Podcast radioeins Interviews

Podcast: Interviews
radioeins

radioeins hat sie alle...

... die besten Musiker, die lustigsten Komiker, die redseligsten Politiker, die berühmtesten Schauspieler - im Studio oder am Telefon... gibts hier als Podcast zum Nachhören.

13.12.2018

Irmin Schmidt (CAN)

Irmin Schmidt © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Am Sonntag steigt das CAN-Tribute Konzert in der Volksbühne und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Gleich nebenan proben gerade das Deutsche Filmorchester Babelsberg mit Irmin Schmidt, dem letzten noch lebenden Gründungsmitglied von CAN. Irmin Schmidt wird das Orchester am Sonntag dirigieren und wir freuen uns, dass er die Zeit gefunden, die Orchesterprobe heute kurz zu unterbrechen und zum Interview vorbeizuschauen.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 14 MB)
12.12.2018

Jackie Charles

Jackie Charles, so heißt das Projekt der Songwriterin Kaja Bremnes gegründet. Die Tochter der norwegischen Sängerin Kari Bremnes lebt seit einiger Zeit in Berlin und wird im April 2019 ihr Debüt "Future Fantasies" veröffentlichen. Bislang gibt es die Single "Birthday Song",ein schöner Dream Pop Track mit Synthesizern als Basis und hallenden Gitarren.

12.12.2018

Tara Nome Doyle

Tara Nome Doyle © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Die 21jährige Sängerin und Pianistin Tara Nome Doyle, hat norwegisch-irische Wurzeln, ist aber eine waschechte Berlinerin. Im November erschien ihre erste EP "Dandelion" - mit dabei auch Musiker von Isolation Berlin. In ihren Texten erzählt die Musikerin persönliche Geschichten, untermalt von melancholischen Klavierakkorden und zarten Beats.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 11 MB)
11.12.2018

Mamas Gun

Das Quintett aus London, das bereits bei einem Loungekonzert auf radioeins das Publikum begeisterte, wird heute ihr aktuelles Album "Golden Days" live in der Kantine am Berghain vorstellen. Trotz Umbesetzung in der Band setzten sie musikalisch ihre Reise fort und präsentieren auf "Golden Days" einen Mix aus Soul, Pop, Funk und R&B. Bevor es heute auf die Bühne geht, sind Mamas Gun zu Gast bei Marion Brasch.

10.12.2018

Paint

Paint, das ist das neue Soloprojekt des Allah-Las Gitarristen Pedrum Siadatian und während er mit seiner Stammband eher im Garage Rock unterwegs ist, lebt er mit Paint seine Vorliebe für John Lennon und Lou Reed aus. Heute Abend gastieren Paint in der Kantine am Berghain um ihr selbstbetiteltes Debüt vorzustellen.

06.12.2018

Lyambiko

Lyambiko
Uwe Arens/Sony Music

Die Weltklasse-Jazzsängerin Lyambiko hat ihre Lieblings-Weihnachtshits aufgenommen und mit Klavier, Gitarre, Cello und Kontrabass in farbenreichen Akustik-Pop im Stil von Sting und Simon & Garfunkel verwandelt. Silke Super begrüßte Lyambiko im Studio.

Uwe Arens/Sony Music
Download (mp3, 15 MB)
06.12.2018

Tamino

Tamino
Loft Concerts

Bei diesjährigen Reeperbahn Festival war sein Konzert eines der absoluten Highlights. Auf seinem sehr intimen und intensiven Debütalbum "Amir" mixt der junge Belgier mit ägyptisch-libanesischen Wurzeln Pop mit arabischen Rhythmen. Heute Abend wird Tamino im ausverkauften Quasimodo auftreten und sein Publikum verzaubern.

06.12.2018

Wenzel

Es sind die Zwischentöne, die kleinen Begebenheiten des Lebens und die Absurditäten des Alltags, die Wenzels Texte so besonders machen. Der Autor und Musiker kümmert sich nicht um Schubladen und auf dem Platz zwischen den Stühlen hat er sich gut eingerichtet. Auszeichnungen ohne Ende hat Wenzel trotzdem erhalten. Am Freitag erscheint Wenzels neues Album "Wo liegt das Ende dieser Welt?" und einen Tag später folgt die Record Release Party im Kesselhaus.

04.12.2018

Bill And The Belles

Das Bluegrass Jambouree ist mittlerweile eine Institution in Berlin. Zum 10. Mal macht das Festival in der Hauptstadt Station und heute Abend werden The Brother Brother, Bill & The Bells und Jeff Scroggins & Colorado im Columbia Theater auftreten. Silke Super begrüßte Bill & The Bells live im radioeins-Studio im Babylon.

04.12.2018

AnnenMayKantereit

AnnenMayKantereit - Henning May und Christopher Annen © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Am Freitag erscheint "Schlagschatten", das neue Album der Senkrechtstarter aus Köln und im April 2019 geht es dann auf große Tour. Ihr Konzert am 31. August in der Wuhlheide ist bereits restlos ausverkauft, aber AnnenMayKantereit spielen einen Tag vorher noch eine Zusatzshow und dafür gibt es noch Tickets.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
04.12.2018

Joe Jackson

Joe Jackson
Edel Ear Music

Von Pub Rock über Jazz bis hin zu Klassik hat Joe Jackson in seiner Karriere vieles ausprobiert. Der 64-jährige Brite hatte seinen größten Erfolg mit dem Album "Night & Day" (1982) inklusive der Hitsingle "Steppin' Out" und seine Fans lieben ihn für Klassiker wie "Look Sharp", "Is She Really Going Out With Him?" und der wunderbaren Ballade "Slow Song". Bis heute produziert Joe Jackson regelmäßig Alben und geht auf Tour. Immer an seiner Seite: Bassist Graham Maby. 40 Jahre Bühnenerfahrung haben das Leben von Joe Jackson geprägt und das wird gefeiert mit dem neuen Album "Fool", das Ende ...

Edel Ear Music
Download (mp3, 11 MB)
03.12.2018

Saintseneca

Saintseneca
Anti (Pressefoto)

Die Folk-Rock Band aus Ohio hat vor kurzem ihr neues Album "Pillar Of Na" veröffentlicht. Ein Crossover Wunderwerk in dem man sowohl Anklänge an Bands wie die Fleet Foxes und Conor Oberst, als auch an Soundgarden oder Fairport Convention heraushört. Songwriter und Frontmann Zac Little hat über Jahre an den Songs gearbeitet, die Idee zum Titeltrack ist ihm bereits vor 11 Jahren gekommen und ist überglücklich, das Album nun endlich fertig gestellt zu haben. Produzent Mike Mogis stand ihm zur Seite und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Heute Abend spielen Saintseneca im Schokoladen.

Anti (Pressefoto)
Download (mp3, 11 MB)
30.11.2018

Julia Holter

Julia Holter
Domino

Mit ihrem neuen Album "Avairy" begibt sich die kalifornische Musikerin auf eine faszinierende experimentelle Reise, um die Kakophonie der Gegenwart und ihre Wirkung auf das Individuum musikalisch einzufangen. Über ihr neues Werk hat Julia Holter mit Silke Super gesprochen.

29.11.2018

Gregory Alan Isakov

Gregory Alan Isakow
Blue Gabor

Ob solo, mit kleiner Band oder in großer Besetzung, der Songwriter aus Colorado ist ein beeindruckender Performer. Das wissen auch die Berliner und so ist sein Konzert heute Abend in der Passionskirche restlos ausverkauft. Mit seinen melancholischen Country/Folksongs und seiner sanften Stimme garantiert Gregory Alan Isakow Seelenbalsam an kalten Novembertagen. Im Gepäck hat er sein neues Album "Evening Machines".

29.11.2018

Eddi + Elma

Eddi + Elma sind kein Duo, wie man vermuten würde, sondern ein Quintett. Die fünf Berliner Schülerinnen und Student*innen, zwei Schwesternpaare Emmi & Rosi, Maria & Esther sowie Kaspar, bewegen sich musikalisch irgendwo zwischen Indie, Pop und Folk. einordnen. Gitarren, Geige, Ukulele, Bass und Gesang prägen den Sound ihrer ersten EP "Purple Moons in July", die vor kurzem erschien. Sie enthält fünf Stücke, selbst produziert, zuhause in einem kleinen Zimmer. Mehr DIY geht kaum. Am 21. Dezember spielen Eddi + Elma im Vorprogramm von Lane Of Lion im "Musik & Frieden" und heute sind drei ...

28.11.2018

Malakoff Kowalski

Morgen Abend spielt der Wahlberliner mit persisch/amerikanischen Wurzeln in der Volksbühne. Malakoff Kowalski ist nicht nur ein hervorragender Pianist, sondern arbeitet auch sehr erfolgreich als Theater- und Fimkomponist. Vor ein paar Wochen legte er beim Elektrobeats Festival von radioeins auf. Sein aktuelles Album "My First Piano" enthält 10 Klavierstücke und ist ein Ausflug in seine frühe Kindheit. Was es mit dem Albumtitel auf sich hat, dazu Malakoff Kowalski im Interview bei Silke Super.

23.11.2018

Hozier

Heute gastiert der irische Musiker in der Verti Music Hall und wird u.a. seine neue EP "Nina Cried Power" vorstellen.

22.11.2018

Oi Va Voi

Das britische Crossover-Projekt Oi Va Voi war 2003 in aller Munde. Mit ihrem Album "Laughter Through Tears" gelang dem Sextett um Sängerin KT Tunstall und Multiinstrumentalistin Sophie Solomon ein echtes Meisterwerk zwischen Jazz, Pop, jüdischer Folklore und Clubmusik. Nach neun Jahren Pause erschien Anfang November endlich wieder ein neues Album von Oi Va Voi. Auf "Memory Drop" spielen neben den verbliebenen Gründungsmitgliedern nun Michael Vinaver (Gitarre), Anna Phoebe (Violine) und die faszinierende Sängerin Zohara Niddam. Und so wird die Band auch heute im Bi-Nuu zu erleben sein.

22.11.2018

Gary Lightbody von Snow Patrol

Bis zum Konzert von Snow Patrol müssen sich die Fans noch etwas gedulden, denn das ist erst am 16. Januar 2019. Aber Sänger & Songwriter Gary Lightbody schaute bei uns mit seiner Gitarre im Studio vorbei.

21.11.2018

DeWolff

Das Trio aus den Niederlanden spielt klassischen, lupenreinen Bluesrock in der Tradition der 70er Jahre, psychedelisch und heavy. "Thrust" heißt ihr neues Album und nach zwei fantastischen Shows auf dem Reeperbahn Festival kommen DeWolff nun nach Berlin und spielen am heute im Musik & Frieden.

21.11.2018

Baretta Love

Die drei Berliner werden morgen ihr neues, selbstbetitelts Album " Baretta Love" mit einer Record Release Party im Cassiopeia feiern.

20.11.2018

Kandace Springs

Kandace Springs
Jeff Fomey

Prince war so begeistert von Kandace Springs, das er sie einlud zum 30. Jubiläum von "Purple Rain" im Paisley Park aufzutreten. Heute Abend wird die junge Sängerin und Pianistin ihr neues Album "Indigo" bei einem exklusiven Deutschlandkonzert im Quasimodo präsentieren. Auf ihrem zweiten Album "Indigo" mixt Kandace Springs Eigenkompositionen mit ausgesuchten Coverversionen u.a. "People Make The World Go Round" von den Stylistics und "The First Time Ever I Saw Your Face" von Roberta Flack. Durch ihre rauchige, aber geschmeidige Stimme und ihr ausdrucksvolles Klavierspiel gibt Kandace ...

20.11.2018

Brant Bjork

Brant Bjork © radioeins/Schuster
radioeins

Brant Bjork ist durch seine Arbeit bei Kyuss untrennbar mit dem Begriff Stonerrock verbunden. 1993 verließ der Schlagzeuger die Band spielte danach u.a. für Fu Manchu und Vista Chino und startete 1999 seine Solokarriere. Dreizehn Alben hat Brant Bjork seitdem unter seinem Namen veröffentlicht, sein letztes, „Mankind Woman“, wird er heute Abend im Festsaal Kreuzberg vorstellen und natürlich auch ein paar Klassiker von früher.

16.11.2018

Nikki Hill

Nikki Hill
nikkihillrocks.com

Wer auf klassischen Rock'n'Roll und rauen Stax Sound steht, sollte sich dieses Konzert nicht entgehen lassen. Nikki Hill hat eine Röhre wie Tina Turner und ihre Band, die sie selbst als „The Pirate Crew“ bezeichnet, sind versierte Soul & Rock Musiker. Heute ist ein besonderer Tag, den Nikki Hill veröffentlicht ihr neues Album "Feline Roots" und das Quasimodo bietet ihr den perfekten, intimen Rahmen für einen schweißtreibenden Abend.

nikkihillrocks.com
Download (mp3, 12 MB)
15.11.2018

Postcards

Beim radioeins Parkfest im August begeisterte die Band aus Beirut mit wunderbarem Dreampop von ihrem neuen Album ""I'll Be Here In The Morning". Musik wie man sie eher von einer US-amerikanischen Band erwartet hätte, aber die Postcards machen einfach die Musik, die sie selbst gerne hören. "Wir hören nicht viel arabische Musik, das ist auch kein Wunder denn wir sind schon auf der Schule vor allem auf Englisch oder Französisch unterrichtet worden, so Sängerin Julia... "unsere Texte handeln dennoch von unserem Alltag in Beirut.” Bevor Postcards heute Abend im Badehaus ein Konzert geben ...

14.11.2018

Lisa Bassenge

Die Berliner Sängerin Lisa Bassenge präsentiert sich auf ihrem neuen Album "Borrowed And Blue" als Interpretin, verzichtet diesmal auf Eigenkompositionen und covert stattdessen Songs von den ganz Großen wie den Beatles, Townes Van Zandt, Bill Withers oder Paul Simon.

13.11.2018

Public Service Broadcasting

Public Service Broadcasting
Trinity Concerts

Das Trio aus London kommt heute mit ihrem neuen Abum "Every Valley" in den Frannz Club.Ees ist ein Konzeptalbum über den industriellen Niedergang in ihrer Heimat Großbritanien, musikalisch wie immer faszinierend umgesetzt, very british eben. Warum Public Service Broadcasting gerade jetzt dieses Thema gewählt haben, dazu die Band im Interview.

Trinity Concerts
Download (mp3, 13 MB)
08.11.2018

Ori Alboher

Ori
orialboher

Der israelische Multiinstrumentalist & Produzent Ori Alboher in Berlin operiert mit Loops und Beats und mixt Soul, Pop, modern R&B zu einem ganz eigenständigen Sound. Eine Zeit lang lebte Ori in Berlin aber mittlerweile ist er in die Nähe von Jerusalem gezogen. Seine Kontakte nach Berlin bestehen natürlich immer noch und so wird Ori bei der "Schönen Party" am Samstag in der Kalkscheune auftreten.

08.11.2018

Rosie Carney

Rosie Carney
Daniel Alexander Harris

Die britische Songwriterin wird Anfang Januar ihr Debütalbum "Bare" veröffentlichen und die Vorabsingle "Thousand", eingespielt mit Lisa Hannigan, klingt wie ein Versprechen. Die Stimmen der beiden harmonieren ganz wunderbar und passend perfekt zum folk-poppigen Arrangement des Songs. Heute wird Rosie Carney als Support für Phoria im Urban Spree auftreten, aber im kommenden Jahr kommt sie hoffentlich mit Band und ihrem neuen Album zurück.

Daniel Alexander Harris
Download (mp3, 12 MB)
08.11.2018

Mockemalör

Mockemalör zu Gast bei Steen Lorenzen (m.) © radioeins/Schuster
radioeins

Das Berliner Trio Mockemalör verbindet auf ganz eigene Weise Downbeat und Minimalsounds mit der Ästhetik des Chansons. Sängerin Magdalena Ganter verfügt über eine eindringliche Stimme, ihre Texte sind bildreich, mysteriös und immer einen Hauch melancholisch. Mockemalör klingen komplett einzigartig und hätten von ihrer Anmutung auch gut zu "Babylon Berlin" gepasst. Ihr neues Album heißt „Science-Fiction“ wurde von Mockemalör und Vicente Celi in Berlin produziert und erschien Mitte Oktober.

07.11.2018

Marlon Williams

Marlon Williams
Steve Gullick

In diesem Jahr schaffte der neuseeländische Songwriter endgültig den Durchbruch. Mit seinem Album "Make Way For Love" und zahlreichen ausverkauften Konzerten konnte sich Marlon Williams fest in der Countryszene verankern. Heute Abend kann man ihn und seine Band noch einmal live in Berlin erleben. Vor seinem Auftritt im Heimathafen Neukölln begrüßten wir Marlon Williams bei radioeins.

07.11.2018

Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer © radioeins/Ralf Schuster
radioeins/Ralf Schuster

Grönemeyer liefert mit "Tumult" das passende Werk zur aktuellen Zeit. Der Rechtsruck, das Hassgeschwätz im Netz, das Schüren von Ängsten, all das beschäftigt den 62jährigen. Das Album hält zudem die ein oder andere Überraschung parat. Sonja Koppitz und Max Spallek sprachen mit Herbert Grönemeyer darüber.

radioeins/Ralf Schuster
Download (mp3, 12 MB)
06.11.2018

Ryley Walker

Ryley Walker © radioeins/Kristin Krüger
radioeins/Kristin Krüger

Im Juni spielte der Gitarrist und sänger aus Chicago ein feines Loungekonzert auf radioeins. Das war nur eine knappe Stunde langt, aber heute kann man Ryley Walker & Band mit seinem Mix aus Folk, Rock und intensiven Jams live im Frannz erleben, präsentiert von radioeins.

radioeins/Kristin Krüger
Download (mp3, 14 MB)
06.11.2018

Dan Mangan & Laura Gibson

Dan Mangan & Laura Gibson
City Slang

Ein Doppelkonzert der Extraklasse steht morgen im Festsaal Kreuzberg auf dem Programm. Dan Mangan & Laura Gibson sind hervorragende Songwriter und beide haben fast gleichzeitig neue Alben veröffentlicht. "More Or Less", das Album des kanadischen Songwriters Dan Mangan ist aktuell unser "Album" der Woche" und "Goners" von Laura Gibson wird zu Recht von der Musikpresse gefeiert. Im Festsaal Kreuzberg stehen die beiden gleichberechtigt auf der Bühne und vielleicht gibt es ja auch ein paar Duette als Zugabe. Wir freuen uns auf den Besuch von Dan Mangan & Laura Gibson bei Steen Lorenzen auf ...

05.11.2018

The Blue Stones

Steen Lorenzen (mi.) zusammen mit The Blue Stones im Studio © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Diese beiden Kanadier haben den Blues. Seit der Schule machen Tarek Jafar und Justin Tessier gemeinsam Musik. Wie bei den White Stripes oder Black Keys sind sie ein perfekt aufeinander abgestimmtes Duo mit viel Power. Beim diesjährigen Reeperbahn Festival zählten The Blue Stones zu den Entdeckungen und heute sind sie live im BiNuu zu sehen.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 12 MB)
01.11.2018

Tusq

Tusq © Chantal Weber Fotographie
Chantal Weber Fotographie

Tusq ist eine Indie-Band mit Mitgliedern aus Berlin und Hamburg. Am Freitag, den 02.11.2018, erscheint das dritte Album „The Great Acceleration“, ein gewichtiges Stück Gesellschaftskritik. Es geht um das Höher, Schneller, Weiter unserer modernen Gesellschaft – und die Frage nach dessen Sinnhaftigkeit. In Berlin fand man mit Schlagzeuger Matthias Frank und Bassist Michael Schlücker nicht nur zwei ausgezeichnete neue Mitmusiker, sondern obendrein zwei nicht minder begabte und leidenschaftliche Songwriter, die ihrerseits ihren Teil zum neuen Tusq-Sound beitrugen.

Chantal Weber Fotographie
Download (mp3, 10 MB)
01.11.2018

Ah! Kosmos

Ah! Kosmos
Günak

Die Produzentin und Musikern Basak Günak wurde in Istanbul geboren und hat ihren Lebensmittelpunkt in Berlin gefunden. Unter dem Namen Ah! Kosmos veröffentlicht sie seit 2013 ihre Musik. Darüber hinaus komponiert sie für Film, Theater und Tanzaufführungen. Ihr neues Album heißt "Beautiful Swamp", ein Mix aus treibenden Grooves und orientalisch, psychedelischen Gitarrenläufen, die an die momentan so angesaten Khruangbin erinnern. Am 7. November live im Vorprogramm von Eleanor Friedberger in der Berghain Kantine.

01.11.2018

Jens Friebe

"Fuck Penetration", das neue Album von Jens Friebe wird morgen erscheinen und der Rolling Stone feiert die neuen Songs wegen der Texte und der raffinierten musikalischen Umsetzung. "Fuck Penetration" ist bereits sein sechstes Studioalbum und diesmal singt Jens Friebe sogar teilweise auf Englisch. Wir freuen uns auf seinen Besuch bei radioeins und wer Jens Friebe live erleben möchte, am 8. Dezember spielt er gemeinsam mit zwei anderen Bands im Bi-Nuu und im Januar geht es dann auf große Tour (Berlin 25.1).

31.10.2018

Gaye Su Akyol

Die türkische Musikerin wuchs im kosmopolitischen Istanbul auf und wurde sowohl von der anatolischen Musikikone Selda Bagcan als auch durch Kurt Cobain musikalisch sozialisiert. Ob traditionelle Balladen, Surf Rock oder Post Punk, Gaye mit ihrer Band spielt die Musik, die ihr gefällt. Ihr neues Album heißt "Istikrali Hayal Hakikattir" und ist nach Aussage der Musikerin ein Statement für die Freiheit und ein Plädoyer so zu sein, wie man ist. Heute ist Gaye Su Akyol zu Gast auf radioeins und morgen Abend spielt sie live im Yaam.

31.10.2018

Ida Nielsen

Prince hat immer gerne weibliche Musikerinnen in seinen Bands und auch deren Solokarrieren wurden von ihm massiv unterstützt. Das gilt auch für die dänische Bassistin Ida Nielsen, die sowohl bei „The New Power Generation“ als auch bei Prince letzter Begleitband „3rdeyegirl“ für die tiefen Töne sorgte. Ida Nielsen hatte vor ihrer Arbeit mit Prince bereits zwei eher funkige Alben veröffentlicht und nach dessen plötzlichen Todes brauchte sie eine Weile um sich von dem Schock zu erholen. Nun ist ihr drittes Soloalbum „Turnitup“ erschienen, ein Mix aus Funk, Hip Hop und Reggae, das sie heute ...

30.10.2018

Bixiga 70

Bixiga 70
Carpe diem

Das Afrobeat Projekt aus dem brasilianischen Metropole Sao Paulo besteht aus 10 Musikern und kommt ganz ohne Gesang aus. Bixiga 70 stehen für treibende, energetische Grooves zu denen man einfach tanzen muss. Neben Afrobeat, verarbeiten Bixiga 70 auch Ethio Jazz und Carimbó aus der Amazonas-Region in ihren Tracks. Im Oktober erschien ihr neues Album „Quebra Cabeça“, das die Band heute im Yaam vorstellen wird.

29.10.2018

And The Golden Choir

Christiane Falk zusammen mit Tobias Siebert a.k.a. And The Golden Choir © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Der Sänger und Multiinstrumentalist Tobias Siebert und sein Projekt "And The Golden Choir" gastiert mit vielen Gästen am 8. November im NEUE L!EBE im Admiralspalast, präsentiert von radioeins. Er verspricht einen Abend so düster wie die Tiefe der Nacht, einen Abend so bunt wie das Kleid eines Pfauen. Was sich dahinter verbirgt, dazu Tobias Siebert im Interview mit Christiane Falk.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 9 MB)
26.10.2018

ÄTNA

La Famiglia-An Audiovisual Suite von ÄTNA © House of Strength (Indigo)
House of Strength (Indigo)

Meist ist die Musik, die man schwer zu beschreiben vermag, die faszinierendste: ÄTNA vereinen nicht nur Gegensätze sondern lösen diese gänzlich auf und zeigen, dass starke Emotionen und Eklektizismus ganz hervorragend miteinander funktionieren. Der unaufhaltsame Drang hin zur Ganzheitlichkeit vereint Klang und visuelle Ästhetik zu etwas Einzigartigem. ÄTNA sind Sängerin Inéz und Drummer Demian - und wenn man sich ihrer Musik hingibt, mag man kaum glauben, dass dieser gewaltige und ungewöhnliche Sound von nur zwei Musikern erschaffen wird. ÄTNA generieren eine druckvolle, ...

House of Strength (Indigo)
Download (mp3, 12 MB)
25.10.2018

The Courettes

The Courettes auf dem radioeins Parkfest © radioeins/Krüger

Flavia ist Brasilianerin und sie singt, schreit und spielt Gitarre. Martin ist Däne, spielt Schlagzeug und ist für die Backing Vocals zuständig. Und die beiden sind ein Paar. Dass sie anfangs mit den White Stripes verglichen wurden, habe sie etwas irritiert, aber Menschen brauchen halt Vergleiche, Verbindungen zu etwas, dass sie schon kennen, so Flavia, und deswegen stört es sie nicht mehr. Die Musik brachte die beiden zusammen. Und sie flippten regelrecht aus, als sie feststellten, dass ihre Plattensammlungen praktisch identisch waren! Deshalb mussten sie einfach heiraten. The Courettes ...

25.10.2018

Lui Hill

Lui Hill © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Männer mit Soul, umgeben von sanften Sounds, elektronisch, synthetisch, akustisch. Das ist der Fluss, auf dem auch Lui Hill sein Floss treiben lässt. Neben Rag n Bone Man, Hozier, Sampha, Ry X oder Sohn würde er sich imemr gut machen in einer Playlist. Doch wer ist dieser Lui Hill?

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
24.10.2018

Rue Royale

Die britisch-amerikanische Alternative-Indie-Folk-Band Rue Royale veröffentlichen in dieser Woche ihr viertes Album "In Parallel“.

24.10.2018

William Fitzsimmons

William Fitzsimmons © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Die leisen und intimen Songs von William Fitzsimmons beeindrucken durch ihre tiefe Emotionalität. William Fitzsimmons schafft es mühelos sein Publikum in den Bann zu ziehen. wenn er anfängt zu singen, verstummen die Gespräche und man gibt sich seinen Geschichten hin. Das war auch bei seinem feinen Auftritt beim radioeins Parkfest zu beobachten. Heute Abend wird er mit seinem Kumpel Joshua Radin ein von radioeins präsentiertes Doppelkonzert im Heimathafen Neukölln spielen. Vorher schaut er bei Steen Lorenzen im radioeins-Studio vorbei.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
23.10.2018

Farao

Farao © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Kari Jahnsen aka Farao, Multi-Instrumentalistin und Retro-Pop-Künstlerin, veröffentlichte am 19. Oktober ihr zweites Album „Pure-O“.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
22.10.2018

Odd Beholder

Odd Beholder
Sinnbus

Melancholie schwingt immer mit, wenn man diese Stimme hört. Odd Beholder, das Projekt der Schweizerin Daniela Weinmann, operiert mit sehr reduzierten Beats und Produzent Martin Schenker lässt den minimalistischen Tracks viel Raum. Ihr Debüt "All Reality Is Virtual" ist vor ein paar Tagen erschienen und das Release-Konzert findet am 27.10. im West Germany in Berlin statt.

19.10.2018

Ebony Bones

Ebony Bones
Antonello Trio

Ebony Bones nimmt in ihren Texten kein Blatt vor den Mund. Ob in Genderfragen, zu Trump oder den Brexit, die britische Musikerin hat eine Haltung. Die verpackt sie in avantgardistische Clubsounds, passend zu ihrem aufregenden Outfits. Am Samstag wird Ebony Bones im HAU 2 eine Show spielen.

Antonello Trio
Download (mp3, 13 MB)
19.10.2018

The Marcus King Band

"Soulbeeinflusster, psychedelischer Southern Rock" - so umschreibt der 21-jährige Marcus King den Stil seiner sechsköpfigen Band. Gemeinsam fabrizieren sie eine aufregende Mischung aus Blues, Jazz, Country, Rock und Soul. Seit Jahren steht die Truppe unermüdlich auf der Bühne und konnte sich mit ihren energetischen Live-Shows bereits eine große Fangemeinde erspielen. „Carolina Confessions“ heißt das aktuelle, dritte Album der Marcus King Band. Bevor sie es heute Abend im Festsaal Kreuzberg live vorstellt, kommt uns ihr Frontmann Marcus King im 260° besuchen. Und natürlich wird der ...

18.10.2018

Jacob Banks

Jacob Banks
Universal

Jacob Banks gilt als die neue Soulhoffnung Englands. Der Sänger aus Birmingham hat mit drei EP's für Furore gesorgt, mit seiner kraftvollen Stimme und fetten Beats. Gekonnt vermischt Jacob Banks Tradition und Moderne. Dass er mit seinem Debütalbum durchstarten wird, gilt als sicher. Erscheinen soll das Album "Village" am 2. November und am 29.11. spielt Jacob Banks dann ein Konzert im Astra. Heute ist er ist Berlin und wird für radioeins eine Kostprobe seines Könnens geben.

17.10.2018

My Baby

My Baby © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

My Baby, das Trio aus Amsterdam, hat bislang vier Alben veröffentlicht und sich mit ihrem mitreißenden Mix aus Blues und Beats eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt. Das liegt auch an ihren hochenergetischen Liveshows, die mit Licht- und Visualeffekten als echte Happenings angelegt sind. Heute Abend kann man sich von ihren Livequalitäten im Bi-Nuu überzeugen.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 8 MB)
15.10.2018

Moritz Krämer

Moritz Krämer (Die höchste Eisenbahn, Gesang und Gitarre)
radioeins/Melzer

Bekannt geworden ist Moritz Krämer 2008 mit der Band "Virginia Jetzt"! Gemeinsam mit Francesco Wilking verkörpert er heute die Band "Die Höchste Eisenbahn". Aktuell arbeitet er an einem Solo-Doppelalbum („Ich hab einen Vertrag unterschrieben“), dessen erster Teil im November digital erscheinen soll. So lang sollten wir nicht warten. Heute Abend ist Moritz Krämer begleitet von Andi Fins zu Gast auf der Bühne bei Marion Brasch - radioeins live aus dem 260 Grad.

radioeins/Melzer
Download (mp3, 9 MB)
15.10.2018

Alexander Hacke und Danielle de Picciotto

Danielle de Picciotto und Alexander Hacke
rbb

Das Künstlerpaar Danielle de Picciotto, Mitbegründerin der Loveparade, und Alexander Hacke, Bassist der Einstürzenden Neubauten, tourte zehn Jahre durch die Welt, ohne festen Wohnsitz, immer auf der Suche nach Inspirationen und Klängen. Aus ihrem Unterwegssein sind zwei Alben enstanden: “Perseverantia” und “Menetekel”. Ein weiters ungewöhnliches Werk ist mit ihren Reisen entstanden: Der Stummfilm "Crossroads". Stummfilme im Radio sind kompliziert, jedoch in der radioeins Bühnen-Show live aus dem 260 Grad kommen unsere Gäste in den Genuss, Ausschnitte zu erleben. Die radioeins ...

15.10.2018

Cloves

Cloves auf der Bühne des Lollapalooza Music Festival in Chicago
imago/ZUMA Press

Die Sängerin aus Australien hat sich für ihr Debütalbum Produzentencracks wie Justin Parker (Lana del Rey, Rihanna) und Rich Cooper (Tom Odell, Mumford & Sons) an Bord geholt. Für Hittauglichkeit ist also gesorgt und die kraftvolle Sängerin hat genug gute Songs im Gepäck. Cloves will es wissen und den internationalen Markt erobern. Auf ihrer ersten Welttour macht die Musikerin heute Abend im Privatclub Station.

imago/ZUMA Press
Download (mp3, 6 MB)
12.10.2018

Punklegende Jello Biafra

Jello Biafra © imago/Future Image
imago/Future Image

Jello Biafra, die Punklegende aus San Francisco, hat radioeins zu sich nach Hause eingeladen. Ein Gespräch über die Dead Kennedys, wo er Leadsänger war, seine Vita und die politischen Zustände in den USA.

imago/Future Image
Download (mp3, 14 MB)
12.10.2018

Die Dänin Karen Marie Ørsted aka MØ hat seit ihrem Debüt "No Mythologies to Follow" (2014) einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Duette mit Major Lazer und Justin Bieber folgten, ihre Konzerte sind ausverkauft und alle sind gespannt auf ihr neues Album "Forever Neverland", das am 19. Oktober erscheinen wird. Knapp einen Monat später wird MØ die neuen Songs am 20. November im Astra vorstellen. Was uns da erwartet, dazu MØ im Interview auf radioeins.

11.10.2018

Yusuf Sahilli

Atoms & The Void von Yusuf Sahilli
Musszo Records (Edel)

Der Berliner mit türkisch-arabischen Wurzeln spielt einige Instrumente und ist auch musikalisch breit aufgestellt. Von Blues, über Pop bis hin zum Rocksound der 60er reicht die Palette seiner Songs. Nun ist endlich sein Debüt "Atoms & The Void" erschienen, das Yusuf Sahilli heute Abend in der Kantine am Berghain vorstellen wird.

Musszo Records (Edel)
Download (mp3, 8 MB)
10.10.2018

The Mystery Of The Bulgarian Voices & Lisa Gerrard

Steen Lorenzen zusammen mit Lisa Gerrard (mi.) und der Chor-Managerin Boyana Bounkova © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Außergewöhnliche Stimmen treffen bei diesem Gemeinschaftsprojekt aufeinander. Da ist zum einen den bulgarische Frauenchor "The Mystery of the Bulgarien Voices", seit mehr als 60zig Jahren das Aushängeschild der traditionellen Musik ihres Landes und Lisa Gerrard, Sängerin von Dead Can Dance. Morgen Abend werden sie gemeinsam auf der Bühne der Universität der Künste stehen und mit ihren Stimmen das Publikum verzaubern. Steen Lorenzen begrüßte die Chorleiterin und Lisa Gerrard im radioeins-Studio.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 15 MB)
09.10.2018

Greg Errico (Sly & the Family Stone)

Anja Caspary im Gespräch mit Greg Errico © radioeins/Rolf Kunz
radioeins/Rolf Kunz

Anja Caspary hatte Greg Errico zu Besuch im radioeins-Studio im Goethe-Institut in San Francisco und sprach mit ihm über die Stadt und natürlich „Sly & the Family Stone“, die Band, die den Funk-Soul erfunden und so viele andere inspiriert hat.

radioeins/Rolf Kunz
Download (mp3, 33 MB)
09.10.2018

Dena

Steen Lorenzen zusammen mit Dena im Studio © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Denitza Todorova kurz Dena hat im September ihr Album "If It's Written" veröffentlicht. Ein Elektroalbum, das hauptsächlich am Laptop entstand und bei dem sich Dena stark von dem DIY Spirit der Neuköllner Musikszene inspirieren ließ. Die gebürtige Bulgarin lebt seit einigen Jahren in Berlin und zum ersten Mal übernahm die Musikerin auch die Produktion des Albums, ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Unabhängigkeit.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 10 MB)
08.10.2018

Razorlight

Johnny Borrell von Razorlight im radioeins Studio
radioeins/Lara Schneider

Zwei Soloalbem hat Johnny Burrell bereits veröffentlicht und präsentiert darauf eher seine experimentelle Seite. So veröffentlichte Borrell in diesem Jahr seine neue Single "My World, My Life", aber seine Stammband Razorlight hat er trotzdem nicht verlassen. 10 Jahre lang gab es kein neues Album der Band, doch jetzt hat das Warten ein Ende. Ende Oktober soll "Olympus Sleeping" erscheinen. Wie das Album klingen wird und welche Solopläne Johnny Borrell hat, dazu mehr im Interview auf radioeins.

radioeins/Lara Schneider
Download (mp3, 11 MB)
04.10.2018

Chris Imler

Chris Imler © Max Zerrahn
Max Zerrahn

Nein, es ist nicht so, dass das Phänomen Chris Imler in der deutschsprachigen Welt ganz unbestaunt geblieben wäre. Sein Debüt-Album „Nervös“ galt beispielsweise dem österreichischen Standard als „eine der spannendsten Platten des Jahres“, dem Berliner Stadtmagazin Zitty als „Berliner Platte des Jahres“. Auch dem Musikexpress entging nicht, dass hier „arg schräge, großartige Popmusik“ stattfand. Kultische Verehrung erfährt der Prophet aber nur im Ausland, vor allem in Frankreich und Italien. So ist Imler Stammstar auf der jährlichen Spielzeitabschlussparty im Centre Dramatique, dem [oder ...

04.10.2018

Lisa Bassenge

Die Berliner Sängerin Lisa Bassenge präsentiert sich auf ihrem neuen Album "Borrowed And Blue" als Interpretin. Diesmal versicht sie auf Eigenkompositionen und covert stattdessen Songs von den ganz Großen wie den Beatles, Townes Van Zandt, Bill Withers oder Paul Simon. das ist immer ein Risiko, aber die reduzierten, jazzigen Arrangements mit Klavier und Kontrabass passen zu ihrer Stimme und machen ihre Interpretationen zu Jazzstandarts. Heute ist Lisa Bassenge zu Gast bei Christiane Falk und wer sie mit ihrem Trio live erleben möchte, hat am 17. November im Quasimodo die Gelegenheit dazu.

02.10.2018

Roosevelt

Der DJ und Musiker Marius Lauber sorgte 2016 mit seinem selbstbetitelten Debüt für Furore. Sein cleverer Mix aus Chillout- Harmonien, Pop und Indierock hat Roosevelt auch international bekannt gemacht. Ende september ist "Young Romance", sein zweiter Longplayer erschienen, das er am 24. Oktober im Astra vorstellen wird.

28.09.2018

Xavier Rudd

Xavier Rudd © imago/Pacific Press Agency
imago/Pacific Press Agency

Musik machen, surfen und die Welt retten: Für den Australier Xavier Rudd ist das alles dasselbe, denn für ihn gehört das alles zusammen. Mit nötigem Ernst, aber auch unterhaltsam erzählt der Multiintrumentalist davon in und mit seinen Songs. Silke Super begrüßte Xavier Rudd im radioeins-Studio im Babylon.

imago/Pacific Press Agency
Download (mp3, 16 MB)
27.09.2018

Alex Stolze

Violinist, Komponist und Produzent Alex Stolze hat als Kind in der DDR eine strenge Geigenausbildung durchlaufen. Heute spielt er auf einer selbstgebauten fünfsaitigen Violine und mit allerlei digitalen Gerätschaften eine eigenwillige Mischung aus Elektronica, Indie-Pop und Neoklassik – und singt dazu.

25.09.2018

Ana Silvera

Ana Silvera © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Die britische Musikerin Ana Silvera schlägt die Brücke zwischen Folk, Klassik und Kammerpop. Auf ihrem neuen Album "Oracles" ist die Nähe zu Kate Bush und vor allem zu Tori Amos zu spüren. Ana Silvera Stimme ist unglaublich intensiv und wandlungsfähig. Eine Zeit lang lebte Ana Silvera in Berlin und wird am 26. September im Donau 115 in Berlin auftreten.

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 15 MB)
25.09.2018

Jeff Mills

Jeff Mills © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Detroit Techno trifft auf Afrobeats, zwei Groovemeister haben sich hier zusammen getan. Techno DJ & Produzent Jeff Mills und Drummer Tony Allen, der früher für Fela Kuti trommelte vermischen Analoges und Digitales und kreieren daraus einen ganz eigenen Klangraum. "Tomorrow Comes The Harvest", so heißt ihr erstes gemeinsames Album, das am 29. September erscheinen wird. Zwei Tage vorher sind beide im Funkhaus Berlin zu Gast und werden das Album live performen. Tony Allen kommt er kurz vor dem Gig nach Berlin, aber Jeff Mills ist bereits in der Stadt und kommt heute zum Interview ins Babylon.

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 14 MB)
25.09.2018

Eliza Shaddad

Eliza Shaddad © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Eliza Shaddad ist eine echte Allrounderin. Die Sängerin und Komponistin spricht vier Sprachen und hat zudem Psychologie studiert. Mit dem Künstlerkollektiv "Girls Girls Girls" versucht sie unterschiedliche Künstlerinnen in Großbritanien miteinander zu verbinden. Die engagierte Musikerin wird im Oktober ihr Debüt "Future" veröffentlichen, eine Sammlung von Indierock- Perlen, auf der ihre ausdrucksstarke Stimme besonders gut zur Geltung kommt.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
25.09.2018

Element of Crime

Christoph Azone, JakoB Ilja, Sven Regener und Stefan Rupp (v.l.) © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Seit 33 Jahren bringen sie Platten raus, die nie in eine Schublade passen. Ist es Artrock, ist es Kinderlied? Ist es Krachophonie oder Schmalzmelodie? Es ist Element of Crime! Am 5. Oktober erscheint das neue Album „Schafe, Monster und Mäuse". Drei Tage vorher stellen sie ihr Album bereits live im großen Sendesaal des rbb vor, leider ausverkauft, aber dafür live übertragen von radioeins. Eine Liebeserklärung an Berlin, mal lakonisch, mal tiefgründig. Und immer mit den unverwechselbaren Texten von Sven Regener. Der Sänger ist gemeinsam mit seinem Gitarristen Jakob Friderichs zu Gast bei ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 13 MB)
24.09.2018

Cassia

Cassia im radioeins Studio
radioeins/Saupe

Rock mit karibischen und afrikanischen Grooves, dafür steht das Trio aus Großbritanien. Ähnlich wie Vampire Weekend haben Cassia ihr Herz für Hi-Life Gitarrenriffs entdeckt, was ihrem Indierock eine wunderbar leichte Stimmung verleiht.

radioeins/Saupe
Download (mp3, 15 MB)
24.09.2018

The Kooks

MC Lücke (mi.) Zusammen mit Luke Pritchard und Hugh Harris von The Kooks im Studio © radioeins/Norbert Mertens
radioeins/Norbert Mertens

Ihren jugendlichen Charme haben The Kooks auch nach 14 Jahren Bandgeschichte nicht verloren. Und vielleicht liegt genau darin der Grund, warum sie immer noch so erfolgreich sind. Gerade ist ihr fünftes Studioalbum "Let's go Sunshine" erschienen und das klingt genauso wie der Titel es verspricht: frischen, sonnendurchfluteten Britpop. Am 2. April 2019 werden The Kooks im Tempodrom spielen, präsentiert von radioeins. Heute sind The Kooks in Berlin und waren bei MC Lücke zum Interview im radioeins-Studio.

radioeins/Norbert Mertens
Download (mp3, 13 MB)
21.09.2018

Svavar Knútur

Svavar Knútur
Zippo Zimmermann

"Ahoy! Side A" heißt das neue Album des isländischen Musikers Svavar Knútur. Darauf gibt es fünf neue Stücke zu hören und vier ältere Tracks, die Svavar Knútur extra neu arrangiert hat. Das zweisprachig eingesungene Album ist eine Geschichte über Schmerz, Angst, wunderbare Beziehungen und vieles mehr. Während die neuen Songs eine Mischung aus Indierock, Pop, an Herz gehende Balladen sind, haben die alten Songs eine eher folkige Stimmung. Svavar Knútur war zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

Zippo Zimmermann
Download (mp3, 14 MB)
20.09.2018

Flavien Berger

Flavien Berger
MCT

Das Konzert des französischen Elektromusikers Flavien Berger ist bereits seit Wochen restlos ausverkauft. Vor seinem mit Spannung erwarteten Auftritt heute in der Kantine am Berghain schaut er bei uns im radioeins Studio vorbei.

20.09.2018

UMA

Christiane Falk zusammen mit Ella von UMA (li.) © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

UMA, das sind das Ehepaar Ella und Florian Zwietnig, die eigentlich auch Österreich kommen, aber nun schon lange in Berlin leben. 1998 kam zunächst Florian und wurde Teil der pulsierenden Elektroszene und zehn Jahre später zog Ella nach, der Liebe wegen. Seitdem hat sich Berlin stark verändert, aber das Duo ist trotzdem geblieben. Beide gründeten das gemeinsame Projekt UMA, arbeiten aber hauptsächlich getrennt voneinander an ihren Tracks. Ella ist die Sängerin und für die Texte und Melodiebögen zuständig, Florian für die passenden Sounds. Morgen erscheint ihr neues Album "If You Fall, ...

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 9 MB)
19.09.2018

Wargirl

Wargirl sehen ihre Musik in der Tradition von The Clash und mixen gesellschaftliche Kritik mit partytauglichen Grooves. Das multi-ethnische Sextett aus Long Beach setzt dabei auf catchy Discosounds und Funk, um dann im nächsten Song Richtung Garage Rock zu wechseln.

18.09.2018

Any Other

Sängerin Adele Nigro aus Mailand ist heute mit ihrem Indierock Trio Any Other im Monarch zu Gast, um dort die Songs aus dem neuen Album "Two Geography" vorzustellen. Any Other bieten einen vielschichtigen Mix aus Folk, Jazz, Pop und Elektro, avantgardistisch und frei.

17.09.2018

Honig

Honig
Honig live

Auf dem vierten Album geht der Songschreiber Stefan Honig einen neuen Weg. Zum ersten Mal hat Stefan Honig seine Songs gemeinsam mit seiner Band eingespielt und so klingt "The Last Thing The World Needs" ganz klar wie ein Bandprojekt. Heute Abend werden Honig im Privatclub auftreten. Vorher sind sie zu Gast bei radioeins...

14.09.2018

Nico Semsrott

Nico Semsrott © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Ende August einen Kalender herauszubringen, birgt unter normalen Umständen ein gewisses wirtschaftliches Risiko. Weihnachten ist noch weit weg, das neue Jahr noch etwas weiter. Dieses Vorhaben könnte also scheitern. Passenderweise geht es hier aber um den "Kalender des Scheiterns". Herausgegeben hat ihn der Kabarettist und Poetry-Slammer Nico Semsrott, den man unter anderem aus der "heute-show" kennt. Vielleicht kann man diesen Kalender also doch jetzt schon gebrauchen. Sonja Koppitz und Max Spallek haben Nico Semsrott im radioeins-Studio begrüßt.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
13.09.2018

Dota

Dota Kehr © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

"Die Freiheit", so hat Dota Kehr ihr neues Album benannt, das ab morgen in den Läden stehen wird. Meist jazzig akustisch sind die meisten Stücke arrangiert, aber diesmal gibt es sogar ein paar Ausflüge in Richtung Elektronik. Dota singt konsequent deutsche Texte und auch wenn der Albumtitel es vermuten lässt, sie gibt keine politischen Statements ab. Außer vielleicht in dem Sinne, "das das Private immer politisch ist". Stattdessen erzählt sie Alltagsgeschichten und wie ihr das gelingt, das gibt es nur selten im deutschsprachigen Raum. Selbst wenn Dota über ihren "Märchenprinz" singt, ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
12.09.2018

Tami Neilson

Tami Neilson
Neilson records

Kurvig, tempramentvoll, charmant und mit einer begnadeten Stimme gesegnet, das ist Tami Neilson aus Neuseeland. Eigentlich müsste die Sängerin hierzulande schon lange ein Star sein, aber nach down under wandert der musikalische Blick einfach viel zu selten. Ihr musikalisches Spektrum reicht von Country in der Tradition von Johnny Cash über Rhythm & Blues bis hin zum Soul. Immer erdig und authentisch, begleitet von einer stilsicheren Band, ist Tami Neilson live ein echtes Ereignis. Heute Abend wird Tami Neilson im Quasimodo auf der Bühne stehen, ein Konzert, das man sich nicht entgehen ...

Neilson records
Download (mp3, 7 MB)
11.09.2018

Manu Delago

Parasol Peak von Manu Delago
One Little Indian

Der Musiker und Komponist Manu Delago hat sich gemeinsam mit sechs weiteren Musikern, einer Film- und Audio-Crew auf eine Bergexpedition durch die Tiroler Alpen bis hinauf auf die Parasol Spitze, um dort in verschiedenen Höhenlagen insgesamt acht Musikstücke inmitten der Natur einzuspielen. Daraus entstand ein Album und ein Musikfilm, der dieses spannende Abenteuer dokumentiert. "Parasol Peak', so der Titel dieses Gesamtkunstwerkes, erschien am vergangenen Freitag und wird am 12. September in zwei Spezialvorführungen inkl. Liveperformance im Filmrauschpalast aufgeführt. Manu Delago war zu ...

One Little Indian
Download (mp3, 14 MB)
11.09.2018

Ivy Flindt

Ivy Flindt
Peter Honnemann

Ende August ist "In Every Move", das Debüt des Hamburger Duos Ivy Flindt erschienen und gleich geht das Duo auf Tour. Sängerin Cate Martin und ihr musikalischer Partner Micha Holland haben sich für ihre elegischen Posongs lange Zeit genommen, aber das Ergebnis hat sich gelohnt. Perfekter Pop den kommenden Herbst. Heute aber sind Ivy Flindt in der Kantine am Berghain und zuvor bei radioeins zu Gast.

Peter Honnemann
Download (mp3, 15 MB)
10.09.2018

Frolllein Smilla

Frollein Smilla aus Berlin vereinen wilden Tanz und Lebensfreude mit dem Mut zum Traurigsein. Entstanden aus Freundschaft, angetrieben von Leidenschaft und von Liebe zur Musik, gewachsen an dem Wahnsinn der Möglichkeiten, verliebt in die Schönheit der Kleinigkeiten ... Die siebenköpfige Berliner Kombo lässt sich nur schwer in ein Genre zwängen: funkige Gitarre,romantisches Akkordeon, swingende Drums, und kraftvolle Bläser, rauchiger Soulgesang oder vierstimmige Balladen, Jazzpiano oder wilde Piratenchöre. Am 12. September spielen Frollein Smilla im Badehaus.

10.09.2018

Laing

Am vergangenen Freitag erschien "Fotogena", das neue Album von Laing und noch bevor klar war, wie es klingen würde, war ihr Konzert am 18.11 im Lido restlos ausverkauft, so dass die Band gleich einen Zusatztermin für den Januar nachlegte.

09.09.2018

Jorja Smith

Wenn man mit 18 Jahren einen Song auf Soundcloud veröffentlicht, rechnet man sicher nicht damit, dass ein Rap-Superstar ihn findet und zu seinem Lieblingssong kürt. So erging es jedoch Jorja Smith aus London, als Rapper und R&B-Sänger Drake sie einer breiten Öffentlichkeit präsentierte. Der Hype war vorprogrammiert, aber bis heute zeigt die R&B-Sängerin großen Major-Labels die kalte Schulter und konzentriert sich lieber auf ihre Definition von Neo-Soul.

09.09.2018

Fink

Wenn Fin Greenall alias Fink auf der Bühne steht, mag man gar nicht glauben, dass die Karriere des mittlerweile in Berlin lebenden Briten als Dance-DJ begann: die bluesige Stimme, der schwere Groove seiner Band, das feine Songwriting, sein ganz eigenes Gitarrenspiel und vor allem sein Charisma lassen eher erahnen, dass er als Sänger und Songwriter geboren wurde. Zuletzt erschien 2017 das Album »Resurgam«, von dem Fink hoffentlich »Not Everything Was Better In The Past« und »Cracks Appear« spielen wird.

09.09.2018

Giant Rooks

Braucht es heute überhaupt noch ein Debütalbum, um zum gefeierten Live-Act zu werden? Nicht, wenn man so gut ist und so unermüdlich tourt wie die junge Band aus Hamm. Kern der Lobeshymnen ist zwar oft die dunkle, charismatische Stimme des Sängers und Gitarristen Frederik, aber auch Songwriting und Spielfreude beweisen, dass man es hier mit einer von Freunden gegründeten Bandeinheit zu tun hat. Seid ihr bereit für die nächste Indie-Rock-Generation?

09.09.2018

Trettmann

„Alles neu, alles passt", singt Ronny Trettmann im Titeltrack seines Killeralbums „#DIY". Ein treffendes Fazit. Nach Jahren unter dem Radar wurde 2017 zum Trettmann-Jahr. Kitschkrieg lieferten die deepen Beats für seine ehrlichen Texte, Trettmanns Leben das Futter für eben diese und seiner Stimme hört man auch im zeitgemäßen Autotune-Sound an, dass sie viel Leben und Leiden in sich trägt. Auch das „#DIY" kommt nicht von ungefähr: Trettmann setzt in Sachen Label und Booking komplett auf die eigene Crew. Ein erstaunlicher zweiter Frühling, den er beim Lolla im Spätsommer noch einmal ...

08.09.2018

The Wombats

The Wombats © Frieder Unselt
Frieder Unselt

Hits wie »Moving To New York«, »Techno Fan« oder »Let's Dance To Joy Division« sorgen seit Jahren für volle Tanzflächen in der Indie-Disco. An Hits mangelt es der Indie-Rock-Band aus Liverpool jedenfalls nicht. Ihr Gespür für eingängige Melodien und ihr schräger Humor kommen auch auf dem aktuellen Album zum Tragen und sorgen dafür, dass die Wombats live ein Garant für eine wilde Party sind.

Frieder Unselt
Download (mp3, 6 MB)
08.09.2018

The National

Seit fast 20 Jahren spielen The National nun schon ihren düsteren, atmosphärischen Indie-Rock. Auf dem neuen Album »Sleep Well Beast« zeigt sich die Band aus Cincinnati so politisch wie nie. Und warum auch nicht? Dass The National packende Texte können, haben sie schließlich oft genug bewiesen und die knurrige Stimme von Matt Berninger scheint ja auch wie gemacht für wütende Ansagen.

08.09.2018

Years & Years

Years & Years setzen überall dort Häkchen, wo die Charts gerne welche sehen: 90er-Jahre R&B kombiniert mit juvenilen Dance-Klängen und einer zarten Stimme, die in diesem Falle Olly Alexander zuzuordnen ist. Anfang 2015, gleich nach Erscheinen der Single »Take Shelter«, erklomm das Londoner Trio die Spitze des »Sound-Of…«-Polls der BBC und überholte damit sogar James Bay und Stormzy. Nun stellt es die Tanzbarkeit seiner Songs auch bei uns unter Beweis!

08.09.2018

L.A. Salami

Der Mann heißt wirklich so: Lookman Adekunle Salami, besser bekannt als L.A. Salami, veröffentlicht nun sein Debüt-Album “Dancing With Bad Grammar” auf Sunday Best Records. Wenn jemand das Do-It-Yourself-Prinzip verinnerlicht hat, so er! Seine erste Gitarre bekam er erst mit 21 Jahren, das Spielen hat er sich selbst beigebracht, und "Dancing With Bad Grammar" wurde in nur einer Woche in den Urchin Studios in London - natürlich ausschließlich Live aufgenommen, denn Musik aus der Konserve interessiert ihn nicht. Seinen Produzenten Matt Ingram lernte er durch die gemeinsame Freundin Lianne ...

08.09.2018

Fil Bo Riva

Dieser junge Mann hat bereits viel erlebt, und seine einnehmende Stimme erzählt davon. Fil Bo Riva ist in Rom geboren und in Dublin aufgewachsen, seit einiger Zeit lebt er in Berlin und gilt zu Recht als einer der spannendsten Newcomer des letzten Jahres. In seiner Musik verbindet Fil Bo Riva Folk, Soul und Pop zu einem ebenso eingängigen wie eigenständigen Sound. Kaum zu glauben, dass jemand mit Anfang 20 solche Songs schreibt!

08.09.2018

Von Wegen Lisbeth

„Gespräche über guten Milchschaum haben keine Existenzberechtigung", finden die fünf Berliner, machen aus diesem Statement gleich einen ganzen Song und bieten so den auch noch so profanen Alltagserlebnissen eine Bühne. Die Jungs halten nichts von sentimental-pseudotiefgründigen Texten und wirken mit ihrer schnörkellosen Ehrlichkeit umso charmanter. Der Sound des Quintetts, das 2016 sein Debütalbum veröffentlichte, ist funky, sehr tanzbar und immer ein bisschen experimentell. Live sind sie ein besonderes Erlebnis: Die Instrumente werden durchgehend gewechselt, Langeweile kommt hier ...

08.09.2018

Gurr

Gurr © Frieder Unselt
Frieder Unselt

Wenn jemand weiß, was Fleiß ist, dann Laura Lee und Andreya Casablanca. Die beiden Berlinerinnen sind seit der Veröffentlichung ihres großartigen Debüts »In My Head« ununterbrochen auf Tour. Nicht nur im Vorprogramm von Kraftklub und Jimmy Eat World begeisterten sie das Publikum, mittlerweile füllen sie die Läden auch alleine. Ihr »First Wave Gurrrl Core« ist clever, laut, eingängig und genau das Richtige für den Festivalsommer.

Frieder Unselt
Download (mp3, 8 MB)
08.09.2018

Sofi Tukker

Sofi Tukker © radioeins/Sophie Sulzenberger
radioeins/Sophie Sulzenberger

Am 18. Januar 2016 liefen Sofi Tukker zum ersten mal bei radioeins, seitdem hat sich eine wunderbare Freundschaft entwickelt: Als erste Radiostation in Europa bekamen wir jeweils ihre neuen Songs per We-Transfer geschickt und waren deshalb die ersten, die Hits wie "Matadora", "Awoo" oder "Drinkee" spielten, ein halbes Jahr bevor der erste Tonträger veröffentlicht wurde! Inzwischen haben Sophie Hawley und Tucker Halpern mit ihrem Gute-Laune-Sound die Welt erobert: Die Werbung (FIFA, Apple) hat ihre Songs entdeckt, ein Plattenvertrag bei Sony ist unterschrieben und im letzten Jahr wurden ...

radioeins/Sophie Sulzenberger
Download (mp3, 7 MB)
08.09.2018

Kat Frankie

Kat Frankie bei Steen Lorenzen © radioeins/Sophie Sulzenberger
radioeins/Sophie Sulzenberger

Berlin kann sich freuen, dass die Australierin Kat Frankie die Stadt 2004 als neue Heimat wählte. Seitdem hat sie die Songwriterinnen-Szene geprägt wie keine andere, hat mal mit Akustikgitarre mal mit Band begeistert und dabei immer wieder bewiesen, dass bei ihr eine wundervolle eigene Stimme auf sehr gutes Songwriting trifft. Mit ihrem aktuellen Album „Bad Behaviour" hat sie nun zum großen Aufschlag angesetzt: Hier stimmt einfach alles. Ihr Sound klingt größer, ihre Stimme wandlungsfähiger, die Texte sind eigener – und das Ergebnis begeistert nicht nur ihre Fans sondern auch die ...

radioeins/Sophie Sulzenberger
Download (mp3, 6 MB)
08.09.2018

Oliver Koletzki

Oliver Koletzki (re.) bei Steen Lorenzen © radioeins/Sophie Sulzenberger
radioeins/Sophie Sulzenberger

Dieser Mann hat in seiner jahrelangen Schaffensphase schon so einige Musiktrends kommen und gehen sehen. Beste Voraussetzungen also, um ganz unaufgeregt an der eigenen Vision zu feilen. Die hat nicht nur internationale Club-Hits, sondern auch sein eigenes Label Stil Vor Talent hervorgebracht und steht vor allem für Techno mit einem ausgeprägten Faible für Melodien.

radioeins/Sophie Sulzenberger
Download (mp3, 4 MB)
07.09.2018

Henrik Schwarz & Bugge Wesseltoft

Henrik Schwarz © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Henrik Schwarz & Bugge Wesseltoft lieben beide das Experiment. Während der Technoproduzent Schwarz seit Jahren zur Speerspitze der elektronischen Szene zählt, ist der norwegische Pianist Bugge Wesseltoft im experimentellen Jazz zu Hause. In der Reihe UMLAUT im Radialsystem werden sie morgen Abend ihr Gemeinschaftsprojekt "Scripted & Prepared Pianos" live auf die Bühne bringen. Darauf erschaffen Schwarz & Wesseltoft mit Hilfe von präparierten Instrumenten und Computern eine ganz eigene Klangwelt zwischen Jazz, Ambient und Electronica.

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 9 MB)
07.09.2018

Hodja

Hodja © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 11 MB)
06.09.2018

Daniel Kahn

Daniel Kahn and The Painted Bird
Trinity Music

Mit dem neuen Album The Butcher’s Share, dem ersten seit fünf langen Jahren, stellen sich Daniel Kahn und seine Band The Painted Bird den großen politischen und persönlichen Themen unserer Zeit. Der in Berlin lebende, aus Detroit stammende Songschreiber Kahn hat seine Band mit neuen und alten Freunden und Weggefährten neu formiert. Daniel Kahn, Sänger, Gitarrist und Akkordeonist, zeigt sich in Top­-Form und hat einige der besten Songs seiner Karriere geschrieben. Manchmal komisch, manchmal wie ein Albtraum, mitunter todtraurig, dann wieder wild und zum Tanz auffordernd und kämpferisch – ...

06.09.2018

Bobo&Herzfeld feat. Zabélov

Sängerin Bobo und Akkordeonist Yegor Zabélov von Bobo & Herzfeld © radioeins/Schuster
radioeins

"Blick in den Strom", so heißt das neue Gemeinschaftsalbum von Sängerin Bobo und ihrem musikalischen Partner, dem Theaterkomponisten Sebastian Herzfeld. Diesmal hat er Gedichte aus der deutschen Romantik vertont, klassische Texte von Rilke, Goethe oder Eichendorff vertont, die in diesem neuen Kontext und gesungen von Bobo ganz neue Perspektiven eröffnen. Am 28. September wird das Album erscheinen, aber bereits am 9. September feiern die beiden Musiker, begleitet von dem Akkordeonisten Yegor Zabélov eine Record Release Party im Stummfilmkino Delphi in Berlin.

05.09.2018

ok.wedding

Ok.wedding
Ok.wedding

Am 7. September wird „Vor die Hunde“, die neue EP des Elektro-Duos aus Berlin erscheinen. Ok.wedding, das sind Naomi Knopf und Falk von Zadow und sie mischen Pop mit Elektro, greifen moderne Klanga¨sthetik und Vocoder-Effekte auf, um daraus ihren eigenen Sound zu formen. Die Texte bilden dabei den roten Faden der EP, auf der es um die Fallstricke des Großstadtlebens geht. Morgen Abend präsentieren ok.wedding ihre neuen Songs im Privatclub.

04.09.2018

Riders Connection

Riders Connection
IsabellaLichtbilder

Die Formation Riders Connection machte ihre ersten Schritte als Straßenmusiker. Durch Ihre Beatbox- und Mudtrompetensounds begleitet von Gitarre, Bass und Gesang klingen die drei wie eine richtige Band. Seid 2018 wird das Trio nun durch knackige Bläsersätze, herzerwärmende E-Gitarren Sounds, treibende Percussions und gefühlvolle bis funky Piano Sounds auf der Bühne bereichert. Am 14.09 hat man die Gelegenheit die Riders Connection im Berliner SO36 zu erleben, wo sie ihr neues Album vorstellen. Heute gab es schon mal eine Kostprobe auf radioeins.

IsabellaLichtbilder
Download (mp3, 11 MB)
03.09.2018

Wooden Shjips

Das psychedelic Quartett aus San Fransico begreift ihr neues Album "V" als Balsam für die Seele, als Mutmacher in dunklen Zeiten. Das gilt auch für ihren Auftritt heute Abend im Lido.

03.09.2018

Bayuk

Im Mai veröffentlichte der Sänger & Songwriter Magnus Hesse aka Bayuk sein Debut "Rage Tapes" und präsentiert darauf einen Mix aus Folk und Electronica, der sehr ausgereift klingt. Bayuk ist 27 Jahre alt, lebt seit einiger Zeit in Berlin Neukölln und tritt heute Abend im Privatclub auf.

30.08.2018

Nik & The Mojos

Die fünf Jungs sind seit 2017 in Berlin unterwegs und haben gerade ihre erste EP im Studio aufgenommen. Nik & The Mojos touren durch Berliner Bars, Clubs und Festivals, wie Musik & Frieden, Privatclub, Mensch Meier, ... und beschreiben ihre Musik als “4/20 Coral-Pop”, authentisch und tanzbar, mit Liebe zum Detail.

23.08.2018

Sons Of Bill

Sons Of Bill
Anna Webber

Auch die Band Sons Of Bill ist eine Familienangelegenheit. Die drei Brüder Sam, James und Abe Wilson aus Virginia & zwei Freunde spielen seit über 10 Jahren zusammen und stehen für erdige, handgemachte amerikanische Rockmusik. Ihr aktuelles Album "Oh God Ma'" klingt dunkler und vielschichter als früher, aber das ist kein Wunder, denn die Bandmitglieder sind älter geworden, haben ihre Erfahrungen gemacht und Abgründe erlebt. Heute Abend sind Sons Of Bill im Musik & Frieden live zu erleben.

23.08.2018

Wayne Graham

Wayne Graham
Wayne Graham

Das Brüderpaar Kenny und Hayden Miles ist tief in der amerikanischen Songtradition verankert. Country, Folk, Balladen und Uptemponummern im Stile der Felice Brothers präsentieren Wayne Graham auf ihrem aktuellen Album "Joy!", das sie am 30. August im Art Stalker vorstellen werden. Heute sind die beiden Brüder zu Gast bei radioeins und werden auch einen Song akustisch spielen.

23.08.2018

Pari San

Pari San © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Das deutsch-iranische Duo verfolgt einen ganz eigenen musikalischen Ansatz. Elektronische Musik mit klassischen Ansätzen und dazu der beeindruckende Gesang von Parissa Eskandari, dass sind Pari San, die am 25. August live beim Parkfest auftreten werden.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 10 MB)
22.08.2018

Die Regierung

Raus von Die Regierung
Raus von Die Regierung

Ein Gipfeltreffen deutscher Songwriterkunst erwartet heute Abend das Publikum im Bi-Nuu. Denn mit dem Doppelkonzert von Die Regierung und den Flowerpornoes stehen zwei Urgesteine auf der Bühne. Tilman Roosy ist gerade 60. geworden, zieht aber trotzdem mit der Band Die Regierung weiter seine Kreise. Mit dem Album "Raus" zeigte die Band im letzten Jahr noch einmal seine ganze Klasse. Und Tom Liwa ist ohnehin einer der besten deutschen Songwriter. Egal ob solo, oder mit den Flowerpornoes, seine Texte sind einfach überragend. Bevor beide Bands heute Abend im Bi-Nuu spielen, kam Tilman Rossmy ...

Raus von Die Regierung
Download (mp3, 14 MB)
22.08.2018

Evvol

Evvol
Wilkoszand Way

Evvol, das ist ein-australischen Frauenduo aus der queeren Berliner Szene, und Julie Chance (Irland) und Jane Arnison (Australien) arbeiten sich nicht nur an ihren eigenen Dämonen ab, sondern zeigen sich auch sehr politisch. Themen, wie Integration, die düstere Weltlage oder queere Sexualität greifen Evvol in ihren Texten bewusst auf: „Diese Songs haben wir über unsere inneren Auseinandersetzungen geschrieben, darüber wie man mit Herausforderungen fertig wird“, sagt die Band. „Sich in Hedonismus zu flüchten und wirklich darüber wie man dieser kranken, kaputten Welt entfliehen kann in der ...

Wilkoszand Way
Download (mp3, 13 MB)
21.08.2018

Kovacs

Kovacs © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Dass ihr Leben nicht immer einfach war, sieht man Sharon Kovacs an. Die holländische Sängerin mit dem kahlrasierten Kopf und der pelzigen Bärenmütze besingt ihr turbulentes Leben mit einer Soul-Stimme, die sich gewaschen hat. Bekannt wurde Kovacs vor vier Jahren mit ihrer Single „My love“, ihr neues Album „Cheap Smell“ ist eine beseelte Serie von Soul-Geständnissen über wilde Liebe, Missbrauch, Hedonismus und Abhängigkeiten. Wahrhaftig singt die 28-Jährige zu modernistischem Flamenco-Blues, Chören und Bläsern. Bevor Kovacs im Herbst auf Tour geht und uns einzigartige Soul-Momente ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
20.08.2018

Alexander Scheer

Gundermann von Alexander Scheer und Band
Buschfunk

Alexander Scheer spielt den DDR Songwriter Gundermann im gleichnamigen Film von Andreas Dresen, der ab Donnerstag im Kino zu sehen ist. Scheer und seine Band haben auch den Soundtrack zum Film eingespielt. Wie es war in Gundermanns Rolle zu schlüpfen, erfahren wir im Interview auf radioeins.

17.08.2018

Pat Appleton

Pat Appleton © imago/ITAR-TASS
imago/ITAR-TASS

De-Phazz ist radioeins-Hörern eine wohl bekannte Band, deren Anfänge im Jahr 1997 in Heidelberg liegen. Sie zählen zu den erfolgreichsten deutschen Musik-Exporten. Anlässlich des 20. Bandjubiläums spielen De-Phazz am 1. September beim radioeins Parkfest. Silke Super begrüßte dazu eine der beiden Stimmen von De-Phazz, Pat Appleton, im radioeins-Studio im Babylon.

imago/ITAR-TASS
Download (mp3, 15 MB)
16.08.2018

Fufanu

Kaktus und Guðlaugur Einarsson hatten unter dem Namen "Captain Fufanu" als Techno-Duo ihre Aufnahmen für das erste Album durch einen Einbruch verloren. Daraufhin wechselten sie vom Duo zur Band. Zwei Alben und ein paar EPs später, sind sie heute live in Berlin.

15.08.2018

Hilltop Hoods

MC Suffa und MC Pressure von den Hilltop Hoods
radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 14 MB)
15.08.2018

Otzeki

Otzeki
Andy Willsher

Berlin war ja schon für so manchen Künstler Inspirationsquelle. Auch für die beiden Cousins Mike und Joel bedeutete ein Besuch der deutschen Hauptstadt einen Neuanfang, sowohl persönlich, als auch musikalisch... Aus einer Spontanität heraus gründete sich das Projekt Otzeki, in dem die beiden das Potential elektronischer Musik ausschöpfen und mit treibenden Rhythmen, sphärische Synths und eingehendem Gesang ihren ganz eigenen Sound entwickeln. Wir durften das in London beheimatete Duo im radioeins Studio begrüßen.

10.08.2018

Polish Club

"Alright Already" von Polish Club (Albumcover) © Universal Music
Universal Music

David Novak und John-Henry Palak gründeten 2014 ihre Band Polish Club. Die Band aus Australien ist derzeit in Berlin. Heute Abend waren sie zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

Universal Music
Download (mp3, 12 MB)
10.08.2018

Linear John

"Double Parade" von Linear John (Albumcover) © Agogo Records
Agogo Records

Mit "Double Parade" knüpft Markus Holkko aka Linear John aus Finnland nahtlos an sein Debut Album "Hits With A Twist" aus dem Jahr 2016 an. Linear John war vor seinem Konzert zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

09.08.2018

Out Of Nation

Out Of Nations lädt die Zuschauer ein auf eine Reise durch ein Zauberland der Alternative-World Music, dargeboten von Musikern von fünf Kontinenten die funkige Grooves inspiriert von Arabischen und Lateinamerikanischen Rhythmen, mit Rock, Jazz-Fusion und Pop-Musik vereinen.

09.08.2018

Manfred Maurenbrecher

Manfred Maurenbrecher präsentiert noch einmal sein inzwischen mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnetes Album „flüchtig“ und besuchte uns im radioeins-Studio im Babylon.

08.08.2018

Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra

Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra
Monika Rittershaus

Seit fast 20 Jahren ist das von Daniel Barenboim und Edward W. Said gegründete West-Eastern Divan Orchestra als globaler Botschafter der kulturellen Verständigung ein Begriff in der Musikwelt. Die jungen Künstler aus Israel, Palästina, Syrien, Ägypten, dem Iran und anderen Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas bringen die Bereitschaft mit, über den Geist der Musik hinaus gemeinsam in Gesprächen und Diskussionen ein offenes Ohr für die Erfahrungen und Sichtweisen ihrer Kollegen zu entwickeln...

Monika Rittershaus
Download (mp3, 13 MB)
08.08.2018

The Magpie Salute

The Magpie Salute
The Magpie Salute

Mit Rich Robinson (Gitarre), Marc Ford (Gitarre) und Sven Pipien (Bass) sind gleich drei ehemalige Mitglieder von The Black Crowes bei The Magpie Salute dabei. Komplettiert wird die Band von Sänger John Hogg und Keyboarder Matt Slocum. Am 10. August 2018 erscheint das erste Studioalbum „High Water I“ (Mascot Label Group) der amerikanischen Rockband. Bereits am 8. August gibt die Band eine exklusive Promo-Show zum neuen Album im Berliner Lido. Und vorher sind sie zu Gast bei radioeins...

The Magpie Salute
Download (mp3, 16 MB)
07.08.2018

Fantastic Negrito

Fantastic Negrito beim Blues Festival in Chicago
imago/ZUMA Press

Grammy Award Winner Fantastic Negrito interpretierte den Blues auf seinem letzten Album „The Last Days Of Oakland“ (2016) so modern und erfrischend wie kaum ein anderer Künstler heutzutage. Nun veröffentlichte er sein neues Album „Please Don´t Be Dead“auf Cooking Vinyl. Ganz wie die Geschichte des Blues ist auch das Leben von Xavier Dphrepaulezz, dem Mann hinter Fantastic Negrito. Aufgewachsen in einfachsten Verhältnissen, eine kleinkriminelle Vergangenheit, ein millionenschwerer Plattenvertrag, Erfolglosigkeit, ein schwerer Unfall der ihn nicht nur in einem dreiwöchigen Koma ...

imago/ZUMA Press
Download (mp3, 18 MB)
07.08.2018

Opal Ocean

Opal Ocean
Jason Rosewarne Photography

Die „Soundwall“ des Akustik-Gitarrenduos Opal Ocean muss man live hören. Ein lateinamerikanisches Gewitter aus unendlich schnellen perkussiven Rhythmen und virtuosen Gitarrenmelodien mit Motörhead-Anleihen. Die Rede sit von nur zwei Akustikgitarren mit gut ausgestatteten Pedalboards ohne Samplemaschinen. Flamenco, Rumba, progressive Rock und Akustik-Metal und das Ganze auch noch sehr sehr funky, all das vereinen die zwei verrückten Straßenmusiker, der Neuseeländer Nadav Tabak und der Franzose Alex Champ auf ihrem gerade erschienenem Debut-Album „Lost Fables“. Allein auf der Straße haben ...

Jason Rosewarne Photography
Download (mp3, 12 MB)
07.08.2018

Me + Marie

Me + Marie © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Me + Marie ist ein Rock-/Popduo, bestehend aus Maria de Val (Schlagzeug, Gitarre, Gesang; bekannt von der Gruppe Ganes, dort unter ihrem eigentlichen Namen Maria Moling) und Roland Scandella (Gitarre, Gesang).

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
02.08.2018

Roo Panes

Roo Panes
Jonty Herrmann

"Quiet Man", das im Juli veröffentlichte Album von Roo Panes, war unser "Album der Woche" auf radioeins. Der britische Songwriter beeindruckt mit seinen fein arrangierten, ätherischen Songs und wir freuen uns über seinen Besuch bei radioeins. Am 20. November 2018 spielt Roo Panes im Silent Green in Berlin - präsentiert von radioeins. Marion Brasch begrüßte Roo Panes im radioeins-Studio im Babylon.

Jonty Herrmann
Download (mp3, 10 MB)
02.08.2018

1000 Gram

Moritz Lieberkühn von 1000 Gramm
radioeins/Ramm

Sie träumen immer noch von einer Daydream-Nation, wohnen in der Nachbarschaft von J. Mascis und konnten Moses Schneider als Produzenten gewinnen. Der spricht seit Monaten von nix anderem mehr: „Ich habe die Rockplatte des Jahres aufgenommen!“ Das Album "By All Dreams Necessary" erscheint Ende August. Eine Kostprobe bekommt das radioeins Publikum schon vorher beim Parkfest. Moritz Lieberkühn von 1000 Gram war zu Gast im radioeins Studio...

radioeins/Ramm
Download (mp3, 8 MB)
01.08.2018

Charlotte Brandi

Charlotte Brandi © Maxim Abrossimow
Maxim Abrossimow

Charlotte Brandi wuchs im Ruhrgebiet auf und lernte in Süddeutschland den Schlagzeuger Matze Pröllochs kennen, mit dem sie die vielbeachtete Dream-Pop Band Me And My Drummer gründete. Mittlerweile in Berlin ansässig, spielten sie bereits unzählige Konzerte in Deutschland und ganz Europa und veröffentlichten zwei Alben. Zwischen all den Synthesizern vermisste Brandi ihr altes Holzklavier aus Dortmunder Tagen. Kurzerhand kaufte sie sich ein ganz ähnliches in einem Kreuzberger Hinterhof und schrieb während einer Bandpause ihr erstes Solo-Album, frei von jeglichen elektrischen Einflüssen. ...

Maxim Abrossimow
Download (mp3, 11 MB)
31.07.2018

Laurie Anderson & Bill Laswells "Method of Defiance"

Laurie Anderson © Ebru Yildiz
Ebru Yildiz

Den diesjährigen Auftakt des renommierten Avantgarde-Festival A L'ARME! im Radialsystem in Berlin beistreitet u.a. die hochkarätige Sängerin an der Schnittstelle von elektroakustischer Avantgarde und Performancekunst - Laurie Anderson. Laurie Anderson und den Bassisten und Musikproduzenten Bill Laswell verbindet eine langjährige musikalische Freundschaft. Zur Festivaleröffnung trifft Anderson mit Bill Laswells Projekt "Method of Defiance" in einer eindrucksvollen Weltpremiere am 01.08.2018 im Radialsystem aufeinander. NYC calling! Marion Brasch begrüßte Laurie Anderson und Bill Laswell im ...

30.07.2018

Botticelli Baby

Botticelli Baby © Nicole Kempa
Nicole Kempa

Der Sound dieser Band erinnert jeden im ersten Moment an etwas. Vor allem an etwas anderes. Da ist Druck in jeder Note, in jedem Schlag und von den Füßen bis zu den Haaren bewegt sich etwas, vibriert etwas. Was ist das? Was ist es, was die Bühnen von Norden bis Süden von West nach Ost zum Schwingen bringt? Das ist noch nicht Gehörtes und Bekanntes. Botticelli Baby macht handgemachte Swingmusik mit Punkattitüde. Die sieben Charakterköpfe entwickelten einen Stil fernab des Mainstream mit einer Energie, die bis jetzt noch jeden gepackt hat. Von vielen Einflüssen gespeist ergibt sich eine ...

27.07.2018

Sebel

Sebel
Warner Music

Im Vorprogramm von Santana aufzutreten, ist das ein Traum oder eher eine Bürde? Sebel, der Rock & Blues Musiker aus Bochum wird bei den Deutschlandterminen der Santana Tour das Publikum einstimmen. Der Multiinstrumentalist Sebel ist kein No Name Musiker, sondern spielt seit 10 Jahren bei Stoppock, ist in diversen Bands aktiv und war kürzlich mit dem deutschen Rapper Alligatoah auf Tour. Sebel ist eine Ruhrgebietsikone und singt konsequent auf Deutsch, seine Texte sind direkt, ehrlich und der Mann hat viel Humor. Heute ist er live zu Gast auf radioeins.

27.07.2018

Der König der Möwen: Gereon Klug und Andreas Dorau

Koenig der Moewen von Andreas Dorau & Gereon Klugs
Brigitta Jahnsch

Am 3. August wird die "Dramödie", was für eine wunderschöne Wortkreation, von Andreas Dorau & Gereon Klugs veröffentlicht. Im "Koenig der Moewen" geht es um den Plattenhändler Hans, welcher im Herzen der stolzen Hansestadt einen Plattenladen betreibt. Das Geschäft geht schlecht und er sieht nur noch einen Ausweg: er geht einen faustischen Pakt ein und trifft dazu im Hafen den sagenumwobenen Möwenkönig. Für diese Geschichte haben die beiden Musiker dreizehn Songs produziert und am 9. August ist die Weltpremiere in der Hamburger Kampnagel Fabrik. Dorau & Klugs stecken in den letzten ...

Brigitta Jahnsch
Download (mp3, 11 MB)
26.07.2018

Sven Hammond

Bei diesem Bandnamen ist klar, hier spielt die Hammond Orgel die wichtigste Rolle. Sven Hammond mögen es mit seiner rauh und dreckig. Soul und Rhythm & Blues, dafür steht die fünfköpfige Band aus Holland. Heute Abend live im Quasimodo im Rahmen der Reihe "Jazz In July".

26.07.2018

Pabst

Pabst
Pabst

Vertrackt, psychedelisch und trotzdem mit Hitpotential, Pabst aus Berlin haben ein Faible für Grunge und Indierock. Das Trio hat im Juli ihr neues Album Chlorione herausgebracht und damit geht es jetzt auf Tour. Zunächst spielen Pabst ein paar kleine Festivalgigs und im Sepetember sind sie dann als Headliner unterwegs.

25.07.2018

Jackson Dyer

Jackson Dyer
Jackson Dyer

Der Songwriter aus Australien hat mittlerweile in Berlin eine neue Heimat gefunden. Ein Jahr lang arbeitete Jackson Dyer an den Liedern für sein Debutalbum. Morgen Abend wird er seine neuen Songs zum ersten Mal live in Berlin vorstellen, bei seinem intimen Set in der Berliner Baumhausbar.

25.07.2018

The Third Sound

The Third Sound
The Third Sound

Die Berliner Psych Rock-Band The Third Sound präsentiert erstmals in Berlin ihr viertes Album „All Tomorrow‘s Shadows“ live - am 26. Juli im Musik & Frieden. "All Tommorrow's Shadows" erschien bereits im Mai dieses Jahres und ist ein Mix aus Post Punk, Garage Rock und psychedelischen Grooves.

The Third Sound
Download (mp3, 12 MB)
24.07.2018

YolanDa Brown

April Showers May Flowers von Yolanda Brown
Black Grape

Die jamaikanisch-britische Saxophonistin, BBC-Moderatorin und Broadcasterin YolanDa Brown lässt in ihrer Musik Jazz, Reggae, und Soul einzigartig zusammenfließen. The Temptations, Diana Krall, Courtney Pine und Billy Ocean gehören zu den Musikern, mit denen sie bereits zusammengearbeitet hat. Ihr jüngstes Album „Love Politics War“ wird sie heute Abend im Quasimodo vorstellen.

20.07.2018

Delvon Lamarr Organ Trio

Delvon Lamarr Organ Trio
Delvon Lamarr Organ Trio

Delvon Lamarr Organ Trio aus Seattle spielen instrumentalen 60er/70er Jahre Vintage-Soul in der Tradition von Booker T. Jones, virtuos und energiegeladen. Ihr Debüt "Close But No Cigar" veröffentlichten sie in den USA bereits 2016. Bei uns ist es seit März erhältlich und in diesem Sommer ist das Delvon Lamarr Organ zum ersten mal live in Deutschland auf Tour.

Delvon Lamarr Organ Trio
Download (mp3, 15 MB)
19.07.2018

Bonaparte

Tobias Jundt - Bonaparte (Foto © radioeins/Schuster)

Alles neu bei Tobias Jundt aka Bonaparte. Seine neue Single "Das Lied vom Tod" entstand nicht etwa in Berlin, sondern in Abijan, der größten Stadt der Elfenbeinküste. Und zum ersten Mal singt Bonaparte nun deutsche Texte! Durch Anregfung eines Freundes reiste Bonaparte 2017 mehre Male in die Elfenbeinküste, er lernte viele Musiker kennen und schnell begann das Projekt Formen anzunehmen. Aus den dort entwickelten Ideen wird ein neues Album entstehen, das Anfang nächsten jahres erscheinen soll. Einen Vorgeschmack bietet die aktuelle Singe "Das Lied vom Tod".

18.07.2018

The Dirty Nil

The Dirty Nil
The Dirty Nil

Die Rockband aus Kanada mixt Rock mit einer gehörigen Portion Punk und wird heute das "Musik & Frieden" rocken. "Master Volume" heißt das aktuelle Album von The Dirty Nil mit dem sie gerade auf Tour sind. Das Trio entfacht eine unglaubliche Power auf der Bühne, es wird ein schweißtreibender Abend werden.

17.07.2018

Peluché

Die drei Londonerinnen Rhapsody, Amy und Sophie werden Ende September ihr Debut "Unforgettable" veröffentlichen. Peluché gelten mit ihrem eigenwilligen Mix aus Funk, Psychedelika, Jazz, Latin, Soul und Dub als neue musikalische Hoffnungsträger. Peluché gibt es seit 2014 und die drei lieben es miteinander zu jammen und zu improvisieren. Es geht den dreien immer darum, was aus dem Moment heraus entsteht, sowohl im Studio als auch bei ihren Liveauftritten. Heute Abend treten Peluché bei der One Little Indian Night in der Kantine am Berghain auf und schauen vorher zum Interview vorbei.

16.07.2018

Joan As Police Woman

Joan As Police Woman
Allison Michael Orenstein

Ihr neues Album "Damned Devotion" war unser Album der Woche auf radioeins und das präsentierte Joan Wasser aka Joan As Police Woman bei einem ausverkauften Konzert im April im Festsaal Kreuzberg. Die Komponistin, Geigerin und Sängerin wickelte das Publikum charmant um ihre Finger und alle waren hingerissen, von ihrem sehr souligen Set. Heute Abend kann man Joan As Police Woman noch einmal in Berlin erleben. Diesmal wird sie mit ihrer Band im Lido auftreten. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Allison Michael Orenstein
Download (mp3, 14 MB)
16.07.2018

Freya Ridings

Freya Ridings
Loft

Es dauert noch eine Weile bis Freya Ridings am 20. September im "Musik & Frieden" auftreten wird. Auch ist noch nicht klar, wann ihr Debütalbum erscheinen wird, aber vielleicht erfahren wir heute näheres, wenn Freya Ridings live zu uns ins Studio kommt.

12.07.2018

Erstes Wiener Heimorgelorchester

Erstes Wiener Heimorgelorchester © Johannes Zinner 2017
Johannes Zinner 2017

Das Erstes Wiener Heimorgelorchester (EWHO) wurde 1994 von Thomas Pfeffer, Jürgen Plank, Daniel und Florian Wisser gegründet und spielt seither in derselben Besetzung. Die Popband erzeugt Klänge ausschließlich auf kleinen, billigen Keyboards der Marken Casio, Bontempi, Yamaha u.v.a. Das EWHO hat bisher sieben Longplayer-Alben und zahlreiche Singles produziert und hat seither über 500 Auftritte in Clubs, bei Festivals, auf Bühnen und in Literaturhäusern absolviert. Die Band ist aber auch durch Theater und Filmmusik bekannt geworden.

Johannes Zinner 2017
Download (mp3, 14 MB)
12.07.2018

Doctor Krapula

Doctor Krapula
Doctor Krapula

Das Quintett aus Bogota gibt es jetzt seit 20 Jahren und zählt zu den wichtigsten Rockbands Kolumbiens. Mit ihrem explosiven Mix aus Rock, Ska, Reggae und Cumbia begeistern Doctor Krapula ihr Publikum. Doctor Krapula arbeiteten bereits mit Stars wie Juanes, Seeed oder Manu Chao zusammen und sind gerade mit ihrem aktuellen Album "Animal" auf Deutschlandtour. Bevor sie heute Abend live im Badehaus auftreten, sind sie zu Gast auf radioeins und werden auch einen Song unplugged spielen.

Doctor Krapula
Download (mp3, 12 MB)
12.07.2018

Krogmann

Stefan Krogmann (Foto © radioeins / Ralf Schuster)
Foto © radioeins

"Ohne Rahmen" heißt das neue Album von Krogmann, mit dem die Band seit April auf Tour ist. Am 19. Juli sind Krogmann in Berlin zu erleben und einen Tag später (20.7) noch einmal beim Blankit Festival. Die Band aus Potsdam mixt ihren deutschsprachigen Poprock mit Ska oder Soul, aber es darf auch mal eine Prise Funk oder Punk dazukommen.

Foto © radioeins
Download (mp3, 7 MB)
11.07.2018

Pastor Leumund

Seit der Steinzeit sammelt Pastor Leumund Durchhalteparolen für Durchgeknallte. Zu den Hiphop- und Elektro-Tracks von Friedrich Greiling sind daraus Diskurs-Disco-Hymnen entstanden, mit denen sich nicht nur Schmunzelraverinnen und Hasskappenhäkler agitieren lassen. Am 14.07. spielt er beim Down By The River Festival im about blank.

09.07.2018

Madalitso Band

Madalitso © radioeins/Marion Brasch
radioeins/Marion Brasch

Die Madalitso Band ist keine Band, sondern ein Duo, das auf der Bühne die Energie einer Band entfacht. In der Regel spielen die beiden Herren auf selbstgebastelten Instrumenten, und als Rhythmusgruppe dienen Holzkisten: Yobu Maligwa spielt das in Malawi sehr populäre Babatone (einen einseitigen Bass) und ist Leadsänger, während Josefe Kalekeni die viersaitige Gitarre spielt, die den typischen Malawi-Banjo-Sound produziert, und für Harmoniegesang zuständig ist. Durch ihre Live Performance auf Straßen und Festivals hat die Madalitso Band es geschafft, in den Fokus von Journalisten und ...

radioeins/Marion Brasch
Download (mp3, 4 MB)
05.07.2018

Lord Youth

Lord Youth
Bandcamp

"Do You Having Anything To Add?", der Titeltrack des neuen Albums von Lord Youth klingt wunderbar abgehangen und besticht durch einen wunderbaren Basslauf. Das Songwriter- Projekt von Micah Blaichman, den es von New York über Kopenhagen bis nach Berlin verschlagen hat, vereint die unterschiedlichsten Einflüsse, von Bluesern wie Skip James bis hin zu Can. Die Musik von Lord Youth ist eingängig und eigenwillig zugleich. Lord Youth kann man heute Abend live in der 8mm Bar erleben.

05.07.2018

Albert Hammond Jr.

Albert Hammond Jr.
Autumn de Wilde

Sein Vater Albert Hammond wird auch im Juli in Deutschland auf Tour sein, aber musikalisch sind die beiden nun wirklich nicht zu vergleichen. Meist gelingt es den Kindern berühmter Musiker ja nicht, aus dem musikalischen Schatten des Vaters herauszutreten, aber Albert Hammond Jr. hat es mit The Strokes geschafft. Die New Yorker Indierock Band hat ja leider seit längerem kein neues Album mehr veröffentlicht, aber dafür entschädigt "Francis Trouble", das neue Soloalbum, von Albert Hammond Jr.

Autumn de Wilde
Download (mp3, 15 MB)
05.07.2018

Johanna Amelie

Johanna Amelie
Sandra Socha

Wer Regina Spektor und Joni Mitchell als Einfluss benennt, hat sich hohe Ziele gesteckt. Die Songs von Johanna Amelie gehen tief, handeln oft vom Reisen, in welcher Form auch immer. Ihr neues Album "Distance" ist Anfang Juni erschienen und klingt auch deshalb so gut, weil sie von prominenten Mitstreitern wie Gordon Raphael (The Strokes), Moritz Krämer (Die Höchste Einsenbahn) und Matze Pröllochs (Me & My Drummer) unterstützt wurde. Johanna Ameliewar zu Gast im radioeins-Studio.

04.07.2018

Parquet Courts

Andrew Savage und Sean Yeaton von Parquet Courts © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Die Leidenschaft für den Punk lodert immer noch heftig bei den Parquet Courts. Aber das die New Yorker Indierocker Danger Mouse zu ihrem Produzenten wählten, war ein guter Schachzug. Der bekennende Fan, Danger Mouse, tastete die Grundlagen von Parquet Courts nicht an, aber ergänzte den Sound der Band behutsam um Pop und Funkelemente. "Wide Awake" beeindruckt mit seiner stilistischen Bandbreite und enthält sogar ein paar Talking Heads und Elivis Costello Momente. Heute Abend spielen Parquet Courts im Festsaal Kreuzberg.

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 12 MB)
03.07.2018

Ruperts Kitchen Orchestra

Die Antwort auf die Kunst, der Dampf in den Berliner Gassen, als Aushängeschild ihrer selbst ist diese Band seit fast zehn Jahren die Zierde jeder größeren Verkehrsinsel Berlins – aber auch die Clubwelt ist nicht vor ihr sicher, und auch auf Festivals bis ins europäische Ausland wird sie gern gebucht und gehört. Ruperts Kitchen Orchestra verwandelt jeden Ort in eine Veranstaltung, bei der sich echter musikalischer Anspruch mit tanzbaren Rhythmen kombiniert. Wo schlauere Texte Langeweile negieren, wo Disco und Soul von Herzen kommen, da gibt es wirklich kein Halten mehr. Haltet Euch fest. ...

02.07.2018

Elke Brauweiler

Elke Brauweiler
Elke Brauweiler

"All die schönen Beulen", so heißt die neue Single von Elke Brauweiler. Das neue Album ist quasi fertig, aber hat noch keinen Titel. So viel sei verraten, die Songs sind wieder deutschsprachig, aber akustischer gehalten, also anders als mit ihrer Ex Band Paula. Um das Album veröffentlichen zu können, hat Elke Brauweiler im Juni eine Crowdfunding Kampagne gestartet, die hoffentlich erfolgreich verläuft. Ende Juli wird sie neben ein paar anderen Gästen bei der charmanten Konzertreihe "Northlichter", kuratiert von Astrid North, mit auf der Bühne der Bar jeder Vernunft stehen und einige Songs ...

Elke Brauweiler
Download (mp3, 13 MB)
29.06.2018

Hope

Hope
Hope

"Die einzige Antwort auf die Gesellschaft in ihrem derzeitigen Stadium kann nur die radikalste, unmittelbarste und freiste Kunst sein." Ein klares Statement des Berliner Quartetts Hope, die mit ihrem radikalen Mix aus Post Punk, Industrial und Elektronic für Furore sorgen. Im Sommer werden Hope u.a beim Fusion Festival auftreten und Ende August dann auch in Berlin beim Pop Kultur Festival. Knut Elstermann begrüßte Hope im radioeins-Studio im Babylon.

28.06.2018

Aydo Abay

Am 1. Juni veröffentlichten Abay ihr neues Album "Love And Distortion". Aus dem Duo Aydo Abay, ehemals Kopf von Blackmail, und Jonas Pfetzing, Gitarrist und Songschreiber von Juli, ist mittlerweile ein Quartett geworden. Johannes Juschzak an den Drums und Dennis Enyan am Bass sind nun fester Teil der Band. Das spiegelt sich auch in den neuen Songs wieder, die neben knalligen Indierock auch wunderbare Popmomente zu bieten haben. Schräg bleiben Abay dabei immer noch und Headbanger kommen weiter auf ihre Kosten. Sänger Aydo Abay ist heute live zu Gast bei Christiane Falk.

27.06.2018

uon

uon
uon

Am 22. Juni veröffentlichte das Synthiepop Duo uon ihre erste EP. Uon, das sind Anna Sharifi, eine Dänisch-Iranische frühere Jazz-Sängerin mit einem Faible für die elektronische Club-Szene und die Indie-Rockerin Nina Branner. Seit 2015 arbeiten die beiden zusammen und haben ihren eigenen Sound kreiert, ein Mix aus Industrial Beats, verspielten Orgelklängen, vielen Effekten und starken Stimmen. Am 28.6. spielen uon im Kater Blau (Acidbogen) und im August wird das Duo, unterstützt von Kristine Kjedsen, beim „Wilde Möhre Festival“ in Drebkau zu sehen sein.

26.06.2018

Stereofysh

Stereofysh
Jörg Frank

Eigentlich sind Stereofysh ein Trio, aber bei ihrem Konzert im "Freudenzimmer" werden Gunnar, Lysann und Lars mit einer großen Band auf der Bühne stehen. Mit ihrem leichtfüssigen Indiepop haben sich Stereofysh inzwischen eine treue Fangemeinde nicht nur hier in Berlin, sondern auch international erspielt.

25.06.2018

Lindi Ortega

Lindi Ortega (Promofoto)

Die in Kanada geborene Sängerin und Gitarristin Lindi Ortega ist eine der spannendsten Figuren der aktuellen Countryszene. Spätestens nach ihrem Umzug ins Country Mekka Nashville hat sie ihren ureigenen Sound gefunden. Die sehr selbstbewusste Musikerin geht musikalisch ganz eigene Wege. Ihr neues Album "Liberty" ist eine Art Konzeptalbum, es dreht sich um eine junge Frau, die sich auf einen Rachefeldzug begibt, fast wie in einem Tarantino Film. Auch ihre Musik könnte perfekt in einen Tarantino Film passen, denn von Ennio Morricone Sounds, über Countryrock bis hin zu einer Nancy Sinatra ...

25.06.2018

Granada

Auf ihrer neuen Single "Berlin" lässt die östereichische Indiepopband ihre Heimatstadt Graz hochleben und dissen unser schönes Berlin, aber das tun Granada natürlich mit jeder Menge Humor. Letzten Freitag erschien ihr Album "Ge Bitte!" und darum geht es heute im Interview auf radioeins.

22.06.2018

Daniel Blumberg

Der 27jährige Musiker hat bereits mit Bands wie Low, Yuck oder Lambchop zusammengearbeitet. Jetzt hat Daniel Blumberg mit "Minus" ein wunderbar melancholisches Kammerpopalbum mit überraschend gesetzten Störgeräuschen aufgenommen, das er am 24. Juni 2018 im Berliner Acud vorstellen wird. Heute war Daniel Blumberg zu Gast bei radioeins.

21.06.2018

Chris Jagger

Chris Jagger
Chris Jagger

Morgen Abend rocken die Stones im Olympiastadion und wie es der Zufall so will, ist nicht nur Mick Jagger in Berlin, sondern auch sein Bruder Chris. Dessen Karriere begann als Journalist und Kostümdesigner, so entwarf er das Bühnen Outfit für Jimi Hendrix oder Eric Clapton. Aber Chris Jagger ist auch ein Musiker und wie bei seinem Bruder ist der Blues die Quelle seiner Kreativität. Mehrere Alben hat Chris Jagger bereits veröffentlicht und sich damit Respekt verschafft. Heute Abend tritt er im ausverkauften Quasimodo auf und während Bruder Mick mit den Stones auf der Bühne des ...

21.06.2018

Lily Dahab

„In meiner Welt gibt es keine Grenzen, keine Flaggen, in meiner Welt spielt Hautfarbe oder Religion keine Rolle“, singt Lily Dahab. „Wir sind alle Kinder aus einer gemeinsamen Wurzel, unter demselben Himmel.“ Die Argentinierin spielt mit ihrer multinationalen Band Songs aus ihrer Heimat Argentinien, aus Brasilien, Uruguay, Chile und Spanien. Lily Dahab ist dementsprechend stilistisch breit aufgestellt und vereint auf ihrem Album Zamba, Tango, Candombe, Samba, Bossa, Bolero und Flamenco, garniert mit einer Prise Jazz.

20.06.2018

Danny Goffey

Danny Goffey
Danny Goffey

Der Sänger und Drummer der Brit Pop Band Supergrass veröffentlicht im Sommer sein neues Soloalbum "Schtick". Zudem wird Danny Goffey auch zum ersten Mal ein eigenes Festival auf die Beine stellen. In Anspielung auf das legendäre "Glastonbury Festival", das in diesem Sommer eine Pause eingelegt, hat er sein Festival nun Goffstonbury getauft. Was die Besucher dort erwartet und wie sein neues Album klingt, dazu Danny Goffey im Interview.

19.06.2018

Meret Becker

Meret Becker - "Le Grand Ordinaire"
Joachim Gern

Am 25. Juni wird die Berliner Schauspielerin und Sängerin Meret Becker gemeinsam mit ihrer Band The Tiny Theeth ihr Programm "Le Grand Ordinaire" im Festsaal Kreuzberg präsentieren. Was die Besucher erwartet, dazu Meret Becker im Interview auf radioeins.

18.06.2018

Goldmeister

Alles Gold von Goldmeister
Universal Musik
Universal Musik
Download (mp3, 14 MB)
14.06.2018

Arionce

Das Indie Rock -Trio aus Berlin hat einen Faible für Bands wie die Foals oder Everything Everything. Seit vier Jahren spielen Arionce zusammen und im April veröffentlichten sie ihre neue EP "Deep Ocean Grey".

13.06.2018

Cosmo Klein

Cosmo Klein
Cosmo Klein

Cosmo Klein ist nicht nur ein intelligenter Allrounder, der Berliner zieht seit über 16 Jahren sein eigenes Ding durch. Gerade seine Qualitäten als Frontmann wissen mit Charme, Lässigkeit und Sexappeal mitzureißen...

13.06.2018

Jonathan Jeremiah

Jonathan Jeremiah © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Der britische Songwriter wird im August sein neues Album "Good Day" veröfftlichen, der Titeltrack ist bereits draussen und hat mit seinem sonnigen Westcoast Feeling das Zeug zum Sommerhit.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
08.06.2018

Jacob Bellens

Jacob Bellens © Jonas Bang
Jonas Bang

Jacob Bellens ist dänischer Musiker und Multitasker. So veröffentlicht er Alben mit mehreren Projekten, wie zum Beispiel dem Duo Murder, der Band I Got You On Tape oder aktuell gerade mal wieder solo. Er schreibt auch an mehreren Songs parallel. Wie er arbeitet und was wir über sein neues Album "Trail Of Intuition" wissen müssen, hat er Silke Super berichtet. Jacob Bellens war zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

07.06.2018

Bayuk

Bayuk © radioeins/Cora Knoblauch
radioeins/Cora Knoblauch

Im Mai veröffentlichte der Sänger und Songwriter Magnus Hesse aka Bayuk sein Debut "Rage Tapes" und präsentiert darauf einen Mix aus Folk und Electronica, der sehr ausgereift klingt. Bayuk ist 27 Jahre alt, lebt seit einiger Zeit in Berlin Neukölln und will jetzt so richtig durchstarten mit seiner Musik. Steen Lorenzen hat Bayuk im radioeins-Studio begrüßt.

radioeins/Cora Knoblauch
Download (mp3, 10 MB)
06.06.2018

Mia Diekow

Mia Diekow
Quasimodo

Die Musikerin aus Hamburg hat im Febraur ihr zweites Album "Ärger im Paradies" veröffentlicht. Die bekennende Romantikerin bietet darauf ein Mix aus Chanson, Blues, Jazz und Pop. Mia Diekow war zu Gast bei Knut Elstermann im radioeins-Studio im Babylon.

05.06.2018

The Adicts

Keith „Monkey“ Warren und Pete Dee Davison von The Adicts © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Die Punkurgesteine von The Adicts spielen seit 1979 immer noch in Originalbesetzung. Markenzeichen der Band ist ihr Outfit, eine Homage an Stanley Kubricks Klassiker "Clockwork Orange". Nächsten Samstag spielen The Adicts in Leipzig und am 3. Oktober kommen sie dann ins Berliner Huxleys. Auf ihrem Weg nach Leipzig machen The Adicts heute bei radioeins einen Zwischenstopp.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 15 MB)
04.06.2018

Port Cities

Port Cities
Port Cities

Eine Hafenstadt ist ein Ort, an dem Kulturen und Geschichten aufeinanderprallen, wo Waren und Ideen importiert und vom lokalen Blutkreislauf absorbiert werden. Mit ihrem Namen Port Cities stellt sich das Trio aus Nova Scotia – wo jeder der drei bereits als Songwriter erfolgreich war – in eben diese Tradition. Die Wahl des Bandnamens verweist nicht nur auf ihre Herkunft (das Hafenstädtchen Cape Breton), sondern auch auf ihre Musik, die unterschiedliche Stile und Erfahrungen zu einem einzigartigen Roots-Rock-Sound verknüpft. Port Cities' gleichnamiges Debütalbum ist die erste ...

31.05.2018

Howe Gelb

Howe Gelb © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Nachdem Howe Gelb zwei neue Werke "Future Standards" veröffentlicht und mit seinem Pianotrio die Welt bereist hat, zaubert der charmante Hutträger das 1985 veröffentlichte Album "Valley of Rain" von Giant Sand aus ebendiesen. Nach mehr als 30 Jahren hat er es einfach nochmal neu aufgenommen. Das Album wird im August veröffentlicht. Und natürlich geht er damit auf Tour, um diesen zeitlosen Klassiker nicht nur in seiner Heimatstadt Tucson auf die Bühne zu bringen. Howe Gelb war zu Gast bei Silke Super im radioeins-Studio im Babylon.

radioeins/Saupe
Download (mp3, 19 MB)
29.05.2018

Moritz Ecker

Moritz Ecker | Bildquelle: Waterfall Records
Waterfall Records

Der Musiker Moritz Ecker ist zurück von der Fahrradtour durch Australien und gibt am 1. Juni sein „Welcome-back“-Konzert in der Bar Bobu.

Waterfall Records
Download (mp3, 14 MB)
29.05.2018

Rolling Blackouts Coastal Fever

Melbourne hat eine neue Stimme: ROLLING BLACKOUTS COASTAL FEVER. Jetzt gibt das Quintett endlich bekannt, wann ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum „Hope Downs“ erscheinen wird: Am 15. Juni 2018 über Sub Pop. Passend zu dieser Nachricht haben sie ein neues Video und eine Single geteilt: „Talking Straight“.

29.05.2018

Dear Reader

Cherilyn MacNeil aka DEAR READER © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Für einen Künstlerworkshop reisten die Sängerin Cherilyn MacNeil (Dear Reader) und die Musikerin und Produzentin Pilocka Krach nach Nairobi um dort mit den Kindern des One Fine Day Music Clubs einen Song zu kreieren. Die daraus hervorgegangenen Stücke "Smokemachine" und "Hands in the air" werden nun im Rahmen eines Benefiz Konzerts für ONE FINE DAY ihre Weltpremiere feiern.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
28.05.2018

Lion Sphere

Lion Sphere © radioeins
© radioeins/Schuster

Am Anfang war ein Sound. Die Idee von einem Klang, die vier junge Musiker miteinander teilen und daraus eine einzigartige Fusion von treibenden Gitarrensounds, funkig sphärischen Bässen, kosmischen Keys und jazzig verspielten Drum-Grooves entwickeln. Der soulige und facettenreiche Gesang des Sängers lässt den Sound monumental fliegen, die lyrischen und sehr persönlichen Texte offenbaren dabei einen Tiefgang, der die klanglichen Horizonte jederzeit ausfüllt. Für regelmäßige Songwritingcamps entflieht die Band der Großstadt, um in ländlicher Ruhe oder mediterraner Idylle kreativ zu sein. Im ...

© radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
24.05.2018

Oliver Koletzki und Niko Schwind

Oliver Koletzki und Niko Schwind (l.) © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Oliver Koletzki und Niko Schwind veröffentlichen auf dem von Koletzki gegründeten Label Stil vor Talent ein komplettes Album unter dem Titel „Noordhoek“.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
23.05.2018

Joel Sarakula

Joel Sarakula (Quelle: joelsarakula.com)
joelsarakula.com

Bisher hat Joel Sarakula um Liebeslieder einen großen Bogen gemacht. Bis jetzt. Der in Sydney geborene Musiker hat sein neues Album "Love Club" der Liebe in all ihren Facetten gewidmet. Dabei ist er in den Soul, Funk, Disco und dem klassischen 70er-Songwritertum noch weiter eingetaucht. Joel Sarakula war zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

joelsarakula.com
Download (mp3, 12 MB)
18.05.2018

Barbarisms

Barbarisms
Oktober Promotion

Das schwedisch-amerikanische Trio legt mit "West in The Head" bereits ihr drittes Album vor. Trotz ihres Bezugs zu Americana und klassischem Singer/Songwriting passen Barbarisms nicht wirklich in eine Schublade. Die drei Musiker haben sich ihren eigenen Stil hart erarbeitet. Barbarisms waren zu Gast bei Silke Super im radioeins-Studio im Babylon.

Oktober Promotion
Download (mp3, 11 MB)
17.05.2018

Footprint Project

Aron Hentschel & Anton Kowalski von Footprint Project © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Ska, Funk, Beatboxing, fette Basslines und satte Bläser sind das Markenzeichen des Footprint Projects. Die Band aus Potsdam besteht aus acht Musikern und der Sängerin Rokhaya Niang. Morgen wird ihr zweites Album "Ask For Directions" erscheinen und das wird gefeiert, mit einer Record Release Party im Badehaus. das Footprint Project, unser Lokalmatador auf radioeins.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
16.05.2018

Evelinn Trouble

Evelinn Trouble © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Die Wahlberlinerin aus Zürich spielte früher in der Band von Sophie Hunger. Mit ihr teilt sie nicht nur den Wohnsitz Berlin, sondern auch ihre Experimentierfreude. Die Multiinstrumentalistin spielt Klavier, Gitarre und Bass, weiß aber auch mit dem Computer umzugehen. Evelinn Trouble war zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
15.05.2018

Pish

Pish
FKP Scorpio

Der Sänger von Kakkmaddafakka verfolgt als Solomusiker seine eigene musikalische Vision. Pål Vindenes aka Pish veröfftlichte am 3. Mai sein selbstbetiteltes Solodebüt "Pish", auf dem der Musiker seine Leidenschaft für Dreampop auslebt. Das Album klingt sehr sommerlich, genau passend würde diese Jahreszeit. Und heute Abend gibts die Livepremiere in der Kantine am Berghain.

14.05.2018

Langhorne Slim

Langhorne Slim
harvey K. Robinson

Seinen Künstlernamen hat Sean Scolnick mit Bedacht gewählt. Langhorne Slim ist ein deutlicher Beleg für seine Liebe zu Country, Folk und Blues. Er liebt, was er tut und vor allem steht Langhorne Slim gerne live auf der Bühne. Heute Abend kann man ihn im "Musik & Frieden" erleben, zuvor gibt er eine Kostprobe seines Könnens auf radioeins.

harvey K. Robinson
Download (mp3, 15 MB)
13.05.2018

DJ Koze

5 Jahre nach dem gefeierten "Amygdala"- Album veröffentlicht DJ Koze einen neuen musikalischen Geniestreich namens "Knock Knock". Es ist nicht nur "Album der Woche" bei radioeins und erhielt in der "Soundcheck"- Sendung 4 x mal die Note "Hit", Olaf Zimmermann freut sich DJ Koze in der ersten "elektro beats"- Stunde als Studiogast begrüßen zu können. Zu den Vocalisten, die diesmal mitgewirkt haben zählen u.a. Roisin Murphy, Kurt Wagner, José Gonzàles, Sophia Kennedy, Mano le tough und Speech von Arrested Development.

11.05.2018

Gordon Raphael

Gordon Raphael
Juani Bousquet

Raphael Gordon gilt nicht nur als der Entdecker der Strokes, sondern hat auch Regina Spektors Karriere erst so richtig auf den Weg gebracht. Mittlerweile hat es den Musiker und Produzenten nach Berlin verschlagen und hier entstand auch sein Solodebüt "Sleep On The Radio", auf dem er seine Liebe zum 70er Glamrock auslebt. Sophia Wetzke begrüßte Gordon Raphael im radioeins-Studio im Babylon.

Juani Bousquet
Download (mp3, 8 MB)
09.05.2018

Lisa LeBlanc

Lisa LeBlanc
JOHN LONDONO

Wenn die 27-jährige Lisa LeBlanc mit ihrer Band auf der Bühne Motörhead covert, bleibt kein Auge trocken, so wild bearbeitet sie ihr Banjo. Ihren Stil beschreibt die bilinguale Sängerin aus Quebec als "Trash Folk" und das trifft es ziemlich gut. Ihre Songs klingen irgendwie archaisch und verströmen eine Unmittelbarkeit und Aufrichtigkeit, wie man sie bei vielen ihrer KollegenInnen so oft vermisst. Mit ihrem aktuellen Album "Why You Wanna Leave, Runaway Queen?" tourt sie durch Deutschland. Sophia Wetzke begrüßte Lisa LeBlanc im radioeins-Studio im Babylon.

09.05.2018

Martin Kohlstedt

Martin Kohlstedt © radioeins/Witzki
radioeins/Witzki

Martin Kohlstedts Hauptinstrument ist der Flügel beziehungsweise das Klavier, aber der junge Komponist arbeitet auch mit Effekten und Loops, und lotet so die Grenzen seines Instrumentes aus. Nchts bei ihm ist statisch, schon gar nicht auf der Bühne, und genau diese Herangehensweise begeistert sein Publikum. Im Dezember 2017 spielte Martin Kohlstedt drei ausverkaufte Konzerte im Silent Green. Steen Lorenzen begrüßte Martin Kohlstedt im radioeins-Studio.

radioeins/Witzki
Download (mp3, 10 MB)
07.05.2018

Durand Jones & The Indications

Durand Jones & The Indications S/T
Dead Oceans

Auf dem Cover Posiert Durand Jones wie einst Otis Redding und die Musik des jungen Sängers aus Louisiana ist Soul pur. Den Sound, den er mit seiner hervorragenden Begleitband The Indications auf platte und vor allem auf der Bühne zeigt, ist eine klare Verbeugung vor den großen Altmeistern des Genres. Und trotzdem wirkt Durand Jones, der zudem auch noch ein ausgezeichneter Saxophonist ist, völlig eigenständig. Nach dem Tod von Charles Bradley und Sharon Jones, tragen Durand Jones & The Indications die Fackel des des retro Soul weiter.

03.05.2018

The Yawpers

The Yawpers
The Yawpers

"Boy In A Well" ist das dritte Album des US-Trios und The Yawpers bewegen sich weiterhin kompromisslos zwischen Punk, Garage, Acid Blues und Dark Country. Aufgenommen wurde "Boy In A Well" in Chicago und The Yawpers haben es mit Hilfe von Alex Hall (JD McPherson, Pokey LaFarge, The Cactus Blossoms) geschafft ihre Live-Energie ins Studio zu übertragen. The Yawpers waren zu Gast bei Silke Super im radioeins-Studio im Babylon.

03.05.2018

Lüül

Am 11. Mai erscheint das neue Album "Fremdenzimmer" von dem Berliner Urgestein Lüül. Im letzten Jahr feierte Lüül seinen 65. Geburtstag, aber in Rente geht er noch lange nicht. Die Record Release Party zu "Fremdenzimmer" steigt am 9. Mai in der UFA Fabrik.

02.05.2018

Sofia Härdig

Sofia Härdig
Sofia Härdig

Sofia Härdig arbeitet mit ihrer Stimme, Gitarre, Laptop, Electronic, Kassette, Keyboard und mehr. Die Multiinstrumentalistin ist in den Metropolen Berlin, New York, Stockholm, Bristol und Malmö zuhause und ihr eilt der Ruf voraus, "the next girl in experimental music" zu sein. Silke Super begrüßte Sofia Härdig im radioeins-Studio im Babylon.

30.04.2018

Teitur

Teitur © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Gestern spielte Teitur im Quasimodo und stellte dort Stücke seines neuen Albums "I Want to Be Kind" vor. Heute kommt der Musiker von den Faröer-Inseln zu radioeins und wird für uns einen seiner Songs live performen.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
27.04.2018

Jamila And The Other Heroes

Change von Jamila & The Other Heroes (Albumcover) © Jamila & The Other Heroes
Jamila & The Other Heroes

Jamila wurde in Ost-Berlin geboren, an dem Tag als die Mauer fiel. Ihr Vater ist vor mehr als 50 Jahren als palästinensischer Flüchtling in die ehemalige DDR gekommen. Mit diesem familiären Hintergrund ist sie ein sehr politischer Mensch geworden. Die anderen Band-Mitglieder, die Other Heroes sozusagen, kommen aus dem mittleren Osten, auch zwei Flüchtlinge sind dabei. Der Drummer ist aus Polen. Heute waren Jamila And The Other Heroes zu Gast bei Kerstin Hermes im radioeins-Studio im Babylon.

Jamila & The Other Heroes
Download (mp3, 8 MB)
27.04.2018

Bilderbuch

Bilderbuch erhält "Soundcheck Award" © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Die Band aus Österreich war der Senkrechtstarter des vergangenen Jahres. Ihre Single "Bungalow" war nicht nur für radioeins der "Song des Jahres", auch das Album "Magic Life" erhielt fantastische Kritiken und wurde von unserer Soundcheck-Jury mit dem neunten "Soundcheck Award" für das beste Album des Jahres ausgezeichnet. Neben „Magic Life“ von der österreichischen Band Bilderbuch waren „English Tapas“ des britischen Postpunk-Duos Sleaford Mods, Kelelas Debütalbum „Take Me Apart“ sowie „Damn“ von US-Rapper Kendrick Lamar nominiert. Die vier Alben wurden von 65 Musik-Kritikerinnen und ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 15 MB)
26.04.2018

Pyrit

Pyrit
Broken Silence

Pyrit, so nennt der Musiker aus St. Gallen sein Projekt. Thomas Kuratli verfolgt seine eigene radikale Vision elektronischer Musik. Auf seinem zweiten Album "Control" erschafft er einen Trip durch die Schwerelosigkeit und vertont den Zustand eines Wesens, das sich aus dem beklemmenden Innern einer Maschine befreien will. Das klingt, dem Thema entsprechend, teilweise klaustrophobisch und ist ein kühner Soundentwurf. Pyrit war zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

Broken Silence
Download (mp3, 8 MB)
26.04.2018

Acht Eimer Hühnerherzen

Apocalypse Vega (r.) und Herr Bottrop von Acht Eimer Hühnerherzen © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

„Irgendwo zwischen Hansaplast und Violent Femmes, zwischen Lassie Singers und akustischen Pixies, X und Firehose, Lilliput ohne Gepfeife, Neonbabies ohne Humpe, Wir sind Helden plus Anarchie und Genialität ...“ - so die Selbstverortung des Trios aus Berlin-Kreuzberg.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 8 MB)
24.04.2018

Wye Oak

Wye Oak
Shervin Lainez

Wye Oak aus Baltimore, das sind Jenn Wasner (Gesang, Gitarre, Bass) und Andy Stack (Schlagzeug, Keyboard, Backup-Gesang). Anfang April erschien ihr neues Album „The Louder I Call, The Faster It Runs“, das sie morgen in einer exklusiven Deutschlandshow in Berlin vorstellen werden. Das Duo kennt sich bereits aus Highschool-Zeiten und seit 2006 arbeiten Wye Oak an ihren Klanglandschaften. Andy Stack sorgt dabei mit Keyboards und Schlagzeug für die Grooves und Jenn Wasner ist für die Melodiebögen und den Gesang zuständig. Wye Oak haben ihren ganz eigenen Sound zwischen Indierock, Pop und ...

Shervin Lainez
Download (mp3, 10 MB)
24.04.2018

Bender & Schillinger

Bender & Schillinger
Bender & Schillinger

Marimba, Gitarren, Schlagzeug, Orgel, Gesang... Bender & Schillinger aus Mainz klingen wahrlich nicht wie ein Duo, sondern wie eine große Band. Ihre Musik ist ein Mix aus Folk, Blues und Pop, den sie mit viel Elektronic verfeinern und etwas ganz eigenem machen. Ihr neues Album "Dear Balance" werden Bender & Schillinger heute in der Kantine am Berghain vorstellen.

Bender & Schillinger
Download (mp3, 8 MB)
23.04.2018

The Kiez

Das Duo aus Hamburg wird heute die Steaming Satelites im Lido supporten. Eli Mardock & Lucas Kochbrck werden dort auch ihre neue EP „We Play“ vorstellen. Feinster Pop mit sixties Feeling und Eli Mardocks Stimme klingt zudem fast wie Robert Smith von The Cure. Bevor es ins Lido ging, haben The Kiez bei radioeins vorbeigeschaut.

22.04.2018

Nhoah

Nhoah hat eine lange Vita als erfolgreicher Musiker, Produzent und Künstler. Nach "Tangowerk" (2011) hat er jetzt mit "West Berlin" neue elektronische Titel auf einem Doppelalbum bzw. als Download veröffentlicht - unterteilt in eine Pop- und Club-Sektion. Über die die Entstehung und Live-Pläne sprach er in den "Elektro Beats".

22.04.2018

Robert Görl

Eine der exklusiven LP-Veröffentlichungen zum diesjährigen Record Store Day kommt von der einen Hälfte der Gruppe D.A.F. - Robert Görl. Mit den "The Paris Tapes" erscheinen erstmals musikalische Solo-Aufnahmen und Skizzen, die Ende der 80er Jahre in der französischen Metropole entstanden sind. Diese Veröffentlichung hat eine spannende Vorgeschichte, die Robert Görl in der ersten "Elektro Beats"-Stunde als Studiogast von Olaf Zimmermann erzählte.

20.04.2018

Erdmöbel

Hinweise zum Gebrauch von Erdmöbel
Jippie!

Politisch war die Kölner Band eigentlich nie, doch auf ihrem aktuellen Album "Hinweise zum Gebrauch" beziehen Erdmöbel Stellung und dass Barack Obama auf dem Cover zu sehen ist, ist kein Zufall. Von Rechts sahen sie sich dafür schon einigen Anfeindungen ausgesetzt, aber davon lassen sich Erdmöbel nicht beeindrucken. Die Band war zu Gast bei Silke Super im radioeins-Studio im Babylon.

19.04.2018

Peter von Poehl

Peter von Poehl © imago/UPI Photo
imago/UPI Photo

Bekannt ist Peter von Poehl für seinen minisinfonischen Pop. Derzeit ist der schwedische Singer/Songwriterr mit seinem vierten Album "Sympathetic Magic" auf Tour. Silke Super begrüßte ihn im radioeins-Studio im Babylon.

imago/UPI Photo
Download (mp3, 13 MB)
18.04.2018

Albin Lee Meldau

Albin ist 30-jähriger Göteborger, hat sein Leben lang in Soulbands auf Hochzeiten und Beerdigungen gesungen, bis ihm 2015 mit „Lou Lou“ der international Streamingdurchbruch gelang und er in fünf Ländern auf Platz 1 der Spotify Viral Charts stand. 2016 gewann er den Anchor Award im Rahmen des Reeperbahn Festivals.

18.04.2018

Tess Parks & Anton Newcombe

Tess Parks & Anton Newcombe © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Anton Newcome ist "hauptberuflich" Kopf der kalifornischen Band Brian Jonestown Massacre und die steht für kompromisslosen psychedelic Rock. Newcome lebt schon längere Zeit in Berlin und hier traf er auch seine musikalische Partnerin. Die kanadische Sängerin Tess Parks, deren Stimme stark an Hope Sandoval von Mazzy Star oder auch Patti Smith erinnert, beeindruckte ihn stark.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
17.04.2018

HER

We Choose von HER © Universal Music
Universal Music

Im März erschien das selbstbetitelte Debüt von Her und es ist ein Vermächtnis, denn der Sänger Simon Carpentier starb während der Aufnahmen an Krebs. Trotzdem entschied sich sein Partner Victor Solf weiterzumachen. Heute Abend treten Her im Festsaal Kreuzberg und wir freuen uns auf ihren Besuch bei radioeins.

Universal Music
Download (mp3, 15 MB)
16.04.2018

Jeremy Loops

Jeremy Loops im radioeins Studio im Babylon
radioeins/Saupe

Der Name ist Programm, denn Jeremy Loops setzt musikalisch vor allem auf seine Loop Station. Der Musiker aus Südafrika wollte eigentlich mal so richtig Geld machen, hat sich dann aber glücklicherweise für die Musik entschieden. Sein Debüt „Trading Change“ (2016) landete auf Platz 1. der südafrikanischen Charts und wurde bei den MTV Africa Awards als bestes Pop & Alternative-Album ausgezeichnet. Im März erschien dann der langerwartete Nachfolger "Critical As Water“. Musikalisch setzt er weiterhin auf fette Beats, entspannte Reggae-Rhythmen und facettenreichen Pop. Neben seiner ...

radioeins/Saupe
Download (mp3, 16 MB)
13.04.2018

Klan

Klan
Warner Music

"Lang lebe die Liebe", so heißt die erste Single der beiden Brüder Stefan und Michael aus Leipzig. Gemeinsam bilden sie das Duo Klan und mit ihren präzisen deutschen Texten lassen sie aufhorchen. Wenn Klan über Liebe und Freundschaft singen, klingt das alles andere als kitschig, denn es geht ihnen darum die Brüche und das Widersprüchliche offenzulegen. Michael ist bei Klan für die Texte und den Gesang zuständig und Multiinstrumentalist Stefan kreiert mittels Keyboards, Drumcomputer und Gitarre den passenden Sound zwischen, Pop, Rock und einer Prise Soul. Klan waren zu Gast im ...

13.04.2018

Shred Kelly

Shred Kelly
Shred Kelly

Shred Kelly aus British Columbia genießen bei uns noch den Status eines Geheimtipps, aber das könnte sich mit ihrem aktuellen Album "Archipelago" ändern. Das Quintett setzt nun verstärkt auf elektrische Gitarren, Synthies und pulsierende Beats, ohne dabei auf ihren prägenden Banjo Sound zu verzichten. Herausgekommen sind strahlende Popsongs mit Tiefe, die Arrangements sind ausgereift, die Stimmen glasklar, und die Melodien haben Klasse. Shred Kelly waren zu Gast im radioeins-Studio im Babylon.

12.04.2018

Sarah Klang

In ihrer Heimat Schweden ist Sarah Klang momentan in aller Munde. Mit ihrem Debüt „Love In The Milky Way“ landete die Songwriterin sofort auf Platz eins der Charts und 2,5 Millionen Streams bei Spotify sprechen für sich. Wie ihre Kolleginnen von First Aid Kit, so liebt auch Sarah Klang amerikanischen Country und Folk. Mit ihrer kraftvollen und zugleich emotionalen Stimme müsste Sarah Klang auch international den Durchbruch schaffen. „Sarah Klang ist eine Künstlerin nach der sich alle gesehnt haben: Sie steht für etwas Neues, Vollkommenes und sehr Eigenes. Es ist unmöglich sich ihrem ...

12.04.2018

Die Nerven

Kevin Kuhn und Max Rieger von Die Nerven © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Punk is not Dead, so lange es noch Bands wie Die Nerven gibt. Das Stuttgarter Trio sieht sich aber nicht als Verfechter eines angestaubten Genres, sondern verortet ihre Musik klar im Hier und Jetzt. Das gilt auch für ihr neues Album "Fake", das am 20. April erscheinen wird. Einen Tag später spielen die Nerven im Festsaal Kreuzberg und heute sind sie zu Gast auf radioeins.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
12.04.2018

Kafvka

Jonas Kakoschke von Kafvka © R.Schuster
R.Schuster

"Nur weil nicht mehr berichtet wird, heißt nicht dass keiner stirbt." So heißt es im Song "2018" von der Berliner Band Kafvka, der sich mit genau dem Thema beschäftigt, das uns diese Woche auch journalistisch umtreibt – die vergessene Flüchtlingskrise im Mittelmeer. Wir begrüßten im radioeins-Studio Sänger von Kafvka, Jonas Kakoschke.

12.04.2018

Dennis "Denyo" Lisk von Beginner

Denyo (Beginner) © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Am 1. September spielen die Beginner mit zahlreichen musikalischen Freunden in der Wuhlheide. Was uns dort erwartet verrät uns Denyo, der radioeins im Schönen Morgen besucht hat.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
11.04.2018

Dessa

Dessa
hhv

Die Karriere der Autorin, Rapperin und Spoken Word Künstlerin begann im Hip Hop Kollektiv Doomtree. Seit knapp acht Jahren ist Dessa auch als Solomusikerin unterwegs und hat bereits vier Alben veröffentlicht. Dessa kommt aus Minneapolis, der Heimat von Prince, und wie er, so liebt auch Dessa das Experiment. Ihr neuestes Album "Chime" strotzt nur so vor Ideen und der Track "Good Grief" hat das Zeug zum Hit.

11.04.2018

VUG

Steen Lorenzen (re.) zusammen mit VUG im Studio © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

VUG – ein sehr kurzer Name, für eine Band, die schon eher lange am Werke ist. Und mindestens genauso lange ist sie als Geheimtipp in einer Szene bekannt, die klein, aber international und umso lebendiger ist. Doch gut Ding will bekanntlich Weile haben und bei VUG ist sehr schnell klar, wohin die Reise geht: 70er Heavy Rock, aber roh und dunkel. Bluesrock trifft Protometal. Es wird eindeutig in die Vergangenheit geschielt, aber dennoch ist die Band mit Wurzeln in den USA und Berlin nicht nur „eine weitere 70er Band“. Sie haben ihren eigenen Stil kreiert. Ein dunkles Gestein, das in seinem ...

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 10 MB)
10.04.2018

Suuns

Suuns zu Gast bei Kerstin Hermes
radioeins/Saupe

Heute Abend tritt die kanadische Rockband im Festsaal Kreuzberg auf wir freuen uns, das sie die Zeit gefunden haben, vorher noch kurz im radioeins Studio vorbeizuschauen.

radioeins/Saupe
Download (mp3, 13 MB)
09.04.2018

Black River Delta

Black River Delta © Jenniann Johannesson
Jenniann Johannesson

In ihrer Musik besinnt sich das Dreigespann aufs Wesentliche: zwei dreckige Gitarren und ein rumpeliges Schlagzeug liefern die Grundlage für die Ausflüge, mit denen Sänger Erik Jacobs seine Hörer in lyrische Unterwelten entführt. Ein Höllenritt sondergleichen.

Jenniann Johannesson
Download (mp3, 15 MB)
09.04.2018

James Dean Bradfield (Manic Street Preachers)

James Dean Bradfield (Manic Street Preachers) während eines Konzertes in London
imago/LFI

Kommenden Freitag erscheint das neue Album der Manic Street Preachers "Resistance Is Futile" und am 3. Juni spielt die Band im Vorprogramm von Guns N'Roses im Olympiastadion. Die Preachers wollen es noch einmal wissen. Seit mehr als 30 Jahren machen die Manic Street Preachers gemeinsam Musik, zwölf Alben sind so bis heute entstanden, dazu haufenweise EPs und Compilations. Das 13. Album „Resistance is Futile“ ist im Kasten und es steht das 20. jährige Jubiläum ihres Meisterwerkes "This Is My Truth Tell Me Yours" ins Haus. Über die Pläne der Manic Street Preachers für ...

05.04.2018

Die Skeptiker

Kein Weg zu weit von Die Skeptiker
Destiny Records

Gegründet vor mehr als 30. Jahren in Ost-Berlin, sind die Helden des DDR Undergrounds immer noch aktiv und wütend wie eh und je. Zwar ist nur noch Sänger Eugen Balanskat als Gründungsmitglied dabei, aber Die Skeptiker sind sich treu geblieben. Morgen, am 06. April 2018, stellen sie ihr neues Album "Kein Weg zu weit" im Gladhouse in Cottbus vor und am 7. April 2018 spielen Die Skeptiker dann im Astra in Berlin.

Destiny Records
Download (mp3, 12 MB)
05.04.2018

Poems For Laila

Joanna Kupnicka von Poems for Laila © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Zwischen dunklem Folk, Pop, Chanson bewegt sich das Duo von Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri. "Dark Timber", das neue Album von Poems for Laila wurde in einer Jurte im Havelland aufgenommen. Das Album ienstand in absoluter Abgeschiedenheit und erstmals haben Nikolai Tomás und Joanna Gemma Auguri die Songs geschrieben haben. Jetzt geht es auf Tour und am 28. April 2018 werden Poems For Laila im Frannz Club in Berlin auftreten. Heute begrüßte Christiane Falk Joanna von Poems For Laila im radioeins-Studio.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 10 MB)
04.04.2018

Bad Stream

Bad Stream (Martin Steer)
Paul Aidan Perry

Bad Stream, so heißt nicht nur das Solodebüt des von Martin Steer, es ist auch gleichzeitig der Name seines neuen Projektes. Der Gitarrist von "Frittenbude" liebt Postrock und Noise und Dronesounds. Das passt perfekt zum Konzept des Albums, denn es geht in den Songs um die Internetsucht, über das Abtauchen ins Reich der Social Media, übers Ertrinken in Datenmüll und kaputten Links. "Bad Stream" ist ein Post-Industrial / Electronica Soundtrack über Resignation, Isolation und Zynismus im neoliberalen Cyberspace mit hybriden Songs, für die es keine Grenzen zwischen Rock ...

Paul Aidan Perry
Download (mp3, 16 MB)
03.04.2018

Tuys

Tuys
Tuys

Sie begannen als Schülerband und spielen immer noch zusammen. Am vergangenen Freitag erschien nun endlich das Debüt der Luxemburger Indie Rock Band Tuys und am 4.4. werden sie die Songs von "Swimming Youth" live im Musik & Frieden vorstellen. Heute gibt es schon mal eine Kostprobe auf radioeins.

03.04.2018

Those Goddamn Hippies

Those Goddamn Hippies
Nicola von Leffern

Irgendwann hatte Tom Marsh genug davon in Bands zu spielen, in denen andere über den Sound entschieden. So hat der in Wien lebende, britische Drummer seinen Job bei IAMX aufgegeben und nun sein eigenes Projekt auf die Beine gestellt: Those Goddamn Hippies. Obwohl Tom Marsh nicht nur Schlagzeuger ist, sondern auch Sänger und Gitarrist, sieht er sich nicht als klassischen Songwriter und gegen Hippies hat er auch nichts, trotz des gewählten Bandnamens. In Berlin kennt er sich bestens aus, hat er doch eine zeitlang hier gelebt. Und so wird der Auftritt mit seiner Band Those Goddamn Hippies im ...

Nicola von Leffern
Download (mp3, 10 MB)
29.03.2018

Máni Orrason

Mikrofon im radioeins Studio
radioeins

Der 20 Jahre junge Máni Orrason hatte mit 15 Jahren bereits einen Gold-Hit in Island und nun kommt sein Debütalbum "I Woke Up Waiting" diesen Freitag über alle bekannten Kanäle auf die Bildfläche. Knut Elstermann begrüßte Máni Orrason im radioeins-Studio im Babylon.

29.03.2018

Hope

Hope © Riccardo Bernardi
Riccardo Bernardi

Sphärisch, düster, gravitätisch. Die Musik der Berliner Band Hope fühlt sich ein bisschen an wie Frost auf der Haut, stellt Haare auf. Irgendwie kann man sie einatmen, riechen, schmecken und fühlen. Dichter flächendeckender Sound, wabernde Synthesizer, noisige Gitarren, dezente Percussion und eine Stimme, die unaufgeregt stellenweise an Björk, Savages oder Karen O erinnert.

Riccardo Bernardi
Download (mp3, 8 MB)
28.03.2018

Monumental Men

Monumental Men
IAN G.C. WHITE

Die selbstbetitelte Debüt-EP des Schweizer Trios Monumental Men erschien im Februar. Das Berner Trio liebt experimentellen Electropop, der mal auf die Tanzfläche schielt und im nächsten Moment melancholisch und zart klingt. Darüber schwebt der teils verfremdete Gesang von Roman Bühlmann, der in seiner Anmutung an Justin Vernon (Bon Iver) oder James Blake erinnert.

IAN G.C. WHITE
Download (mp3, 12 MB)
23.03.2018

Brett

Brett
Ingo Pertramer

"Wutkisch" heißt das neue Album der Hamburger Band Brett. Im Februar spielten Brett ein radioeins Session und heute ist der Toustart zum Album im "Musik & Frieden".

Ingo Pertramer
Download (mp3, 9 MB)
22.03.2018

AB Syndrom

AB Syndrom | Quelle: s'läuft!
s'läuft!

Mit "U8" haben AB Syndrom aus Neukölln eine neue Berlin-Hymne geschrieben, die auf radioeins rauf und runter läuft. Das Berliner Duo macht keine Kompromisse und deshalb passiert beim AB Syndrom alles in Eigenregie. Von der gesamten Musikproduktion, über Grafik und Musikvideos, die zu Teilen interaktiv sind, bis zur Produktion und Veröffentlichung machen sie alles selbst. Der Song "U8" befindet auf ihrem neuen Album "Plastik", das am 30. März erscheinen wird. Bereits drei Tage vorher wird das Ereignis mit einer Record Release Show gefeiert, im Auster Club, ...

21.03.2018

Andrea Schroeder

Die deutsche Pop-Sängerin und Songschreiberin aus Berlin, die für ihre dunkle Alt-Stimmlage und ihr 'Pop Noir' bekannt ist, hat ein neues Album veröffentlicht.

20.03.2018

Garden City Movement

Garden City Movement
Factory92

Das israelische Elektrotrio hat mit "Apollonia" ein beeindruckendes Album vorgelegt, auf dem neben federnden Housetracks auch warme Downbeatsounds und Dubelemente kommen zum Tragen kommen. Garden City Movement setzten viel auf polyrhytmische Percussion, die ihren Tracks eine jazzige und sehr spannende Richtung gibt. Kein Wunder, dass Acts wie Bonobo, Caribou oder Alt-J die Band als Support mit auf Tour nahmen.

20.03.2018

We Are Scientists

We Are Scientists
Propeller Music

Die Band aus New York vereint mit ihrem Sound Punk, Indie-Rock und Power Pop. We Are Scientists fühlen sich wohl zwischen den Stühlen und mit ihrem neuen Album "Megaplex" (V.Ö. 27.April) beschreitet die Band neue Wege. Denn, so die Ankündigung, diesmal sollen die Songs for allem Spaß machen und partytauglich sein.

Propeller Music
Download (mp3, 12 MB)
18.03.2018

Fritz Kalkbrenner

Fritz Kalkbrenner © radioeins/Schuster

Nach vier erfolgreichen Alben mit vorrangig Gesang, setzt Fritz Kalkbrenner mit "Drown" bewusst eine Zäsur und veröffentlicht ein rein instrumentales Werk. Über dessen Entstehung gibt er in der ersten "elektro beats"- Stunde als Studiogast von Olaf Zimmermann Auskunft.

16.03.2018

Jon And Roy

Jon And Roy
Kim Jay

Auch wenn der Bandname nahelegt, Jon And Roy sind kein Duo, sondern ein Trio! Die Kanadier brauchen nur das nötigste Instrumentarium, um ihre Songs schweben zu lassen. Gitarre, Gesang, Bass und Schlagzeug, in dieser Besetzung können Jon And Roy eigentlich überall aufspielen. Schlicht und trotzdem raffiniert klingt der Folkpop der Kanadier, die im Sommer ihr bereits siebtes Album veröffentlichten. "The Road Ahead Is Golden" - genauso positiv wie der Albumtitel sind auch die Songs des Trios. Man spürt, dass die Band schon lange beisammen ist, da ist dieses blinde Verständnis, ...

15.03.2018

Doc Schoko

Am Samstag steigt die große Record release Party im Acut macht Neu. Dort präsentieren Doc Schoko ihr neues Album "Stadt der Lieder". In klassischer Trioformationen lassen es Doc Schoko schön krachen. Nur fünf Tage Studiozeit waren nötig, um das Album einzuspielen. Und Doc Schoko haben es geschafft, ihre Liveenergie 1x1 auf Platte zu transformieren, rau, dreckig und spontan.

15.03.2018

Vizediktator

Vizediktator © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Wie aus dem Nichts gelangen Vizediktator mit "Stadt aus Gold" ein echter Hit, den radioeins sofort auf die Playlist nahm. Das Quartett ist ein eingeschworener Haufen und ihre Musik kompromisslos. Am 23. März 2018 spielen Vizediktator im Festsaal Kreuzberg in Berlin und bereits morgen treten sie in Cottbus auf. Christiane Falk begrüßte heute Vizediktator im radioeins-Studio.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 9 MB)
14.03.2018

Typhoon

Arcade Fire, Beirut oder Bright Eyes gelten als Referenzpunkte von Typhoon. Sage und schreibe 11 Musiker zählen zu diesem Musikerkollektiv aus Portland und neben zwei Drumsets kommen auch Percussion, Violinen, Trompeten, Piano, Xylophon zum Einsatz. Heute Abend kann man Typhoon zum erstenmal live in Deutschland erleben, ab 20 Uhr im Musik & Frieden.

13.03.2018

Lea Porcelain

Lea Porcelain
Funkhaus Berlin

Das Duo aus Frankfurt mixt auf ganz eigene Weise Krautrock mit Electronik und ruft Erinnerungen an The Cure oder Joy Divison wach. Mittlerweile haben sich Lea Porcelain eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt und am Samstag, den 14.April, werden die beiden im Funkhaus Berlin spielen, präsentiert von radioeins.

Funkhaus Berlin
Download (mp3, 14 MB)
12.03.2018
12.03.2018

Tim Kamrad

Tim Kamrad © Moritz Maibaum
Moritz Maibaum

Mit 19 Jahren die eigene EP, mit 20 das Debüt-Album, der nächste konsequente Schritt für Tim. Herausgekommen ist ein Longplayer mit großer Offenheit für verschiedene Musikrichtungen, ausdrucksstarken und wohlüberlegten Texten sowie einer Stimme, die zwischen erwachsener Reife und jungem Sturm und Drang changiert. Kurz gesagt, eine Musik die gespickt ist aus verschiedenen Elementen der Popmusik vergangener und aktueller Jahrzehnte, denn Musik ist für ihn Lebenselixier. „Down & Up“ ist der Titel seines Debüts und der Song mit der zentralen Message, die ihn seit seiner Entscheidung, ...

Moritz Maibaum
Download (mp3, 9 MB)
07.03.2018

Franz Ferdinand

Franz Ferdinand © David Edwards
David Edwards

Tanzbar und anspruchsvoll sollen ihre Songs sein und daran hat sich die schottische Rockband immer gehalten. Franz Ferdinand aus Glasgow zählen zu den erfolgreichsten Bands Großbritanniens der letzten 15 Jahre. Zwar sind sie mit Post-Punk und New Wave aufgewachsen, aber Franz Ferdinand haben ihren Sound immer offen gestaltet. Im vergangenen Jahr verließ Gründungsmitglied und Gitarrist Nicholas McCarthy die Band und Franz Ferdinand mussten sich erst einmal sammeln und überlegen wie es weitergehen soll. Ersetzt wurde Nick McCarthy durch gleich zwei neue feste Mitglieder, den Gitarristen ...

07.03.2018

The Boxer Rebellion

The Boxer Rebellion | Promobild
Promobild

Ab und an passiert es, dass die Geduldigen belohnt werden. In einer Zeit, in der man über Nacht zum Star wird und die ‚Next Big Things‘ vom letzten Jahr nach 12 Monaten in der Versenkung verschwunden sind, sind The Boxer Rebellion der Beweis, dass der einzig lohnenswerte Erfolg der ist, der hart erarbeitet wurde. Die Band trat Anfang der 2000er Jahre als neuer, frischer Entwurf britischer Rockmusik auf den Plan, der sich durchaus traut klassische Wege zu verlassen und mit Postrock zu experimentieren. Mit London haben sie ihre kreative Heimat gefunden und sich über fünf Alben eine treue ...

07.03.2018

Yippie Yeah

Marlène, Peter und Kristina von Yippie Yeah © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Irgendwo zwischen ehrlicher Suche nach Lebenswertem, wiederkehrenden Kicheranfällen und apokalyptischen Endzeitgedanken kreieren Yippie Yeah ihr kleines musikalisches Universum. Gespielt auf Tasten, Saiten und Fellen, gesungen auf deutsch und auf englisch. Marlène Colle kennt man eigentlich vom Tanz, Peter Bartz eigentlich von Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Kristina Koropecki eigentlich von Mark Bérubé und Agnes Obel. Aber sie haben sich heimlich getroffen.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 8 MB)
01.03.2018

Sam Vance-Law

Homotopia von Sam Vance-Law © Caroline (Universal Music)
Caroline (Universal Music)

Mit seinem Debütalbum „Homotopia“ gelingt dem kanadischen Songschreiber Sam Vance-Law ein schwules Manifest und ein musikalisches Wunderwerk. Hinter dieser Bravourleistung stecken großes musikalisches Talent, eine beeindruckende Hartnäckigkeit – und ein bisschen Hilfe von Get Well Soon.

Caroline (Universal Music)
Download (mp3, 12 MB)
28.02.2018

RavenEye

Oli Brown von RavenEye
imago/Future Image

RavenEye ist das neueste Rock-Projekt des mehrfach ausgezeichneten Gitarristen und Sängers Oli Brown. Komplettiert wird das Dreiergespann durch den australischen Bassisten Aaron Spiers, sowie ihren neuesten Zugang Adam Breeze an den Drums. Trotz ihrer bisher relativ kurzen Lebensdauer – gegründet 2014 – kann die englische Band auf eine unglaubliche Support-Historie zurückblicken. Slash, The Darkness, Halestorm, Kiss, Blues Pills und Deep Purple haben die Band schon als Vorgruppe verpflichtet. Dazu kommen Auftritte auf renommierten Festivals wie beispielsweise Download (UK), Hellfest (FR) ...

imago/Future Image
Download (mp3, 11 MB)
27.02.2018

Fishbach

Fishbach
Yann Morrison

„Musique de Crise“, so umschreibt die junge Französin ihre Musik. Stilsicher bewegt sie sich im Spannungsfeld zwischen Chanson, Rock und Pop. Anfang des Monats erschien das Debüt von Fishbach "A ta Merci", das die 26 jährige heute im Frannz Club vorstellen wird. Bevor es dort losgeht, besucht uns Fishbach live im radioeins Studio.

23.02.2018

Superorganism

Gitarrist Harry von "Superorganism" © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Wenn man ihre Auftritte sieht, dann erinnert einen das vom Look her eher an ABBA und die 70er. Musikalisch sind sie jedoch irgendwo zwischen Synthesizern und Indie-Pop einzuordnen. Vor fast genau einem Jahr mailten sich die acht Mitglieder der Band Superorganism zum ersten Mal über Internet zusammen. Dann machte sie der Song "Something for your M.I.N.D." quasi über Nacht berühmt – und inzwischen werden sie schon als Newcomer-Stars 2018 gehypt. Der Gitarrist Christopher Young war zu Gast in der Schönen Woche.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
22.02.2018

Nic Cester

Nic Cester © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Mit der Band JET gelang dem Sänger und Giarristen Nic Cester der große Wurf. Bis 2012 war er der Frontmann der legendären Rockband aus Australien. Nach dem Ende von Jet brauchte Nic Cester erst einmal eine Pause, reiste viel und sammelte kreative Ideen. Jetzt ist er zurück und hat sein Solodebüt "Sugar Rush" im Gepäck, das wir zum Album der Woche auf radioeins gekürt haben. Solo klingen seine Songs wesentlich entspannter als mit seiner alten Band. Er groovt, er hat Soul, er geht seinen Weg.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 10 MB)
21.02.2018

Brother Grimm

Brother Grimm im radioeins Studio im Babylon © radioeins/Saupe

Brother Grimm, der Name allein scheint schon ein Versprechen. Er lädt zu vielen Wortspielen und Vergleichen ein und scheint stets zu passen. Dabei ist es doch nur sein Name, den Dennis Grimm hier verwendet. Und auch sonst scheint nichts gespielt und verfälscht, wenn der zwei Meter Hüne auf die Bühne steigt. Authentisch und unverfälscht ist er eine Erscheinung und ein charismatischer Blues Howler. Lange Haare und Bart, dunkler Anzug. Alleingelassen. Grimmig. Eine beeindruckende Person, bedrohlich und in sich gekehrt mit seiner Gitarre – und einer Unzahl Effektgeräten, Verzerrern, Loops und ...

20.02.2018

Frank Turner

Frank Turner © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Der britische Songwriter begann seine Karriere in einer Punk Band und auch als Solokünstler ist er im Herzen ein Punk geblieben. Nach seinem Best of Album "Songbook" im November, wird im Mai seines neues Werk "Be More Kind" erscheinen. Für den Spätherbst ist eine Tour angekündigt und Frank Turner wird mit seiner Band The Sleeping Souls die Konzertsäle rocken.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 11 MB)
15.02.2018

Kraus

Kraus zu Gast bei Christiane Falk © radioeins
radioeins
14.02.2018

Elise LeGrow

Playing Chess von Elise LeGrow
Warner Music

Elise LeGrow verfügt über eine Stimme, die tief vom Rhythm & Blues geprägt ist, dreckig und lasziv. Begleitet von einer Band, die genau weiß worauf es ankommt, covert sie Stücke von Amy Winehouse, Will Withers oder Chuck Berry. Was sie aus dem Chuck Berry Klassiker "You Never Can Tell" macht, denn jeder aus der Tanzszene in "Pulp Fiction" kennt, ist schlicht atemberaubend. Ihr Debüt "Playing Chess" ist eine Sammlung mit Coverversionen von Künstlern des legendären Chicagoer Label Chess Records. und erscheint am kommenden Freitag.

13.02.2018

IAMJJ

Nur zwei Singles katapultierten den dänischen Songwriter IAMJJ ins Rampenlicht. Abgehangen, dunkel und cool klingt sein Sprechgesang, den er mit satten Beats unterlegt. Seine aktuelle Single "Homer" steht bei radioeins auf der Playlist und die Erwartungen an sein Debütalbum "Bloody Future" (VÖ: 23. März) sind dementsprechend hoch. Das Konzert zum Album steigt am 30.4 im Privatclub. Aber heute ist IAMJJ in Berlin und kommt zu Silke Super in radioeins Studio.

08.02.2018

Joe Henry

Joe Henry © radioeins/Jochen Saupe
radioeins/Jochen Saupe

Joe Henry ist einer der großen Songwriter Amerikas, aber trotz seiner fast 30 jährigen Karriere nur den wenigsten ein Begriff. Der Schwager von Madonna arbeitete mit unterschiedlichen Musikern zusammen, von Elvis Costello über Ornette Coleman hin zu Richie Havens. Henry ist ein klassischer Geschichtenerzähler, seine Musik ist ein Mix aus Folk, Rock, Jazz und Blues, aber Henry geht in seinen Songs über klassische Genrebestimmungen hinaus. Auch als Produzent steht er hoch im Kurs, denn neben seinen eigenen 14 Solo-Alben produzierte er auch die vier Grammy-gekrönten Alben: „Don’t Give Up On ...

radioeins/Jochen Saupe
Download (mp3, 14 MB)
08.02.2018

Thom And The Wolves

Den Gitarristen & Songwriter Thomas Bewernick aka Thom zog es, wie so viele andere Musiker auch, irgendwann in das kreative Berlin. Hier erspielte Thom sich als Straßenmusiker ein treues Publikum und er lernte den als Almost Charlie bekannten Musiker und Produzenten Dirk Homuth kennen. Gemeinsam nahmen sie das Debütalbum "The Gold In Everything" auf, das musikalisch an Bands wie Bon Iver oder Wilco erinnert. Die beiden Musiker verstehen sich blind und spielten das Album quasi in Eigenregie ein.

07.02.2018

James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers

James Dean Bradfield (Manic Street Preachers) zu gast bei Nancy Fischer
radioeins/Knoblauch

Seit mehr als 30 Jahren machen die Manic Street Preachers gemeinsam Musik, zwölf Alben sind so bis heute entstanden, dazu haufenweise EPs und Compilations. Das 13. Album „Resistance is Futile“ ist schon unterwegs und erscheint im April: Widerstand ist zwecklos! Die 90er waren die große Zeit der Manic Street Preachers. Die Band aus Wales waren musikalische "working class heroes" und engagierten sich gegen den Thatcherismus. Nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Hauptsongwriter Richey James (1995) übernahm James Dean Bradfield seine Rolle und im Zuge dessen kam überraschend ...

radioeins/Knoblauch
Download (mp3, 10 MB)
06.02.2018

Sofi Tukker

Sofi Tukker © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Endlich kommt das New Yorker Duo, bestehend aus Sophie Hawley und Tucker Halpern zu uns. Einen Tag vor ihrem bereits ausverkauften Konzert im Astra geben sie bei radioeins, ihrem "Lieblingsradio in Germany", ein exklusives Loungekonzert.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 7 MB)
05.02.2018

Herbst in Peking

HERBST IN PEKING mit Sänger Rex Joswig (Mitte) beim 26. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
imago/Seeliger

28|28 Achtundzwanzig Jahre mit und ohne Mauer Past vs. Future - Über Mauern im Leben und Mauern im Kopf! An diesem historischen Datum werden in der Volksbühne Filme zum Thema gezeigt, es gibt Diskussionsrunden und zum Abschluss spielen: Toni Krahl & Fritz Puppel (CITY), der Jazz-Gitarrist Lothar Fiedler und ab 22.00 Uhr gibt es ein Konzert mit „Herbst in Peking“ im Roten Salon. Über den Abend in der Volksbühne sprechen wir mit dem Sänger von Herbst in Peking, Rex Joswig.

imago/Seeliger
Download (mp3, 12 MB)
05.02.2018

Hookworms

Hookworms
Hookworms

Die Hookworms aus Leeds stellen heute im Privatclub ihr drittes Album "Microshift" vor. Die Elektronik-Formation behandelt in ihren Songs schwierige Themen wie Tod, Krankheit, gebrochene Herzen und Naturkatastrophen. Im Gegensatz dazu sind ihre Sounds fast euphorisch zu nennen. “All of our records are to an extent about mental health,” kommentiert MJ. “Largely this is an album about loss but also about maturing, accepting your flaws and the transience of intimacy”. Vor ihrem Auftritt im Privatclub sind Hookworms zu Gast bei radioeins.

05.02.2018

Sparen

Als Kind hatte Harald Martenstein ein Sparbuch der Sparkasse bekommen. Ein Sparbuch galt als pädagogisch wertvoll. Und dieser pädagogische Wert eines Sparbuchs unterliegt zum Glück nicht den Regulierungen der Europäischen Zentralbank und dürfte deshalb unverändert sein.

01.02.2018

Sondaschule

Spaß haben, abtanzen, mal richtig aus sich rausgehen, das wollen Sondaschule ihrem Publikum bieten, vor allem live auf der Bühne. Mit ihrem Ska & Punk Mix passen Sondaschule heute Abend perfekt ins Vorprogramm von Flogging Molly, die als Headliner in der Columbiahalle spielen werden.

01.02.2018

Holler My Dear

Laura Winkler von Holler My Dear (li.) zu Gast bei Christiane Falk im Studio © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Wenn die Welt schwer auf den Schultern liegt, müssen die Beine umso leichtfüßiger zum Beat wippen. Mit Steady As She Goes kommt von den Berlinern Holler my Dear ein Disco-Folk-Album um die Ecke, das den tristen Status Quo in federnde Tunes verwebt. Mit Hi-Hats und Trompeten - sowie, klar, Akkordeon - tanzen die vielseitigen Sechs gleichzeitig zart auf der Filterbubble und sind dabei doch entschieden politisch; spielen akustisch und trotzdem Disco. Laura Winklers seidig-athletischer Gesang schwebt dabei zwischen Eskapismus und Eskalation, malt mit Lauten, lässt Lautes sanft klingen und ...

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 9 MB)
31.01.2018

Marsmobil

Marsmobil
Compost Records

"Fairytales of the Supersurvivor" lautet der Titel des fünften Marsmobil Albums. Koproduziert von Peter Kruder (Kruder & Dorfmeister) ist Roberto Di Gioia ein Album gelungen, dass mit vielen 80er Verweisen punktet. Roberto Di Gioia hat die Songs in Eigenregie geschreiben, eingespielt und programmiert. Unterstütz wird er dabei auf vier Tracks von der Sängerin Amber Lin. Und auch die Illustrationen auf dem Cover hat Di Gioia selbst gestaltet. Darüberhinaus ist Roberto Di Gioia Teil der deutschen Jazzformation Web Web, die auch demnächst ein neues Album veröffentlichen werden.

Compost Records
Download (mp3, 15 MB)
30.01.2018

SYML

SYML
Nettwerk Records

Ja, das gibt es noch! Der Eintritt ist frei, wenn SYML heute Abend ihr neues Album "The Hurt Eps" im Kesselhaus vorstellen werden. Hinter SYML verbirgt sich das Soloprojekt von Barcelona-Gründungsmitglied Brian Fennell, doch "simplel" (SYML auf Walisisch) ist seine Musik keineswegs. Überzeugen Sie sich selbst, zunächst auf radioeins und dann beim Konzert im Kesselhaus.

Nettwerk Records
Download (mp3, 12 MB)
26.01.2018

Jupiter & Okwess

Jupiter & Okwess
Gltterbeat

Highlife, kongolesische Rumba, Afrobeat, Funk und Rock, dafür stehen Jupiter & Okwess. Jupiter verbrachte seine Jugend als Diplomatensohn in der ehemaligen DDR und spielt heute zum ersten Mal in Berlin.

26.01.2018

Erik Cohen

Erik Cohen
Frank Peter

Heute ist das dritte Album des Kieler Songwriters erschienen, dass Erik Cohen gleich mit einem record release Konzert im Cassiopeia feiern wird. Vorher schaut er in unserem Studio im Babylon Mitte vorbei.

25.01.2018

Iron and Wine

Iron & Wine
Trinity Music

Das letzte Mal war Sam Beam (Iron & Wine) gemeinsam mit Jesca Hoop hier in Berlin zu bewundern. Jetzt kehrt er mit seiner Stammband Iron & Wine und dem aktuellen Album „Beast Epic“ auf die Bühne zurück. Auf dem neuen Album knüpft er an seine Frühwerke an und präsentiert intime, sparsam instrumentierte Melodien zwischen Pop und Folk. Heute Abend spielen Iron & Wine im Huxleys am Herrmannplatz.

25.01.2018

Hey Jetman

Mit dem noch jungen Jahrhundert begann der studierte Schlagzeuger Martin Krümmling Musik zu schreiben. Er war und ist Teil verschiedenster musikalischer Projekte. Hey Jetman ist dabei sicherlich das persönlichste und zugleich – vielleicht genau deshalb – das unaufgeregteste Projekt.

24.01.2018

Karl die Große

Karl die Große
Sandra Ludewig

Die Titel heißen "Hamsterrad", "Zeitungsspass" oder "Cowboy und Indianer". Sängerin Wencke Wollny und ihre Band "Karl die Große" haben mit ihrem neuen Album "Dass ihr Superhelden immer übertreibt" ein poetisches Kleinod vorgelegt, melancholisch und überhaupt nicht weinerlich, fein instrumentiert mit Cello, Flügelhorn und Posause. Dabei mitgeholfen hat u.a. auch Moritz Krämer (Die höchste Eisenbahn).

Sandra Ludewig
Download (mp3, 14 MB)
23.01.2018

Tyler Childers

Tyler Childers
David McClister

Der 25jährige Songwriter aus Kentucky hat gerade sein neues Album "Purgatory" veröffentlicht. Unterstützt wurde er dabei von Sturgill Simpson und David Ferguson (Johnny Cash, Dan Auerbach) und Tyler Childers steht genau in dieser Tradition. Heute Abend kann man ihn zum ersten Mal live in Berlin erleben. Doch bevor er im Privatclub auf der Bühne steht, ist Tyler Childers zu Gast bei radioeins.

David McClister
Download (mp3, 5 MB)
22.01.2018

The Barr Brothers

19.01.2018

Dyko

Dyko
John Dyke

Das Goethe Institut schickte das deutsch-australische Duo als kulturelle Botschafter durch die Welt. Dyko spielten bereits in 40 Ländern und stehen musikalisch in der Tradition von Kraftwerk, Bowie und den Elektrosounds der 80er. John Barrie Dyke & Christofer Jost leben schon seit längerem in Berlin und sind in der Szene gut vernetzt. Vor kurzem spielten sie beim Bowie Tribute Konzert im Lido, auf der Fashion Week waren Dyko auch schon zu Gast und heute sind sie im radioeins Studio.

18.01.2018

Alt-J

Alt-J
Mads Perch

Mit ihrem Debüt "This Is All Yours" haben Alt-J gleich den renomierten "Mercury Prize" gewonnen und das dass kein Zufall war, bestätigte die Band im vergangenen Jahrt mit dem Nachfolger "Relaxer". Mit ihren komplexen Soundstrukturen, gepaart mit einem unwiderstehlichen Groove, spielten sich Alt-J auch in die Herzen der radioeins Musikredaktion. Alt-J werden heute Abend ihre Fans in der Max-Schmeling-Halle verzücken und wir sind sehr stolz, dass wir zuvor noch mit der Band sprechen können.

18.01.2018

UNS

Sebastian von UNS
radioeins/Schuster

Alles was wir machen ist Kunst - so das Credo der dreiköpfigen Berliner Band UNS. Sänger Sebastian Cleemann besuchte uns im radioeins-Studio.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 8 MB)
17.01.2018

LIIMA

Das dänisch-finnische Elektropop Quartett stellt auf ihrem Album "1982" wichtige Fragen, aber die Antworten muss man schon selber finden. LIIMA bedeutet auf Finnisch "Klebstoff", also das, was Alles zusammenhält. Musikalisch hört man den Einfluss von den Band Efterklang, bei der ein Teil von LIIMA vorher gespielt haben.

16.01.2018

EMA

EMA
EMA (Bandcamp)

Die amerikanische Musikerin Erika M. Anderson aka EMA passt in keine Schublade. Sie kleidet sich unkonventionell, ihre Musik steht abseits des Mainstreams und dem ganzen "YouTube" Hype um Klickzahlen steht sie sehr kritisch gegenüber. EMAs Musik ist oft dunkel und bedrohlich, dass passt zu ihren Texten, in denen sie u.a. gegen Cybermobbing und Rassismus Stellung bezieht. In diesen Tagen hat EMA einen Spagat zu bewältigen, denn heute steht sie im Auster Club auf der Bühne, um ihr neues Album "Exile In The Outer Ring" vorzustellen und am 17 & 19. Januar wird sie das ...

EMA (Bandcamp)
Download (mp3, 16 MB)
15.01.2018

Ryan O'Reilly

Ryan O'Reilly
Ryan O'Reilly

Der irisch-britische Songwriter hat vor ein paar Jahren in Berlin eine neue Heimat gefunden. Durch seine „Sofaconcerts" machte Ryan O'Reilly auf sich aufmerksam und nach ein paar EP's konnte er 2016 sein Debüt aufnehmen. O'Reilly ist viel auf unterwegs und so entstanden die Ideen für sein neues Album auf einer Tour durch die USA. Trump's Amerika, das Leben on the road und persönliche Erfahren prägen seine Texte und musikalisch folgt er seinen Vorbildern Bob Dylan, Joe Strummer oder Gillian Welch. O'Reilly setzt dabei auf spartanische Arrangements und seine ausdrucksstarke ...

12.01.2018

Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet © Bastian Bochinski
Bastian Bochinski

Erst kurz vor Weihnachten wurde Sänger Jan Corkow vom Vorwurf des Landesfriedensbruch freigesprochen. Dass er bei einer Flüchtlingskundgebung gewalttätig geworden ist, konnte nicht belegt werden. Feine Sahne Fischfilet engagieren sich politisch, zeigen Haltung, nicht nur in ihren Texten, sondern auch im Alltag. Die Band bezieht Stellung gegen den politischen Rechtsruck in Deutschland, gegen soziale Kälte und Ungerechtigkeiten. Im Dezember war die Punkband aus Mecklenburg-Vorpommern als Support mit den Toten Hosen unterwegs, heute, Freitag, den 12. Januar, erscheint ihr mittlerweile ...

Bastian Bochinski
Download (mp3, 15 MB)
11.01.2018

Radio Havanna

Radio Havanna
Radio Havanna

Vier Alben und unzählige Auftritte stehen für Radio Havanna zu Buche. Die punkbewegte Band aus Berlin hat eine treue, feine Fangemeinde und ist zudem politisch engagiert. Haltung zu zeigen ist ihnen wichtig und das gilt auch für ihre Texte. "Utopia", ihr neues Album, erscheint am morgigen Freitag und dann geht es auf große Tour, die am 13. Januar hier in Berlin startet.

11.01.2018

Astroboy

Astroboy © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Aaron (Gitarre/Vocals), Domi (Bass) und Chris (Schlagzeug) mixen epische Riff-Loops mit weichen Melodien, Popsound mit einer guten Portion Punkrock. Am 15. Dezember 2017 brachte das Berliner Trio ihre Doppel-EP Boy/Girl heraus. Kein Album, sondern eine Gegenüberstellung von Klischees; von den oberflächlichen, konservativen, uns bestimmenden 0815-Hollywood-Emotionen. Mit dezent passiv-aggressiver Grundhaltung haben Astroboy die Songs in nur zehn Stunden live produziert und fordern, in den jeweils sechs Titeln, beide Geschlechter zum Überdenken und Ausbrechen aus den Schubladen unserer ...

radioeins/Schuster
Download (mp3, 9 MB)
10.01.2018

Moritz Krämer

Moritz Krämer
Tapete Records

Das Konzert des Wahlberliners Moritz Krämer am Sonntag ist restlos ausverkauft. Kein Wunder, denn dann wird er Songs seines neuen Albums vorstellen, das er allerdings noch nicht fertig aufgenommen hat. Aber man kann davon ausgehen, dass der Kumpel von Gisbert Zu Knyphausen wieder äußerst wortgewandt über das Leben zu berichten weiß.

Tapete Records
Download (mp3, 11 MB)
09.01.2018

Joe James Boyle

Joe James Boyle
8mm Bar

Der Londoner Rockmusiker Joe James Boyle steht in der Tradition von David Bowie, Lou Reed und Velvet Underground. Dunkler Rock'n'Roll prägt auch sein Debüt, das er hier in Berlin mit seiner Band eingespielt hat und das er am 11. Januar in der 8mm Bar vorstellen wird.

08.01.2018

Maike Rosa Vogel

04.01.2018

Shoshin

Shoshin
Trinity Concerts

Shoshin aus Manchester haben sich nach dem Brexit nach Berlin aufgemacht. Hier nahm das Trio mit dem Berliner Star-Produzenten Moses Schneider (Beatsteaks/Tocotronic/AMK) das Album "A Billion Happy Endings" auf, das die Band am 10. Februar live in Berlin vorstellen wird. Das benötigte Geld für die Produktion erspielten sich SHOSHIN als Straßenmusiker und dieser unmittelbare Kontakt mit dem Publikum ist Shoshin weiterhin sehr wichtig um zu erfahren, wie ihre Musik aufgenommen wird. Über das neue Album, ihre Erfahrungen mit "Crowdfunding" und die Pläne fürs neue Jahr ...

Trinity Concerts
Download (mp3, 14 MB)
04.01.2018

And The Golden Choir

And The Golden Choir zu Gast bei Christiane Falk © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Mindestens zwei musikalische Herzen schlagen in Tobias Sieberts Brust. Mit der Band Klez.e wandelt der Berliner Musiker auf den Spuren von The Cure und mit seinem Soloprojekt And The Golden Choir lebt er seine schwebende, balladeske Seite aus. Nach dem Erfolg seines letztes Albums "Another Half Life" (Album der Woche auf radioeins) kehrt Tobias Siebert nun mit dem Nachfolger "Breaking With Habits" zurück. "Gewohnheiten zu brechen", das nehmen sich Viele für das neue Jahr vor. Was dieser Vorsatz für Tobias Siebert beinhaltet, erfahren Sie auf radioeins.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 12 MB)
03.01.2018

Pothead

Pothead im radioeins Loungekonzert © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Es ist eine schöne Tradition, das Pothead im Januar ihre Berliner Fans mit einem Konzert beschenken. Wie immer, so gibt es auch für ihren Auftritt am 27. Januar 2018 im Huxleys keine Karten mehr. Pothead sind ein Phänomen, keine Frage.

radioeins/Schuster
Download (mp3, 16 MB)
02.01.2018

Saba Lou

Planet Enigma von Saba Lou © Khannibalism (Cargo Records)
Khannibalism (Cargo Records)

Saba Lou ist Musikerin und erst 17 Jahre alt. Ihr Vater, der Musiker und Produzent King Khan, ließ sie schlafend im Alter von nur einem Jahr vom großen Iggy Pop durch einen Kuss auf die Stirn musikalisch segnen. Ihre ersten Songs veröffentlichte Saba Lou schon mit sechs Jahren auf einer 4 Track 7-Inch-Single und seit dem letzten Sommer gibt es endlich ihr Debütalbum "Planet Enigma".

Khannibalism (Cargo Records)
Download (mp3, 12 MB)
21.12.2017

Red Stoner Sun

Gitarrist Marceese und Bassist Hensen von Red Stoner Sun zusammen mit Christiane Falk im Studio © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Seit 1998 begeistern und bereichern Red Stoner Sun mit ausgewählten Gigs und feinen Recordings die Stoner- und SpaceRock-Szene in Berlin und weltweit. Zum 19jährigen Bandbestehen veröffentlichen Red Stoner Sun nun ihr drittes Studio-Album „The Wicked Witch Of The West“ und somit die ersten Recordings seit zehn Jahren! Konnte man ihre bisherigen Alben blind unter „StonerRock“ einordnen, fährt „The Wicked Witch Of The West“ mit einem breiteren, komplexeren Sound auf.

radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 8 MB)