Ökofilmtour vom Filmmuseum Potsdam - Die toten Vögel sind oben

Dokumentarfilm von der Regisseurin Sönje Storm

Die Ökofilmtour zeigt heute Abend eine faszinierende Doku von Sönje Storm. Die Regisseurin öffnet in ihrem Film den Nachlass ihres Urgroßvaters. Der Bauer Jürgen Friedrich Mahrt (1882-1940) hat die Natur und ihre Veränderungen beobachtet und dokumentiert. 1928 hat er in seinem Bauernhaus ein privates Naturkundemuseum eröffnet. Seine Sammlung bestand aus 350 ausgestopften Vögeln und 3000 Schmetterlingen, Pilzen und Käfern. Radioeins Moderator und Filmspezialist Knut Elstermann war von diesem Film sehr beeindruckt. Anschließend wird es ein Filmgespräch mit der Regisseurin, dem Komponisten, der Schnittmeisterin und dem Kameramann geben.

Ticketpreis: 5,00€