AUSVERKAUFT!

Nine Inch Nails

Nine Inch Nails
Nine Inch Nails | © John Crawford

Nine Inch Nails kehren zum ersten Mal nach drei Jahren für eine Show in der Zitadelle wieder nach Berlin zurück. Das Musikprojekt um Trent Reznor und Atticus Ross hat sich mit den Jahren von Instrutrial- Wurzeln entfernt und ihr Klangspektrum erheblich erweitert. 

Jetzt hat die Band mit ihrem bei Tourproben aufgenommenen Video „THE LOVERS“ einen ersten Einblick darauf gewährt, was die Zuschauer bei der kommenden Tour erwarten wird.

„THE LOVERS“ ist eine Auskopplung aus der 2017 veröffentlichten EP ADD VIOLENCE. Die Fünf-Song-Sammlung stellt die zweite in einer Reihe von drei zusammengehörigen EPs dar. Die erste, Not The Actual Events, wurde im Dezember 2016 veröffentlicht, die dritte ist für 2018 angekündigt.

ADD VIOLENCE zeigt die Band, bestehend aus Trent Reznor und Atticus Ross, von einer gleichzeitig zugänglicheren und undurchdringbareren Seite. Das musikalische Spektrum hat sich im Vergleich zu Not The Actual Events durch die Einbindung klarer Elemente in die dunkle Dissonanz deutlich erweitert.

Add Violence von Nine Inch Nails
Add Violence von Nine Inch Nails | © Caroline
Eintrittspreis: 56,50 €
Veranstaltungsort:
Zitadelle Spandau
Am Juliusturm
13599 Berlin - Spandau
Erreichbarkeit: U-7, Bahnhof Zitadelle Spandau
S 5, S 75: Bahnhof Stresow
Bus 133
per Auto: Stadtautobahn, Abfahrt Jakob-Kaiser-Platz

Termin übernehmen