20.000 Kinobesucher haben entschieden

Die Panorama-Publikums-Preise gehen an "Otac" und "Welcome to Chechnya"

Das Publikum hat abgestimmt: Der Film "Welcome to Chechnya" von David France gewinnt den Panorama Publikums-Preis 2020 für den besten Dokumentarfilm in der Panorama Sektion. Bei den Spielfilmen gewinnt "Otac" von Srdan Golubović. Die Dokumentarfilme standen auch in diesem Jahr mal wieder ganz oben in der Gunst des Publikums. Insgesamt wurden ca. 20.000 Stimmen abgegeben. Die Preise werden von der Berlinale-Sektion Panorama gemeinsam mit radioeins und dem rbb Fernsehen verliehen.

Otac | Father © Maja Medic/Film House Baš Čelik
Otac | Father | © Maja Medic/Film House Baš Čelik

Panorama Publikums-Preis 2020 – Spielfilm


PREISTRÄGER: Otac | Father
Serbien / Frankreich / Deutschland / Kroatien / Slowenien / Bosnien und Herzegowina 2020
Regie: Srdan Golubović

PPP 2020 - Gewinner Spielfilm "Otac": Regisseur Srdan Golubović & Drehbuchautor Ognjen Svilicic
PPP 2020 - Gewinner Spielfilm "Otac": Regisseur Srdan Golubović & Drehbuchautor Ognjen Svilicic | © Panorama/Brigitte Dummer

 
2. Platz

Futur Drei | No Hard Feelings
Deutschland 2020
Regie: Faraz Shariat

3. Platz

Håp  | Hope
Norwegen / Schweden 2019
Regie: Maria Sødahl  

 

Panorama Publikums-Preis 2020 - Dokumentarfilm

 
PREISTRÄGER: Welcome to Chechnya
USA 2020
Regie: David France

PPP 2020 - Gewinner Dokumentarfilm "Welcome to Chechnya": Produzent Askold Kurov
PPP 2020 - Gewinner Dokumentarfilm "Welcome to Chechnya": Produzent Askold Kurov | © rbb/Oliver Ziebe

 

2. Platz
Saudi Runaway
Schweiz 2020
Regie: Susanne Regina Meures

3. Platz
Petite fille | Little Girl
Frankreich 2020
Regie: Sébastien Lifshitz