Berliner Ensemble - Großes Haus

Dreigroschenoper von Bertolt Brecht und Kurt Weill

nach John Gay’s Beggar’s Opera

Das Theaterstück von Bertolt Brecht mit der Musik von Kurt Weill wurde 1928 innerhalb kürzester Zeit ein weltweiter Theatererfolg. Songs daraus, wie „Die Moritat von Mackie Messer“, englisch „Mack the knife“, wurden Welthits. „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral“ ist wohl die berühmteste Zeile aus der Dreigroschenoper. Für das Berliner Ensemble hat kein Geringerer als Barrie Kosky, der Intendant der Komischen Oper, dieses Stück neu inszeniert. Im letzten Jahr erhielt er dafür von der New York Times die Ehrung „The best Theater in Europe in 2021“.

eventuelle Restkarten für heute an der Abendkasse
Ticketpreis von 15,00€ bis 48,00€
weitere Vorstellungstermine sind:
17.04.22 um 18.00 Uhr
18.04.22 um 16.00 Uhr
25.05.22 um 19.30 Uhr
26.05.22 um 18.00 Uhr
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Berliner Ensemble
Bertolt-Brecht-Platz 1
10117 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-/U-Bhf. Friedrichstraße

Termin übernehmen