Literaturhaus in Berlin- Wilmersdorf

Benefiz Lesung für die Ukraine

mit Asal Dardan, Gabriele von Arnim, Marica Bodrožić und Daniel Schreiber

Wie lässt es sich leben mit einem Erbe von Krieg, Gewalt, Flucht und Ausgrenzung? Wie mit Unsicherheit und Zukunftsangst und mit Verdrängungsmechanismen? Wie lässt sich Zusammenleben gestalten? Was können wir tun? Mit diesen und vielen anderen nicht einfachen Fragen beschäftigen sich Gabriele von Arnim, Marica Bodrožić, Asal Dardan und Daniel Schreiber in ihren Büchern. Heute Abend sprechen diese vier Autor*innen mit der Buchhändlerin Maria-Christina Piwowarski darüber, wie sie diese vergangenen Wochen erlebt haben. Gemeinsam lesen sie aus ihren Büchern und neuen Texten.

Die Eintrittskarten gibt es dazu auf Spendenbasis am Einlass!
Beachten Sie die tagesaktuellen Corona Hinweise!
Diese Veranstaltung wird auch gestreamt und auch hier können Sie spenden! Alle Einnahmen kommen folgenden beiden Organisationen zugute: Apotheker ohne Grenzen und Munich Kyiv Queer.

Veranstaltungsort:
Literaturhaus Berlin
Fasanenstr. 23
10719 Berlin - Wilmersdorf
Erreichbarkeit: U-Bhf. Kurfürstendamm

Termin übernehmen