Aktueller Titel
Livestream - radioeins live hören

-

Nächste Sendung:
Ein am RS-Virus erkranktes Kind liegt auf einer Kinderstation einer Klinik in einem Krankenbett © dpa/Marijan Murat
dpa/Marijan Murat

Wissenschaft - Anstieg der RSV-Infektionen und die Rolle der Corona-Pandemie

Intensiv- und Notfallmediziner*innen warnen vor einer katastrophalen Situation in Kinderkliniken. Eine aktuelle Abfrage des Verbands Divi hat ergeben: deutschlandweitgibt es nur noch wenige freie Intensivbetten. Im Schnitt weniger als ein freies Bett pro Standort. Ein Grund ist unter anderem das RS-Virus, das aktuell zu vielen Krankenhausaufenthalten führt. Welche Rolle spielen die Maßnahmen gegen die Coronapandemie in den letzten Jahren bei der aktuellen RSV-Welle? Darüber sprachen wir mit Martin Wetzke, Facharzt für Kinderheilkunde- und Jugendmedizin an Medizinischen Hochschule Hannover.

Landkärtchen der Sommergeneration (Araschnia levana) auf einer Minze © IMAGO / Panthermedia
IMAGO / Panthermedia

Wissenschaft - Landkärtchen ist Insekt des Jahres 2023

Das Landkärtchen. Seinen Namen verdankt der Tagfalter der Unterseite seiner Flügel, die bunt und von zahlreichen, unterschiedlich dicken Linien durchzogen ist und ein wenig an eine Landkarte erinnert. Die obere Seite der Flügel wiederum ist nicht bei allen Tieren gleich, je nach Jahreszeit. Ein Phänomen, das "Saisondimorphismus" genannt wird. Prof. Dr. Thomas Schmitt ist Vorsitzender des Kuratoriums, das über das Insekt des Jahres bestimmt. Er sagt: Das Landkärtchen ist ein wahnsinnig interessantes Insekt mit sehr interessanten Eigenschaften.

Beiträge

RSS-Feed
  • Nachrichten © radioeins
    radioeins

    radioeins-Nachrichten, 04.12.2022 , 03:00Uhr

  • Kerzen und Blumen in Kyjiw am Denkmal für die Opfer des Holodomor, der Großen Hungersnot, die in den 1930er Jahren stattfand und der Millionen Menschen zum Opfer fielen © IMAGO/NurPhoto
    IMAGO/NurPhoto

    Wissenschaft 

    War der Holodomor in der Ukraine ein Völkermord?

    Holodomor –- so heißt auf Ukrainisch eine Hungersnot, die der sowjetische Diktator Stalin zwischen 1932 und 1933 als tödliche Waffe gegen die Ukrainer genutzt hat. Der Bundestag hat diese Woche eine Resolution verabschiedet, die den Holodomor als Völkermord einstuft. Ob hinter dem Holodomor aber auch die Absicht Stalins steckte, die Ukraine als Nation zu vernichten, besprechen wir mit der Osteuropahistorikerin Dr. Franziska Davies.

  • Podcast Der Benecke
    radioeins

    Der Benecke 

    Zombie-Viren aus dem Eis

    Ein Viertel der Nordhalbkugel ist noch von Permafrost bedeckt. Das ändert sich allerdings mit der Klimaerwärmung rasant. Schon länger ist bekannt, dass unter dem schmelzenden Frost tausende Jahre alte Tiere und Pflanzen in einem praktisch unveränderten Zustand zum Vorschein kommen. Mit ihnen auch verschiedene Bakterien und Viren. Welche Gefahren von ihnen ausgehen, weiß Dr. Mark Benecke.

  • Landkreis Barnim: Zwei von drei jungen Wölfen beim Spielen im Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck © IMAGO / Hohlfeld
    IMAGO / Hohlfeld

    Wissenschaft 

    Zahl der Wolfsrudel in Deutschland wächst weiter

    Das Umweltbundesamt hat diese Woche neue Wolfszahlen veröffentlicht: mehr als 1100 Tiere leben mittlerweile in Deutschland. Das sind zwar mehr als letztes Jahr, trotzdem stockt das Comeback der Wölfe. In den letzten Jahren verlief deren Wiederbesiedlung Deutschlands nämlich rasant. Woran liegt das? Ist der Wolf denn noch gefährdet? Darüber wurde gerade auch im EU-Parlament diskutiert. Und wir sprechen darüber mit Ilka Reinhardt vom LUPUS-Institut für Wolfsmonitoring und -forschung.

  • Menschen mit Smartphones in der Hand
    imago images / Panthermedia

    30 Jahre Short Message Service 

    Wie sich unser Kommunikationsverhalten durch SMS verändert hat

    Mit dem Gruß "Merry Christmas" begann vor mittlerweile 30 Jahren das Zeitalter der Kurznachrichten (SMS) auf dem Handy. Der britische Ingenieur Neil Papworth verschickt die erste SMS damals. Wir sprechen darüber mit dem Kommunikationswissenschaftler Joachim Höflich.

  • Ulrike Bieritz
    rbb/Gundula Krause

    Kommentar von Ulrike Bieritz 

    Seilbahnen als urbanes öffentliches Verkehrsmittel

    Die meisten Menschen verbinden Seilbahnen mit dem Ski- oder dem Wanderurlaub. Als öffentliches Verkehrsmittel in Deutschlands Städten kommen sie dagegen noch nicht zum Einsatz. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr unter Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) wirbt für Seilbahnen mit einem Leitfaden "Urbane Seilbahnen im öffentlichen Nahverkehr". Ist das der entscheidende Impuls für die Mobilitätswende in Deutschland? Ein Kommentar von Ulrike Bieritz, Leiterin der rbb-Redaktion "Religion und Gesellschaft".

  • Peter Zudeick - Der Wochenrückblick
    radioeins

    Nachgehakt 

    Der Wochenrückblick

    Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

  • Podcast Stimmt's?
    radioeins

    Wissen 

    Stimmt's, dass die Kinder in der DDR früher trocken waren als im Westen?

    Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der Seele brennt – Drösser beantwortet sie Ihnen garantiert. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

  • Die stillen Trabanten © picture alliance/dpa/Warner Bros.
    Warner Bros.

    Filmtipps 

    Die stillen Trabanten, Mehr denn je & Call Jane

    Eine neue Woche, drei neue Filme - heute vorgestellt von Kino Queen Anke Leweke: "Die stillen Trabanten" ist der neue Film von Thomas Gruber mit Albrecht Schuch, Martina Gedeck, Charly Hübner und Lilith Stangenberg. "Mehr denn je" ist der neue von Emily Atef und in "Call Jane" spielt Sigourney Weaver die Hauptrolle.

  • Der Teufel und seine Oma
    Das Helmi

    Interview 

    "Der Teufel und seine Oma" – Ein Trashpuppentheaterhorrormusical vom Helmi

    Einst brachte eine arme Frau einen Sohn mit einer Glückshaut auf die Welt und es wurde ihm vorausgesagt, dass er eines Tages die Tochter des Königs heiraten und das Reich regieren werde. Der König, der natürlich Macht und Tochter nicht an einen armen Typen verlieren wollte, beschließt sofort, ihn zu beseitigen.

  • Martell Beigang
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview 

    "Musik ist King" von Martell Beigang

    Martell Beigang schrieb einst Indierock Geschichte mit m. walking on the water und bekam Doppelplatin für seine Arbeit mit Dick Brave & the Backbeats. Mittlerweile schreibt er Romane. Sein neues Buch „Musik ist King“ feiert die unglaubliche Kraft der Musik.

  • Charlotte Brandi
    radioeins/Jochen Saupe

    Interview & Livemusik 

    Charlotte Brandi

    Charlotte Brandi war früher Teil des Duos „Me And My Drummer“ und könnte daher einigen bekannt sein. Seit 2019 wandelt die Berliner Musikerin auf Solopfaden. Drei Singles hat sie von ihrem zweiten Album bereits veröffentlicht und die sind musikalisch so unterschiedlich, dass die Spannung auf ihren ersten deutschsprachigen Longplayer, der im Februar erscheint, steigt.

  • Ein Schild, das vor Minen warnt und einen Totenkopf zeigt, steckt im Boden an einem Stadtstrand an der Schwarzmeerküste bei Juschne in der Ukraine © AP Photo/Efrem Lukatsky
    AP Photo/Efrem Lukatsky

    25 Jahre Ottawa-Konvention 

    Über russische Minen in der Ukraine

    Anfang Dezember vor 25 Jahren wurde die Ottawa-Konvention unterzeichnet. Sie verpflichtet die teilnehmenden Länder, sich gegen Minen einzusetzen. Das Thema hat anlässlich des Krieges in der Ukraine ganz neue Bedeutung erfahren. Wir sprechen über das Thema mit Dr. Eva Maria Fischer, der Leiterin der politischen Abteilung von Handicap International Deutschland.

  • Eine Hochspannungsleitung führt an Windkrafträdern vorbei
    imago/Jochen Tack

    Energieversorgung 

    Über die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen und Flüssiggas aus Katar

    Am 5. Dezember 2022 erscheint das Buch "So retten wir das Klima" des Energieexperten Michael Sterner. Wir sprechen mit ihm über die konkreten Lösungsstrategien, die dem Buch zugrunde liegen und die neue Speichertechnologie der Zukunft: Power-to-X.

  • Ein Straßenszene mit den Nationalflaggen der an der Fußballweltmeisterschaft teilnehmenden Länder in der Nähe des Lusail-Stadions, dem Austragungsort des Endspiels der kommenden WM © kyodo/dpa
    kyodo/dpa

    Katar 

    Fußball-WM: Bilanz nach dem deutschen Aus

    Nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft bilanzieren wir mit Christoph Biermann, Chefreporter von 11Freunde, Mitglied der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur, die zwei Fußballwochen der WM in Katar.

  • Die Letzten ihrer Art (Ausstellungsplakat) © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, Design: dform
    Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH, Design: dform

    "Die Letzten ihrer Art" 

    Aussterbende Berufe und Fachkräftemangel

    Am Samstag startet in der Bonner Bundeskunsthalle die Ausstellung "Die Letzten ihrer Art" über aussterbende handwerkliche Berufe. Prof. Dr. Bettina Kohlrausch ist Soziologin und wissenschaftliche Direktorin des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung und wir sprechen mit ihr darüber.

  • Oliver Kalkofe © IMAGO/Future Image
    IMAGO/Future Image

    Neues vom Medien-Wixxer 

    Digitalisierung - Kalkofes letzte Worte

    Die Digitalisierung macht auch vor uns Journalisten nicht Halt. RTL Deutschland und Microsoft haben eine künstliche Intelligenz entwickelt, die Stimmen so nachmachen kann, dass diese vom Original nicht zu unterscheiden sind. Damit könnten Nachrichten zukünftig von Robotern statt von echten Menschen vorgetragen werden. Wer jedoch nie zu ersetzen sein wird, ist unser Mann mit der spitzen Zunge: Satiriker Oliver Kalkofe.

  • Deutschland-Fans bei der WM in Katar © IMAGO / Sven Simon
    IMAGO / Sven Simon

    Fußball-WM in Katar 

    Wie ein deutscher Fan die ersten zwei Wochen vor Ort erlebte

    Deutschland ist nicht im Achtelfinale. Bei allen Spielen vor Ort mitgefiebert hat der deutsche Fußballfan Johann Oltmanns. Wir sprechen mit ihm über seine Erlebnisse.

  • Geräusch der Woche
    radioeins

    Spiel 

    Geräusch der Woche

    Es existiert meist unerkannt, man kann es nicht sehen, anfassen oder riechen - man kann es nur hören: Das Geräusch der Woche. Wir vertonen ein Ereignis der letzten sieben Tage.

  • Thomas Müller liegt auf dem Rasen im Stadion in Doha / Katar © IMAGO / eu-images
    IMAGO / eu-images

    Fußball-WM-Aus für Deutschland 

    Philipp Köster (11Freunde): "Es ist das zweite Vorrunden-Aus nach 2018. Also eine desaströse Bilanz"

    Nach dem Vorrunden-Aus für das deutsche Fußball-Team bei der WM in Katar hat Bundestrainer Flick einen Rücktritt ausgeschlossen. Flick sagte nach dem Spiel gegen Costa Rica ein, dass die Enttäuschung riesengroß sei, aber es gebe von seiner Seite keinen Grund, nicht weiterzumachen. Sein Vertrag geht bis zur Europameisterschaft 2024, die in Deutschland stattfinden wird. Auch DFB-Geschäftsführer Bierhoff will weiter im Amt bleiben. Wir sprachen mit Philipp Köster vom Fußballmagazin 11FREUNDE über das deutsche WM-Aus.

  • Ein Mitarbeiter der Berliner Stadtmission © imago images/Christian Spicker
    imago images/Christian Spicker

    Aktuell 

    Berliner Stadtmission in Not

    Die Berliner Stadtmission bittet um Kleiderspenden. Sie bekommt gerade nach eigener Aussage viel weniger als sonst - obwohl die Nachfrage bei den Kleiderkammern größer ist. Besonders gebraucht werden Winterjacken, Pullis, Hosen, Unterhosen und Socken für Männer - und auch Rucksäcke und Schlafsäcke. Alle Spenden sollten sauber und in gutem Zustand sein. Mehr dazu von Barbara Breuer von der Berliner Stadtmission.

  • WM-Aus: Die deutsche Nationalmannschaft nach dem Spiel gegen Costa Rica
    IMAGO / Laci Perenyi

    Katar 

    Fußball-Weltmeisterschaft: Aus für die deutsche Nationalmannschaft

    Deutschland ist raus. Bei der Fußball-WM in Katar ist die Nationalelf in der Vorrunde ausgeschieden - wie schon vor vier Jahren in Russland. Ein 4:2-Sieg gegen Costa Rica reichte dem deutschen Team nicht zum Weiterkommen, weil Japan parallel gegen Spanien mit 2:1 gewonnen hat. Japan zieht als Gruppensieger ins Achtfinale ein, auch Spanien ist weiter. Über das WM-Aus sprachen wir mit ARD-Reporter Martin Roschitz.

  • Eine Flamme auf einem Gaskochfeld © radioeins/Chris Melzer
    radioeins/Chris Melzer

    Verbrauchertipp 

    Gaspreisbremse: Über die Pläne der Regierung

    Die Gaspreisbremse soll im März 2023 in Kraft treten, und zwar rückwirkend für die Monate Januar und Februar. Zur Überbrückung übernimmt der Staat den Dezember-Abschlag für Gas- und Fernwärmekund*innen. Wer allerdings mit Öl heizt, der kann davon nicht profitieren. Wie aber funktioniert die Gaspreisbremse für Kunden*innen, und wie sicher ist sie für die Monate Januar und Februar? Mehr dazu vom Chefredakteur von Finanztip.de, von Hermann-Josef Tenhagen.

  • Peter Zudeick - Der Wochenrückblick
    radioeins

    Nachgehakt 

    Der Wochenrückblick mit Peter Zudeick

    Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

  • Bermudadreieck
    radioeins

    Bermudadreieck 

    Hand-Take von Les Immer Essen

    Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer*innen von radioeins.

  • zweidrittel fm
    zweidrittel fm

    Interview 

    zweidrittel fm – 2. Staffel

    Ein Jahr Vorbereitung, Corona hat der Produktion das Leben schwer gemacht, aber jetzt ist sie endlich da: die zweite Staffel zweidrittel fm, der Podcast aus dem Berliner Jugendgefängnis! Alle 14 Tage erzählen junge Inhaftierte über ihren Alltag in Haft. Über die Freiheit, darüber, ob das Gefängnis unterm Strich nützt oder warum viele Gefangene den Winter lieber mögen als den Sommer.

  • Ping Pong Stereophonie
    marc bluhm

    Interview 

    "Ping Pong Stereophonie oder Bomben auf sanfte Wiesen"

    "Ping Pong Stereophonie oder Bomben auf sanfte Wiesen" ist ein Cantus Firmus zum Text "Rockmusik - Missbrauch von Heeresgerät" des Medientheoretikers Friedrich Kittler. Cantus Firmus wird eine festgelegte Melodie genannt, die im Rahmen eines musikalischen Werkes von den anderen Stimmen umspielt wird, ohne selbst besonders weitgehend verändert zu werden. Ping und Pong führen durch den Abend.

  • Kira Hummen
    Nadia Wardi

    Interview & Livemusik 

    Kira Hummen

    Kira Hummen präsentiert auf ihrem neuen Album „My Body Is The Only Place“ einen eigenwilligen Popentwurf, inklusive Hip Hop Beats, Electronic und Gitarren. Mal auf eine sanftere Art und Weise und mal ganz direkt und unverfroren. Aber die Musikerin bleibt immer bei sich und ihr Gesang schwebt über allem. Nachdem ihr Debüt noch von den Corona-Anfängen verschluckt wurde, ist sie mit diesem Album jetzt voll angekommen.

  • Symbolbild: Fäuste sind zum Protest geballt © IMAGO/Ikon Images
    IMAGO/Ikon Images

    Frau, Leben, Freiheit – ein Song für den Iran 

    "Haji" von Saman Yasin

    "Es ist der Sound einer ganzen Zeit", hat die deutsch-persische Sozialwissenschaftlerin Naika Foroutan auf radioeins über die Bedeutung von Musik für die Protestbewegung im Iran gesagt. Und diesen Sound der Zeit wollen wir Ihnen vorstellen.

  • Wir und die Flüchtlinge von Gerald Knaus © Brandstätter
    Brandstätter

    Hintergrund zum Buch 

    "Wir und die Flüchtlinge" von Gerald Knaus

    Während Flüchtlinge immer öfter als politisches Druckmittel instrumentalisiert werden – etwa bei der russischen Invasion der Ukraine oder im Syrien-Krieg – wird bei größeren Fluchtbewegungen in Europa rasch die Frage aufgeworfen: Gefährdet irreguläre Migration die Demokratie?

Highlights im Programm

Marius Müller-Westernhagen (r.) und Friedrich Dönhoff © radioeins/Knoblauch
radioeins/Knoblauch

Interview - Marius Müller-Westernhagen & Friedrich Dönhoff

Der deutsche Rock-Musiker Marius Müller-Westernhagen kann auf eine lange Geschichte und ein spannendes Leben zurückschauen. Geboren 1948 in Düsseldorf, spielte bereits als Kind in Fernseh- und Rundfunkproduktionen. Neben seiner Karriere als Schauspieler startete er schon früh erste Versuche als Musiker.

Die radioeins Weihnachtsjukebox
radioeins/Kerstin Warnow

Gewinnen Sie die radioeins Uhr! - Die radioeins Weihnachtsjukebox

Endlich knarren sie wieder, die Türen der Adventskalender. Auch der radioeins Adventskalender ist bereits aufgestellt. In diesem Jahr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und die radioeins Weihnachtsjukebox in das Studio geschleppt.

Ein Tag für den Iran
IMAGO/Stefan Trappe

Themenschwerpunkt - Ein Tag für den Iran

Seit 10 Wochen gehen im Iran Frauen und Menschen auf die Straße, um gegen das Unrechtsregime der Mullahs zu protestieren. Über die Sozialen Medien verbreiten sich Bilder von Frauen, die ohne Kopftuch durch die Straßen laufen, tanzen, singen. Das öffentlich zu tun. war und ist bis heute verboten. Die sogenannte Sittenpolizei geht nach wie vor immer wieder gewaltsam gegen die Demonstranten vor. Mehr als 370 - vor allem junge – Menschen sind laut Menschenrechtsorganisationen in den vergangenen Wochen bei brutalen Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften gestorben. Doch der Kampf für Menschenrechte geht weiter – auch mit Unterstützung aus dem Ausland. In dem die Bilder von den Protesten, den Freiheitskämpfer*innen und den Opfern des Regimes öffentlich gemacht werden und über die Situation berichtet wird.

Am 24.11. gibt es auf Antrag von Deutschland und Island zudem eine Sondersitzung der Vereinten Nationen zu den Menschenrechtsverletzungen im Iran.

Ungewollt schwanger in Deutschland - Der Paragraf und ich
ARD

Projekt - Der Paragraf und Ich

Abtreibung ist in Deutschland immer noch rechtswidrig – nur unter wenigen Ausnahmen wie zum Beispiel medizinischen Gründen oder einer Vergewaltigung darf eine Schwangerschaft beendet werden. Das hat Auswirkungen auf Schwangere, aber auch auf Ärztinnen und Ärzte. Für sie alle hat der Paragraf 218 eine Bedeutung.

Musik

World Record von Neil Young & Crazy Horse © Reprise
Reprise

Album der Woche - World Record von Neil Young & Crazy Horse

Neil Young und Crazy Horse haben ein Album für und über die Welt gemacht: "World Record" entstand in Zusammenarbeit mit einer weiteren Ikone: Rick Rubin, der zusammen mit Young produzierte. Die Aufnahmen fanden in Rubins Shangri-La-Studio in Malibu statt.

Jim Avignon im Studio (Bildkombo) © radioeins
radioeins

Elektro Beats - Studiogast Jim Avignon + exklusives Konzert

Die „elektro beats“- Ausgabe am 2.Adventssonntag offeriert ein ganz besonderes Special. Olaf Zimmermann erwartet als Studiogast den populären Maler, Illustrator, Streetart- Künstler und nicht zuletzt Musiker Jim Avignon. Unter seinem musikalischen Trademark Neoangin ist gerade das Album „Uncleared Sample Of Reality“ erschienen. Das wird ein Thema in der Sendung sein.

Sport

  • Mitspielen! - Das Arena Fußball-Tippspiel

    Sie haben das richtige Gespür und liegen immer – oder fast immer - richtig, wenn es um den Ausgang einer Bundesliga-Partie geht? Dann ist das radioeins-Tippspiel genau das Richtige für Sie. Und der beste Tipper oder die beste Tipperin nimmt einen tollen Gewinn mit nach Hause – natürlich nur, wenn Sie alle anderen im Tippen am Ende übertippt haben.

    Fußball-Bundesliga - Alle Spiele der Eisernen als Vollreportage auf radioeins.de und in der radioeins-App

    Sie lieben den 1. FC Union Berlin, können aber nicht live dabei sein, wenn die Eisernen auf dem Platz stehen? Wir schaffen Abhilfe, denn: wir übertragen alle Union-Spiele in der Bundesliga in voller Länge als Vollreportage auf radioeins.de und in der radioeins-App. Spannung pur. Live aus dem Stadion. 90 Minuten lang. Ein Muss für alle Fans der Köpenicker, wenn sie mal nicht im Stadion dabei sein können.

  • 1. FC Union Berlin - Unser Verein. Unser Rasen. Unser Radio.

    Unangepasst sein, anders als die Anderen – das gilt für den 1. FC Union Berlin genauso wie für radioeins. Auch in der vierten Bundesliga-Saison (2022/23) sind der Fußballverein und radioeins Medienpartner. radioeins begleitet die Eisernen journalistisch, in der Bundesliga, im DFB-Pokal und selbstverständlich in der Europa League.

  • ALBA Berlin - Spielberichte und Interviews

    Auch in der Saison 2022/23 wird radioeins wieder das Basketball Team von ALBA Berlin medial begleiten. Wird Alba den Meistertitel auch in dieser Saison verteidigen und wie werden sich die Albatrosse in der Euroleague schlagen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Podcasts

Podcast Bonnies Ranch
radioeins

Podcast - Kacke oder Mousse au Chocolat?

Hey Girls und hallo Gents, willkommen in der Gegenwart des Radios: "Bonnies Ranch". Das sind zwei Stunden Genie, nachhaltige Achtsamkeit und Streusel mit Thümi, die Pupe Stinker, und ihrem Bling Bling Sugar Daddy Dicki Wosch. 120 Minuten pure Emotion mit Sachlichkeit. Scheiß auf Wayne. Unsere Helden sind Stinki und Mr. T - The Body Wosch.

Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys © Steffen Jänicke/TV Spielfilm
Steffen Jänicke/TV Spielfilm

Podcast - Kalk & Welk - Die fabelhaften Boomer Boys

Nicht alle alten weißen Männer sind doof. Okay, sie sind vielleicht kalk und auch welk - aber Oliver Kalkofe & Oliver Welke sind unterhaltsam, kritisch, witzig - und das nicht nur im Fernsehen.

Ab dem 19.09.2022 werden Kalkofe und Welke immer montags in diesem Podcast Aktuelles aus Fernsehen, Politik, Kultur und Gesellschaft sowie ihre Lieblingsthemen aus den 70er, 80er und 90er Jahren sezieren.

Sie werden das Gestern preisen und sich darüber lustig machen, sie werden das Heute reflektieren und einen Blick in die Zukunft wagen.

Die Hörerinnen und Hörer können und sollen die Themen mitbestimmen, die beiden haben schließlich wenig Zeit. Z.B. per Mail an kalkundwelk@radioeins.de

Schroeder & Somuncu
radioeins

Podcast - Boykottieren für Anfänger, Querdenker-Doku, Verschwörungstheorien

Zwei Titanen des gesprochenen Wortes haben sich zusammengeschlossen:

Florian Schroeder und Serdar Somuncu sind bekannt durch ihre Meinungsfreudigkeit bei radioeins und im rbb-Fernseh-Programm. Einzeln sind sie schon die Wucht, aber im Doppel und mit geballter Kraft unterziehen sie die politisch-gesellschaftliche Großwetterlage einer handfesten Analyse, die man so noch nie gehört hat. Dabei gehen die beiden Satiriker immer einen Schritt weiter als die anderen und denken einen Gedanken mehr. Denn mit der einen entscheidenden Frage, die so nie gestellt wurde, legen sie den Finger in die Wunde. Schroeder & Somuncu – das neue Dreamteam des Polittalks.

„Schroeder & Somuncu – Der Podcast“ wendet sich wöchentlich - immer dienstags - dem Wahnsinn der Republik und der ganzen Welt zu. Mit erbarmungsloser Härte wird bewertet, verspottet und abgeurteilt, was so alles schief gegangen ist in den vergangenen Tagen. Und manchmal - wenn es sein muss – wird auch gelobt. Politik, Promis, Sport, Boulevard – alles ist Thema. Aktuell, schnell und lustig.

„Schroeder & Somuncu“ - Ein Mainstream-Medien-Podcast, streng überwacht von der Bundesregierung unter direkter Anleitung von Bill Gates und einem Gremium von Virologen und Impffanatikern.

Podcast wach & wichtig
radioeins

Podcast - wach & wichtig

Der radioeins-Morgenpodcast "wach & wichtig" mit dem Host Florian Schroeder! Montags bis freitags steht Florian Schroeder parat, um am frühen Morgen alles Relevante aus Politik, Kultur und Gesellschaft zu besprechen, zu analysieren und zu kommentieren – und das à la Schroeder immer scharf und pointiert.

Wie kein anderer führt Schroeder Interviews, immer auf der Höhe des Geschehens, bestens recherchiert und mit einem Gefühl für das Wichtige. Täglich hat Schroeder einen prominenten Gast im Talk: er schaut hinter die Fassade, mischt sich ein, bohrt nach und schafft es immer, etwas mehr zu erfahren als gedacht.

Das bietet der radioeins-Podcast "wach & wichtig mit Florian Schroeder" um Punkt 7 Uhr morgens.

Podcast Hörbar Rust
radioeins

Podcast - Albrecht Schuch in der Hörbar Rust

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden.

Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Podcasts
radioeins

Alle radioeins Podcasts

Mit dem radioeins-Podcast-Angebot können Sie die wichtigsten Informationen einer Sendung anhören, wann immer Sie möchten - unabhängig von Zeit und Ort, egal ob am heimischen PC oder mit dem MP3-Player in Bus & Bahn auf dem Weg zur Arbeit oder abends beim Joggen im Park.

Satire und Comedy

Peter Zudeick - Der Wochenrückblick
radioeins

Nachgehakt - Der Wochenrückblick mit Peter Zudeick

Was waren die wichtigsten Themen? Worüber haben sich die Gemüter am meisten erhitzt? Wer hat sich am schlimmsten blamiert? Und auf wen könnten wir eigentlich verzichten? Peter Zudeick mit seiner ganz eigenen Bewertung.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Weihnachtsmarkt

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Gartenhäcksler

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Gotti ist ein Roboter

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Podcast Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder! - Hand vor den Mund

Die Liste seiner Erfolge ist lang, die seiner Opfer unverschämt länger. Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus. Mit Freude zückt er sein Verbalskalpell und nimmt das tagespolitische Geschehen auseinander.

Podcast Harald Martenstein
radioeins

Harald Martenstein - Über den Boykott der Fußball-WM

Viele wollen die WM in Katar boykottieren, indem sie nicht zuschauen. Für unseren Autor kommt das nicht infrage, wegen seines achtjährigen Sohns – und der Wissenschaft. Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ...

Podcast Elterntelefonate
radioeins

Elterntelefonate - Queen

Wie alle echten Berliner kommt Sebastian Lehmann eigentlich aus Süddeutschland. Deswegen muss er oft mit seinen Eltern in der badischen Provinz telefonieren. Dabei unterhalten sie sich zum Beispiel über seine brotlose Kunst, die politische Grundstimmung im Lande und die Konsistenz von Gummibärchen. Die Mitschnitte dieser tiefgründigen Konversation der Generationen gibt es endlich auf radioeins.

Horst Evers
radioeins

Horst Evers - Mahnmal

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, unerhofften Abenteuern und erstaunlichen Einsichten nur so wimmelt.

Wischmeyers Schwarzbuch
radioeins

Wischmeyers Schwarzbuch - Protest gegen Katar

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen Fallbeil und Senkgrube. Ein fünfter apokalyptischer Reiter.

Podcast Tiere streicheln Menschen
radioeins

Tiere streicheln Menschen - Der Stretch-Limo-Fahrer

Martin "Gotti" Gottschild und Sven Van Thom zelebrieren ihre mit aberwitzigem Humor gespickte Actionlesung. Einer liest, einer singt und dabei entstehen absurde, urkomische, aber auch melancholische Momente. Irgendwie mitten aus dem Leben und irgendwie bekloppt.

Videos

  • Technischer Hinweis