)
15.10.2020

Nick McCarthy

Nick McCarthy
Moshi Moshi

2016 verließ Nick McCarthy die erfolgreiche Band Franz Ferdinand um seine eigenen Wege zu gehen. Jetzt hat er eine neue Band am Start, The Nix, die er gemeinsam mit dem Dub-Produzenten Seb Kellig gegründet hat. Das Debüt von The Nix ist ebenfalls fertig. "Sausage Studio Sessions", so der Titel, wird am 30. Oktober veröffentlicht und es ist das Album, das Nick McCarthy immer machen wollte. The Nix haben viele Gäste ins Studio geholt, darunter Laetitia Sadier, KT Tunstall und Basement Jaxx Sängerin Vula Malinga. Nick McCarthy hat uns mehr über den Entstehungsprozess und das Album erzählt.

14.10.2020

Gregor McEwan

Gregor McEwan © Kati von Schwerin
Kati von Schwerin

Gregor McEwan heißt eigentlich Hagen Sims und lebt in Berlin. Der 37jährige Singer/Songwriter hat nach drei Alben Mitte April die EP "Spring Forward" veröffentlicht. Jetzt legt er im Herbst nach. Passend zur Jahreszeit heißt seine neue EP "Autumn Falls". Der Singer/Songwriter spielt darauf all seine Qualitäten aus, die ihm schon Vergleiche mit Damien Rice oder Glen Hansard eingebracht haben.

Kati von Schwerin
Download (mp3, 13 MB)