Ausstellung - Studio Rex: Jean Marie Donat Collection

bis 5. September

Im Jahr 1933 gründete ein aus der Türkei geflüchteter Jugendlicher in einem Marseiller Arbeiterviertel das Fotostudio Rex. Es etablierte sich nach und nach als Anlaufstelle für Migranten. Hier posierten die Neuankömmlinge, gut gekleidet, für Fotos. Im Archiv dieses Studios, das der französische Sammler Jean-Marie Donat übernommen hat, sind Bilder aus den 1960er- bis 1980er-Jahren zu sehen.

Öffnungszeiten:
täglich 11:00–20:00 Uhr