Wenn Radio zur Show wird!

radioeins Radio Show

Die Spezialshow 2018 aus dem Großen Sendesaal des rbb mit Laing, Anna Mateur, Granada (unplugged), Max Gruber (Drangsal), Michael Krebs und vielen anderen.

radioeins Radio Show vom 29.09.2018
radioeins Radio Show vom 29.09.2018 | © radioeins

Nachdem die Urlaubshängematten inzwischen wieder zusammengerollt sind, war es auch für Britta Steffenhagen und Herr von Keil wieder an der Zeit, die Glitzersteine auf der Show-Garderobe zu polieren. Wir haben für zwei fulminante Stunden Radio Show viele funkelnde Showgäste für Sie zusammengetragen.  

Ursprünglich startete Granada 2016 als Nebenprojekt, weil Sänger und Songsschreiber Thomas Petritsch noch ein paar Songs in Östereichischer Mundart im Köcher hatte. Dann ging es für die fünf Jungs aus Graz ganz schnell nach oben: zunächst gingen sie mit Sportfreunde Stiller auf Tour, bald danach waren sie selbst die Headliner. Im Juni erschien ihr mittlerweile zweites Album "Ge Bitte!", das übersetzt soviel wie "Ich bin nicht mit Ihrem Handeln und Denken einverstanden." Wir freuen uns sehr, dass Thomas und Xidi mit dem für Granada typischen Akkordeon bei der Radio Show dabei sind. Am 29. November haben Sie dann die Möglichkeit, die komplette Band im Lido zu erleben.

Für unsere allererste Radio Show in 2012 hatten wir musikalisch nur einen Wunsch: Laing. Damals startete die Band um Nicola Rost mit "Morgens immer müde" gerade durch - am 7. September erscheint jetzt nach vier Jahren das mittlerweile dritte Studioalbum "Fotogena" von Laing und hier melden sie sich in voller Frische mit einer Ladung genialer neuer Songs zurück. Wir freuen uns darum umso mehr, dass Laing als erste Band zum zweiten Mal bei einer Radio Show dabei ist. Schnallen Sie sich an und notieren Sie sich auch schon mal den 18. November, denn da präsentiert die Band ihr neues Album im Lido.

Er konnte gar nichts dagegen tun: sie hat ihn einfach gepackt, diese verdammte Sucht nach Musik und Rock’n’Roll. Und so schrieb Michael Krebs immer mehr von diesen haarscharfen Liedern, voller feinster Ironie. Kaum dass er anfing, diese Songkracher während seines Lehramts- und Jazzklavierstudiums in diversen Clubs vorzuspielen, wurde er mit immer mehr Kabarett-, Kleinkunst- und Musikpreisen überhäuft. Mit seinen Pommesgabeln des Todes ist er am 12. Oktober im Privatclub zu Gast und vorher legt er glücklicherweise noch einen kurzen Zwischenstopp in der Radio Show ein.

Max Gruber von Drangsal wurden schon einige Ediketten verpasst vom "neuen Zuchtmeister deutscher Popmusik" über "De Sade mit Zuckerguss" bis zum "Weirdo vom Dorf". Nachdem er sich mit seinem Debütalbum "Harieschaim" 2016 endgültig in das Bewusstsein der Musikgemeinde katapultierte, legte er mit "Zores" in diesem Jahr sein zweites Album nach. Zur Radio Show hat präsentiert er zu unserer großen Freude einen der neuen Songs in einer Soloversion und am 16. November gibt es dann Drangsal komplett im SO36 (leider schon ausverkauft).

P.R. Kantate und der Minibeatclub (Peter Wehrmann & Udo Schöbel) © Frank Eidel
P.R. Kantate und der Minibeatclub (Peter Wehrmann & Udo Schöbel) | © radioeins/Frank Eidel

Die radioeins Radio Show aus dem großen Sendesaal des rbb mit allem, was live einfach noch viel besser ist: Livewerbung, die Sie eher lauter stellen, als das Radio abzuschalten, Livenachrichten, persönlich präsentiert von der radioeins Nachrichtenredaktion, ein abgefahrenes Livehörspiel von Rebresch & Blumm sowie und eine ganz besondere Live-Station Voice!

Eine Show, die auf einem ganz besonderen Fundament steht: unserer einzigartigen Showband, dem Minibeatclub mit Udo Schöbel, dem Mastermind an der Gitarre und Peter Wehrmann an allem, was das Ohr sonst so verarbeiten kann - von A wie Abrissbirne bis Z wie Zwitscherharfe - unterstützt von dem musikalischem Multifunktionswunder P.R. Kantate! Kaum eine andere Showband, zaubert mit so wenig Zutaten einen so satten Sound.  

STYLE
Sollten Sie sich fragen, aus welcher Ecke ihres Kleiderschrankes Britta Steffenhagen wieder mal dieses geniale Kleid gezaubert hat: aus keiner, freundlicherweise hat es ihr Crusz Berlin für die Show zur Verfügung gestellt. 

Veranstaltungsort:
Großer Sendesaal des rbb
Masurenallee 8-14
14057 Berlin - Charlottenburg
Erreichbarkeit: Bus
Haltestelle Messehalle 19: 104, 149, 218, 349

U/S-Bahn:
S-Bahn Station Messe Nord/ICC Witzleben
U-Bahn Stationen Theodor-Heuss-Platz oder Kaiserdamm

Termin übernehmen