Die Schöne Lesung

Marion Brasch: "Lieber woanders"

AUSVERKAUFT!!!

Marion Brasch
Marion Brasch | © Holmsohn

Was entscheidet über Glück und Unglück? Wie kommen Menschen eigentlich zusammen? Und warum wären wir oft „lieber woanders“? Große Fragen des Lebens – und radioeins-Moderatorin und Schriftstellerin Marion Brasch erzählt die Geschichten dazu in ihrem neuen Roman  „Lieber woanders“.

Toni und Alex kennen sich nicht und sind doch auf verhängnisvolle Weise miteinander verbunden. Toni leidet unter dem Verlust ihres kleinen Bruders, für dessen Tod sie sich verantwortlich fühlt. Alex führt ein Doppelleben und trägt an einer Schuld, über die er nie gesprochen hat. 24 Stunden bewegen sich die beiden aufeinander zu, bis sich ihre Wege trotz skurriler Begegnungen und komischer Zwischenfälle schließlich kreuzen.

Marion Brasch erzählt diese Story vom Leben und Überleben in einem klaren, aufmüpfigen und warmen Ton und mit großem Gespür für die entscheidenden Augenblicke im Leben. Radioeins präsentiert die Buchpremiere des neuen Romans von Marion Brasch in Zusammenarbeit mit S. Fischer, radioeins-Kinoexperte Knut Elstermann moderiert.

Radioeins überträgt die Lesung live von 20 - 21 Uhr.

Marion Brasch wurde 1961 in Berlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen und beim Komponistenverband der DDR. Von 1987 bis 1992 war sie beim Radiosender DT64 tätig, zunächst als Musikredakteurin, später auch als Moderatorin und Autorin. Nach kurzen Stationen bei Fritz und Radio Brandenburg ging sie 1997 zu radioeins.. Zudem ist sie seit Anfang der 2010er Jahre schriftstellerisch tätig, veröffentlichte die Romane »Ab jetzt ist Ruhe«  (2012) und »Wunderlich fährt nach Norden« (2014) und die Erzählungssammlung „Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot“ (2016).

Marion Braschs neuer Roman „Lieber woanders“ erscheint am 27. Februar 2019 im S. Fischer Verlag (160 Seiten, 20 Euro).

 

Veranstaltungsort:
Kleiner Sendesaal des rbb
Masurenallee 8-14
14057 Berlin - Charlottenburg
Erreichbarkeit: Bus
Haltestelle Messehalle 19: 104, 149, 218, 349

U/S-Bahn:
S-Bahn Station Messe Nord/ICC Witzleben
U-Bahn Stationen Theodor-Heuss-Platz oder Kaiserdamm

Termin übernehmen