Aktueller Titel
Livestream - radioeins live hören

Nächste Sendung:
Top 100: UP NORTH – Die 100 besten Songs aus Skandinavien, Island & Finnland © picture alliance/dpa
picture alliance / dpa
Kamala Harris, Vizepräsidentin der USA © Shawn Thew/Pool EPA/AP/dpa
Shawn Thew/Pool EPA/AP/dpa

US-Präsidentschaftswahl - Politikwissenschaftler Dr. Greven: "Double Hater" haben mit Kamala Harris eine neue Perspektive

Joe Biden zieht sich aus dem Wahlkampf zurück und unterstützt voll und ganz seine Vizepräsidentin als neue Kandidatin: Kamala Harris, 59 Jahre alt, die erste Frau und die erste Schwarze im Amt des US-Vizepräsidenten. Und sie hat bereits angekündigt, dass sie die Herausforderung annimmt und Donald Trump besiegen will. Dr. Thomas Greven, Privatdozent für Politikwissenschaft am Kennedy-Institut der Freien Universität Berlin, erklärte auf radioeins, dass er sich auf eine Debatte zwischen Harris und Trump freue und, dass ihre Chancen in den Swing States zu gewinnen sehr gut seien.

Beiträge

RSS-Feed
  • Nachrichten © radioeins
    radioeins

    radioeins-Nachrichten, 24.07.2024 , 01:00Uhr

  • Paula Irmschler © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    Paula Irmschler, Autorin

    Eine junge Frau aus Leipzig lebt in Köln und hat seit zwei Jahren nicht mehr mit ihrer Mutter gesprochen. Als sie dreißig wird, bekommt sie von den Geschwistern eine Reise mit "Mutti" geschenkt. Mit "Alles immer wegen damals" hat Paula Irmschler einen komischen und melancholischen Roman über Familienbande zwischen Ost und West geschrieben. Ihr Autorenkollege Arno Frank lobt "Selten wurde Sozialkritik in süffigem Plauderton vorgetragen und die treffende Analyse als beiläufige Pointe verkleidet." Paula Irmschler, 1989 in Dresden geboren, schaffe es realistisch statt nostalgisch über die DDR zu schreiben. Wir freuen uns sehr, sie heute im Studioeins begrüßen zu dürfen.

  • Das KLEO-Team: Jella Haase & Dimitrij Schaad sowie die KLEO-Autoren Bob Konrad & Richard Kropf © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    Jella Haase & Dimitrij Schaad sowie die KLEO-Autoren Bob Konrad & Richard Kropf

    Wenn eine deutsche Action-Thrillerserie sogar Stephen King zum Fan macht (Zitat: "Was für ein frischer Wind!") dann ist das sowas wie der internationale Ritterschlag. Wir fanden KLEO natürlich auch schon von Folge 1 an wunderbar. Der Erfolg und das offene Ende in der Geschichte um die Ex-DDR-Spionin Kleo legten eine 2. Staffel nah und so freuen wir uns nicht nur darüber, dass es an diesem Donnerstag (25.07.) tatsächlich neue Folgen auf Netflix gibt, sondern auch darüber, dass wir zuvor Jella Haase (die für ihre Kleo auch den deutschen Fernsehpreis als beste Schauspielerin bekam) und Dimitrij Schaad (der ihren Partner in Crime spielt) zu Gast im studioeins begrüßen können. Und außerdem auch das Autorenteam HaRiBo, die neben KLEO unter anderem für "4 Blocks" geschrieben haben, die zu zweit bei uns auf der Couch Platz nehmen. Es wird also voll und ganz sicher interessant.

  • Serpentin © radioeins/Jochen Saupe
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    Serpentin

    "Koks auf der Zunge" heißt die aktuelle Single von Serpentin - und steht metaphorisch dafür, Restriktionen aufzulösen. Es geht darum, weniger zu urteilen und mehr zu verzeihen, denn schließlich gehören Fehler zum Leben dazu.

  • Band bei einem Konzert © IMAGO / Panthermedia
    IMAGO / Panthermedia

    Schöner hören - die Musik-Kolumne 

    NorthSeaJazz-Festival 2024

    Die radioeins-Musikkolumne setzt sich Woche für Woche mit höchst unterschiedlichen Themen auseinander. Manchmal banalen, manchmal vielschichtigen. Und manchmal mit holländischen.

  • Eine Karte der geplanten Tangentialverbindung Ost © rbb24/Rossel
    rbb24/Rossel

    Berlin 

    Streit um Tangentiale Verbindung Ost

    Fast 8 Kilometer lang und seit Jahren ein Zankapfel: Die Tangentialverbindung Ost (TVO) zwischen Marzahn-Hellersdorf und Köpenick. Befürworter sehen in der vierspurigen Straße eine dringend benötigte Verkehrsentlastung im Berliner Osten, Gegner bezeichnen sie als unnützen Eingriff in die Natur und finanzielles Risiko. Und zumindest wenn es um's Geld geht, könnte Berlin in Schwierigkeiten geraten, wie sich nun herausstellt: Die Finanzierung der Tangentialverbindung Ost wackelt. rbb-Reporter Sebastian Schöbel berichtet.

  • Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe © dpa/Uli Deck
    dpa/Uli Deck

    Reform 

    Ampel-Parteien und Union einig bei Schutz des BVerfG

    Politikerinnen und Politiker der Ampel-Parteien wollen das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) mit einer Grundgesetzänderung stärker vor möglichen Entmachtungsversuchen schützen. Justizminister Buschmann (FDP) und Abgeordnete aller Bundestagsfraktionen, außer der AfD, haben heute Vorschläge dazu vorgestellt. Mehr dazu von Dagmar Pepping aus dem ARD-Hauptstadtstudio.

  • Rauchender Schornstein eines Heizkraftwerks © imago images/JOKER/Walter G. Allgöwer
    imago images/JOKER/Walter G. Allgöwer

    Teilerfolg der Deutschen Umwelthilfe 

    Bundesregierung muss Nationales Luftreinhalteprogramm in Teilen nachschärfen

    Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) wirft der Bundesregierung vor, dass das Nationale Luftreinhalteprogramm nicht ausreicht, um Luftschadstoffe so weit zu reduzieren, wie es eine EU-Richtlinie fordert. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat heute entschieden, dass die Bundesregierung ihr Nationales Luftreinhalteprogramm in Teilen nachschärfen muss. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Wir sprechen darüber mit DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch.

  • Dora Richter verrichtet Handarbeiten an einem Klöppelsack, aus "Geschlechtskunde" von M. Hirschfeld, 1930 © Magnus Hirschfeld Gesellschaft
    Magnus Hirschfeld Gesellschaft

    Geschlechtsidentität und Genderforschung 

    Dora Richter - Pionierin der trans* Geschichte

    Dora Richter war die erste Person, die eine vollständige Geschlechtsangleichung erfahren hat. Ihr Weg als Patientin ist gut dokumentiert. Wer sie war, ist hingegen weitestgehend unklar. Ihre Spur verwischt vor 90 Jahren in Berlin. rbb-Kollege Oliver Noffke hat zu ihr recherchiert und berichtet darüber.

  • "Nobody Wants To Die" © Plaion
    Plaion

    Das Videospiel der Woche 

    Nobody Wants To Die

    Kein anderes hypothetisches Konzept beschäftigt die Menschheit so sehr wie das Ewige Leben. Seit Anbeginn der Zeit denken wir darüber, wie es wäre, niemals sterben zu müssen. Aber wie würde das praktisch überhaupt funktionieren? Wie würde eine Welt aussehen, in der keiner jemals stirbt? Diese Frage steht bei unserem Videospiel der Woche im Zentrum der Geschichte: "Nobody Wants To Die" heißt es, ist letzte Woche rausgekommen und radioeins-Gamer Magnus von Keil weiß natürlich mehr darüber. Ein Spiel für alle, die eine klassische Detektivgeschichte mal ganz anders erleben möchten.

  • Peter Fox (Juli 2023) © IMAGO / Marc John
    IMAGO / Marc John

    Favorit Musik 

    Peter Fox

    Am Donnerstag startet die Sommertour 2024 von Peter Fox in Rostock. Und direkt nach Rostock ist der zweite Stopp der Tour Berlin. Man könnte auch sagen die Peter Fox-Sommerspiele in der Hauptstadt. Denn der gebürtige Berliner gibt drei Konzerte hintereinander in seiner Heimatstadt auf der Parkbühne Wuhlheide in Treptow-Köpenick. Alle drei Shows sind schon lange ausverkauft. radioeins-Kollegin Elissa Hiersemann stimmt uns auf Peter Fox in Berlin ein.

  • Tadej Pogacar fährt im Gelben Trikot an Fans während der Tour de France vorbei © AP Photo/Jerome Delay
    AP Photo/Jerome Delay

    Rad'n'Roll 

    Radsport-Boom durch die Tour de France?

    Das Interesse am Radsport wächst - auch dank der Tour de France. Aber da ist noch reichlich Luft nach oben, meint radioeins-Fahrradexperte Simon Brauer.

  • Podcast Dr. Pops Tonstudio
    radioeins

    Dr. Pops Tonstudio 

    Legendäre 80er-Sounds

    An einigen berühmten 80er-Sounds wurde mühsam geschraubt. Dr. Pop zeigt uns heute schöne Beispiele, unter anderem von Van Halen und Depeche Mode, und erklärt, wie man bei der Soundrecherche in der Musikwissenschaft vorgehen kann.

  • US-Präsident Biden zusammen mit Israels Ministerpräsident Netanjahu (Bild vom 18.10.2023) © Avi Ohayon/GPO/dpa
    Avi Ohayon/GPO/dpa

    Große Erwartungen in Israel 

    Netanjahu reist nach Washington und trifft US-Präsident Biden

    Israels Ministerpräsident Netanjahu hat das Land zum ersten Mal seit Beginn des Krieges gegen die Hamas verlassen. In Washington will er im aufziehenden US-Wahlkampf den amerikanischen Präsident Biden heute treffen. Das Verhältnis der beiden gilt als kompliziert. Am Mittwoch wird Netanjahu vor dem US-Kongress sprechen. Die Erwartungen in Israel sind groß. Die Familien der Hamas-Geiseln hoffen, dass Netanjahu beim wichtigsten Verbündeten des Landes Fortschritte in den indirekten Verhandlungen mit der Terrororganisation Hamas verkündet. Mehr dazu von ARD-Korrespondent Julio Segador.

  • Bär & Bulle
    radioeins

    Wirtschaft 

    Gut & Börse: Milliardärssteuer & Bio-Comeback

    G20-Entwicklungsminister: Milliardärssteuer für mehr Gerechtigkeit - was dahinter steckt - und hat das überhaupt Chancen? // Bio-Comeback: Nach der Delle greifen die Verbraucher*innen wieder zu - Gründe - Erwartungen - Siegel.

  • Podcast Einfach Schroeder
    radioeins

    Einfach Schroeder! 

    Biden vs. Harris

    Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

  • Bermudadreieck
    radioeins

    Bermudadreieck 

    "Little Wings" von Dave Hause

    Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

  • Björn Döring
    radioeins/Schuster

    Interview 

    Björn Döring über das Sống ở Berlin im Dong Xuan Center

    Kein anderer Ort in Berlin ist so sehr mit der vietnamesischen Community in Berlin verbunden, wie das Dong Xuan Center in Lichtenberg. Und Deutschlands größter Asia-Markt feiert nun 20. Geburtstag. Das Jubiläum wird zum Anlass genommen, um dort ein besonderes Festival zu veranstalten: das Sống ở Berlin. Es ist das erste und einzige Festival für vietdeutsche Popkultur und möchte so ein Zeichen für kulturellen Austausch und Begegnungen setzen. Neben Musik und Comedy wird es u.a. Kino, Performances und natürlich Kulinarisches geben. Im Fokus steht dabei besonders die junge Generation. Was sich die Köpfe hinter dem Festival alles ausgedacht haben, das können sie uns im studioeins selbst erzählen. Wir freuen uns auf den Besuch von Mai Le (Projektleiterin) und Björn Döring (Veranstalter).

  • Paul Spies © Stadtmuseum Berlin, Foto Michael Setzpfandt
    Stadtmuseum Berlin, Foto Michael Setzpfandt

    Interview 

    Paul Spies, Direktor Stadtmuseum Berlin

    Die "Berlin Global" Ausstellung im Humboldt-Forum trägt seine Handschrift. Er selbst sagt: seine Seele steckt da drin. Nach acht Jahren verlässt der Niederländer Paul Spies nun das Stadtmuseum Berlin. Als dessen Direktor hatte er auch viele andere spannende Projekte auf dem Tisch: So setzte er sich beispielsweise für das Museumsdorf Düppel ein. Paul Spies geht ein Jahr vor der Zeit, um seiner Nachfolgerin Gestaltungsspielraum zu lassen, wie er im Interview sagte. Sie solle nicht nur durchführen, was er – kurz vor der Rente – noch angestoßen hat. Über seine Lieblingsprojekte als Museumsdirektor und über seine Pläne für die Zukunft sprechen wir im studioeins.

  • Linda Finny © Lucia Jost
    Lucia Jost

    Interview 

    Linda Finny

    Inspiriert von diversen Genres und Jahrzehnten hat Linda Finny ihren eigenen Sound irgendwo zwischen Punk, Ambient und Pop gefunden. Dabei blickt sie zu Vorbildern wie Brian Eno, Lana del Rey oder Portishead auf. Nun erscheint ihre erste Single, die sie heute den Zuhörenden im studioeins präsentiert.

  • US-Präsident Joe Biden hebt die Hand von US-Vizepräsidentin Kamala Harris © Evan Vucci/AP/dpa
    Evan Vucci/AP/dpa

    US-Wahlkampf 

    Biden geht, Harris rückt in den Fokus

    Joe Bidens Kritiker haben erreicht, was sie wollten: Seinen Rückzug vom Rennen um das Weiße Haus. Aber nun sind viele Fragen offen. Biden und viele prominente Demokraten haben US-Vizepräsidentin Kamala Harris empfohlen. Letztendlich werden aber die Delegierten des Parteitags entscheiden. ARD-Korrespondentin Claudia Sarre mit den Einzelheiten dazu aus Washington.

  • radioeins Mikrofon © radioeins
    radioeins

    Noch mehr Beiträge finden Sie hier

Meinung

Denkpause vom 24. Juli

Du spiegelst wider, was die Welt dir spiegelt."

Jennifer Lopez, Sängerin und Schauspielerin

Highlights

v.l.n.r.: Michael Lentz (© Victor Pattyn) plus Herbert Grönemeyer (© imago images/kolbert-press), Sabin Tambrea (© Marcus Hoehn), Joachim Meyerhoff (© Heike Steinweg) und Volker Kutscher (© Andreas Chudowski) plus Fritzi Haberlandt (© imago images/Future Image)
Victor Pattyn, imago images/kolbert-press, Marcus Hoehn, Heike Steinweg, Andreas Chudowski, imago images/Future Image

Ausblick auf kommende Lesungen - Vier Deutschlandpremieren mit Meyerhoff, Kutscher, Tambrea und Lentz

Zwischen September und November stellen die vier Autoren Joachim Meyerhoff, Volker Kutscher (mit Fritzi Haberlandt), Sabin Tambrea und Michael Lentz (mit Herbert Grönemeyer) ihre neuen Romane bei radioeins als Deutschlandpremieren vor - wie immer im Großen Sendesaal des rbb. Der Vorverkauf startet am 9. Juli um 9.30 Uhr.

Top 100 - Die radioeins Sommersonntage 2024 © picture alliance/Westend61
picture alliance/Westend61

Wir machen 100! - Die radioeins-Sommersonntage 2024 der 100 besten Lieder

An den Sommersonntagen 2024 dreht sich auf radioeins wieder alles um Musik. Vom 21. Juli bis zum 1. September, jeweils von 9 bis 19 Uhr, spielen wir an jedem Sonntag die Top 100 zu den Themen Up North - Skandinavien, Island & Finnland, Crime Time, Eat it, Swinging Sixties, Arbeit, Out Of Space und Britpop.

Der KI-Sebastian V. generiert den KI-Song der Woche (mit KI-Anteilen erstellt) © radioeins
radioeins

Mitmachen - KI-Song der Woche

Seit gut einem Jahr sind KI-Modelle wie ChatGPT ein großes Thema. Und was mit KI-Texten begann, liefert mittlerweile auch in der Bild- und Videoerstellung beachtliche Resultate. In den letzten Monaten kam dann KI-Musik dazu. Wir wollen herausfinden, was aktuell möglich ist.

House of Podcast
rbb

Vom 30. August bis zum 1. September 2024 - House of Podcast

Das Haus des Rundfunk wird zum "House of Podcast". Der Rundfunk Berlin-Brandenburg startet sein erstes eigenes Podcast-Festival und präsentiert vom 30. August bis zum 01. September zahlreiche prominente Formate und Gäste auf der Bühne. Dafür werden nicht der der Große und Kleine Sendesaal geöffnet, auch Studios, in denen sonst Hörspiele produziert werden, verwandeln sich in kleinere Podcast-Bühnen.

Live aus dem studioeins im Bikini Berlin

studioeins
radioeins/Jochen Saupe

Musik

"Dark Times" von Vince Staples © Universal
Universal

Album der Woche - "Dark Times" von Vince Staples

Der Rapper aus Long Beach verbindet Erzählungen aus der Vergangenheit mit der Realität der Gegenwart für ein weiteres exzellentes, unverblümtes Album. Eigentlich ist Vince Staples ein Rapper wider Willen. Eher reingerutscht ist er in dieses Genre und vielleicht ist er auch deshalb eine Art Ausnahmekünstler in diesem Segment. Sein Stil ist eher nüchtern. Seine Storys wechseln von direkter Rede zu Erzählungen über Bandengewalt und sind dann wieder durchsetzt von trockenem Humor. Über allem steht ein großes Wort geschrieben: Offenheit.

- Passion: Sommerzeit... "And The Living Is Easy"

Der Sommer ist da, die Ferien haben begonnen und es ist an der Zeit, die Seele mal ein bisschen baumeln zu lassen. Heute gibt es den passenden Soundtrack dazu, meine ganz persönliche Sommer-Playlist u.a. mit Prince, Osibisa, Guts, The Isley Brothers, LTJ Bukem, Miles Davis…

Bermudadreieck
radioeins

- "Kriminal-Tango" von Hazy Osterwald Sextett

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

Musik
radioeins

Thema - Mehr Musikthemen

Interviews zum Nachhören, Plattenkritiken, Konzertankündigungen, Konzertmitschnitte – auf unserer Musik-Übersichtsseite finden Sie alles, was Ihr musikalisches Herz höher schlagen lässt.

Podcasts

Schreiben & Schreddern: Marc-Uwe Kling trifft Fil © Robin Krempkow
Robin Krempkow

Ein Podcast mit Marc-Uwe Kling und Gästen - Schreiben & Schreddern

Zu Gast ist Fil, der lustigste Berliner der Welt und er fachsimpelt mit Marc-Uwe über komische Musik. Also Komik und Musik. Im Sinne einer witzigen Bühnenshow. Anders gesagt: Die Beiden diskutieren darüber, was WITZIG ist und was NICHT WITZIG ist. Und warum. Außerdem besprechen sie, welchen Einfluss die Zuschauer auf das Gelingen oder Scheitern einer Show haben und natürlich tun sie das vor Publikum.

Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben © radioeins
radioeins

Podcast - Musik ist eine Waffe – Die Geschichte von Ton Steine Scherben

Als Ton Steine Scherben sich 1970 gründen, gehören sie zu den ersten, die Rockmusik mit deutschen Texten machen – ohne, dass es peinlich oder nachgemacht klingt. Doch die Scherben sind mehr als nur eine Band: Sie versuchen das, was sie singen, auch zu leben. Philip Meinhold ("Wer hat Burak erschossen?", "Mein Freund Floh") erzählt die Geschichte der vielleicht wichtigsten deutschen Band von ihren Anfängen als Politrockband über die Solo-Karriere ihres Sängers Rio Reiser bis zu ihrer Bedeutung heute. Erstmals zu hören sind dabei viele Töne eines 60-stündigen Gespräch Rio Reisers, das er 1993 für seine Autobiographie geführt hat.

Podcast Hörbar Rust
radioeins

Podcast - Mine in der Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen.

Podcast Ferngespräche
radioeins

Podcast - Ferngespräche

Einmal im Monat bittet radioeins-Moderator Holger Klein Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt zum Gespräch. Wofür im täglichen Nachrichtengeschäft oft keine Zeit ist, wird hier ausführlich besprochen:

Was lief in den vergangenen Jahren in Venezuela schief, dass das Land heute so in der Krise steckt? Welche Ziele verfolgt die chinesischen Regierung mit dem Ausbau der neuen Seidenstraße? Welche Chancen und Hoffnungen haben die Menschen im Sudan nach dem Sturz der Militärregierung? Wie lebt es sich auf einem Hausboot im durchgentrifizierten London? Und was hat das schließlich alles mit uns in Deutschland und in Berlin-Brandenburg zu tun?

Hintergründe, Zusammenhänge, Entwicklungen... Holger Klein lässt Expertinnen und Experten über ihre Korrespondentenregionen zu Wort kommen. Erkenntnisreich, überraschend und immer unterhaltsam.

Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds
Carsten Lerch/Mark Reeder

Podcast - Grenzgänger - die Geschichte des Berlin-Sounds

Dieser Podcast erzählt die waghalsige und einzigartige Geschichte eines Musiknerds, der vor über 40 Jahren zufällig in Berlin strandet und zu einer Ikone der Musikszene wird. Mark Reeder und seine vielen Wegbegleiter:innen haben maßgeblich den Sound Berlins und den Ruf als "Stadt der Subkulturen" mitgeprägt. Journalistin Sophia Wetzke taucht gemeinsam mit Mark Reeder in vier Jahrzehnte Musikgeschichte ein. Eine Stadt- und Lebensgeschichte, atmosphärisch erzählt mit dem passenden Soundtrack.

Podcasts
radioeins

Alle radioeins Podcasts

Mit dem radioeins-Podcast-Angebot können Sie die wichtigsten Informationen einer Sendung anhören, wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort, egal ob am heimischen PC oder mit dem Smartphone in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder abends beim Joggen im Park.

Satire und Comedy

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Legendäre 80er-Sounds

An einigen berühmten 80er-Sounds wurde mühsam geschraubt. Dr. Pop zeigt uns heute schöne Beispiele, unter anderem von Van Halen und Depeche Mode, und erklärt, wie man bei der Soundrecherche in der Musikwissenschaft vorgehen kann.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Biden vs. Harris

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Steven Spielberg

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Taylor Swift

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Berühmte Gesangssamples

Sie sind deutlich hörbar oder laufen manchmal auch nur im Hintergrund: Kurze Samples von Gesangsaufnahmen, die wir alle kennen. Dr. Pop beleuchtet die Geschichte von vier ikonischen Beispielen.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Verschwörungstheorien um Trump

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Lautsprecher

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Kofferwaage

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Welt ohne Menschen

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Rauchen und Sport

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Dr. Pops Tonstudio
radioeins

Dr. Pops Tonstudio - Meine Mumu brummt und die KI-Fakes

Die Musikindustrie verklagt KI-Start-ups. Und vermeintliche alte Schlager werden gerade zum Hit. Dr. Pop bespricht neue Entwicklungen zum Thema künstliche Intelligenz in der Musik.

Videos