Bühne

Die Nacht von Lissabon nach dem Roman von Erich Maria Remarque

Regie & Bühne. HAKAN SAVAŞ MİCAN

Veranstaltung
Veranstaltung

Eine Flüchtlingsgeschichte aus der Nazizeit von Erich Maria Remarque bildet die Grundlage für dieses Stück, das Regisseur Hakan Savaş Mican - aufgewachsen in der Türkei - auf die Bühne gebracht hat. Es ist die Geschichte eines Paares auf der Flucht, die Mican mit seinem eigenen Lebensgefühl verbindet. Ein Zwei-Personen-Stück über Flucht, Aufbruch und Nie-ankommen, aber auch über Hoffnung und Solidarität. Die Nacht von Lissabon mit englischen Übertiteln im Maxim Gorki Theater.

Restkarten an der Abendkasse.

Veranstaltungsort:
Maxim Gorki Theater
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen