Anlass für diese Ausstellung ist der 30. Jahrestag des Mauerfalls

Stadtrand Berlin – eine Fotoausstellung von Andre Kirchner

Anfang der 90er Jahre hatte der Berliner Fotograf Andre Kirchner in einem Artikel gelesen, dass die Abfertigungshalle am alten Grenzübergang Dreilinden abgerissen werden soll. Damals entwickelte er die Idee, all solche Orte entlang der Mauer vor ihrem Verschwinden noch einmal zu fotografieren. Mit einem Fahrrad und einer Panoramakamera machte sich Andre Kirchner auf den Weg. Immer entlang an der historischen Stadtgrenze. Ein Jahr lang war der Fotograf für das Projekt unterwegs und die entstandenen Aufnahmen sind sachlich, nüchtern und alle schwarz – weiß.

Öffnungszeiten:
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Eintritt: 10,00€

 

 

 

Veranstaltungsort:
Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124 - 128
10969 Berlin - Kreuzberg
Erreichbarkeit: U1 Hallesches Tor
U2 Spittelmarkt
U6 Kochstr. /Hallesches Tor
U8 Moritzplatz
Bus: 265, M29, M41

Termin übernehmen