Installation - Danielle Brathwaite-Shirley: The Soul Station

bis 13. Oktober

Es ist die erste Einzelschau der in Berlin lebenden Künstlerin Danielle Brathwaite-Shirley, präsentiert von der LAS Art Foundation. In ihren Videogames und Installationen lässt sie immer wieder faszinierende und rätselhafte Welten entstehen. In "Soul Station" gibt es neben der Auftragsarbeit "You Can't Hide Anything“ einen Überblick zu ihren Videospielen der letzten fünf Jahre. Das Besondere: SIE als Besucher/in werden in den gamebasierten Installationen zur Spielerin bzw. zum Spieler in einem spekulativen Universum! Bei der Reise durch die einzelnen Ausstellungsstationen sind SIE eingeladen, sich mit Ihrer Wahrnehmung, mit Ihren Entscheidungen und auch mit eigenen Vorurteilen auseinanderzusetzen.

Öffnungszeiten:
di.–sa. 14:00–22:00
so. 12:00–20:30
mo. geschlossen