Ausstellung im Museum Barberini in Potsdam

Eine neue Kunst. Photographie und Impressionismus

bis zum 8. Mai 2022

Eine Frau mit Hut und Spazierstock in einem langen blauen 20ziger Jahre Kostüm auf einer Wiese vor leicht bewölktem Himmel. Wenn man nicht genau hinsieht, könnte dieses Bild ein impressionistisches Gemälde sein. Es ist aber eine Fotografie! Viele Fotografen haben um 1900 die gleichen Motive gewählt wie die Maler des Impressionismus. Auch diese wechselnde Lichtsituationen und Wetterverhältnisse studiert und somit festgehalten. Nur eben nicht auf Leinwand und in Öl, sondern als Foto. Das neue Medium der Fotografie entwickelte sich dadurch zu einer eigenen Kunstform. Das belegen rund 150 Aufnahmen von 70 Fotografen in dieser neuen Ausstellung.

Öffnungszeiten:
Dienstag geschlossen
Mittwoch bis Montag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Ticketpreis: 16,00€ / ermäßigt: 10,00€
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Museum Barberini
Alter Markt, Humboldtstraße 5-6
14467 Potsdam

Termin übernehmen