Bühne / Deutsches Theater Berlin - Mitte - Frankenstein

nach Mary Shelley

„Ich werde ein Wesen zusammensetzen, überlebensgroß und es lebendig machen.“ Das Wesen möchte der Wissenschaftler Viktor Frankenstein erschaffen und er setzt seinen Plan in die Tat um. Aus Menschenteilen entsteht sein Monster. Aber die anfängliche Euphorie schlägt beim Anblick des Wesens ziemlich schnell in Grauen um. Frankenstein verstößt die Kreatur, die sich fortan alleine, in einer ihr komplett fremden Welt zurechtfinden muss. Regisseurin Jette Steckel hat Mary Shelleys Stoff auf die Bühne des DT gebracht. Es spielen Maren Eggert, Felix Goeser und Alexander Khuon, die mal Schöpfer, mal Geschöpf sind.

Ticketpreis ab 7,75€
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!