Bücherarchiv

Bücherarchiv: Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz © dpa

Hier laufen die Fäden zusammen. Alle auf radioeins besprochenen Bücher landen in diesem Archiv. Viel Spaß beim stöbern!

26.06.2022
23.06.2022

Favorit Buch

"Schlachtensee" von Helene Hegemann

Schlachtensee von Helene Hegemann
Kiepenheuer & Witsch

Ein Vater, der seine Kinder auf den Schrank setzt, um in Ruhe das Ehebett auseinander sägen zu können. Eine junge Frau, die vom Schwimmen in der völlig verseuchten Wolga eine Chlamydieninfektion in den Augen hat oder die Bilder erschossener mexikanischer Teenager, die einem beim Koksen in den Kopf kommen: Es sind Menschen „zwischen Langeweile und klirrender Verzweiflung“, die Helene Hegemanns neuen Geschichtenband bevölkern. [mehr]

20.06.2022

Schöner Lesen

"Ein Sommer in Niendorf" von Heinz Strunk

"Ein Sommer in Niendorf" von Heinz Strunk
rowohlt

Die Buchhändler-Empfehlung am heutigen Montag. [mehr]

19.06.2022

Die Literaturagenten

Die Literaturagenten
radioeins

Die Literaturagenten machen sich auf ins "Café am Ende der Welt“ mit Bestsellerautor John Strelecky. Außerdem begegnen wir einem der erfolgreichsten Romanhelden der vergangenen Jahre - dem Pariser Plattenhändler "Vernon Subutex" im Comic vom französischen Comic-Zeichner und langjährigen Charlie-Hebdo-Karikaturisten Luz. [mehr]

16.06.2022

Favorit Buch

"Vernon Subutex 1"

Vernon Subutex 1 von Luz
Reprodukt

Als literarische Sensation, großer Gesellschaftsroman und rasiermesserscharfes Porträt eines Verlierers wurde "Das Leben des Vernon Subutex" gefeiert. Darin erzählt die französische Autorin Virginie Despentes die Geschichte des Pariser Plattenhändlers Vernon Subutex, der alles verliert. Seinen Job, seine Wohnung, seine Freunde. [mehr]

13.06.2022

Schöner Lesen

"Vladimir" von Julia May Jonas

Vladimir von Julia May Jonas
Blessing

Die Buchhändler-Empfehlung am heutigen Montag ist: "Vladimir" von Julia May Jonas. [mehr]

13.06.2022

"Der Schlaf in den Uhren" von Uwe Tellkamp

Der Schlaf in den Uhren Uwe Tellkamp
Suhrkamp Verlag

August 2015: Fabian Hoffmann, der einstige Dissident, steht als Chronist in Diensten der »Tausendundeinenachtabteilung« von Treva. Hier, in den Labyrinthen eines unterirdischen Reichs, arbeitet die »Sicherheit« an Aktivitäten, zu denen einst auch die Wiedervereinigung zweier geteilter Staaten gehörte. In diese Welt ist Fabian einem ihrer Kapitäne, Deckname »Nemo«, gefolgt, um herauszufinden, wer seine Schwester und seine Eltern verraten hat. Zugleich ist Fabian mit einer Chronik befasst, die zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung erscheinen soll. Doch es kommt anders. Fabian gerät auf ... [mehr]

09.06.2022

Favorit Buch

"Panda-Pand"

von Saša Stanišić und Günther Jakobs

Panda-Pand von Saša Stanišić und Günther Jakobs
Carlsen

Pandabär Nicht-Peter knabbert beim Frühstück genüsslich an einem Bambusrohr – und hat die beste Panda-Idee aller Zeiten! Er pustet kräftig in sein Lieblingsessen. Was kommt heraus? Erst ein Ton, dann zwei und schließlich die schönste Melodie der Welt. [mehr]

05.06.2022

Berlin liest ein Buch

"Herkunft" von Saša Stanišić

„Herkunft“ von Saša Stanišić
Luchterhand

Wo kommen wir her? Was macht unsere Identität aus? Wie ist diese mit unserer Vergangenheit verknüpft? Saša Stanišić kam im Zuge der Jugoslawienkriege mit seinen Eltern nach Deutschland. Seine ehemalige Heimat, der sozialistische Vielvölkerstaat, zersplitterte in der Nachwendezeit in langen schmerzhaften Kriegsjahren. „Herkunft“ erzählt von der Gegenwart und der Vergangenheit. Es ist eine Geschichte von Integration, Erinnerung und Vergessen. Für den Ich-Erzähler beginnt mit 14 Jahren in Heidelberg ein völlig neues Leben. Er erschließt sich die neue Welt mit der neuen Sprache, während ... [mehr]

02.06.2022

Favorit Buch

"Sieh hin! Ein offener Blick auf die Kunst"

Sieh hin! Ein offener Blick auf die Kunst
E. A. Seemann

Wieteke van Zeil ist Kunsthistorikerin und Kulturjournalistin und sie hat eine Mission: Das richtige Sehen lehren. Und das funktioniert bei ihr vor allem über die Details in Bildern. Warum zum Beispiel steht da neben der Madonnendarstellung ein Teller Butter am Bildrand? Und warum gucken auf dem Manet-Gemälde alle gelangweilt außer dem Hund? [mehr]