Diskurs im Rahmen des internationalen - transkulturellen Festivals POSTWEST

Platform East: Urban Activism in Eastern Europe

in englischer Sprache im Grünen Salon

Wie steht es (wirklich) um die Zivilgesellschaft in den osteuropäischen Ländern? Wie hat sie sich in den letzten Jahren verändert und entwickelt? Hierzulande greift immer wieder das Bild verängstigter und politischer passiver Bürger. Heute Abend wollen Aktivistinnen und Sozialwissenschaftler gemeinsam mit Künstlerinnen diesem Vorurteil etwas entgegensetzen. Sie berichten von Graswurzelaktionen in Murmansk und zeigen Bilder von künstlerischen Aktionen in polnischen Städten. Außerdem soll es natürlich in der Diskussion auch um die regionalen Besonderheiten von urbanem Aktivismus in Osteuropa und um globale Verbindungen gehen.

Eintritt: 8,00€

Veranstaltungsort:
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 227
10178 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-Bhf. Alexanderplatz,
U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz

Termin übernehmen