Aktueller Titel
Livestream - radioeins live hören

Nächste Sendung:
Dunkle Zeiten im Nahost-Konflikt. Sonnenuntergang hinter dem Felsendom auf dem Tempelberg in Jerusalem
imago images/Eibner Europa

Deeskalation im Nahen Osten - Nahost-Experte Reinicke: Hin zu einer politischen Logik, weg von der militärischen Logik

Nach dem Angriff des Iran auf Israel am Wochenende steigt die Sorge nach einer weiteren Eskalation. In der ARD nannte Außenministerin Baerbock es essentiell, jetzt nicht Schritt um Schritt weiter in eine Eskalation hineinzugeraten. Andreas Reinicke, Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Berlin und ehemaliger Diplomat, erklärte auf radioeins, dass die Antwort Israels so skaliert sein muss, "dass man keine Provokation hervorruft, und das wird die große Kunst sein". "Wir müssen ja auch zurückkommen zu einer politischen Logik und weg von der militärischen Logik", so Reinicke.

Beiträge

RSS-Feed
  • Nachrichten © radioeins
    radioeins

    radioeins-Nachrichten, 17.04.2024 , 13:00Uhr

  • Instagram © imago images/photothek
    imago images/photothek

    Total NET - radioeins online onair 

    Instagram will Nacktbilder in Direktnachrichten unkenntlich machen

    Instagram, Facebook und Co. haben so ihre Richtlinien, was das Posten von Bildern angeht. Nacktheit ist quasi nicht erlaubt. Anders ist das bei Nachrichtendiensten, auch bei den Direkt Nachrichten der verschiedenen Plattformen. Da kann man eigentlich senden, was man will. Sehr zum Ärgernis gerade weiblicher Nutzer, die so genannten "Dickpics", also Fotos von männichen Geschlechtsteilen, die einige Herren der Schöpfung aus unerklärlichen Gründen an gerne auch fremde Frauen schicken. Das ist problematisch. Noch schlimmer wird es, wenn die Nutzer minderjährig sind, denn wer schützt sie vor Dingen, die sie nicht sehen sollen und am Ende vor sich selbst? Meta will da einen ersten, zaghaften Schritt wagen, radioeins-Multimedia-Experte Sven Oswald erklärt wie.

  • Evil Does Not Exist © NEOPA Fictive
    NEOPA Fictive

    Favorit Film 

    Evil Does Not Exist

    Mit "Drive my car" hat der Japaner Ryūsuke Hamaguchi einen Welterfolg gelandet, dessen krönender Abschluss der Oscar für den besten nicht englisch-sprachigen Film war. Auch fehlte der Film über einen Theaterregisseur und seiner Fahrerin in keiner Bestenliste im Jahr 2021. Natürlich ist der Druck auf den nächsten Film dann um so größer. Doch Hamaguchis neuestes Werk "Evil Does Not Exist" wurde auf den Filmfestspielen in Venedig im letzten Jahr gefeiert und mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet. Nun kann man sich selbst ein Bild machen, der Film kommt morgen ins Kino. Mehr zum Film von Anke Leweke.

  • Eine Häuserwand in Berlin-Schöneberg droht möglicherweise einzustürzen © rbb
    rbb

    Mietrecht 

    Einsturzgefährdetes Haus in Schöneberg - welche Rechte haben Mieter?

    Bei einem Wohnhaus in Berlin-Schöneberg besteht Einsturzgefahr. Die Mieterinnen und Mieter mussten ihre Wohnungen verlassen, nachdem an der Fassade große Risse aufgetreten sind. Wann sie zurück dürfen, ist unsicher. Die Ursache für die statischen Probleme an dem Gebäude sind weiterhin ungeklärt. Welche Rechte Mieterinnen und Mieter haben, darüber sprechen wir mit Sebastian Bartels, Geschäftsführer des Berliner Mietervereins.

  • Tesla Gigafactory in Grünheide © picture alliance/Jochen Eckel
    picture alliance/Jochen Eckel

    Angekündigter Stellenabbau 

    Wie schlimm könnte es für Tesla-Mitarbeiter in Grünheide werden?

    Noch ist unklar, ob und wieviele Jobs bei Tesla am Standort Grünheide wegfallen. Aber die Medienberichten, die sich auf Firmenchef Musk berufen, lassen die 12.000 Mitarbeiter in Grünheide aufhorchen. Tesla-Chef Musk will weltweit jede zehnte Stelle streichen - in jedem Unternehmensbereich sollen Kosten gesenkt werden. Dirk Schulze, IG Metall-Bezirksleiter Berlin-Brandenburg-Sachsen, erklärte auf radioeins, dass die Gerüchteküche am Brodeln sei.

  • Rote Waldameise © IMAGO / Manfred Ruckszio
    IMAGO / Manfred Ruckszio

    Serie "Die Insekten kommen!" 

    Ameisen

    Das Ameisen ein Vielfaches ihres Körpergewichts tragen können, dass weiß jedes Kind. Das man eine Ameise vom Fernsehturm fallen lassen kann und sie unversehrt unten ankommt, wissen auch die meisten. Aber was man sonst noch über Ameisenkolonien herausfinden kann, ist ziemlich verrückt. Wir sprechen darüber mit Prof. Dr. Susanne Foitzik vom Institut für Organismische und Molekulare Evolutionsbiologie an der Johannes Gutenberg Universität Mainz.

  • Bär & Bulle
    radioeins

    Wirtschaft 

    Gut & Börse: IWF-Prognose für Weltwirtschaft & Babybrei von Nestlé

    IWF: Gewaltige Risiken für die Weltwirtschaft - Deutschland ist Schlusslicht beim Wachstum // Studie: Nestlé verkauft Babybrei mit viel Zucker - offenbar gezielt, denn Europa ist nicht betroffen - aber ärmere und Entwicklungsländer, wie DER SPIEGEL berichtet.

  • Wischmeyers Schwarzbuch
    radioeins

    Wischmeyers Schwarzbuch 

    Blitzmarathonwoche

    Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

  • Podcast Stimmt's?
    radioeins

    Wissen 

    Stimmt's, dass Marie Curie so radioaktiv war, dass sie in einem mit Blei ausgekleideten Sarg beerdigt wurde?

    Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der Seele brennt – Drösser beantwortet sie Ihnen garantiert. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Kay Voges © IMAGO / Horst Galuschka
    IMAGO / Horst Galuschka

    Interview 

    Regisseur Kay Voges

    Kay Voges ist viel unterwegs. Als freier Regisseur hat er an beinah alles wichtigen Bühnen in Deutschland gearbeitet. Seit der Spielzeit 2020/2021 ist er Künstlerischer Direktor des Volkstheaters Wien. Zuvor war er von 2010 bis 2020 Intendant des Schauspiel Dortmund.

  • Pegah Ferydoni © Mirjam Knickriem
    Mirjam Knickriem

    Interview 

    Pegah Ferydoni über "ALMANIA"

    Pegah Ferydoni entstammt einer iranischen Künstlerfamilie. Ihre Kindheit und Jugend verlebte sie in Berlin-Reinickendorf, studierte Philosophie und begann mit 17 die Schauspielerei. Bekannt wurde Pegah Ferydoni spätestens durch ihre Rolle als Yagmur Öztürk in der Serie Türkisch für Anfänger, später dann als Kriminalhauptkommissarin Sarah Khan in der Serie SOKO Hamburg. Serien haben es ihr offenbar angetan. Ab dem 19. April ist die 2. Staffel der Comedyserie ALMANIA mit Phil Laude in der ARD Mediathek zu sehen und Pegah Ferydoni ist als Sarah Nouri wieder mit dabei. Über Lehrer Stimpels Cringe-Faktor und den alltäglichen pädagogischen Wahnsinn in Deutschland spricht Marion Brasch heute mit der Schauspielerin Pegah Ferydoni im Studioeins im Bikini Berlin.

  • Ditty © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    Ditty

    Das Wort "Ditty" ließe sich mit "Liedchen" ins Deutsche übersetzen – doch nette Belanglosigkeiten trällert die in Neu-Delhi geborene und aufgewachsene Aditi "Ditty" Veena nicht. Stattdessen befasst sich die Künstlerin und Klimaschutzaktivistin mit der "untrennbaren Verbindung von Musik und Natur", schreibt "sanfte und poetische Protestsongs, die uns anhalten, besser auf unsere Erde aufzupassen – und auf uns selbst."

  • Tesla (Logo) © imago images/localpic
    imago images/localpic

    Personalabbau 

    Tesla streicht Stellen - wohl auch in Grünheide

    Der US-Elektroautobauer Tesla streicht zehn Prozent der Stellen im Unternehmen weltweit. Inwiefern auch das Werk in Grünheide betroffen ist, darüber sprechen wir mit rbb-Kollege Andreas Oppermann.

  • Eine traurige Frau weint © imago/Ikon Images/Jens Magnusson
    imago/Ikon Images/Jens Magnusson

    Schöner hören - die Musik-Kolumne 

    Tränen

    In seiner wöchentlichen Musikkolumne widmet sich unser Kollege Volker Düspohl einem popmusikalischen Thema, dass sich im allgemeinen aus seinem oder unserem alltäglichen Umfeld generiert. Heute wird es feucht, aber nicht fröhlich.

  • Asiatische Tigermücke © IMAGO/blickwinkel/H.Schmidbauer
    IMAGO/blickwinkel/H.Schmidbauer

    Serie "Die Insekten kommen!" 

    Die Tigermücke

    Es ist Frühling, die Bäume sind wieder grün, die Sonne kommt raus und damit auch: Die Insekten. Überall krabbelt und summt es wieder. Vielleicht haben Sie auch schon den ersten Mückenstich? Mit Dr. Doreen Werner vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) sprechen wir über die asiatische Tigermücke, die sich auch in Berlin schon ziemlich zu Hause fühlt.

  • Richard Cluse, Michael Winter, Wolfgang Metzelder-Kick sind im Hungerstreik und fordern eine Regierungserklärung zur Klimakrise von Bundeskanzler Olaf Scholz © radioeins/Julia Vismann
    radioeins/Julia Vismann

    "Hungern bis ihr ehrlich seid" 

    Klima-Hungerstreik am Kanzleramt geht weiter

    Aus Protest gegen die Klimapolitik sind drei Aktivisten in den Hungerstreik getreten. Mit der Kampagne "Hungern bis ihr ehrlich seid" fordern sie von Bundeskanzler Olaf Scholz eine Regierungserklärung zur Klimakrise. radioeins-Reporterin Julia Vismann war bei der Pressekonferenz im Camp der Hungerstreikenden im Spreebogenpark und berichtet darüber.

  • Oliver Kalkofe © IMAGO/Future Image/Matthias Wehnert
    IMAGO/Future Image/Matthias Wehnert

    Kultreihe 

    Oliver Kalkofe über die #SchleFaZ-Wunschfilm-Tournee 2024

    Die Trashfilm-Trüffelschweine Oliver Kalkofe und Peter Rütten feiern den ultimativen Film- und Partykult: #SchleFaZ auf großer Deutschland-Tournee 2024. Mit der Tour zu den "Schlechtesten Filmen aller Zeiten" geht es am Freitag, den 19. April 2024, in der Urania Berlin los. Mehr dazu von Oliver Kalkofe.

  • Flaggen von Deutschland und China © IMAGO/Panthermedia/Viacheslav Chernobrovin
    IMAGO/Panthermedia/Viacheslav Chernobrovin

    Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz 

    Deutschland und China unterzeichenen Aktionsplan

    Peking und Berlin wollen ihre wirtschaftlichen Beziehungen ausbauen. Beide Länder hingen von der Industrie ab und unterstützten freien Handel, hieß es. Die Industrie- und Lieferketten seien eng miteinander verflochten. Ziel ist ein effizienterer Umgang mit Ressourcen und Materialien. So hat Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) mit ihrem chinesischen Amtskollegen in Peking einen Aktionsplan zur "Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz" unterzeichnet. Steffi Lemke erklärte auf radioeins, dass kein Land die ökologischen Probleme alleine lösen könne und Deutschland und China bei der Kreislaufwirtschaft, beim sparsamen Verwenden natürlicher Ressourcen, in die gleiche Richtung blicken.

  • Wer spült, wer kocht? Neue Aufteilungen, neue Konzepte im Restaurant Nobelhart & Schmutzig © Nobelhart & Schmutzig
    Nobelhart & Schmutzig

    Paetzold platziert 

    Änderungen in der Berliner Gastronomie in Zeiten der Dauer-Krise

    Groß war der Aufschrei in der Gastronomie, als nach dem Jahreswechsel die alte wie neue Mehrwertsteuer mit 19 Prozent wieder auf die Preise draufgeschlagen wurde. In Pandemiezeiten lag sie bei nur 7 Prozent. Und in der Tat machen immer mehr Restaurants dicht. Aber jede Krise birgt bekanntlich auch ihre Chance und Johannes Paetzold, der radioeins-Mann für die Kulinarik, beobachtet auch viele positive Bewegungen in Berlins Restaurant-Szene. Vor und hinter dem Tresen tut sich einiges.

  • Podcast Tiere streicheln Menschen
    radioeins

    Tiere streicheln Menschen 

    Putzen

    Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

  • "Frei sein" von Tanja Raich
    Kein & Aber

    Sachbuch 

    "Frei sein" von Tanja Raich (Hrsg.)

    Es klingt paradox: Ausgerechnet die Freiheit ist ein umkämpfter Begriff. Sie ist der kleinste gemeinsame Nenner unserer Gesellschaft, und sie ist der Ursprung der größten Konflikte. Zwanzig Autor:innen betrachten sie nun aus neuen und sehr persönlichen Perspektiven: Wie frei sind wir wirklich? Und was braucht es, um frei zu sein? Wir sprechen mit der Herausgeberin Tanja Raich.

  • radioeins Mikrofon © radioeins
    radioeins

    Noch mehr Beiträge finden Sie hier

Meinung

Moritz Eichhorn © Paulus Ponizak
Paulus Ponizak

Kommentar von Moritz Eichhorn - Drahtseilakt für Kanzler Scholz in China: Ist er gelungen?

Es war keine leichte Mission für Bundeskanzler Olaf Scholz in China. Einerseits will die Bundesregierung die wirtschaftliche Abhängigkeit von China reduzieren und gleichzeitig möchte man sich nicht vom wichtigen Handelspartner entkoppeln. Auf der poltischen Ebene sollte es um die Unterstützung Chinas für Russland im Krieg gegen die Ukraine gehen und auch zur Lage im Nahen Osten sollte China in die Veranwortung genommen werden. Es war ein Drahtseilakt für Scholz in China. Ist der geglückt?

Denkpause vom 17. April

In flachen Schuhen kann ich mich einfach nicht konzentrieren."

Victoria Beckham, Musikerin und Designerin

Highlights

Rocko Schamoni Foto Dorle Bahlburg
Dorle Bahlburg

Die Schöne Lesung zum Nachhören - Rocko Schamoni: "Pudels Kern"

Vor zwanzig Jahren erzählte Rocko Schamoni die Geschichte eines Dorfpunks, der aus der Einöde ausbrechen muss. Es war seine eigene Geschichte und "Dorfpunks" wurde ein Bestseller. In seinem neuen Roman "Pudels Kern" kehrt Schamoni nun zurück zu seinen Anfängen und erzählt, was danach geschah.

Villagers © Andrew Whitton
Andrew Whitton

radioeins-Loungekonzert von Villagers

Ob wir nun wirklich in einer "Goldenen Zeit" leben, sei mal dahingestellt – aber ein bisschen funkelt die Gegenwart dann doch, denn Conor O'Brien und seine Villagers werden nicht nur am 10. Mai ihr neues Album "That Golden Time" veröffentlichen, sondern uns gut zwei Wochen zuvor auch für ein exklusives, intimes Gastspiel in Potsdam-Babelsberg besuchen, und damit die 2024er radioeins-Loungekonzert-Saison eröffnen!

radioeins feiert Östern!
radioeins/Kerstin Warnow

radioeins feiert Östern

Am Ostermontag überlassen wir das Osterfest den anderen und rufen den Östermontag aus. Wir wollen mit Ihnen Östern feiern und damit die Deutsch-Österreichischen Verzwirbelungen, Spezialitäten und Besonderheiten. Von 9 bis 21 Uhr erwartet Sie ein Radioday mit Schmäh und vielen Überraschungen. An diesem Tag wird natürlich auch nur Musik aus Österreich laufen. Viel Spaß!

Berlin liest ein Buch
rbb

Aktion - Berlin liest ein Buch

Es gibt kaum etwas Schöneres als etwas gemeinsam zu machen. radioeins, rbbKultur und der Landesverband Berlin des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) würden gern wieder gemeinsam mit Ihnen lesen. Eine ganze Stadt liest ein Buch. Aber welches? Sie hätten eine Idee? Dann her damit! Denn bevor Berlin ein Buch liest, suchen wir erst eines! Vom 16. bis 30. November können Sie sich mit Ihren Ideen einbringen: in allen öffentlichen Berliner Bibliotheken.

Hanf-Pflanze © imago images/JuNiArt
imago images/JuNiArt

Themenschwerpunkt - Cannabis ist nun legal

Das Hanf ist freigeben – seit dem 1. April 2024 ist es nun für Erwachsene erlaubt, bestimmte Mengen Cannabis zu besitzen und zu konsumieren. Das Hanf wird allerdings nicht in Fachgeschäften verkauft – man muss selbst Pflanzen anbauen oder Mitglied in einem Cannabis-Club werden. Es gibt viel Zuspruch, aber auch Bedenken - u.a. von Justiz und Polizei, sowie von medizinischen Fachverbänden.

Die Weber
radioeins

Die Weber | Freitag | 10-13 Uhr - Die interaktive Talksendung mit Katja Weber

In unserer unendlich komplexen Welt wissen alle Bescheid und sagen gern ungefragt, wo's langgeht. Wo man hinschaut, überall und zu allem gibt es Expertinnen und Experten. Millionen Menschen sind die besseren Fußballtrainer, Paartherapeuten und Politikauskennerinnen. Nur Sie hat mal wieder keiner gefragt! Dabei sind Sie bestimmt auch ein Profi in einer ganz besonderen Disziplin des Alltags.

Live aus dem studioeins im Bikini Berlin

Koschka © Curt Keplin
Curt Keplin

Musik

"Ramona" von Grace Cummings © PIAS
PIAS

Album der Woche - "Ramona" von Grace Cummings

Was für eine Stimme! Ein Satz, den Grace Cummings schon des Öfteren gehört hat. Ihr Stimme klingt derart mächtig und alt, man vermutet kaum, dass die Australierin erst Ende 20 ist. Ihr neues Album „Ramona“ ist inspiriert von dem Bob Dylan-Song „To Ramona“ und auch ansonsten wird beim Hören der Platte ziemlich schnell klar, dass Grace Cummings eher an den Klassikern der Popmusik, denn an aktuellen Trends interessiert ist.

- Swagga: Jungle- und Drum'n'Bass-Sounds

In Swagga heute ab 21 Uhr gibt es eine Rückkehr von Jungle und Drum'n'Bass Sounds, die vor allem in den 90er Jahren zum Pflichtprogramm im Club gehörten. Die 24jährige Musikerin Nia Archives aus Leeds verpasst Jungle und Drum'n'Bass auf ihrem Debütalbum "Silence is loud" eine Erfrischungskur mit viel Pop und RnB in der Gurkenmaske.

Musik
radioeins

Thema - Mehr Musikthemen

Interviews zum Nachhören, Plattenkritiken, Konzertankündigungen, Konzertmitschnitte – auf unserer Musik-Übersichtsseite finden Sie alles, was Ihr musikalisches Herz höher schlagen lässt.

Tippspiel @ IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media
IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media

Podcasts

Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben © radioeins
radioeins

Podcast - Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben

Als Ton Steine Scherben sich 1970 gründen, gehören sie zu den ersten, die Rockmusik mit deutschen Texten machen – ohne, dass es peinlich oder nachgemacht klingt. Doch die Scherben sind mehr als nur eine Band: Sie versuchen das, was sie singen, auch zu leben. Philip Meinhold ("Wer hat Burak erschossen?", "Mein Freund Floh") erzählt die Geschichte der vielleicht wichtigsten deutschen Band von ihren Anfängen als Politrockband über die Solo-Karriere ihres Sängers Rio Reiser bis zu ihrer Bedeutung heute. Erstmals zu hören sind dabei viele Töne eines 60-stündigen Gespräch Rio Reisers, das er 1993 für seine Autobiographie geführt hat.

Podcast Hörbar Rust
radioeins

Podcast - Avi Jakobs in der Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen.

This Band is Tocotronic
radioeins

Podcast - This Band is Tocotronic

Die 30-jährige Geschichte der Band Tocotronic wird in diesem Podcast als mitreißende Story erzählt: Aus drei Freunden werden vier, aus ihrer Band ein Raum für Inspiration, Zweifel, Scheitern, Angst, Wut, Exzess und Liebe. Tocotronic erleben die Nachwendejahre, das MTV- und VIVA-Zeitalter, Hamburger Subkultur und Berliner Fluchtpunkte, den Flüchtlingssommer 2015 und das Erstarken von Rechtspopulismus. Das alles kommt mit und wird zu Sound und Songs.

rbb-Reporterin Stefanie Groth begegnet den vier Bandmitgliedern in tiefgehenden Interviews. Sie geht ins Archiv, ins Studio, vor, hinter und auf die Bühne. Sie ist auch dabei, wenn Songs für das nächste Tocotronic-Album entstehen. Und sie trifft Begleiter*innen und Kritiker*innen aus den letzten 30 Jahren: darunter Fettes Brot, Thees Uhlmann, Bernadette La Hengst, Kersty Grether und Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß.

Für den Score der 9-teiligen Story von rbb, NDR Kultur und ARD Kultur hat Tocotronic-Produzent Moses Schneider Soundspuren von Tocotronic-Songs freigelegt.

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds
Carsten Lerch/Mark Reeder

Podcast - Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds

Dieser Podcast erzählt die waghalsige und einzigartige Geschichte eines Musiknerds, der vor über 40 Jahren zufällig in Berlin strandet und zu einer Ikone der Musikszene wird. Mark Reeder und seine vielen Wegbegleiter:innen haben maßgeblich den Sound Berlins und den Ruf als "Stadt der Subkulturen" mitgeprägt. Journalistin Sophia Wetzke taucht gemeinsam mit Mark Reeder in vier Jahrzehnte Musikgeschichte ein. Eine Stadt- und Lebensgeschichte, atmosphärisch erzählt mit dem passenden Soundtrack.

wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
radioeins

Podcast - wach & wichtig – Der Schöne Morgen

"wach & wichtig" ist wieder da ... aber etwas anders als im letzten Jahr. radioeins hat sich entschieden, in diesem Podcast die wichtigen Themen des Morgens in kompakter Form anzubieten. Ab sofort gibt es jeden Morgen ab 9 Uhr die Top-Themen, in 20 Minuten zusammengefasst und präsentiert von den Moderator:innen des "Schönen Morgens": Die wichtigsten Interviews, Kommentare und Stimmen zum Tagesgeschehen aus unserer Primetime-Sendung am Morgen.

Florian Schroeder wird auch weiterhin bei radioeins zu hören sein, u.a. in seiner wöchentlichen Kolumne, im Podcast Schroeder & Somuncu und beim radioeins Kommentatoren-Talk.

Podcasts
radioeins

Alle radioeins Podcasts

Mit dem radioeins-Podcast-Angebot können Sie die wichtigsten Informationen einer Sendung anhören, wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort, egal ob am heimischen PC oder mit dem MP3-Player in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder abends beim Joggen im Park.

Satire und Comedy

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Blitzmarathonwoche

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Putzen

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Taylor Swift soll Leben retten

Dr. Pop hat für uns die aktuelle Studienlage zum Thema Musik gesichtet. Es gibt Untersuchungen zu Veränderungen von Songs in den letzten 40 Jahren, zu physiologischen Auswirkungen von Akkordverläufen und dazu, wie die Musik von Taylor Swift Leben retten kann.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Selbstbestimmungsgesetz

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Schulden

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Peter Zudeick © imago images/Eventpress
imago images/Eventpress

Nachgehakt - Der Wochenrückblick mit Peter Zudeick

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Alkoholfreier Wein

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Technik und Probleme

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Die Handwerker kommen

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Semino Rossi und die Geschenke

Der sympathische Schlager-Star Semino Rossi appelliert an seine Fans, ihm nichts mehr zu schenken. Er legt seinen Fans allerdings eine Fanbox mit besonderen Utensilien ans Herz. Dr. Pop produziert für uns einen Song, der die Sachlage angemessen einordnet.

Videos