Theater

Macbeth - Drama von William Shakespeares

Übersetzung von Heiner Müller ist ein originäres Drama über die Dialektik der Macht

Das Berliner Ensemble zeigt den Shakespeare-Klassiker in einer Fassung von Heiner Müller, dem dieses Stück – nach eigener Aussage - von allen Shakespare Werken am wenigsten gefiel. Müllers Figuren sind allesamt zynisch und roh, gieren nach Macht und Machterhalt. Michael Thalheimer bringt „Macbeth“ von Heiner Müller – uraufgeführt 1972 - auf die Bühne - und das sehr düster, mit sehr viel Blut und sehr viel Nebel und unter anderem mit Constanze Becker und Kathrin Wehlisch.

Ticketpreis von 13,00€ bis 42,00€

Veranstaltungsort:
Berliner Ensemble - Großes Haus
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen