Radio-News

Radioskala eines Röhrerundfunkempfängers, 1952 © Maximilian Schönherr, CC
Maximilian Schönherr, CC

Medienmagazin

Wo bleibt mein Rundfunkbeitrag? Welche Zukunft hat die ARD? Warum ist Privatfunk so, wie er ist?
Haben Zeitungen eine Zukunft? Ist das Internet für alle da?

Antworten gibt's im Medienmagazin. Ein MUSS für alle Beitragszahler! [mehr]

22.09.2021

Tschukotka

Radio am Ende von Eurasien

Tschukotka
Sammlung University of Texas

In Tschukotka, dem letzten Zipfel Eurasiens an der Beringstraße, gibt es neben einem Regionalstudio der Allrussischen Staatlichen Rundfunkgesellschaft (WGTRK) auch einen Privatsender. Überregional bekannt wurde er durch ein 2019 gestartetes Pilotprojekt für großflächige Digitalsendungen. [mehr]

20.09.2021

7110 kHz

Radio Äthiopien wieder auf Kurzwelle

Äthiopien
Sammlung University of Texas

Vor einem Jahrzehnt war die Kurzwellenverbreitung des zentralen Hörfunkprogramms aus Addis Abeba entfallen. Nun wurde sie in den ersten Septembertagen wieder aufgenommen, und zwar auf jener der alten Frequenzen, die seit 2009 nicht mehr in den für den Rundfunk vorgesehenen Bereichen liegt. [mehr]

19.09.2021

Aus Abu Dhabi

IBRA verbreitet Afghanistan-Sendungen

Sadaye Zindagi
Pamir Ministries

Die aktuellen Entwicklungen riefen einen ganz alten Bekannten auf den Plan: Die schwedische Radiomission IBRA verbreitet jetzt ein für Afghanistan bestimmtes Programm über leistungsfähige Kurzwellensender in Abu Dhabi. [mehr]

18.09.2021

USA

„World’s Last Chance“ wieder auf Sendung

The United States, the “beast from the earth”
World’s Last Chance

Nach zwei Monaten wird das Flacherdler-Programm von „World’s Last Chance“ wieder aus dem US-Bundesstaat Maine mit 500 kW auf 9330 kHz ausgestrahlt. Für die ausgefallene Senderöhre ist, nachdem zunächst Hirngespinste kultiviert wurden, letztlich doch Ersatz in Frankreich bestellt worden. [mehr]

18.09.2021

Eritrea

Sendungen der Bayto Yiakl verschwunden

Bayto Yiakl USA, 6:30 PM - 7:00 PM, 17545
baytoyiakl.org

Nach einer ersten Aktivitätsperiode von Ende 2018 bis ins Jahr 2019 wurden seit August 2020 die Hörfunkproduktionen der Bayto Yiakl, einer Organisation von Exil-Eritreern in den USA, noch einmal über die Kurzwellensender in Frankreich ausgestrahlt. Damit scheint es nun wieder vorbei zu sein. [mehr]