Bücherarchiv

Bücherarchiv: Oberlausitzische Bibliothek der Wissenschaften in Görlitz © dpa

Hier laufen die Fäden zusammen. Alle auf radioeins besprochenen Bücher landen in diesem Archiv. Viel Spaß beim stöbern!

28.11.2019

Favorit Buch

Auf dem Seil

von Terézia Mora

Auf dem Seil von Terézia Mora
Aufbau Verlag

Für viele Leser ist Darius Kopp eine vertraute Romanfigur: Ein pummeliger, immer etwas tollpatschiger Mann, in der DDR geboren, Informatiker und nach der Wende sehr gefragt. Die Schriftstellerin Terézia Mora bringt ihren Helden 2009 zur Welt in ihrem Roman „Der einzige Mann auf dem Kontinent“. [mehr]

21.11.2019

Favorit Buch

Ice Cream Star

Ice Cream Star von Sandra Newman
Matthes & Seitz

Thomas Böhm stellt uns den Roman „Ice Cream Star“ der amerikanischen Schriftstellerin Sandra Newman vor. [mehr]

14.11.2019

Favorit Buch

Kein Teil der Welt

von Stefanie de Velasco

Kein Teil der Welt von Stefanie de Velasco
Kiepenheuer & Witsch

Von einen Tag auf den anderen ziehen Esthers Eltern aus dem Rheinland in ein ostdeutsches Dorf. Die Jugendliche fühlt sich wie deportiert...  [mehr]

07.11.2019

Favorit Buch

Auf Erden sind wir kurz grandios

Ocean Vuong „Auf Erden sind wir kurz grandios“
Hanser

„Lass mich von vorn anfangen. Ma …“ so beginnt der Roman „Auf Erden sind wir kurz grandios“ von Ocean Vuong. Es ist der Brief eines Sohnes an die vietnamesische Mutter, die selbst Tochter eines amerikanischen Soldaten und eines vietnamesischen Bauernmädchens ist – gezeugt in den Wirren des Vietnamkriegs. [mehr]

31.10.2019

Favorit Buch

Drei Uhr morgens von Gianrico Carofiglio

Drei Uhr morgens von Gianrico Carofiglio
folio

Antonio ist 50 und erinnert sich: Sein Vater war auch 50 als er mit ihm, dem damals verstockten Teenager eine Reise machte, die für beide zum Wendepunkt werden sollte: Sie waren zusammen nach Marseille gefahren. [mehr]

24.10.2019

Favorit Buch

Der Tag ist hell, ich schreibe dir

Der Tag Ist hell von Tanja Langer, gelesen von Eva Mattes
Usm

Helen macht gerade Abitur, arbeitet im Öko-Laden und liest Marx, als sie 1982 in einer Fernseh-Talkshow dem Bankier Julius Turnseck begegnet. Ein Funke springt über, und eine ungewöhnliche Beziehung beginnt, die sieben Jahre halten soll. Bis der Bankier kurz nach dem Mauerfall bei einem Attentat ermordet wird.  [mehr]

17.10.2019

Zur Buchmesse

Norwegen, der Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse

Besucher drängen sich an den puristisch gestalteten Buchregalen des norwegischen Pavillons © dpa/Boris Roessler
dpa/Boris Roessler

Noch bis Sonntag präsentieren sich fast 7500 Aussteller aus über 100 Ländern auf der Buchmesse in Frankfurt. Gastland ist diesmal Norwegen. An der Eröffnungsfeier nahmen Norwegens Kronprinzenpaar Mette-Marit und Haakon sowie die norwegische Ministerpräsidentin Solberg teil. [mehr]

10.10.2019

Favorit Buch

Das Jahr von Tomas Espedal

Das Jahr von Tomas Espedal
Matthes & Seitz Berlin

Kann man eigentlich mit Büchern sprechen? Lässt sich der Verlust der großen Liebe je überwinden? Wie soll man damit umgehen, dass die eigenen Eltern sterblich sind? Und: Was lässt sich über ein Jahr sagen?  [mehr]

26.09.2019

Favorit Buch

Winterbienen von Norbert Scheuer

Winterbienen von Norbert Scheuer (Cover) © C.H. Beck
C.H. Beck

Januar 1944: Über der Eifel geht ein großes Summen und Brummen: Da sind einerseits die britischen und amerikanischen Bomber, die bedrohlich über dem Landstrich kreisen, und weiter unter sind es die Bienen des ehemaligen Lehrers Egidius Arimonds. [mehr]

19.09.2019

Favorit Buch

Vergesst unsere Namen nicht

Vergesst unsere Namen nicht von Simon Stranger
Bastei Lübbe

Eine ungeheuerliche Geschichte: Nach dem Zweiten Weltkrieg zieht eine jüdische Familie in ein Haus im norwegischen Trondheim – das sich als genau das Haus entpuppt, in dem während des Kriegs die berüchtigte Rinnan-Bande Menschen gefoltert und ermordet hat. [mehr]