Dokumentation in der rbb Mediathek bis 14.04.2022

Schattenwelten Berlin - Illegale Raves im Untergrund

Seit über einem Jahr sind die Berliner Clubs geschlossen. Gemeinsam feiern, tanzen ist seit Monaten tabu, aber nicht alle in der Hauptstadt akzeptieren das. Die Macher*innen der Reportage haben sich auf die Suche begeben und mit Leuten gesprochen, die trotz der Pandemie nicht aufs Feiern verzichten möchten. Sie wollten wissen, wie die illegalen Raves organisiert werden und wo diese stattfinden. Die App "Telegram" nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein. Mit dieser werden die Verabredungen getroffen, um beispielsweise in extra angemieteten Häusern oder irgendwo im Wald in Brandenburg zu feiern und die passenden Party-Drogen können in der App auch gleich dazu bestellt werden.

Link zur Dokumentation!
illegale-raves-im-untergrund-oder-schattenwelten-berlin

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen