Mobiles Kino Uckermark - „Andrea lässt sich scheiden" in der Klosterruine Boitzenburg

Birgit Minichmayr und Josef Hader in "Andrea lässt sich scheiden" © Majestic/Darryl Oswald
Birgit Minichmayr und Josef Hader in "Andrea lässt sich scheiden" | © Majestic/Darryl Oswald

Die besten Filme an die schönsten Orte in Brandenburg zu bringen, das ist das Ziel des „Mobilen Kino Uckermark“. Von Juni bis September geht das rollende Open Air-Kino in dieser Saison wieder auf Tour.

Die Auswahl der Filme reicht von großem Hollywoodkino bis hin zu Arthouse-Produktionen. Möglich macht das ein Profi-Equipment, das in einen PKW-Anhänger passt, mehr ist nicht nötig für das sommerliche Kinovergnügen.

Freitag, 09.08.2024: „Andrea lässt sich scheiden“
In seiner zweiten Regiearbeit nach "Wilde Maus" führt uns Josef Hader in die niederösterreichische Provinz. Die Polizistin Andrea, von der überragenden Birgit Minichmayr mit herrlich genervter Haltung gespielt, will sich scheiden lassen. Doch alle Pläne brechen durch ein Unglück zusammen, Andrea lebt fortan mit einer verborgenen Schuld.

Regisseur Josef Hader ist im Film als alkoholkranker Religionslehrer zu sehen und liefert dabei die sehenswerte Studie kompletter Illusionslosigkeit. Sein melancholisch-schöner Film, auch in den Nebenrollen mit Thomas Schubert und Robert Stadlober glänzend besetzt, umkreist die großen Themen von Schuld und Sühne und spielt dabei geschickt mit Elementen des Polizeithrillers, des Psychodramas und der Provinzposse. Dieses Niederösterreich sieht wie Nebraska aus, mit unendlichen, leeren Weiten, aus denen sich jeder weg sehnt. (Kritiker: Knut Elstermann)

Einlass ab 20:00 Uhr, kleine Snacks und Getränke
Regenvariante: keine

Spielort:
Klosterruine Boitzenburg
Mühlenweg 5, 17268 Boitzenburger Land

Klosterruine Boitzenburg © M KC
Klosterruine Boitzenburg | © MKC

Hinweise:
Die Anfangszeiten sind Richtwerte, da der Hauptfilm erst mit Einsetzen der Dunkelheit gezeigt werden kann. Denken Sie an angepasste Kleidung, Decken und Mückenspray und ggf. eine Regenvariante. Informieren Sie sich online über eventuelle kurzfristige Änderungen oder nutzen Sie am Veranstaltungstag ab 19:00 Uhr das Servicetelefon: 03987- 409580.

Alle Infos zum Programm und Ticketkauf: Mobiles Kino Uckermark