radioeins Filmarchiv

radioeins Filmarchiv: Ein Mann hält ein Filmband bzw. eine Filmrolle © dpa

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Ob neu im Kino, frisch auf DVD oder Blu-ray gepresst oder einfach ein alter Klassiker - Hier finden Sie seine Film-Rezensionen.

19.07.2018

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 19. Juli

Knut Elstermanns © radioeins
radioeins

303 // Sicario 2 // Könige der Welt [mehr]

19.07.2018

Thriller/Action

Sicario 2

Originaltitel: Sicario: Day of the Soldado

Sicario 2 (Bild: Benicio Del Toro, Josh Brolin) © Studiocanal GmbH / Richard Foreman, Jr.
Studiocanal GmbH / Richard Foreman, Jr.

Als der erste Sicario-Film 2015 in die Kinos kam, setzte er neue Maßstäbe für das Thriller-Genre. Jetzt kommt der zweite „Sicario“ in unsere Kinos, leider diesmal nicht vom brillanten Denis Villeneuve inszeniert.  Stefano Sollima übernahm die beiden Figuren des FBI-Agenten Matt (Josh Brolin) und des Auftragskillers Gillick (Benicio Del Toro) und schickt sie in den Drogenkrieg an der amerikanisch-mexikanischen Grenze. Sie wollen die Tochter eines Kartellchefs entführen, um einen Krieg zwischen den Banden zu provozieren. „Sicario 2“ ist reißerisch statt spannend, nervig statt ... [mehr]

19.07.2018

Dokumentation

Könige der Welt

Könige der Welt © W-Film
W-Film

Für die deutsche Grunge-Band „Union South“ lief es Anfang 2000 richtig gut. Die vier jungen Musiker werden als große Hoffnung gefeiert, doch schon bald zerbrechen sie am Erfolg. Der eindrucksvolle Film begleitet den Versuch, nach fünfzehn Jahren einen Neustart zu wagen. Auch dieses zunächst so hoffnungsfrohe Projekt ist gefährdet: durch die Drogensucht des Sängers Maze. Die Kamera beobachtet seine Therapiesitzungen, die Auseinandersetzungen in der Band, Wut und Enttäuschung, aber auch die aufrichtigen Versuche, ein neues Leben anzufangen. „Könige der Welt“ ist ein großartiger Film ... [mehr]

19.07.2018

Drama/Romanze

303

303 (Bild: Anton Spieker, Mala Emde) © AlamodeFilm
AlamodeFilm

In diesem sehr originellen, unterhaltsamen Film zeigen zwei wunderbare junge Darsteller ihr ganzes Können. Mala Emde und Anton Spieker bilden als Jan und Jule eine eher zufällige Fahrgemeinschaft in einem alten Wohnmobil - einem Mercedes „303“. Auf ihrer Fahrt an die Atlantik-Küste liefern sich die beiden kluge und witzige Wortgefechte. Sie versuchen angestrengt sich nicht zu verlieben, was natürlich doch geschieht. Regisseur Hans Weingartner schrieb brillante, philosophische Dialoge über die großen Fragen des Lebens, die von seinen bewunderungswürdigen Darstellern so vollkommen ... [mehr]

12.07.2018

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 12. Juli

Filmtipps von Knut Elstermann © radioeins
radioeins

Die Farbe des Horizonts // Lomo - The Language Of Many Others // Foxtrot [mehr]

12.07.2018

Drama/Kriegsfilm

Foxtrot

Foxtrot © Sony Classics
Sony Classics

In Israel weiß jeder, was geschieht, wenn Uniformierte plötzlich an der Tür stehen: Der Sohn oder die Tochter ist im Armeedienst gefallen. Für die Mutter und den Vater (überragend in seiner tiefen Trauer: Lior Ashkenazi) in diesem Film beginnt eine Zeit tiefer Verzweiflung. Wie in einer antiken Trägödien-Trilogie erzählt Regisseur Samuel Maoz in drei Kapiteln, mit sehr unterschiedlichen Stilen eine immer absurder werdende Geschichte über Schuldgefühle und Traumata der zweiten Generation. Dabei geht es um die Macht des schrecklichen Zufalls ebenso wie um den Irrsinn, der im System ... [mehr]

12.07.2018

Drama

Lomo - The Language Of Many Others

Lomo - The Language Of Many Others (Bild: Jonas Dassler) © Flare Film GmbH / Michal Grabowski
Flare Film GmbH / Michal Grabowski

Karl nennt sich im Netz „Lomo“. Sein Blog „The Language of many others“ mit Einsichten in seine Gedankenwelt und seine Familie findet viele Follower. Als sich Karl unglücklich verliebt, lässt er seine Fans die Regie über sein Leben übernehmen und schließlich eine totale Kontrolle über ihn erlangen. Julia Langhofs sehenswertes Debüt findet starke, Bilder für die Anonymität des Netzes. Ihr Hauptdarsteller, Jonas Dassler, Schauspieler am Maxim-Gorki-Theater in Berlin, fesselte schon in dem Geschichtsdrama „Das schweigende Klassenzimmer“. Hier liefert er mit diesem Lomo eine starke Studie ... [mehr]

12.07.2018

Drama/Romanze/Abenteuer

Die Farbe des Horizonts

Originaltitel: Adrift

Die Farbe des Horizonts (Bild: Sam Claflin, Shailene Woodley) © TOBIS Film GmbH
TOBIS Film GmbH

Tami und Richard sind zwei abenteuerlustige Weltenbummler. Sie verlieben sich auf Tahiti und brechen schon bald auf zu einer Segeltour. Doch Richards Boot gerät in schwere See, wird beschädigt, während er verletzt nur wenig für die Rettung tun kann. Tami wächst über sich hinaus in der aussichtslosen Lage. Shailene Woodley und Sam Claflin spielen das Paar in dieser wahren Geschichte. Die Schauspieler geben ihr Bestes und die See wurde sehr sehenswert ins Bild gebracht. Doch die Regie des Isländers Baltasar Komárkur ist so tränenselig und sentimental, die Figurenzeichnung so ungenau ... [mehr]

05.07.2018

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 5. Juli

Filmtipps von Knut Elstermann
radioeins

Marvin // Die Frau, die vorausgeht // Zentralflughafen THF [mehr]

05.07.2018

Drama

Marvin

Originaltitel: Marvin ou la belle éducation

Marvin (Bild: Finnegan Oldfield) © Carole Bethuel
Carole Bethuel

Marvin wächst in der französischen Provinz auf, unter mehr als prekären Verhältnissen. In der Schule wird der empfindsame Junge als „Schwuchtel“ verhöhnt und misshandelt. Nur in der Welt der Kunst, der Literatur findet er Trost und bei den wenigen verständnisvollen Erwachsenen, wie der Lehrerin Clement, die sein Talent erkennt und fördert. Regisseurin Anne Fontaine ließ sich für ihren Film vom Leben des jungen, auch in Deutschland vielgelesenen Autors Édouard Louis inspirieren. Sie wechselt beständig die Perspektive: Sie schaltet vom heutigen Bohème-Leben des schwulen, jungen Mannes ... [mehr]