Bg Joanie

Big Joanie
© Studio Wong

Sich als „black feminist punkband“ zu definieren ist ein ebenso ungewöhnlicher wie eindeutiger Ansatz. Das aus drei jungen schwarzen Frauen bestehende Londoner Trio Big Joanie verfolgt iese Maxime seit 5 Jahren und legte im letzten Jahr das Debut-Album „Sistahs“ vor (erschienen auf dem Label von Thurston Moore, was der Aufmerksamkeit nicht geschadet hat). Die mit einer Do It Yourself –Punkattitüde eingespielten Song unterstreichen die emanzipatorische Haltung.

Anlässlich eines Auftrittes beim Lollapalooza-Festival im September waren Big Joanie in Berlin und haben bei der Gelegenheit eine Radio Eins Session gespielt. Die drei dabei entstandenen Stücke und das Interview bilden das Rückrat eines Specials.