Bücherarchiv

Bücherarchiv: Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz © dpa

Hier laufen die Fäden zusammen. Alle auf radioeins besprochenen Bücher landen in diesem Archiv. Viel Spaß beim stöbern!

13.06.2019

Favorit Buch

Wenn Agenten reisen

Thomas Böhm und Marie Kaiser © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

 Unsere reisefreudigen Literaturagenten Thomas Böhm und Marie Kaiser planen am Sonntag wieder eine Sommerbuchberatung in ihrer Sendung. Unterstützt werden Sie dabei von Eleni Efthimiou aus dem "Leseglück" und Kurt von Hammerstein aus der Buchhandlung "Hundt Hammer Stein". [mehr]

06.06.2019

Favorit Buch

Midlife-Crisis

Eine philosophische Gebrauchsanweisung von Kieran Setiya

Midlife-Crisis - Eine philosophische Gebrauchsanweisung von Kieran Setiya
Suhrkamp/Insel

Aus dem Leim gegangene Männer mit schütterem Haupthaar, die sich in rosa Polo-Shirts quetschen, sich einen Porsche, eine Harley oder aber wenigstens eine viel jüngere Freundin zulegen. So ungefähr sieht das Klischee der fleischgewordenen Midlife-Crisis aus, auch wenn sie nie zweifelsfrei für alle nachgewiesen werden konnte... [mehr]

23.05.2019

Favorit Buch

Die Mauer

Die Mauer von John Lanchester
Klett-Cotta

Die Mauer ist 10.000 km lang. 5 Meter hoch, 3 Meter breit. Besitzt 3.000 Wachhäuser, in denen sich zu jeder Zeit 50.000 „Verteidiger“ befinden, um zu verhindern, dass jemand von den „Anderen“ das britische Festland betritt. Unvorstellbar? In John Lanchesters Roman „Die Mauer“ ist dieses Bauwerk Realität. Lanchester beschreibt eine Welt, in der die Klimakatastrophe fortgeschritten ist und sich die Länder mit drastischen Mitteln abschotten. [mehr]

16.05.2019

Favorit Buch

Unerhörte Stimmen

Unerhörte Stimmen von Elif Shafak
Kein & Aber

Leila ist tot. Ermordet. Doch ihr Gehirn lebt noch. Zehn Minuten lang, in denen Leilas Lebensgeschichte noch einmal abläuft. Ihre Kindheit im Hause eines gutmeinenden aber  grausamen Vaters in der türkischen Provinz. Leilas Flucht nach Istanbul, wo sie in die Prostitution gezwungen wurde – wo sie aber auch Menschen fand, mit denen sie ihr Leid teilen konnte. [mehr]

09.05.2019

Favorit Buch

Schorfheide - Gedichte en plein air

Schorfheide - Gedichte en plein air von Gerhard Falkner
Piper

„Gedichte sind bestenfalls dazu da, der Sprache das Sprechen beizubringen. Sie sind nicht zum Träumen da, sondern zum Aufwachen.“ Das jedenfalls meint der Schriftsteller Gerhard Falkner. [mehr]

02.05.2019

Favorit Buch

"I'm every Woman" von Liv Strömquist

von Liv Strömquist

Buchcover "I'm every woman" © Avant-Verlag
Avant-Verlag

"Ich bin jede Frau – in mir ist alles - alles was du willst, mache ich ganz selbstverständlich" - nach dem nicht ganz so emanzipierten Song „I'm every Woman“ von Chaka Khan hat die schwedische Comickünstlerin Liv Strömquist ihren neuesten Comic benannt. [mehr]

25.04.2019

Favorit Buch

Palm Beach, Finland

von Antti Tuomainen

Palm Beach, Finland von Antti Tuomainen
Rowohlt Verlag

Palmen, Strand und knallbunte Beach-Häuser – die Kulisse für den perfekten Urlaub könnte besser nicht sein. Allerdings gibt es einen Schönheitsfehler... [mehr]

18.04.2019

Favorit Buch

Max, Mischa und die Tet-Offensive

Max, Mischa und die Tet-Offensive von Johan Harstad
rowohlt

Über 1.200 Seiten umfasst „Max, Mischa und die Tet-Offensive“ – der Roman des norwegischen Autors Johan Harstad. Gefeiert wird das Buch – über einen Jungen, dessen Eltern von Norwegen nach Amerika auswandern – von so unterschiedlichen Schreibenden wie Siri Hustvedt und Krimistar Jo Nesbö. Doch ist dieses gigantische Projekt wirklich lesenswert? [mehr]

11.04.2019

Favorit Buch

Das Parlament

45 Leben für die Demokratie

Das Parlament - 45 Leben für die Demokratie von Simon Schwartz
avant

Comics im Bundestag! Das ist wirklich eine kleine Sensation. Nicht mal comic-begeisterte Länder wie Frankreich können da mithalten. Simon Schwartz macht´s möglich. Der gebürtige Erfurter hat ein besonderes Händchen für historische Stoffe und schräge Biographien. Sein neuer Band „Das Parlament“ vereint 45 Porträts mehr oder weniger bekannter Politikerinnen und Politiker. [mehr]

04.04.2019

Favorit Buch

Wohin wir gehen

Wohin wir gehen von Peggy Mädler
Galiani

Almut und Rosa sind beste Freundinnen, sie wachsen auf wie Schwestern – geboren in den 1930er Jahren in der Tschechoslowakei erleben sie den Einmarsch der Nationalsozialisten und nach dem 2. Weltkrieg die Vertreibung: Als Almuts Vater überraschend stirbt und ihre Mutter Selbstmord begeht, nimmt Rosas Mutter beide Mädchen mit in die DDR. [mehr]