Ausstellung in der Liebermann-Villa bis zum 06.06.22

Schwarz-Weiss: Liebermanns Druckgrafik

rund 150 druckgrafische Blätter aus allen Phasen seines Schaffens werden gezeigt

Die Motive: Frauen, die Netze flicken, Landschaften am Ufer des Wannsees, Zuschauer eines Konzertes, aber auch er selbst - neben Gemälden, nahm auch die Druckgrafik eine zentrale Rolle im künstlerischen Schaffen des Impressionisten Max Liebermann (1847–1935) ein. Manche seiner Drucke fanden sich in Zeitschriften und Büchern wieder und so lernten viele Menschen Liebermanns Arbeiten auf diesem Weg kennen. In einer ersten Ausstellung zum Thema zeigt die Liebermann Villa bis zum Anfang Juni 2022 dieser Druckgrafiken, zeigt, wie sich Liebermann künstlerisch entwickelte, welche druckgrafischen Verfahren zum Einsatz kamen und welche Bedeutung diese Arbeiten für ihn hatten.

Öffnungszeiten:
Dienstag geschlossen
Mittwoch bis Montag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ticketpreis: 10,00€ / ermäßigt: 6,00€
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Liebermann-Villa am Wannsee
Colomierstraße 3
14109 Berlin - Wannsee

Termin übernehmen