radioeins exklusiv

Der Rolling Stones Tag

..mit den Lieblingssongs der radioeins-Hörer*innen

Für den Abschluss ihrer "Sixties" Tour haben sich die Rolling Stones dazu entschlossen in der Waldbühne aufzutreten. Das ist eine große Ehre für Berlin, denn jeder hätte vermutet, sie würden ihr letztes Konzert der Tour in England spielen. Aber ihr Auftritt in der Waldbühne ist auch deshalb ein Ereignis, weil es ist das einzige Konzert der Tour ist, das nicht in einem großen Stadion über die Bühne geht. Vor nur knapp 22.000 Menschen zu spielen, ist für die Stones fast schon ein Club-Gig. Die Fans fiebern dem Abend entgegen und radioeins stimmt mit dem "Rolling-Stones-Tag" auf dieses Event ein!

Die Rolling Stones
Die Rolling Stones | © imago/ZUMA Press Sacramento Bee

Der 15. September 1965 war ein wichtiger Tag in der Geschichte der Rolling Stones. Nachdem die Fans die Waldbühne auseinandergenommen hatten war klar, die Stones sind die "bösen Jungs" und die Beatles der "Traum aller Schwiegermütter". Persönlich begegneten sich die Musiker beider Bands immer voller Respekt.

Heute Abend werden die Stones zum fünften Mal in der Waldbühne auftreten. Jedes ihrer dortigen Konzerte waren bisher außergewöhnlich, denn die Stones haben eine ganz besondere Beziehung zur Waldbühne. Und ob es eine weitere Welttour der Stones geben wird, steht in den Sternen.

Für den radioeins "Rolling Stones Tag" konnten Sie uns auf Facebook und Instagram Ihre persönlichen Lieblingssongs der Stones nennen. Wir spielen die 32 meistgenannten Songs über den ganzen Tag verteilt auf radioeins.

The Rolling Stones (Waldbühne, 15.09.1965)
The Rolling Stones (Waldbühne, 15.09.1965) | © picture alliance / Konrad Giehr

Außerdem sprechen wir mit Frank Steffan, dem ehemaligen Chefredakteur des deutschen "Rolling Stone", der vor kurzem sein Buch "60 Jahre Rolling Stones" veröffentlicht hat.