Konzert - Bugge Wesseltoft & Henrik Schwarz

Wesseltoft Schwarz c Martin Bambusek
Bugge Wesseltoft und Henrik Schwarz | © Martin Bambusek

Mit manchen musikalischen Konstellationen scheint es das Schicksal ganz besonders gut zu meinen. Dieses norwegisch-deutsche Duo ist das beste Beispiel dafür. Auf der einen Seite: Bugge Wesseltoft, Pianist, Komponist und Pionier des elektronischen Jazz; auf der anderen Seite: Henrik Schwarz, einer der gefragtesten deutschen Produzenten elektronischer Musik, der schon Stars wie Michael Jackson und Ane Brun geremixt hat. Im Duo entwickeln die beiden Ausnahmekünstler eine geradezu symbiotische musikalische Beziehung und lassen die Grenzen zwischen elektronischer und akustischer Musik, zwischen Live- und Sampling-Performance auf kongeniale Weise verfließen.

In Kooperation mit dem Museum Barberini Potsdam und der Norwegischen Botschaft Berlin

Die Ausstellung „Munch. Lebenslandschaft“ läuft bis zum 01.04.2024. Karteninhaber erhalten vom 13.03. bis 01.04. ermäßigten Eintritt (10 €) im Museum Barberini. Bitte das Konzertticket an der Museumskasse vorweisen.

Bugge Wesseltoft, Klavier & Synthesizer
Henrik Schwarz, Computer

Tickets und weitere Infromationen finden Sie hier.