Konzert - Cari Cari

Cari Cari
Cari Cari | © Andreas Jakwerth

Wir bei radioeins begleiten Cari Cari schon lange, denn wir waren von Anfang an begeistert von dem Duo aus Österreich.

Stephanie Louise Widmer (Gesang, Schlagzeug, Didgeridoo) und Alexander Köck (Gesang, Gitarre) hatten einen Traum und wollten mit ihrer Musik unbedingt mal auf einem Trantino Soundtrack landen. Und ihre Musik würde das wirklich gut reinpassen, denn sie klingt wie der Soundtrack zu einem, noch nicht gedrehten, Tarantino Film, mit atmosphärische Western Sounds, Indie, Blues und Rockelementen.

2017 starteten Cari Cari mit der Single "Nothing's Older Than Yesterday" so richtig durch, auch auf radioeins, doch Tarantino hat sich leider noch nicht bei ihnen gemeldet.

Der musikalische Mix von Cari Cari ist einfach unwiderstehlich, besonders live. Für radioeins spielte das Duo nicht nur ein Loungekonzert (2018), sondern waren auch auf unserem Parkfest zu Gast und während des Lockdowns bei einem "Wohnzimmerkonzert" zu erleben.

Seitdem haben sich Cari Cari zu einem internationalen Festival Highlight entwickelt und einige ihrer Songs wurden zwar nicht von Tarantino verwendet, waren und sind aber in einigen Serien zu hören.

Beim radioeins Geburtstag in der Waldbühne haben Cari Cari gezeigt, dass sie auch auf großer Bühne begeistern.

Jetzt haben Cari Cari eine neue EP veröffentlicht. „Zdarlight 1992“ verweist auf den Track "Zdarlight" von Digitalism, der 2007 erschien und diese Verbindung ist kein Zufall.

Am 29. November können wir Cari Cari wieder live in Berlin erleben.

Cari Cari "Zdarlight 1992"
Cari Cari "Zdarlight 1992" | © perla nera