Album der Woche

CD der Woche

Jetzt Nachhören!

Auch im Download-Zeitalter ist das "Album" das ultimative künstlerische Statement eines Musikers oder Band. Hier zeigt sich die ganze kreative Bandbreite, wird experimentiert und nichts aus dem Zusammenhang gerissen. Jede Woche wählt die Musikredaktion von radioeins aus der Fülle der Veröffentlichungen ein Album der Woche...

17.06.2019
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Cuz I Love You von Lizzo

Cuz I Love You von Lizzo
Atlantic (Warner)

Selbstbewusst zieht Lizzo ihre Kreise. Wie Beth Ditto steht die 31. jährige Sängerin zu ihrem Gewicht, gängige Schönheitsideale interessieren Lizzo nicht und in den sozialen Netzwerken wird sie dafür gefeiert und natürlich für ihre Musik. "Big" ist sie und auch ihre unglaublich, kraftvolle Stimme, von der schon Prince begeistert war. Lizzo ist Rapperin, aber ihre Songs gehen weit darüber hinaus. Sie umarmen Modern R&B, Soul, Funk und Rhythm & Blues. Die Bläsersätze sind scharf, der Bass sitzt und die rockigen Gitarren auch. In ihren Texten zeigt sich Lizzo mal zärtlich ... [mehr]

10.06.2019
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Office Politics von The Divine Comedy

Office Politics von The Divine Comedy
Pias

Wer seine Band nach Dantes göttlicher Komödie benennt, weiß wie eng Drama und Komödie beieinander liegen. Neil Hannon, seit dreißig Jahren Kopf der Band, sieht das Leben nicht verbissen, sondern setzt auf typischen, britischen Humor. Das gilt auch für "Offfice Politics", auf dem es thematisch um Menschen geht, die sich vom technischen Fortschritt überrollt fühlen. Hannon beschreibt in seinen Texten banale Alltagssituationen und komponiert dazu wunderbare Popmusik. Er ist ein Mann der eingängigen Melodien und großen Gesten und weiß genau, wann ein Song den Einsatz von Orchester ... [mehr]

03.06.2019
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Diviner von Hayden Thorpe

Diviner von Hayden Thorpe
Domino

Nach 16 Jahren sind die Wild Beasts nun Geschichte. Frontmann Hayden Thorpe hat sich auf seinem Solodebüt noch einmal selbst neu erfunden, denn ohne seine alten Bandgefährten klingen die neuen Songs minimalistischer und klarer. Hayden Thorpe zeigt sich von seinen emotionalen Seite, die Stücke sind werden durch das  Klavier und seine außergewöhnliche Stimme getragen, die ein wenig an Anohni oder Bryan Ferry erinnert. Die Stimmung des Albums ist sehr intensiv, Hayden Thorpe hat die Arrangements aufs Wesentliche reduziert, und man könnte es in der Plattensammlung auch neben Nils Frahm ... [mehr]

27.05.2019
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Atlanta Millionaires Club von Faye Webster

Atlanta Millionaires Club von Faye Webster
Secretly Canadian / Cargo

Das Country und Soul keine Gegensätze sind haben bereits Künstler*innen wie Ray Charles,  K.D. Lang, oder jüngst Natalie Prass, unter Beweis gestellt. In dieser Tradition steht auch die 21 jährige Filmemacherin, Photographin und Musikerin Faye Webster. In Atlanta geboren, wuchs sie mit beiden Stilrichtungen auf und mit ihrem dritten Album gelingt Faye Webster die perfekte Symbiose. Ihre balladesken Songs haben einen wunderbaren Groove, die Steel Gitarre sorgt für eine wehmütige Atmosphäre und Faye Webster Gesang schmeichelt den Ohren. Süffige Melodien durchziehen das Album, Faye ... [mehr]

20.05.2019
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

I Am Easy To Find von The National

I Am Easy To Find von The National
4AD

Vieles hat sich verändert bei The National. Aus der Band ist ein offenes Kollektiv geworden. Diesmal gab Regisseur Mike Mills den Anstoß mit einer Filmidee, aus der sich dann dieses Album entwickelt hat. Viele befreundete Musiker waren bei dessen Entstehung involviert. Von Justin Vernon, über Mouse On Mars bis hin zu den Gastsängerinnen, die den Tracks ihren Stempel aufgedrückt haben. Seitdem The National ihr eigenes Studio haben und dort auch viele andere Künstler produzieren, hat sich das Klangspektrum von The National erweitert und es sind viele Freundschaften entstanden. Sänger Matt ... [mehr]