Aktueller Titel
Livestream - radioeins live hören

Nächste Sendung:

Beiträge

RSS-Feed
  • Nachrichten © radioeins
    radioeins

    radioeins-Nachrichten, 23.04.2024 , 02:00Uhr

  • Danielle de Picciotto © DePicciotto
    DePicciotto

    Interview 

    Danielle de Picciotto

    Danielle de Picciotto wird immer in einem Atemzug genannt mit der Prä-Mauerfall-Ära West-Berlins und der Loveparade. Zusammen mit Dr. Motte oder auch Gudrun Gut gehört sie zu den prägenden Figuren der Berliner Club- und Musikszene nach dem Boom der Neuen Deutschen Welle. Gemeinsam mit ihrem Mann Alexander Hacke macht sie auch heute noch tolle Musik. Beim kommenden Gallery Weekend können Sie sich ein Bild von Danielle de Picciotto als Malerin und Zeichnerin machen.

  • Mark Waschke © radioeins/Saupe
    radioeins/Saupe

    Interview 

    Mark Waschke

    In ihrem zweiten gemeinsamen Fall werden Susanne Bonard und Robert Karow zu einem Tatort nach Berlin-Lichtenberg gerufen. Der Tote starb durch mehrere Messerstiche, doch es gibt keine Hinweise auf einen Raubmord. Karow stößt auf eine versteckte Tür im Haus, die in einen Folterkeller führt. Im Zuge der herausfordernden Ermittlungen tauchen Bonard und Karow in die vietnamesische Lebenswelt Berlins ein. Am 5. Mai läuft der neue Berliner Tatort im Ersten, morgen findet die Preview unter Anwesenheit von Cast und Crew statt. Wir haben uns jemanden herausgesucht: Schauspieler Mark Waschke ist heute Abend zu Gast im studioeins im Bikini Berlin.

  • Vince Freeman © Chris Boulton
    Chris Boulton

    Interview 

    Vince Freeman

    Vor seinem Konzert im Lark am Mittwoch stellt der britische Newcomer sich und seine gefühlvollen Pop-Songs im studioeins vor. Nachdem die vier Vorabsingles "Won't Remember Heaven", "Imposter" "Blame Myself" und "Powers" in den letzten Monaten bereits auf positive Resonanz stießen, sollte pünktlich zu Vince Freemans ersten Deutschlandkonzerten eigentlich auch sein Debütalbum "Scars, Ghosts & Glory" in den Läden stehen. Dass dessen Veröffentlichung nun auf den Juni verschoben wurde, ist zwar schade – doch hat der britische Musiker zu lange auf diesen Moment hingearbeitet, um sich von solch einem verhältnismäßig kleinen Stolperstein auf den letzten Metern aus der Bahn werfen zu lassen.

  • Blick auf das Zentrum von Berlin aus dem Tiergarten heraus © imago images/Westend61
    imago images/Westend61

    Ein Jahr Schwarz-Rot 

    Stand der Digitalisierung in Berlin

    Wie gut ist Berlin eigentlich in Sachen Digitalisierung? In einem Bundesländer-Vergleich des Branchenverbands Bitkom ist Berlin auf dem zweiten Platz hinter Hamburg. Dabei fällt auf: Vor allem die Digitalwirtschaft in Berlin ist Spitze. Aber wie steht es um die Politik und Verwaltung? Wir sprechen darüber mit Marc Danneberg, Bereichsleiter Public Sector beim Bitkom.

  • Harald Martenstein © imago images/Eventpress
    imago images/Eventpress

    Harald Martenstein über 

    Der letzte Dackel

    Darf der Dackel in Zukunft noch Dackel sein? Durch das neue Tierschutzgesetz könnte der Mensch ein Tier verschwinden lassen, wie er es sielbst erschaffen hat.

  • Ein roter Würfel mit dem Logo der SPD im Willy-Brandt-Haus in Berlin © imago images/CommonLens
    imago images/CommonLens

    Neue Parteispitze noch nicht gefunden 

    Berliner SPD vor spektakulärem Wechsel ihrer Parteiführung

    Die künftige Doppelspitze der Berliner SPD wird in einer Stichwahl im Mai entschieden. Das Duo mit Neuköllns Bezirksbürgermeister Hikel und Ex-Staatssekretärin Böcker-Giannini landete zwar auf Platz Eins, erhielt aber mit 48 Prozent der Stimmen nicht die erforderliche Mehrheit. Beide müssen noch einmal gegen das Duo Niroomand und Bertels antreten. Der bisherige Fraktionschef Saleh und die Bezirkspolitikerin Lehmann sind aus dem Rennen. mehr dazu von rbb-Reporter Jan Menzel.

  • "Bis aufs Blut" von Eli Cranor (Buchcover) © Atrium Verlag
    Atrium Verlag

    Schöner Lesen 

    "Bis aufs Blut" von Eli Cranor

    Die Buchhändler-Empfehlung am heutigen Montag ist "Bis aufs Blut" von Eli Cranor.

  • Männer stehen nachdenklich auf dem Logo der FDP © imago/Ralph Peters
    imago/Ralph Peters

    Wirtschaftspolitik 

    FDP-Strategiepapier sorgt für neuen Ampel-Streit

    Schärfere Regeln beim Bürgergeld und das Aus für die Rente mit 63: Das FDP-Präsidium hat heute ein umstrittenes 12-Punkte-Papier zur Wirtschaftspolitik beschlossen. Gleichzeitig hat Generalsekretär Djir-Sarai betont, dass das nur in Vorbereitung auf den Parteitag am Wochenende geschehe und "keine Provokation" sei. Martin Polansky aus dem ARD-Hauptstadtstudio mit den Einzelheiten dazu.

  • Hitze, Sonne und kein Wasser – der Boden vertrocknet und mit ihm die Pflanzen © radioeins/Chris Melzer
    radioeins/Chris Melzer

    Brandenburg trocknet aus 

    Die Ressource Wasser ist endlich

    Flüsse trocknen aus, Ernten verdorren, Wasserstände an Seen und auch die Grundwasserstände sinken. Kurzum: Wir haben ein Wasserproblem. Was wir tun können, um unser Wasser zu schützen, darüber sprechen wir mit Björn Ellner, Landesvorsitzender vom NABU Brandenburg.

  • Ein Kind sitzt mit einem Teddy auf der Fensterbank (Symbolbild) © imago images/HalfPoint Images
    imago images/HalfPoint Images

    Buch 

    "Einsam! Kindheit unter Alkoholfahne" von Ute Becker

    "Ich kenne meine Mutter nur betrunken", berichtet eine erwachsene Frau in dem neuen Buch von Ute Becker. In "Einsam! Kindheit unter Alkoholfahne" widmet sich die Journalistin einem Tabuthema. Was nehmen Menschen ins Erwachsenenleben mit, wenn die Kindheit von Einsamkeit, Angst und Scham geprägt ist? Wir sprechen mit Ute Becker.

  • Podcast Elterntelefonate
    radioeins

    Elterntelefonate 

    Ausland

    Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

  • Favorit Serie
    radioeins

    Favorit Serie 

    "Shogun" auf Disney +

    Im Jahr 1600 erreicht der englische Seelotse John Blackthorne Japan. Dort will er in das Handelsgeschäft einsteigen, das bisher ifest n der Hand der Portugiesen ist. Doch zunächst einmal wird er von Samurais gefangen genommen. Die 10-teilige Serie wird seit ihrem Start gefeiert. Morgen läuft nun der letzte Teil des Kostümepos "Shogun" auf Disney +. Anke Leweke stellt uns die Serie vor.

  • Arno Funke, auch bekannt als "Dagobert" © Sebastian Gollnow/dpa
    Sebastian Gollnow/dpa

    Berlin 

    Kaufhaus-Erpresser "Dagobert" vor 30 Jahren festgenommen

    "Jagd auf Dagobert – Vom Verbrecher zum Volkshelden" von Tim Evers erzählt vom längsten und spektakulärsten Erpressungsfall der deutschen Kriminal-Geschichte: "Dagobert" alias Arno Funke, der Kaufhauserpresser, der sich über zwei Jahre ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei lieferte, wurde am 22. April 1994 - vor 30 Jahren - festgenommen. Wir sprechen mit Tim Evers über "Dagobert".

  • "Die russische Tragödie" von Vladimir Esipov © Heyne
    Heyne

    Hintergrund zum Buch 

    "Die russische Tragödie" von Vladimir Esipov

    Vladimir Esipov blickt auf die letzten 30 Jahre der Geschichte seiner Heimat und erklärt manche Verhaltensmuster, die das westliche Publikum ratlos machen. Mit seinem Insider-Wissen analysiert er die russische Gesellschaft in einem Versuch, dem europäischen Publikum ein Land und seine Leute doch noch zu erklären, dessen Führung einen Kreuzzug nicht gegen die Ukraine, sondern gegen den ganzen westlichen Lebensstil begann. Wir sprechen mit ihm über sein Buch "Die russische Tragödie".

  • Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen) © Dominik Butzmann
    Dominik Butzmann

    Blick aus der Opposition 

    Bettina Jarasch (Die Grünen) über ein Jahr Schwarz-Rot in Berlin

    Die Berliner Grünen haben die Arbeit der Schwarz-roten Koalition ein Jahr nach ihrem Amtsantritt kritisiert. Aus einer Koalition des Aufbruchs sei eine Koalition des Stillstandes geworden, hieß es aus der Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus. Insbesondere die Finanzen bekäme die Koalition nicht in den Griff, sagte die Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus,Bettina Jarasch, auf radioeins.

  • Bär & Bulle
    radioeins

    Wirtschaft 

    Gut & Börse

    Fluggesellschaften kürzen Sommerflugpläne wegen Boeing-Krise // Bitcoin-Halving

  • Die Fußball-Bundesliga: Der Rückblick
    colourbox

    Fußball-Bundesliga 

    Rückblick auf den 30. Spieltag

    "Köln vor dem Abgrund!", hat ARD-Fußballreporter Stephan Kaußen am Sonnabend gerufen, nach der 0:2-Niederlage des 1. FC Köln gegen Schlusslicht Darmstadt. Tatsächlich wird es für den FC schwer, jetzt noch die Bundesliga zu halten. Zittern müssen auch die Unioner, nach dem 1:5 gegen die Bayern. Die Köpenicker haben jetzt noch vier "Endspiele". Das erste am kommenden Wochenende in Mönchengladbach.

  • Podcast War schön jewesen
    radioeins

    War schön jewesen 

    Welttag des Buches

    Geschichten aus der großen Stadt von Lea Streisand.

  • Podcast Stimmt's?
    radioeins

    Wissen 

    Stimmt's, dass man an Schlaflosigkeit sterben kann?

    Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der Seele brennt – Drösser beantwortet sie Ihnen garantiert. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Bermudadreieck
    radioeins

    Bermudadreieck 

    "Doot Doot" von Freur

    Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

  • radioeins Mikrofon © radioeins
    radioeins

    Noch mehr Beiträge finden Sie hier

Meinung

Harald Welzer © imago images/Future Image/Dwi Anoraganingrum
imago images/Future Image/Dwi Anoraganingrum

Kommentar von Harald Welzer - Waffen-Fetisch in den USA

Großartige Musik, sehr gute Filme, Freiheit, ein freundliches Lächeln zur Begrüßung und Road-Site-Attractions - das sind für viele Menschen das Tolle an den USA. Es gibt aber auch Rassismus, religiöse Rechte, eine Opioid-Krise, Obdachlosigkeit und sehr viele Waffen.

Denkpause vom 23. April

Das Glück ist nicht blind, es ist aber manchmal sehr kurzsichtig."

Ruth Leuwerik, Schauspielerin

Highlights

"Knife" von Salman Rushdie
Penguin

radioeins präsentiert Lesung am 16. Mai - "Knife" von Salman Rushdie

"Am 12. August 2022, einem sonnigen Freitagmorgen um Viertel vor elf, wurde ich von einem jungen Mann mit einem Messer angegriffen und beinahe getötet…" - so beginnt das Buch "Knife", in dem der Schriftsteller Salman Rushdie über das auf ihn verübte Attentat berichtet. Das Buch ist vorgestern gleichzeitig in vielen Übersetzungen auf der ganzen Welt erschienen. Salman Rushdie wird es am 16. Mai in Berlin vorstellen. Wir werden die Lesung im Deutschen Theater auf radioeins live übertragen - moderiert von den radioeins-Literaturagenten Marie Kaiser und Thomas Böhm.

Rocko Schamoni Foto Dorle Bahlburg
Dorle Bahlburg

Die Schöne Lesung zum Nachhören - Rocko Schamoni: "Pudels Kern"

Vor zwanzig Jahren erzählte Rocko Schamoni die Geschichte eines Dorfpunks, der aus der Einöde ausbrechen muss. Es war seine eigene Geschichte und "Dorfpunks" wurde ein Bestseller. In seinem neuen Roman "Pudels Kern" kehrt Schamoni nun zurück zu seinen Anfängen und erzählt, was danach geschah.

Villagers © Andrew Whitton
Andrew Whitton

radioeins-Loungekonzert von Villagers

Ob wir nun wirklich in einer "Goldenen Zeit" leben, sei mal dahingestellt – aber ein bisschen funkelt die Gegenwart dann doch, denn Conor O'Brien und seine Villagers werden nicht nur am 10. Mai ihr neues Album "That Golden Time" veröffentlichen, sondern uns gut zwei Wochen zuvor auch für ein exklusives, intimes Gastspiel in Potsdam-Babelsberg besuchen, und damit die 2024er radioeins-Loungekonzert-Saison eröffnen!

Berlin liest ein Buch
rbb

Aktion - Berlin liest ein Buch

Es gibt kaum etwas Schöneres als etwas gemeinsam zu machen. radioeins, rbbKultur und der Landesverband Berlin des Deutschen Bibliotheksverbands (dbv) würden gern wieder gemeinsam mit Ihnen lesen. Eine ganze Stadt liest ein Buch. Aber welches? Sie hätten eine Idee? Dann her damit! Denn bevor Berlin ein Buch liest, suchen wir erst eines! Vom 16. bis 30. November können Sie sich mit Ihren Ideen einbringen: in allen öffentlichen Berliner Bibliotheken.

Hanf-Pflanze © imago images/JuNiArt
imago images/JuNiArt

Themenschwerpunkt - Cannabis ist nun legal

Das Hanf ist freigeben – seit dem 1. April 2024 ist es nun für Erwachsene erlaubt, bestimmte Mengen Cannabis zu besitzen und zu konsumieren. Das Hanf wird allerdings nicht in Fachgeschäften verkauft – man muss selbst Pflanzen anbauen oder Mitglied in einem Cannabis-Club werden. Es gibt viel Zuspruch, aber auch Bedenken - u.a. von Justiz und Polizei, sowie von medizinischen Fachverbänden.

Die Weber
radioeins

Die Weber | Freitag | 10-13 Uhr - Die interaktive Talksendung mit Katja Weber

In unserer unendlich komplexen Welt wissen alle Bescheid und sagen gern ungefragt, wo's langgeht. Wo man hinschaut, überall und zu allem gibt es Expertinnen und Experten. Millionen Menschen sind die besseren Fußballtrainer, Paartherapeuten und Politikauskennerinnen. Nur Sie hat mal wieder keiner gefragt! Dabei sind Sie bestimmt auch ein Profi in einer ganz besonderen Disziplin des Alltags.

Live aus dem studioeins im Bikini Berlin

studioeins
radioeins/Jochen Saupe

Musik

Bermudadreieck
radioeins

- "Song For Whoever" von The Beautiful South

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

- Das Laura-Müller-Lied

Ein Song von Laura Müller, der Partnerin von Michael Wendler, schlägt im Netz hohe Wellen. Dr. Pop zeigt, dass auch negative Reaktionen zu Einnahmen führen können und dichtet einen Alternativtext.

Musik
radioeins

Thema - Mehr Musikthemen

Interviews zum Nachhören, Plattenkritiken, Konzertankündigungen, Konzertmitschnitte – auf unserer Musik-Übersichtsseite finden Sie alles, was Ihr musikalisches Herz höher schlagen lässt.

Tippspiel @ IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media
IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media

Podcasts

Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben © radioeins
radioeins

Podcast - Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben

Als Ton Steine Scherben sich 1970 gründen, gehören sie zu den ersten, die Rockmusik mit deutschen Texten machen – ohne, dass es peinlich oder nachgemacht klingt. Doch die Scherben sind mehr als nur eine Band: Sie versuchen das, was sie singen, auch zu leben. Philip Meinhold ("Wer hat Burak erschossen?", "Mein Freund Floh") erzählt die Geschichte der vielleicht wichtigsten deutschen Band von ihren Anfängen als Politrockband über die Solo-Karriere ihres Sängers Rio Reiser bis zu ihrer Bedeutung heute. Erstmals zu hören sind dabei viele Töne eines 60-stündigen Gespräch Rio Reisers, das er 1993 für seine Autobiographie geführt hat.

Podcast Hörbar Rust
radioeins

Podcast - Boris Lauterbach aka König Boris

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen.

This Band is Tocotronic
radioeins

Podcast - This Band is Tocotronic

Die 30-jährige Geschichte der Band Tocotronic wird in diesem Podcast als mitreißende Story erzählt: Aus drei Freunden werden vier, aus ihrer Band ein Raum für Inspiration, Zweifel, Scheitern, Angst, Wut, Exzess und Liebe. Tocotronic erleben die Nachwendejahre, das MTV- und VIVA-Zeitalter, Hamburger Subkultur und Berliner Fluchtpunkte, den Flüchtlingssommer 2015 und das Erstarken von Rechtspopulismus. Das alles kommt mit und wird zu Sound und Songs.

rbb-Reporterin Stefanie Groth begegnet den vier Bandmitgliedern in tiefgehenden Interviews. Sie geht ins Archiv, ins Studio, vor, hinter und auf die Bühne. Sie ist auch dabei, wenn Songs für das nächste Tocotronic-Album entstehen. Und sie trifft Begleiter*innen und Kritiker*innen aus den letzten 30 Jahren: darunter Fettes Brot, Thees Uhlmann, Bernadette La Hengst, Kersty Grether und Beatsteaks-Sänger Arnim Teutoburg-Weiß.

Für den Score der 9-teiligen Story von rbb, NDR Kultur und ARD Kultur hat Tocotronic-Produzent Moses Schneider Soundspuren von Tocotronic-Songs freigelegt.

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds
Carsten Lerch/Mark Reeder

Podcast - Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds

Dieser Podcast erzählt die waghalsige und einzigartige Geschichte eines Musiknerds, der vor über 40 Jahren zufällig in Berlin strandet und zu einer Ikone der Musikszene wird. Mark Reeder und seine vielen Wegbegleiter:innen haben maßgeblich den Sound Berlins und den Ruf als "Stadt der Subkulturen" mitgeprägt. Journalistin Sophia Wetzke taucht gemeinsam mit Mark Reeder in vier Jahrzehnte Musikgeschichte ein. Eine Stadt- und Lebensgeschichte, atmosphärisch erzählt mit dem passenden Soundtrack.

wach & wichtig – Der Schöne Morgen © radioeins
radioeins

Podcast - wach & wichtig – Der Schöne Morgen

"wach & wichtig" ist wieder da ... aber etwas anders als im letzten Jahr. radioeins hat sich entschieden, in diesem Podcast die wichtigen Themen des Morgens in kompakter Form anzubieten. Ab sofort gibt es jeden Morgen ab 9 Uhr die Top-Themen, in 20 Minuten zusammengefasst und präsentiert von den Moderator:innen des "Schönen Morgens": Die wichtigsten Interviews, Kommentare und Stimmen zum Tagesgeschehen aus unserer Primetime-Sendung am Morgen.

Florian Schroeder wird auch weiterhin bei radioeins zu hören sein, u.a. in seiner wöchentlichen Kolumne, im Podcast Schroeder & Somuncu und beim radioeins Kommentatoren-Talk.

Podcasts
radioeins

Alle radioeins Podcasts

Mit dem radioeins-Podcast-Angebot können Sie die wichtigsten Informationen einer Sendung anhören, wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort, egal ob am heimischen PC oder mit dem MP3-Player in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder abends beim Joggen im Park.

Satire und Comedy

Harald Martenstein © imago images/Eventpress
imago images/Eventpress

Harald Martenstein über - Der letzte Dackel

Darf der Dackel in Zukunft noch Dackel sein? Durch das neue Tierschutzgesetz könnte der Mensch ein Tier verschwinden lassen, wie er es sielbst erschaffen hat.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Ausland

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Peter Zudeick © imago images/Eventpress
imago images/Eventpress

Nachgehakt - Der Wochenrückblick mit Peter Zudeick

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Schriftgröße

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Blitzmarathonwoche

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Putzen

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Taylor Swift soll Leben retten

Dr. Pop hat für uns die aktuelle Studienlage zum Thema Musik gesichtet. Es gibt Untersuchungen zu Veränderungen von Songs in den letzten 40 Jahren, zu physiologischen Auswirkungen von Akkordverläufen und dazu, wie die Musik von Taylor Swift Leben retten kann.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Selbstbestimmungsgesetz

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Schulden

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Videos