Benefiz-Lesung

Jenseits des Krieges - Literatur baut Brücken

Ein Abend mit ukrainischer Literatur

„Literatur baut Brücken!“ heißt es zur Lesung, die heute Abend stattfindet und deren Erlös Geflüchteten aus der Ukraine zugutekommt. Gelesen wird aus ukrainischer Literatur. Unter anderem aus "Jägerin und Sammlerin" von Lana Lux und aus "Sie kam aus Mariupol" von Natscha Wodin. Es lesen die Schauspieler*innen Robert Beyer, Gesine Crukowski, Steffen Groth, Andreas Pietschmann, Birge Schade und Jasmin Tabatabai.

Tickets: 20 ermäßigt 12 Euro.

Veranstaltungsort:
PUMPE BERLIN JugendKulturZentrum
Lützowstraße 42
Berlin-Tiegarten

Termin übernehmen