Konzert

Fehlfarben "Monarchie und Alltag" Tour

„Was ich haben will, das krieg ich nicht, und was ich kriegen kann, das gefällt mir nicht“...
 
2017 spielten die Fehlfarben zum ersten Mal ihren Klassiker "Monarchie und Alltag" komplett auf ihrer Tour. Es war ein grandioser Auftritt in der Volksbühne und im Oktober 2018 werden sie es noch einmal tun, am 26. 10 im Heimathafen Neukölln.

Monarchie und Alltag von Fehlfarben
Monarchie und Alltag von Fehlfarben | © Monarchie und Alltag von Fehlfarben

Es gibt manchmal Alben für die Ewigkeit und "Monarchie und Alltag" von Fehlfarben zählt dazu. Der deutsche "Rolling Stone" klassifizierte es als wichtigstes deutschsprachiges Album und jetzt bringt die Band das Zeitgefühl der 80er wieder auf die großen Bühnen und spielt alle elf Songs von „Monarchie und Alltag“ in einem Konzert.  

Fehlfarben
Fehlfarben | © Fehlfarben

Es gab eine Zeit, da war Düsseldorf für ein paar Jahre das Zentrum der deutschen Popmusik und eine Schlüsselrolle in dieser Zeit des musikalischen Aufbruchs spielte die Band Fehlfarben. Zentrum der Szene war der Ratinger Hof, am Rande der Düsseldorfer Altstadt. Dort trafen sich all jene, denen die Popmusik der Zeit zu gelackt erschien und die etwas Neues machen wollten. Zum Stammpublikum gehörten viele, die im deutschen Musikbusiness durchstarteten, darunter Musiker, die später in Bands wie Deutsch Amerikanische Freundschaft und Die Toten Hosen Furore machten.

Auch über dreieinhalb Jahrzehnte nach Veröffentlichung von „Monarchie und Alltag“ haben Songs wie "Das sind Geschichten", "Ein Jahr (Es geht voran)" oder Paul ist tot" nichts von ihrer Dringlichkeit verloren.  Doch nicht nur die Lieder von „Monarchie und Alltag“ lebten nach 1980 weiter, sondern auch die Band. Zwar gab es mehrfach jahrelange Auftrittspausen und Phasen der Funkstille zwischen den weit verstreut lebenden Musikern, doch man fand immer wieder zusammen, gab neue Alben heraus und trat gemeinsam auf, seit 2002 so viel wie nie zuvor.

Nach dem Riesenerfolg ihrer 2017 Tour wird die Band zum zweiten Mal in Berlin alle elf Lieder von "Monarchie und Alltag" in korrekter Reihenfolge auf die Bühne bringen – ergänzt um etliche weitere Songs von ihren späteren Platten.

Alle Lieder von „Monarchie und Alltag“ in einem Konzert zu spielen, darauf freuen sich die Fehlfarben und ihre Fans. Sänger Peter Hein ist nach wie vor ein starker Performer und steht immer noch voll und ganz hinter den Songs von damals. Und Gitarrist Thomas Schwebel fügt hinzu „Heute spielen wir die alten Lieder mit genauso viel Freude wie früher, aber mit nicht mehr ganz so viel Druck auf dem Kessel.“

Für die Fans von Fehlfarben wird die "Monarchie und Alltag" Tour ein Fest! Live am 26. Oktober im Heimathafen Neukölln.

Eintrittspreis: ab 34,00 €
Veranstaltungsort:
Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin - Neukölln

Termin übernehmen