Sport © IMAGO/Sven Simon
IMAGO/Sven Simon
Die Fußball-Bundesliga: die Vorschau
colourbox

Bundesliga-Kolumne - Ausblick auf den 24. Spieltag

In der Bundesliga möchte Leverkusen am Wochenende mit einem Sieg in Köln die nächsten drei Punkte für den Meistertitel einsacken. Der 1. FC Union Berlin trifft am Samstag im Stadion An der Alten Försterei auf Borussia Dortmund. Was sonst noch so am Bundesliga-Wochenende ansteht, weiß Andreas Ulrich.

Fußbälle liegen auf dem Spielfeld © imago images/osnapix
imago images/osnapix

Showdown in den Niederlanden - Endspiel um Olympiaticket der Deutschen Fußallerinnen

Olympia oder nicht Olympia? Das ist heute Abend die Frage. Eine letzte Chance haben die deutschen Fußball-Frauen noch, sich für Paris in diesem Sommer zu qualifizieren - heute Abend in Heerenveen gegen die Niederlande. Den ersten Matchball gegen Frankreich hatten sie am Freitag in der Nations League nicht genutzt. Wir sprechen mit der Doppel-Weltmeisterin und viermaligen Europameisterin über dieses Endspiel heute Abend um das Olympiaticket - mit Ariane Hingst. Sie ist mittlerweile Sport-Geschäftsführerin der Frauen von Viktoria Berlin.

Die Fußball-Bundesliga: Der Rückblick
colourbox

Fußball-Bundesliga - Rückblick auf den 23. Spieltag

Am ersten Spieltag nach der Investoren-Entscheidung der Deutschen Fußballliga hat der 1. FC Union unentschieden gespielt - 2:2 gegen Heidenheim. Damit bleibt Union zu Hause ungeschlagen, seitdem Nenad Bjelica Trainer ist. In der Zweiten Bundesliga hat Hertha BSC 1:1 in Braunschweig gespielt. Phillip Köster, Chefredakteur des Fußballmagazins "11 Freunde", blickt zurück auf das Bundesliga-Wochenende.

FC Bayern München-Trainer Thomas Tuchel muss vorzeitig gehen © IMAGO / Steinsiek.ch /Grant Hubbs
IMAGO / Steinsiek.ch /Grant Hubbs

Kolumne - Erst Flick, dann Nagelsmann, jetzt Tuchel: Warum die besten Trainer am FC Bayern scheitern

Es ist wie in einer Doku Soap. Immer wieder feuern sie in München ihre (sehr guten) Trainer. Die Nachricht zu Beginn der Woche: Im Sommer muss nun auch Trainer Thomas Tuchel vorzeitig gehen! Tatsächlich haben die Bayern die Meisterschaft schon jetzt im Februar im Prinzip vergeigt. Was ist das, was wir da erleben? Nicht erst seit dieser Woche? Darüber sprechen wir mit radioeins Fußball-Kolumnistin, Schriftstellerin und Theater-Autorin Dagrun Hintze.

Maskottchen Hennes IX des 1. FC Köln © IMAGO/Moritz Müller
IMAGO/Moritz Müller

"Richtig dumm gelaufen" - 1. FC Köln muss Transfersperre von zwei Wechselperioden absitzen

Der 1. FC Köln befindet sich nicht nur mitten im Abstiegskampf und hat sich im Dezember einvernehmlich von seinem Cheftrainer Steffen Baumgart getrennt, der dort über zwei Jahre ziemlich erfolgreich gearbeitet hat. Doch es gibt noch ganz andere Sorgen beim 1. FC: Die Transfersperre der FIFA. Dagegen war man beim CAS, dem Internationalen Sportgerichtshof, in Berufung gegangen, dieser hat die FIFA-Strafe jedoch im Dezember bestätigt, sie gilt bis zum Januar 2025. Wie konnte das passieren, ist das Ganze gerecht und was heißt das für den 1. FC Köln? Zwangsläufig nun Abstieg in die 2. Bundesliga? "Richtig dumm gelaufen" - meint radioeins-Kolumnistin Dagrun Hintze und hat dennoch Hoffnung für den 1. FC Köln.

Frankreichs Handballer sind Europameister © AP Photo/Martin Meissner
AP Photo/Martin Meissner

EM-Finale gegen Weltmeister Dänemark - Frankreich ist Handball-Europameister

Nach 2006, 2010 und 2014 sind Frankreichs Handballer gestern im EM-Finale gegen Weltmeister Dänemark mit 33:31 nach Verlängerung Handball-Europameister geworden. Die deutsche Mannschaft hat durch eine 31:34-Niederlage gegen Rekord-Europameister Schweden die Bronzemedaille verpasst und muss damit in die Qualifikation für die Olympischen Spiele. Mehr zum Finale der Handball-EM von ARD-Sportreporter Thorsten vom Wege.

Dagrun Hintze, Fußball-Kolumnistin © Mathias Güntner
Mathias Güntner

Dagrun Hintze den Trainer neuen Typs - Wenn der Coach nicht mehr der Chef für Alles sein muss (will)

Fußballtrainer sind zu Beginn des Jahres 2024 gerade großes Thema. Jürgen Klopp hat seinen Rücktritt in Liverpool angekündigt. Dann gab es diesen Stänker - und Pöbel-Auftritt von Unions Coach Bjelica, der dafür drei Spiele gesperrt wurde. Also Schatten und Licht. Und zur Kategorie Licht gehört unbedingt auch das, was in Dortmund passiert ist. Dort hat sich Trainer Edin Terzic zu seinem bisherigen Co-Trainer jetzt noch zusätzlich zwei Megastars geholt. Eine Entscheidung, die vielleicht etwas aufzeigt, das weit über den Fußball hinausreicht.

Handball EM, Deutschland gegen Ungarn: Deutschlands Julian Köster kommt zum Wurf © dpa/Tom Weller
dpa/Tom Weller

Handball-EM - Deutschland nach Sieg gegen Ungarn auf Halbfinal-Kurs

Deutschlands Handballer haben bei der Heim-EM die Chance auf das Halbfinale gewahrt. In Köln besiegte die Nationalmannschaft gestern das Team aus Ungarn 35:28 und belegt nun den zweiten Gruppenplatz hinter Frankreich. Im letzten Hauptrundenspiel trifft die DHB-Auswahl morgen auf Kroatien. ARD-Sportreporter Daniel Neuhaus mit dem Spielbericht.

Kay Bernstein © IMAGO / Metodi Popow
IMAGO / Metodi Popow

Kolumne - Dagrun Hintze über Kay Bernstein

Hertha BSC und der Deutsche Fußball trauern um Kay Bernstein. Der Hertha-Präsident ist im Alter von 43 Jahren unerwartet gestorben. radioeins-Fußballkolumnistin und Theaterautorin Dagrun Hintze würdigt diesen besonderen Präsidenten, der auch wegen seiner Vita kein typischer Fußballfunktionär war.

Handball-EM: Deutschland vs. Schweiz © IMAGO / Eibner
IMAGO / Eibner

Handball - Deutschland gewinnt EM-Auftaktspiel gegen die Schweiz

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist mit einem souveränen Sieg in die Europameisterschaft gestartet. Sie setzte sich mit 27:14 gegen die Schweiz durch. Mehr als 53.000 Zuschauer waren im Düsseldorfer Fußballstadion dabei - so viele wie noch nie bei einem Handballspiel.

HANDBALL EM 2024 in Deutschland - Merkur Spiel Arena Düsseldorf © IMAGO / Laci Perenyi
IMAGO / Laci Perenyi

Sport - Erste Handball-EM in Deutschland beginnt heute

Am heutigen Abend startet die Handball-Europameisterschaft in Düsseldorf. Zum Auftakt trifft die deutsche Nationalmannschaft auf die Schweiz. Das Fußball-Stadion von Fortuna Düsseldorf wurde eigens für das Heimturnier aufwendig in eine Handball-Arena umgebaut. 53.000 Zuschauer werden erwartet. Das ist ein Weltrekord. Bundestrainer Alfred Gislason erwartet einen positiven Effekt auf seine Spieler, wie er gestern im ZDF sagte. Wir sprechen mit Sport-Reporter Thomas Koos.

Franz Beckenbauer © IMAGO/PA Images
IMAGO/PA Images

Nachruf auf deutsche Legende - Fußball-"Kaiser" Franz Beckenbauer ist tot

Einer der Größten der deutschen Fußball-Geschichte ist im Alter von 78 Jahren am vergangenen Sonntag verstorben: der "Kaiser" Franz Beckenbauer - Deutschlands erster Fußball-Superstar. Auch weltweit gehörte Beckenbauer zu den Allergrößten im Fußball. Er wurde Weltmeister als Spieler und Trainer, und holte die WM 2006 nach Deutschland. Große Schatten auf seinen Ruf warfen allerdings Millionenzahlungen, die rund um die Vergabe der WM 2006 flossen. Ein Vergehen konnte ihm dabei nie nachgewiesen werden. Ein Nachruf den "Kaiser" von Philipp Köster, Chefredakteur des Fußball-Kultur-Magazins 11FREUNDE.

Tippspiel @ IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media
IMAGO/Neundorf/Kirchner-Media
Sportschau | Bundesliga live hören 1. FC Union Berlin
radioeins

Fußball-Bundesliga - Alle Spiele der Eisernen als Vollreportage auf radioeins.de und in der radioeins-App

Spannung pur. Live aus dem Stadion. 90 Minuten lang. Ein Muss für alle Fans der Köpenicker.

1. FC Union Berlin: Unser Verein, Unser Rasen. Unser Radio
IMAGO/Juergen Engler

1. FC Union Berlin - Unser Verein. Unser Rasen. Unser Radio.

Unangepasst sein, anders als die Anderen – das gilt für den 1. FC Union Berlin genauso wie für radioeins. Auch in der vierten Bundesliga-Saison (2022/23) sind der Fußballverein und radioeins Medienpartner.

radioeins begleitet die Eisernen journalistisch, in der Bundesliga, im DFB-Pokal und selbstverständlich in der Europa League.

Alba Berlin radioeins berichtet
IMAGO/Tilo Wiedensohler

radioeins berichtet - Mehr zu ALBA Berlin

Auch in der Saison 2022/23 wird radioeins wieder das Basketball Team von ALBA Berlin medial begleiten. Wird Alba den Meistertitel auch in dieser Saison verteidigen und wie werden sich die Albatrosse in der Euroleague schlagen?

radioeins hält Sie auf dem Laufenden. Saisonstart ist am 28. September mit einem Heimspiel.

Arena Liga Live auf radioeins
IMAGO/Christian Schroedter

Samstags | 14 - 18 Uhr - Arena Liga Live

Die radioeins Fußballshow ist der Samstags-Klassiker: Musik und Fußball - vier Stunden lang - natürlich immer auf Ballhöhe. radioeins schaltet live in die Stadien der ersten und zweiten Bundesliga, inklusive der legendären Schlusskonferenz. Dazu gibt es Expert*innen-Gespräche und Hintergründe rund um den Ballsport. Arena Liga Live – die Show für hartgesottene Fußballanhänger*innen.

  • Die Fußball-Bundesliga: die Vorschau
    colourbox

    Fußball-Bundesliga der Männer

    Infos zu Spielen und Tabellen finden Sie auf sportschau.de.

    Lina Hausicke (SV Werder Bremen) © IMAGO / foto2press
    IMAGO / foto2press

    Fußball-Bundesliga der Frauen

    Infos zu Spielen und zur Tabelle finden Sie auf sportschau.de

    Der DFB-Pokal steht im Stadion © imago images/Oliver Ruhnke
    imago images/Oliver Ruhnke

    DFB-Pokal Männer

    News, Infos zu Spielen und Ergebnisse finden Sie auf sportschau.de

    Die Fußball-Bundesliga: Der Rückblick
    colourbox

    DFB-Pokal Frauen

    Infos und Spielplan finden Sie auf sportschau.de.

  • ALBA Berlin-Maskottchen Albatros © imago images/Nordphoto
    imago images/Nordphoto

    Basketball

    Alle Infos zu Spielen und Ergebnissen in der Basketball-Bundesliga und der Euroleague auf sportschau.de

    ALBA Berlin vs. Valencia Basket
    Thomas Schmidt

    Euroleague

    Infos zu Spielen und Ergebnissen auf sportschau.de

  • Verschiedene Sportarten © IMAGO / Ikon Images
    IMAGO / Ikon Images

    Sport aus der Region

    Füchse, Turbine, Eisbären & Co.: Hier finden Sie News und Tabellen.

Die radioeins Sportexpert*innen

Meili Scheidemann © radioeins/Saupe
radioeins/Saupe

Meili Scheidemann

Zwei Dinge im Leben haben mich immer schon fasziniert: Der Fußball und das Radio. Was ich beim Fußball in der E-Jugend gelernt habe: „Einer!“ ist kein Name, sondern die Aufforderung des Trainers, das Menschen-Knäuel um den Ball aufzulösen. Was ich beim Radio gelernt habe: Lauthals mitsingen sollte man immer nur bei ausgeschaltetem Mikrofon. Außerdem habe ich noch andere nützliche Dinge gelernt: Zum Beispiel Radio-, Online- und Fernsehjournalismus an der electronic media school in Potsdam-Babelsberg.

Mittlerweile bin ich Moderatorin, Reporterin und Redakteurin und kann stolz behaupten, mit gleich zwei Ulrichs zu moderieren: Mit Max Ulrich bei Radio Fritz und mit Andreas Ulrich bei radioeins (Arena Liga Live).