Konzert

Siebenklang: Alexander Scheer und Andreas Dresen & Band

Open Air in der Waldkirche in Bernau-Lobetal

Alexander Scheer & Andreas Dresen und Band © Sandra Wildemann
Alexander Scheer & Andreas Dresen und Band | © Sandra Wildemann

Vor vier Jahren begeisterte Alexander Scheer das Publikum in der Rolle des singenden Baggerfahrers Gerhard Gundermann. Für seine Darstellung des vielschichtigen und teils auch widersprüchlichen Charakters in dem Meisterwerk von Andreas Dresen wurde er 2019 mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.

Für den Film hat Scheer, selbst auch Musiker und Sänger, fünfzehn Songs des Liedermachers eingesungen und neu interpretiert. Dabei taucht er tief in den Kosmos Gundermanns ein und bringt die poetische Kraft und den Geist seines Werkes zum Strahlen - aufwühlend, kraftvoll und verletzlich. Ein Soundtrack, der unter die Haut geht.

Am 28. Mai trifft Alexander Scheer beim Siebenklang-Festival auf Andreas Dresen und Band. Gemeinsam interpretieren sie in der lauschigen Open-Air Kulisse der Waldbühne in Bernau Lobeltal Songs von Gerhard Gundermann sowie von Rio Reiser und David Bowie.

Unter dem Motto „Nachtmusik aus’m Tagebau“ begibt sich Linda Gundermann mit ihrer Band „Linda und die lauten Bräute“ ab 19:30 Uhr auf die Spuren ihres Vaters und präsentiert ihre Versionen seiner Lieder sowie eigene Songs.

Einlass: ca. 18:00 Uhr

Nächstes Siebenklang-Konzert:
Rainald Grebe begleitet von Fortuna Ehrenfeld
am Sonntag, 29. Mai um 19:30 Uhr

Weitere Infos: Siebenklang

Freikarten zu gewinnen:
Wir setzen Sie auf die radioeins-Gästeliste für den Abend mit einer E-Mail an brandenburg@radioeins.de. Viel Glück!

Waldbühne Bernau © public
Waldbühne Bernau-Lobetal | © public
Eintrittspreis: 32,00 €, ermäßigt 26,00 € (+2,00 € Gebühren)
Veranstaltungsort:
Waldkirche am Mechesee
Bodelschwinghstraße
16321 Bernau-Lobetal

Termin übernehmen