Aktueller Titel
Livestream - radioeins live hören

Nächste Sendung:
Rene Pollesch © picture alliance/dpa | Daniel Karmann
picture alliance/dpa | Daniel Karmann

Nachruf von Oliver Kranz - René Pollesch ist tot

René Pollesch ist tot, einer der derzeit wichtigsten deutschen Dramatiker und Theatermacher. Seit knapp drei Jahren war er Intendant der Berliner Volksbühne. Gerade erst hat er dort die Produktion "Ja, nichts ist ok" mit Fabian Hinrichs herausgebracht. Oliver Kranz hat René Polleschs Theaterarbeit seit den 90er Jahren verfolgt.

Frauen fahren auf Babboe-Lastenrädern © IMAGO / Wolfgang Maria Weber
IMAGO / Wolfgang Maria Weber

Rahmenbrüche bei Babboe-Lastenrädern: Was tun?

Nach zahlreichen Meldungen über Rahmenbrüche sieht die niederländische Verbraucherschutzbehörde die Sicherheit der meisten Modelle der Marke Babboe nicht mehr gewährleistet. Der Hersteller wusste offenbar von den Problemen und muss nun auch strafrechtliche Konsequenzen fürchten. Und heute soll für die betroffenen Babboe-Kunden ein Update kommen - was das heißt, ist noch unklar - aber am Ende wird es wohl für die Kunden teuer, meint unser Fahrradexperte Henrik Barth.

Beiträge

RSS-Feed
  • Nachrichten © radioeins
    radioeins

    radioeins-Nachrichten, 27.02.2024 , 22:00Uhr

  • Aisha Franz © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    "The Future is..." - Die Zukunft in Zeichnungen

    Heute erscheint die Comic-Anthologie THE FUTURE IS ... . 14 Comiczeichnerinnen erzählen darin, wie sie sich die Welt in 100 Jahren vorstellen. Leben wir in der Zukunft mit Aliens zusammen? Wird KI uns die beste aller Welten erschaffen? Oder können wir der Klimakrise sowieso nicht mehr entrinnen? Zeichnerisch Gedanken machen sich Künstlerinnen wie Maren Amini, Whitney Bursch, Bea Davies. Über feministische Zukunftsvisionen und diesen herrlichen Überblick über die vielfältige deutsche Comicszene sprechen wir mit der Herausgeberin des Buchs, Lilian Pithan und der Berliner Zeichnerin Aisha Franz.

  • Vidina Popov © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    "Fremd" im Gorki Theater

    FREMD, so lautet der Titel der in lyrischer Form verfassten Autobiographie von Michel Friedmann. Das Buch, so sagt er, ist allen Menschen gewidmet, die irgendwo im Nirgendwo leben. Die Autorin und Regisseurin Lena Brasch hat Friedmanns Text nun für die Reihe FЯEMDE POESIE#2 am Maxim Gorki Theater inszeniert. Am Freitag war Premiere im Studio Я. Gemeinsam mit der Schauspielerin Vidina Popov und der Violinistin Rahel Rilling begibt sie sich auf die musikalischen Spuren von Friedmanns Poesie. Wir begrüßen Lena Brasch und Vidina Popov heute bei Silke Super.

  • Fred Hellmann © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview & Livemusik 

    Fred Hellmann

    Frederic "Fred" Hellmann ist ständig auf der Suche nach der richtigen Ausdrucksform für die jeweilige Idee, die ihn umtreibt. So nutzt er die bildenden Künste genauso wie das gesprochene oder geschriebene Wort. Heute Abend ist er allerdings in seiner Eigenschaft als Musiker zu Gast im studioeins.

  • Goldbarren © IMAGO/Panthermedia/Pi Prinz
    IMAGO/Panthermedia/Pi Prinz

    Schöner hören - die Musik-Kolumne 

    Gold

    Die radioeins-Musikkolumne setzt sich Woche für Woche mit höchst unterschiedlichen Themen auseinander. Manchmal banalen, manchmal vielschichtigen. Und manchmal mit wertvollen.

  • Lang ausbleibender Regen hat dieses Feld mit Sonnenblumen ausgetrocknet und rissig werden lassen © imago images/Hohlfeld
    imago images/Hohlfeld

    Klima 

    Die Dürre in Deutschland ist vorbei

    Vertrocknete Wiesen und Felder. Seit 2018 hatte die Natur in Deutschland mit Dürre zu kämpfen, vor allem im Norden und Osten des Landes. Diese Dürre ist nach den sehr nassen Herbst- und Wintermonaten nach sechs Jahren vorbei, teilte das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig mit. Wie lange es dauert, bis eine ausgedörrte Natur ihre Wasserreserven wieder vollständig aufgefüllt hat, ob das Ende der Dürre Entspannung für das ganze Jahr bedeutet, das fragen wir den Klimaforscher Andreas Marx vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung.

  • Einer alten Frau wird im Bett die Hand gehalten © imago/photothek/Ute Grabowsky
    imago/photothek/Ute Grabowsky

    Suizidhilfe 

    Humanes und bewusstes Sterben

    Seit mittlerweile vier Jahren ist es in Deutschland keine Straftat mehr, sich beim freiwilligen und bewussten Sterben Hilfe durch einen Arzt zu suchen. Die Freiheit, sich das Leben zu nehmen, umfasst auch die Freiheit, hierfür bei Dritten Hilfe zu suchen und Hilfe, soweit sie angeboten wird, in Anspruch zu nehmen. Allerdings muss diese Entscheidung "freiverantwortlich" getroffen worden sein. Wir sprechen darüber mit Prof. Robert Roßbruch, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben.

  • Mutmaßliche RAF-Terroristin Daniela Klette (undatiertes Fahndungsfoto der Polizei) © picture-alliance / dpa | Polizei
    picture-alliance / dpa | Polizei

    Berlin-Kreuzberg 

    Ehemalige RAF-Terroristin Daniela Klette festgenommen

    Sie soll für Sprengstoffanschläge und Geldtransporterüberfälle verantwortlich gewesen sein. Nach über 30 Jahren auf der Flucht, ist die frühere RAF-Terroristin Daniela Klette gestern in Berlin-Kreuzberg gefasst worden. Sie wird der sogenannten dritten RAF-Generation zugeordnet. Mehr dazu von dem Politologen und RAF-Experten Wolfgang Kraushaar.

  • Griechischer Bergtee © J.Paetzold
    Johannes Paetzold

    Paetzold platziert 

    Griechischer Bergtee

    Johannes Paetzold war in Kavala im Norden Griechenland unterwegs. Als Mitbringsel hat er uns Tsai to Vouno, den griechischen Bergtee mitgebracht. Ein Zaubertrank, der im asiatischen und und im Balkanraum gebrüht und getrunken wird. Hierzulande noch ein relativer Geheimtip. Warum wir Bergtee trinken sollten, verrät er uns heute bei radioeins.

  • Sängerin Jennifer Bender von Großstadtgeflüster © imago images/Andreas Weihs
    imago images/Andreas Weihs

    Musik 

    Großstadtgeflüster mit neuem Album: "Das Über-Icke"

    Die Berliner Band Grossstadtgeflüster brachte vor Kurzem ihr 7. Studioalbum „Über-Icke“ heraus. Darin knallen Synthesizer auf rotzige Texte und Hooks zum Mitsingen. Wie es zu den harten Brüchen im Sound kommt, was sich hinter dem Albumtitel verbirgt und warum auch die Band hin und wieder kündigen will – das alles hat uns Jen Bender von Grossstadtgeflüster im Interview verraten.

  • Podcast Tiere streicheln Menschen
    radioeins

    Tiere streicheln Menschen 

    Der Tick

    Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

  • Pacific Drive
    Pacific Drive

    Das Videospiel der Woche 

    Pacific Drive

    Eine gemütliche Ausfahrt ins Grüne durch Wälder, Täler und Berge klingt erstmal recht erholsam. In unserem Videospiel der Woche jedoch wird aus einem solchen Trip ein Wettlauf ums Überleben. „Pacific Drive“ heißt das Spiel, ist vergangene Woche erschienen und Magnus von Keil weiß bereits, wohin die Reise geht.

  • Moon Safari von Air
    Parlophone

    Favorit Musik 

    Air spielen "Moon Safari"

    Wer Ende der 90er Jahre nicht völlig hinter dem Mond gelebt hat, wird mit großer Wahrscheinlichkeit das Album kennen, um das es geht im heutigen Favorit Musik auf radioeins. Wobei: Vielleicht ist es sogar hinter dem Mond bekannt, schließlich heißt das Debütalbum von Air "Moon Safari". Im vergangenen Jahr ist das Album 25 Jahre alt geworden, die Geburtstagsparty dazu, die findet erst in diesem Jahr statt - unter anderem am kommenden Wochenende in Berlin.

  • Unterstützer-Konferenz für die Ukraine auf Einladung von Frankreichs Präsident Macron im Elysee-Palast in Paris © Gonzalo Fuentes/RTR/AP/dpa
    Gonzalo Fuentes/RTR/AP/dpa

    Ukraine-Hilfskonferenz in Paris 

    Mehr Waffen und Mittel für Ukraine gefordert

    Frankreichs Präsident Macron hatte gestern 20 westliche Staats- und Regierungschefs nach Paris eingeladen. Es ging um die weitere Unterstützung der Ukraine. Doch vorab hatte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), der ebenfalls dabei war, schon eine klare Absage an eine heiß diskutierte Forderung gestellt: Taurus-Marschflugkörper werde Deutschland nicht liefern. Was die Ergebnisse dieses Treffens sind und was Scholz' Haltung zur Taurus-Lieferung bedeutet, das besprechen wir mit Nico Lange, Ukraine- und Russlandexperte sowie Senior Fellow der Zeitenwende-Initiative bei der Münchner Sicherheitskonferenz.

  • Podcast Dr. Pops Tonstudio
    radioeins

    Dr. Pops Tonstudio 

    Verblüffende Musikproduktionen

    Mit einem Beispiel jeweils aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren stellt uns Dr. Pop heute verblüffende Erkenntnisse aus der Musikproduktion vor. Es geht um einen Texthänger, einen progressiven Chor und eine Gitarre, die zu einem Blasinstrument wurde.

  • Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner (CDU) © IMAGO/Bernd Elmenthaler
    IMAGO/Bernd Elmenthaler

    Berlin-Charlottenburg 

    Auftakt des Bürgerdialogs "Kai Wegner vor Ort"

    Berlins Regierender Bürgermeister, Kai Wegner (CDU), hat gestern in Berlin-Charlottenburg die neue Gesprächsreihe "Kai Wegner vor Ort" gestartet. Über den Auftakt berichtet rbb-Reporterin Angela Ulrich.

  • Bär & Bulle
    radioeins

    Wirtschaft 

    Gut & Börse

    BYD: erster Autofrachter eingetroffen - das ist nur der Anfang // CO2-Emissionen: billiger statt teurer. Warum sinkt die THG-Quote? Was ist das? Und warum profitieren Mineralölkonzerne davon.

  • Podcast Einfach Schroeder
    radioeins

    Einfach Schroeder! 

    Bezahlkarten für Migranten

    Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

  • Bermudadreieck
    radioeins

    Bermudadreieck 

    "Velouria" von Pixies

    Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

  • Podcast Stimmt's?
    radioeins

    Wissen 

    Stimmt's, dass Rückenkratzen süchtig macht?

    Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der Seele brennt – Drösser beantwortet sie Ihnen garantiert. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Mark Straeck
    Dirk Mathesius

    Interview 

    Mark Straeck: "Taubenschiss und Firlefanz"

    Mark Straeck ist Graffiti-Künstler. Er kommt aus der Ostberliner/Brandenburger Graffitiszene, lebt und arbeitet seit 2004 als freischaffender Künstler in Berlin und arbeitet mit jungen Leuten. Für den gerade in der Reihe Mikrokosmos Berlin des Verlages HITZEROT erschienenen Fotoband TAUBENSCHISS UND FIRLEFANZ dokumentiert er Graffiti-Kunst in Berlin und erzählt damit eine ganz eigene Geschichte einer sich immer stärker verändernden Stadt. Über TAUBENSCHISS UND FIRLEFANZ, Graffiti als künstlerische Intervention im urbanen Raum und sein ganz besonderes Auge genau dafür, spricht Marion Brasch mit Mark Straeck.

  • radioeins Mikrofon © radioeins
    radioeins

    Noch mehr Beiträge finden Sie hier

Meinung

Jens Balzer © imago images/Votos-Roland Owsnitzki
imago images/Votos-Roland Owsnitzki

Kommentar von Jens Balzer - Antidiskriminierungsklausel: Ist das die Lösung aller Probleme?

Nach dem Eklat bei der Abschlussgala der Berlinale werden Stimmen laut, die nach neuen juristischen Regelungen gegen antisemitische Diskriminierung rufen. Der Berliner Kultursenator Joe Chialo kündigte Montagabend in den Tagesthemen eine neue Antidiskriminierungsklausel an, "damit diejenigen kein Geld mehr vom Staat bekommen, die antisemitisch sind, aber auch sonst sich diskriminierend verhalten".

Denkpause vom 27. Februar

Es ist wichtiger, die eigenen Karten zu beherrschen, als sich über die Karten zu beschweren, die der Gegner erhalten hat."

Grimsley, Pokémon Trainer

Das war die Berlinale

Highlights

Josef Hader © Celik
Celik

Zum Nachhören - Josef Hader in der Hörbar Rust

Immer schon zieht Humor sehr klare Grenzen und polarisiert. Warum auch nicht. Humor kann anbiedernd oder trutschig sein, trocken, aggressiv, platt oder pointiert - und wie ein trojanisches Pferd kann er uns Dinge vor Augen führen, die wir in anderen Zusammenhängen möglicherweise nicht erkannt hätten. Zu den besten - tja, wie sagen wir’s? - Humorarbeitern im deutschsprachigen Raum gehört ganz klar Josef Hader, Österreichs erfolgreichster Kabarettist, der 1962 in einer schneereichen Nacht zur Welt kommt.

Berlin liest ein Buch - Arbeit
radioeins/ S. Fischer

Aktion - Berlin liest ein Buch: "Arbeit" von Thorsten Nagelschmidt

Seit vier Jahren heißt es bei radioeins einmal im Jahr: ‚Berlin liest ein Buch‘- eine großartige Gemeinsam-Lese Event Erfahrung sozusagen. EIN Buch- das dann in der Region von möglichst vielen Menschen und an möglichst vielen Orten gelesen wird. Unser Buch beim diesjährigen ‚Berlin liest ein Buch‘ ist Thorsten Nagelschmidts Roman „Arbeit“.

Michel Friedman © Gaby Gerster
Gaby Gerster
Lesung zum Nachhören

"Judenhass" von Michel Friedman

"Was soll man eigentlich zu etwas sagen, zu dem alles gesagt wurde? Nichts ist neu. Kann man das noch hören: 'Wehret den Anfängen!'? Hätte man den Anfängen gewehrt – und wir sind die Zeugen unserer Zeit – dann wären wir heute nicht, wo wir sind." Mit diesen leise und eindringlich gesprochen Worten eröffnete Michel Friedman jüngst einen Abend im Berliner Ensemble. Er sprach über den Judenhass.

Die Weber
radioeins

Die Weber | Freitag | 10-13 Uhr - Die interaktive Talksendung mit Katja Weber

In unserer unendlich komplexen Welt wissen alle Bescheid und sagen gern ungefragt, wo's langgeht. Wo man hinschaut, überall und zu allem gibt es Expertinnen und Experten. Millionen Menschen sind die besseren Fußballtrainer, Paartherapeuten und Politikauskennerinnen. Nur Sie hat mal wieder keiner gefragt! Dabei sind Sie bestimmt auch ein Profi in einer ganz besonderen Disziplin des Alltags.

Live aus dem studioeins im Bikini Berlin

Aisha Franz im studioeins © Gülsüm Güle
Gülsüm Güle

Musik

Loss Of Life von MGMT
Mom+Pop

Album der Woche - "Loss Of Life" von MGMT

Loss of Life. Verlust des Lebens. Auf dem neuen Album von MGMT ist das nicht unbedingt gleichzusetzen mit dem körperlichen Verlust des Lebens – dem Tod. Vielmehr ist damit der emotionale Abschied einzelner Lebens-Abschnitte gemeint.

Milena Fessmann © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

- Free Falling: mit Real Estate, Bleachers, Julia Holter

Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Auf der Schnittstelle zwischen Clubmusik und Popmusik gibt es jede Woche neue Songs und Sounds zu entdecken. Dazu Studiogäste und die eine oder andere ganz und gar abseitige, ungewöhnliche, merkwürdige Musik gibt's natürlich auch.

Musik
radioeins

Thema - Mehr Musikthemen

Interviews zum Nachhören, Plattenkritiken, Konzertankündigungen, Konzertmitschnitte – auf unserer Musik-Übersichtsseite finden Sie alles, was Ihr musikalisches Herz höher schlagen lässt.

Bei allen Alben-Heimspielen - live dabei sein © Colourbox
Colourbox

Freikarten - ALBA vs. EWE Baskets Oldenburg

Sie möchten die Albatrosse bei ihren Heimspielen in der Basketball Bundesliga, beim BBL-Pokal und in der EuroLeague anfeuern? Kein Problem! Sie können - mit etwas Glück - live dabei sein: radioeins vergibt Freikarten für alle Heimspiele der Berliner Basketballer! Das nächste Spiel ist am Sonntag (3.3.) um 17 Uhr. ALBA trifft in der Basketball Bundesliga auf EWE Baskets Oldenburg. Schreiben Sie uns bis zum 01.03. um 12 Uhr - Name, Adresse und Mail-Adresse - an mitmachen@radioeins.de. Stichwort: ALBA vs. Oldenburg.

Tippspiel @ IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media
IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media

Podcasts

Podcast Hörbar Rust
radioeins

Podcast - Ronald Zehrfeld in der Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen.

This Band is Tocotronic
radioeins

Podcast - This Band is Tocotronic

Die 30-jährige Geschichte der Band Tocotronic wird in diesem Podcast als mitreißende Story erzählt: Aus drei Freunden werden vier, aus ihrer Band ein Raum für Inspiration, Zweifel, Scheitern, Angst, Wut, Exzess und Liebe. Tocotronic erleben die Nachwendejahre, das MTV- und VIVA-Zeitalter, Hamburger Subkultur und Berliner Fluchtpunkte, den Flüchtlingssommer 2015 und das Erstarken von Rechtspopulismus. Das alles kommt mit und wird zu Sound und Songs.

rbb-Reporterin Stefanie Groth begegnet den vier Bandmitgliedern in tiefgehenden Interviews. Sie geht ins Archiv, ins Studio, vor, hinter und auf die Bühne. Sie ist auch dabei, wenn Songs für das nächste Tocotronic-Album entstehen. Und sie trifft Begleiter*innen und Kritiker*innen aus den letzten 30 Jahren: darunter Fettes Brot, Thees Uhlmann, Bernadette La Hengst, Kersty Grether und Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß.

Für den Score der 9-teiligen Story von rbb, NDR Kultur und ARD Kultur hat Tocotronic-Produzent Moses Schneider Soundspuren von Tocotronic-Songs freigelegt.

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds
Carsten Lerch/Mark Reeder

Podcast - Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds

Dieser Podcast erzählt die waghalsige und einzigartige Geschichte eines Musiknerds, der vor über 40 Jahren zufällig in Berlin strandet und zu einer Ikone der Musikszene wird. Mark Reeder und seine vielen Wegbegleiter:innen haben maßgeblich den Sound Berlins und den Ruf als "Stadt der Subkulturen" mitgeprägt. Journalistin Sophia Wetzke taucht gemeinsam mit Mark Reeder in vier Jahrzehnte Musikgeschichte ein. Eine Stadt- und Lebensgeschichte, atmosphärisch erzählt mit dem passenden Soundtrack.

wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
radioeins

Podcast - wach & wichtig – Der Schöne Morgen

"wach & wichtig" ist wieder da ... aber etwas anders als im letzten Jahr. radioeins hat sich entschieden, in diesem Podcast die wichtigen Themen des Morgens in kompakter Form anzubieten. Ab sofort gibt es jeden Morgen ab 9 Uhr die Top-Themen, in 20 Minuten zusammengefasst und präsentiert von den Moderator:innen des "Schönen Morgens": Die wichtigsten Interviews, Kommentare und Stimmen zum Tagesgeschehen aus unserer Primetime-Sendung am Morgen.

Florian Schroeder wird auch weiterhin bei radioeins zu hören sein, u.a. in seiner wöchentlichen Kolumne, im Podcast Schroeder & Somuncu und beim radioeins Kommentatoren-Talk.

Podcasts
radioeins

Alle radioeins Podcasts

Mit dem radioeins-Podcast-Angebot können Sie die wichtigsten Informationen einer Sendung anhören, wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort, egal ob am heimischen PC oder mit dem MP3-Player in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder abends beim Joggen im Park.

Satire und Comedy

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Der Tick

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Verblüffende Musikproduktionen

Mit einem Beispiel jeweils aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren stellt uns Dr. Pop heute verblüffende Erkenntnisse aus der Musikproduktion vor. Es geht um einen Texthänger, einen progressiven Chor und eine Gitarre, die zu einem Blasinstrument wurde.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Bezahlkarten für Migranten

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Erkältung

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Peter Zudeick © imago images/Eventpress
imago images/Eventpress

Nachgehakt - Der Wochenrückblick mit Peter Zudeick

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Traumwelten

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Monogamie

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Probierpaket

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Brian May und die Red Special

Der besondere Gitarren-Sound von Queen ist nicht nur Brian May, sondern auch seinen Eltern zu verdanken. Sie unterstützten ihn vor 60 Jahren beim Bau der "Red Special". Dr. Pop zeigt, wie aus Mangel und Ressourcenknappheit Großes entstehen kann.

Videos