Aktueller Titel
Livestream - radioeins live hören

Nächste Sendung:
Natalie Amiri © IMAGO / Future Image
IMAGO / Future Image

Gespräch mit Natalie Amiri - Wie ist die Lage im Iran?

Als Reaktion auf den iranischen Großangriff auf Israel wollen die Europäische Union und die USA verschärfte Sanktionen gegen den Iran verhängen. Ziemlich klar ist dabei, dass diese Sanktionen nicht nur das Regime treffen werden, sondern auch die iranische Bevölkerung. Nach dem Angriff auf Israel verbreitete die Regierung Bilder von jubelnden und feiernden Menschen in den Straßen. Wie aber ist die wirkliche Stimmung der Bevölkerung im Iran nach dem Raketenangriff der Islamischen Regierung auf Israel? Dazu sprachen wir mit der ARD-Iran-Korrespondentin Natalie Amiri.

"Jura not alone - 12 Ermutigungen, die Welt mit den Mitteln des Rechts zu verändern" von Nora Markard und Ronen Steinke © Campus
Campus

Buch von Nora Markard und Ronen Steinke - "Jura not alone" - 12 Ermutigungen, die Welt mit den Mitteln des Rechts zu verändern

Die Juraprofessorin Nora Markard und der Jurist und Journalist Ronen Steinke zeigen anhand von Beispielen aus zwölf zentralen Rechtsgebieten, wie Veränderungen mit den Mitteln des Rechts gemeinsam erkämpft werden können – vom Klimaschutz über die Geschlechterverhältnisse bis hin zu den Menschenrechten. Leicht verständlich und anschaulich geschrieben, laden sie damit alle, die sich für Politik interessieren, zur Einmischung ein. Denn Jura geht uns alle an. Wir sprechen darüber mit der Autorin Nora Markard.

Beiträge

RSS-Feed
  • Nachrichten © radioeins
    radioeins

    radioeins-Nachrichten, 18.04.2024 , 14:00Uhr

  • Jembaa Groove © Jannis Keil
    Jannis Keil

    Lokalmatador*in 

    Jembaa Groove

    Von Berlin aus operiert dieses afrikanisch-europäisch-lateinamerikanische Septett, dessen Mitglieder bereits mit Legenden wie Tony Allen oder Ebo Taylor zusammenarbeiteten. Die Musiker um Sänger und Percussionist Eric Owusu und Bassist bzw. Produzent Yannick Nolting verschmelzen in ihrem Sound die unterschiedlichsten Einflüsse zu einer zeitgenössischen Mischung aus Highlife, Jazz und Soul. Heute sind diese Botschafter des Groove als unsere Lokalmatadore zu Gast in Potsdam-Babelsberg.

  • Fehl und Tadel. Oliver MacConnell
    MacConnell

    Fehl und Tadel - die Stilkritik mit Oliver MacConnell 

    Ausstellungen über Mode und Modeaccessoires

    Manche Menschen haben Stil. Andere können darüber reden. Auf Oliver MacConnell trifft beides zu. Er arbeitete für Karl Lagerfeld, reist durch die Welt und lehrt Modemanagement in Berlin. Seine Worte wählt er genauso sorgfältig wie seine Kleidung. Schon nach wenigen Minuten in seiner Nähe wird klar: Wir alle sind in der Lage, etwas über Mode und Stil zu sagen. Nur: Er sagt das Richtige.

  • "Content" von Elias Hirschl
    Hanser

    Favorit Buch 

    "Content" von Elias Hirschl

    Weit entfernt scheint der Weltuntergang nicht im neuen, schwer dystopischen Roman "Content" des Wiener Schriftstellers Elias Hirschl. Im Mittelpunkt steht eine namenlose Freelancerin, die in einer Content-Farm sinnfreie Inhalte fürs Netz produziert. "Listicles" zum Beispiel wie diese: "Die Top 15 der tödlichsten Flugzeugabstürze", "die 7 gruseligsten iranischen Volksmärchen" oder "die drei besten Arten deinen Tod vorzutäuschen". Als eines Tages die Social-Media-Konten der jungen Frau gehackt werden, kapert das Internet ihr Leben und verwandelt es in eine große Fake-Story. Gesa Ufer hat Elias Hirschls Roman "Content" gelesen.

  • DSO Berlin
    Thomas Ernst

    Interview mit Harald Christ 

    Benefizgala #rebuildukraine

    Wenn Stars ohne Gage spielen, dann nur für den guten Zweck: Genau das gibt es morgen im Konzerthaus in Berlin zur Benefizgala #rebuildukraine. Weltstars der Opernwelt singen, das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin spielt. Die Ticketerlöse fließen in den Wiederaufbau der Ukraine, konkret sollen Zentren für traumatisierte Kinder aufgebaut werden. Die Harald Christ Stiftung für Demokratie und Vielfalt veranstaltet die Gala, die steht unter der Schirmherrschaft von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Etwa 1.500 Gäste werden erwartet. Den Gründer der Stiftung ist der Unternehmer Harald Christ.

  • "Knife" von Salman Rushdie
    Penguin

    Neues Buch 

    "Knife" von Salman Rushdie

    "Am 12. August 2022, einem sonnigen Freitagmorgen um Viertel vor elf, wurde ich von einem jungen Mann mit einem Messer angegriffen und beinahe getötet…" - so beginnt das Buch "Knife", in dem der Schriftsteller Salman Rushdie über das auf ihn verübte Attentat berichtet. Das Buch ist vorgestern gleichzeitig in vielen Übersetzungen auf der ganzen Welt erschienen. Salman Rushdie wird es am 16. Mai in Berlin vorstellen. Wir werden die Lesung im Deutschen Theater auf radioeins live übertragen - moderiert von den radioeins-Literaturagenten Marie Kaiser und Thomas Böhm.

  • Bei uns heisst sie Hanka © Neue Visionen Filmverleih
    Neue Visionen Filmverleih

    Kino King Knut Elstermann 

    "Amsel im Brombeerstrauch", "Civil War" & "Bei uns heisst sie Hanka"

    Eine neue Woche mit neuen Filmen, die in den Kinos anlaufen, drei davon werden heute vorgestellt - von radioeins-Kino King Knut Elstermann.

  • Bär & Bulle
    radioeins

    Wirtschaft 

    Gut & Börse

    Im Schönen Morgen werfen wir einen Blick auf wirtschaftliche Entwicklungen. Was machen Dax und Dow Jones? Wie sieht es auf dem Arbeitsmarkt aus? Was passiert in der Welt der Banken? Welche Unternehmen boomen, welche Unternehmen kämpfen ums Überleben? Wie steht es um die Zinsen? Inflation oder Deflation? Fragen über Fragen, auf die Sie fundierte Antworten bekommen vom Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven - immer montags bis donnerstags.

  • Reisende mit Fahrrädern steigen in einen Zug © IMAGO / Frank Sorge
    IMAGO / Frank Sorge

    Interview mit Brandenburgs Verkehrsminister Genilke (CDU) 

    Die Zukunft des Deutschlandtickets

    Knapp ein Jahr gibt es das Deutschlandticket, das etwa 11 Millionen Menschen abonniert haben. Die Mehrheit hatte schon vorher ein Abo und fährt jetzt einfach billiger, nur etwa 8 bis 10 Prozent sind echte Neueinsteiger in den ÖPNV. In Berlin hat jeder und jede Vierte ein Deutschlandticket, in Brandenburg nur jeder und jede 31. Trotzdem ist das Deutschlandticket ein Erfolg, dessen Zukunft aber ungewiss. Denn Bund und Länder streiten sich über die Finanzierung - ein Thema auf der Verkehrsministerkonferenz in Münster. Mit dabei ist Rainer Genilke, Brandenburgs CDU-Minister für Infrastruktur und Landesplanung.

  • Horst Evers
    radioeins

    Horst Evers 

    Schriftgröße

    Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

  • Bermudadreieck
    radioeins

    Bermudadreieck 

    "Girl From Mars" von Ash

    Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

  • Podcast Stimmt's?
    radioeins

    Wissen 

    Stimmt's, dass Psychopathen fast immer Männer sind?

    Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der Seele brennt – Drösser beantwortet sie Ihnen garantiert. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Doro (Luise Aschenbrenner) und Robert (Jannik Schümann) in "DISKO 76" © RTL/Florian Kollmer
    RTL/Florian Kollmer

    Interview 

    Jonas Holdenrieder und Sinah Swyter über die Serie "DISKO 76"

    1976: Ein neuer Musik- und Tanztrend breitet sich aus. Deutschland ist im Diskofieber. Vom Diskotrend der 1970er Jahre handelt eine nagelneue UFA Fiction-Miniserie bei RTL+, die morgen startet: "DISKO 76". Über das Diskofeeling und die Höhen und Tiefen des Lebens junger Leute in den 70ern spricht Marion Brasch heute Abend mit dem Schauspieler Jonas Holdenrieder und mit der UFA Fiction Produzentin Sinah Swyter - im studioeins im Bikini Berlin.

  • Curt Keplin © Christoph Voy
    Christoph Voy

    Interview 

    Curt Keplin

    Am Samstag ist mal wieder Record Store Day, der Tag der unabhängigen Plattenläden. Von denen wird es pünktlich dazu ab diesem Jahr in Berlin einen mehr geben, einen nicht ganz unwichtigen: Zwei Tage zuvor, am morgigen 18.4. öffnet die erste Deutschland-Dependance der legendären Rough Trade Shops in der Neuköllner Karl-Marx-Straße erstmals ihre Pforten. Am Vorabend dieses von Musik-Fans mit Spannung erwarteten Ereignisses sprechen wir mit dem Geschäftsführer Curt Keplin.

  • KOSCHKA © Dovile Sermokas
    Dovile Sermokas

    Interview 

    Koschka

    Ohne Ihnen jetzt unbedingt einen irreführenden Ohrwurm verschaffen zu wollen, ist Romantik für Edita Karkoschka nicht bloß graue Theorie: Die ehemalige Sängerin der Indie-Pop-Band Nausica präsentiert unter dem Namen Koschka auf ihrem ebenso betitelten Solo-Debütalbum neben eigenen Songs auch Interpretationen von Liedern und Gedichten aus jener Epoche. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit entdeckt sie dabei nicht nur die Langsamkeit, sondern auch ganz neue Seiten an Schubert, Chamisso, den Schumanns & Co.

  • Händeschütteln © imago images/PhotoAlto
    imago images/PhotoAlto

    Studienauswertung 

    Berührungen können Schmerz und Angst lindern

    Eine Umarmung kann wohltuende Wirkung entfalten. Für positive Effekte muss diese aber gar nicht von einem Menschen kommen. Studien zeigen, dass auch Berührungen von Robotern oder Stofftieren helfen. Wir sprechen mit Studienautor Julian Packheiser vom Institut für Kognitive Neurowissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

  • Jilou Rasul will die erste deutsche Breakerin bei Olympia werden © IMAGO/Uwe Kraft
    IMAGO/Uwe Kraft

    Jilou Rasul will durchstarten 

    Breakdance - vom Underground zur olympischen Disziplin

    Mit dem Entzünden des olympischen Feuers im antiken Olympia hat der Schlussspurt für die olympischen Sommerspiele von Paris begonnen. Heute sind es noch 100 Tage bis zur Eröffnungsfeier in der französischen Hauptstadt Paris. Ganz neu dabei im Programm von Olympia ist Breakdance. Und die Deutsche Jilou Rasul will in Paris durchstarten und die erste deutsche Breakerin bei Olympia werden. Wir sprechen mit ihr darüber.

  • Denkmäler: Historischer Gebäudekomplex aus der NS- und der DDR-Zeit am Bogensee in Wandlitz (Archivfoto von 1998) © imago images/PEMAX/Peter Meißner
    imago images/PEMAX/Peter Meißner

    Historische Gebäude 

    Berlin erhöht den Druck für eine Lösung des Bogensee-Areals

    Berlin will auf dem 17 Hektar großen Gelände am Bogensee, dem früheren Goebbels-Landsitz, etwa 4.000 Wohnungen errichten. Der Wandlitzer Bürgermeister, Oliver Borchert, lehnt das ab. Er will auf dem Gelände einen Bildungs- und Wissenschaftsstandort für seine Gemeinde bauen.

  • Ein Zilpzalp oder Weidenlaubsänger singt auf einem Zweig und singt
    IMAGO / blickwinkel

    Fantastische Tierwelten 

    Zilpzalp (Weidenlaubsänger)

    Im Frühjahr und Sommer hört man ihn fast überall, in Mitteleuropa ist er einer der am weitesten verbreiteten Laubsänger: der Zilpzalp, auch Weidenlaubsänger genannt. Seinen Namen verdankt er dem eingängigen und monotonen Gesang, der tatsächlich wie "zilp zalp zilp zalp" klingt. Mehr zum Zilpzalp erfahren wir von Paul Wernicke.

  • Instagram © imago images/photothek
    imago images/photothek

    Total NET - radioeins online onair 

    Instagram will Nacktbilder in Direktnachrichten unkenntlich machen

    Instagram, Facebook und Co. haben so ihre Richtlinien, was das Posten von Bildern angeht. Nacktheit ist quasi nicht erlaubt. Anders ist das bei Nachrichtendiensten, auch bei den Direkt Nachrichten der verschiedenen Plattformen. Da kann man eigentlich senden, was man will. Sehr zum Ärgernis gerade weiblicher Nutzer, die so genannten "Dickpics", also Fotos von männichen Geschlechtsteilen, die einige Herren der Schöpfung aus unerklärlichen Gründen an gerne auch fremde Frauen schicken. Das ist problematisch. Noch schlimmer wird es, wenn die Nutzer minderjährig sind, denn wer schützt sie vor Dingen, die sie nicht sehen sollen und am Ende vor sich selbst? Meta will da einen ersten, zaghaften Schritt wagen, radioeins-Multimedia-Experte Sven Oswald erklärt wie.

  • Evil Does Not Exist © NEOPA Fictive
    NEOPA Fictive

    Favorit Film 

    Evil Does Not Exist

    Mit "Drive my car" hat der Japaner Ryūsuke Hamaguchi einen Welterfolg gelandet, dessen krönender Abschluss der Oscar für den besten nicht englisch-sprachigen Film war. Auch fehlte der Film über einen Theaterregisseur und seiner Fahrerin in keiner Bestenliste im Jahr 2021. Natürlich ist der Druck auf den nächsten Film dann um so größer. Doch Hamaguchis neuestes Werk "Evil Does Not Exist" wurde auf den Filmfestspielen in Venedig im letzten Jahr gefeiert und mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet. Nun kann man sich selbst ein Bild machen, der Film kommt morgen ins Kino. Mehr zum Film von Anke Leweke.

  • radioeins Mikrofon © radioeins
    radioeins

    Noch mehr Beiträge finden Sie hier

Meinung

Markus Feldenkirchen © imago images/Future Image
imago images/Future Image

Kommentar von Markus Feldenkirchen - Ist die Kritik am CDU-Grundsatzprogramm angemessen?

Vor fast 15 Jahren sagte der damalige Bundespräsident Wulff (CDU), der Islam gehöre inzwischen auch zu Deutschland. Das löste vor allem in Reihen der Union einige Abwehrreaktionen aus. So widersprach der spätere CSU-Innenminister Friedrich Wulff, auch die beiden CDU-Politiker Seehofer und Bosbach grenzten sich von der Aussage ab. Erst CDU-Bundeskanzlerin Merkel formulierte 2014 ohne Wenn und Aber: "Der Islam gehört zu Deutschland." Aktuell geht es wieder um eine Formulierung für den Entwurf fürs CDU-Grundsatzprogramm, das im Mai auf dem Parteitag beschlossen werden soll. An der neuen Formulierung gibt es Kritik vom Zentralrat der Muslime und aus der SPD.

Denkpause vom 18. April

Die Tragödie dieser ganzen von Bildern besessenen Gesellschaft besteht darin, dass junge Mädchen so sehr damit beschäftigt sind, zu gefallen, dass sie nicht erkennen, wie viel mehr sie der Welt zu bieten haben."

America Ferrera, Schauspielerin

Highlights

"Knife" von Salman Rushdie
Penguin

radioeins präsentiert Lesung am 16. Mai - "Knife" von Salman Rushdie

"Am 12. August 2022, einem sonnigen Freitagmorgen um Viertel vor elf, wurde ich von einem jungen Mann mit einem Messer angegriffen und beinahe getötet…" - so beginnt das Buch "Knife", in dem der Schriftsteller Salman Rushdie über das auf ihn verübte Attentat berichtet. Das Buch ist vorgestern gleichzeitig in vielen Übersetzungen auf der ganzen Welt erschienen. Salman Rushdie wird es am 16. Mai in Berlin vorstellen. Wir werden die Lesung im Deutschen Theater auf radioeins live übertragen - moderiert von den radioeins-Literaturagenten Marie Kaiser und Thomas Böhm.

Rocko Schamoni Foto Dorle Bahlburg
Dorle Bahlburg

Die Schöne Lesung zum Nachhören - Rocko Schamoni: "Pudels Kern"

Vor zwanzig Jahren erzählte Rocko Schamoni die Geschichte eines Dorfpunks, der aus der Einöde ausbrechen muss. Es war seine eigene Geschichte und "Dorfpunks" wurde ein Bestseller. In seinem neuen Roman "Pudels Kern" kehrt Schamoni nun zurück zu seinen Anfängen und erzählt, was danach geschah.

Villagers © Andrew Whitton
Andrew Whitton

radioeins-Loungekonzert von Villagers

Ob wir nun wirklich in einer "Goldenen Zeit" leben, sei mal dahingestellt – aber ein bisschen funkelt die Gegenwart dann doch, denn Conor O'Brien und seine Villagers werden nicht nur am 10. Mai ihr neues Album "That Golden Time" veröffentlichen, sondern uns gut zwei Wochen zuvor auch für ein exklusives, intimes Gastspiel in Potsdam-Babelsberg besuchen, und damit die 2024er radioeins-Loungekonzert-Saison eröffnen!

Berlin liest ein Buch
rbb

Aktion - Berlin liest ein Buch

Es gibt kaum etwas Schöneres als etwas gemeinsam zu machen. radioeins, rbbKultur und der Landesverband Berlin des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) würden gern wieder gemeinsam mit Ihnen lesen. Eine ganze Stadt liest ein Buch. Aber welches? Sie hätten eine Idee? Dann her damit! Denn bevor Berlin ein Buch liest, suchen wir erst eines! Vom 16. bis 30. November können Sie sich mit Ihren Ideen einbringen: in allen öffentlichen Berliner Bibliotheken.

Hanf-Pflanze © imago images/JuNiArt
imago images/JuNiArt

Themenschwerpunkt - Cannabis ist nun legal

Das Hanf ist freigeben – seit dem 1. April 2024 ist es nun für Erwachsene erlaubt, bestimmte Mengen Cannabis zu besitzen und zu konsumieren. Das Hanf wird allerdings nicht in Fachgeschäften verkauft – man muss selbst Pflanzen anbauen oder Mitglied in einem Cannabis-Club werden. Es gibt viel Zuspruch, aber auch Bedenken - u.a. von Justiz und Polizei, sowie von medizinischen Fachverbänden.

Die Weber
radioeins

Die Weber | Freitag | 10-13 Uhr - Die interaktive Talksendung mit Katja Weber

In unserer unendlich komplexen Welt wissen alle Bescheid und sagen gern ungefragt, wo's langgeht. Wo man hinschaut, überall und zu allem gibt es Expertinnen und Experten. Millionen Menschen sind die besseren Fußballtrainer, Paartherapeuten und Politikauskennerinnen. Nur Sie hat mal wieder keiner gefragt! Dabei sind Sie bestimmt auch ein Profi in einer ganz besonderen Disziplin des Alltags.

Live aus dem studioeins im Bikini Berlin

Sandra © Dorothea Tuch
Dorothea Tuch

Musik

"Ramona" von Grace Cummings © PIAS
PIAS

Album der Woche - "Ramona" von Grace Cummings

Was für eine Stimme! Ein Satz, den Grace Cummings schon des Öfteren gehört hat. Ihr Stimme klingt derart mächtig und alt, man vermutet kaum, dass die Australierin erst Ende 20 ist. Ihr neues Album „Ramona“ ist inspiriert von dem Bob Dylan-Song „To Ramona“ und auch ansonsten wird beim Hören der Platte ziemlich schnell klar, dass Grace Cummings eher an den Klassikern der Popmusik, denn an aktuellen Trends interessiert ist.

Musik
radioeins

Thema - Mehr Musikthemen

Interviews zum Nachhören, Plattenkritiken, Konzertankündigungen, Konzertmitschnitte – auf unserer Musik-Übersichtsseite finden Sie alles, was Ihr musikalisches Herz höher schlagen lässt.

Tippspiel @ IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media
IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media

Podcasts

Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben © radioeins
radioeins

Podcast - Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben

Als Ton Steine Scherben sich 1970 gründen, gehören sie zu den ersten, die Rockmusik mit deutschen Texten machen – ohne, dass es peinlich oder nachgemacht klingt. Doch die Scherben sind mehr als nur eine Band: Sie versuchen das, was sie singen, auch zu leben. Philip Meinhold ("Wer hat Burak erschossen?", "Mein Freund Floh") erzählt die Geschichte der vielleicht wichtigsten deutschen Band von ihren Anfängen als Politrockband über die Solo-Karriere ihres Sängers Rio Reiser bis zu ihrer Bedeutung heute. Erstmals zu hören sind dabei viele Töne eines 60-stündigen Gespräch Rio Reisers, das er 1993 für seine Autobiographie geführt hat.

Podcast Hörbar Rust
radioeins

Podcast - Avi Jakobs in der Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen.

This Band is Tocotronic
radioeins

Podcast - This Band is Tocotronic

Die 30-jährige Geschichte der Band Tocotronic wird in diesem Podcast als mitreißende Story erzählt: Aus drei Freunden werden vier, aus ihrer Band ein Raum für Inspiration, Zweifel, Scheitern, Angst, Wut, Exzess und Liebe. Tocotronic erleben die Nachwendejahre, das MTV- und VIVA-Zeitalter, Hamburger Subkultur und Berliner Fluchtpunkte, den Flüchtlingssommer 2015 und das Erstarken von Rechtspopulismus. Das alles kommt mit und wird zu Sound und Songs.

rbb-Reporterin Stefanie Groth begegnet den vier Bandmitgliedern in tiefgehenden Interviews. Sie geht ins Archiv, ins Studio, vor, hinter und auf die Bühne. Sie ist auch dabei, wenn Songs für das nächste Tocotronic-Album entstehen. Und sie trifft Begleiter*innen und Kritiker*innen aus den letzten 30 Jahren: darunter Fettes Brot, Thees Uhlmann, Bernadette La Hengst, Kersty Grether und Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß.

Für den Score der 9-teiligen Story von rbb, NDR Kultur und ARD Kultur hat Tocotronic-Produzent Moses Schneider Soundspuren von Tocotronic-Songs freigelegt.

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds
Carsten Lerch/Mark Reeder

Podcast - Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds

Dieser Podcast erzählt die waghalsige und einzigartige Geschichte eines Musiknerds, der vor über 40 Jahren zufällig in Berlin strandet und zu einer Ikone der Musikszene wird. Mark Reeder und seine vielen Wegbegleiter:innen haben maßgeblich den Sound Berlins und den Ruf als "Stadt der Subkulturen" mitgeprägt. Journalistin Sophia Wetzke taucht gemeinsam mit Mark Reeder in vier Jahrzehnte Musikgeschichte ein. Eine Stadt- und Lebensgeschichte, atmosphärisch erzählt mit dem passenden Soundtrack.

wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
radioeins

Podcast - wach & wichtig – Der Schöne Morgen

"wach & wichtig" ist wieder da ... aber etwas anders als im letzten Jahr. radioeins hat sich entschieden, in diesem Podcast die wichtigen Themen des Morgens in kompakter Form anzubieten. Ab sofort gibt es jeden Morgen ab 9 Uhr die Top-Themen, in 20 Minuten zusammengefasst und präsentiert von den Moderator:innen des "Schönen Morgens": Die wichtigsten Interviews, Kommentare und Stimmen zum Tagesgeschehen aus unserer Primetime-Sendung am Morgen.

Florian Schroeder wird auch weiterhin bei radioeins zu hören sein, u.a. in seiner wöchentlichen Kolumne, im Podcast Schroeder & Somuncu und beim radioeins Kommentatoren-Talk.

Podcasts
radioeins

Alle radioeins Podcasts

Mit dem radioeins-Podcast-Angebot können Sie die wichtigsten Informationen einer Sendung anhören, wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort, egal ob am heimischen PC oder mit dem MP3-Player in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder abends beim Joggen im Park.

Satire und Comedy

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Schriftgröße

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Blitzmarathonwoche

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Putzen

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Taylor Swift soll Leben retten

Dr. Pop hat für uns die aktuelle Studienlage zum Thema Musik gesichtet. Es gibt Untersuchungen zu Veränderungen von Songs in den letzten 40 Jahren, zu physiologischen Auswirkungen von Akkordverläufen und dazu, wie die Musik von Taylor Swift Leben retten kann.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Selbstbestimmungsgesetz

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Schulden

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Alkoholfreier Wein

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Technik und Probleme

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Die Handwerker kommen

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Semino Rossi und die Geschenke

Der sympathische Schlager-Star Semino Rossi appelliert an seine Fans, ihm nichts mehr zu schenken. Er legt seinen Fans allerdings eine Fanbox mit besonderen Utensilien ans Herz. Dr. Pop produziert für uns einen Song, der die Sachlage angemessen einordnet.

Videos

  • Aktuelle Events