radioeins Filmarchiv

radioeins Filmarchiv: Ein Mann hält ein Filmband bzw. eine Filmrolle © dpa

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Ob neu im Kino, frisch auf DVD oder Blu-ray gepresst oder einfach ein alter Klassiker - Hier finden Sie seine Film-Rezensionen.

21.03.2019

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 21. März

Die Goldfische // Wintermärchen // Of Fathers and Sons – Die Kinder des Kalifats

Kino King Knut Elstermann
radioeins

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

21.03.2019

Komödie

Die Goldfische

Axel Stein, Tom Schilling und Luisa Wöllisch in Die Goldfische
Sony Pictures/Wiedemann & Berg Film

Von einer Sekunde zur anderen stimmt nichts mehr im Leben des Bankers Oliver (Tom Schilling). Nach einem schrecklichen Unfall sitzt er in einer Reha-Klinik im Rollstuhl, völlig unfähig, sein Schicksal anzuerkennen und anzunehmen. Er versucht solange wie möglich, es einfach zu ignorieren. Als er eher zufällig auf dem Krankenhaus-Gelände in eine Behinderten-WG gerät, lernt er wunderbar eigenwillige und liebenswerte Menschen kennen, die er zunächst auszunutzen gedenkt, was sich allerdings angesichts dieser starken, unabhängigen Charaktere als spektakulärer Fehlschlag erweist. Regisseur ... [mehr]

21.03.2019

Dokumentation

Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats

Originaltitel: Of Fathers and Sons

Of Fathers And Sons - Die Kinder des Kalifats
Basis Berlin Filmproduktion

Für diesen in jeder Hinsicht außerordentlichen Dokumentarfilm ist der Regisseur ein großes Risiko eingegangen. Talal Derki und sein Kameramann Kahtan Hasson hielten sich zwei Jahre in Nordsyrien bei der Familie eines salafistischen Clan-Chefs auf. Sie gaben sich als Sympathisanten aus und konnten so das Vertrauen des Mannes erlangen, der seine Kinder, die nicht zur Schule gehen, streng islamistisch aufzieht. Genau wird das Familienleben beobachtet, die Beziehung der Söhne zum allmächtigen Vater, der militärische Drill. Man kann sicher über die filmische Methode streiten, die ja diese ... [mehr]

21.03.2019

Drama

Wintermärchen

Thomas Schubert und Ricarda Seifried in Wintermärchen
W-film/Heimatfilm

Sie sind ein furchtbares Trio, brüllend laut, aggressiv und von einer unerträglichen Brutalität – die rechtsradikalen Becky, Thommy und Maik, erschreckend intensiv und rückhaltlos von Ricarda Seifried, Thomas Schubert und Jean-Luc Bubert gespielt. Die sexuelle Frustration dieses Dreiecks, mit dem wechselseitigen Begehren, Demütigen, Machtausüben, entlädt sich in schrecklichen, rassistischen Mordtaten, das Verhalten draußen ist eine Spiegelung des Mikrokosmos innen. „Wintermärchen“ lehnt sich an den NSU an, ohne dokumentarisch genau dessen Untaten zu rekonstruieren. Regisseur Jan Bonny ... [mehr]

14.03.2019

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 14. März

Die Maske // Destroyer // Vakuum

Filmtipps von Knut Elstermann © radioeins
radioeins

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

14.03.2019

Drama

Vakuum

Barbara Auer in "Vakuum"
RealFiction

Meredith und André, gespielt von Barbara Auer und Robert Hunger-Bühler, sind seit 35 Jahren verheiratet, ein glückliches, sinnliches Paar mit ihrer Harmonie, dem Verständnis, dem kultivierten Umgang ein Vorbild ihrer Freunde. Doch fast unmerklich tun sich Risse in ihrem Leben auf, irgendetwas gerät ins Wanken, das alte Leben löst sich auf. Mitten in die Feiern zu ihrem Jubiläum wird Meredith dann mit einer unfassbaren Nachricht konfrontiert: Sie ist HIV-positiv. Nach vielen Überlegungen, Untersuchungen und Zweifeln steht fest, dass nur ihr Mann sie infiziert haben kann. Meredith ... [mehr]

14.03.2019

Krimi/Thriller/Drama

Destroyer

Nicole Kidman in "Destroyer" © 2018 Concorde Filmverleih GmbH
2018 Concorde Filmverleih GmbH

Die FBI-Agentin Erin Bell muss vor 17 Jahren Furchtbares erlebt haben, bei einem verdeckten Einsatz, der völlig aus dem Ruder lief. Seither schleppt sich die traumatisierte, seelisch zerstörte Frau wie eine Untote durch ihr Leben, und man fragt sich besorgt, warum die Polizei von L.A. eine Frau in diesem besorgniserregenden Zustand auf die Straße lässt. In einer komplizierten, angestrengt-verschachtelten Rückblendentechnik erzählt Regisseurin Karyn Kusama von Erins gefahrvollem Einsatz, bei dem sie sich damals als knallharte Ermittlerin erwies, von Schmerz, Verlust und Trauer. ... [mehr]

14.03.2019

Drama/Komödie

Die Maske

Originaltitel: Twarz

Mateusz Kosciukiewicz in "Die Maske" © Bartosz Mrozowski/FACE/GRANDFILM
Bartosz Mrozowski/FACE/GRANDFILM

Es gibt sie wirklich – diese 36 Meter hohe Christus-Statue in der polnischen Stadt Swiebodzin. Die berühmte, polnische Regisseurin Malgozata Szumowska nahm den Bau der gigantomanischen Figur zum Ausgangspunkt einer schwarzen Satire über das heutige Polen, in der wirklich niemand geschont wird: ein grimmig-komischer Blick auf Bigotterie, Verlogenheit, Bosheit. Der Heavy-Metal-Fan Jacek arbeitet auf der Baustelle für den Riesen-Jesus, wo er einen schrecklichen Unfall erleidet. Er stürzt in die Tiefe, wird verunstaltet und erhält als erster in Polen operativ das Gesicht eines Toten. Von ... [mehr]

07.03.2019

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 7. März

Beale Street // Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit // The Sisters Brothers

Kino King Knut Elstermann
radioeins

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

07.03.2019

Drama

Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Originaltitel: On the Basis of Sex

Felicity Jones in Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit
eOne Germany

Ruth Bader Ginsberg studierte in den 50er Jahren Jura, doch in jenen Jahren war an eine juristische Laufbahn für eine Frau überhaupt noch nicht zu denken. Heute ist die ungeheuer starke Vorkämpferin für Frauenrechte eine lebende, hochverehrte Legende, liberale Beisitzende Richterin am Surpreme Court. Mimi Leders Film mit Felicity Jones zeigt genau den Lebensweg dieser Frau auf, den Kampf durch die juristischen Instanzen, die damals höchst ungewöhnliche Unterstützung durch ihren Mann (Armie Hammer). Das ist auch für juristische Laien immer verständlich und interessant, obwohl das ... [mehr]