Do13.12.
21:00 - 23:00

Songs and Faces

HappySad

mit Christine Heise

Christine Heise © rbb/Jenny Sieboldt
Christine Heise © rbb/Jenny Sieboldt

Christine Heise

HappySad sucht und porträtiert die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen. HappySad zeigt Menschen, nicht Image-Produkte. HappySad findet die Musik der großen Gefühle und der poetischen Momentaufnahmen, selbst in den entlegenen Ecken der Musikwelt. HappySad - eine Bastion des echten Gefühls in einer kalten Welt.
Get HappySad-isfied.

21:00

HappySad

Draußen kalt, drinnen WARM...

Warm von Jeff Tweedy
Rykodisc (Warner)

Jeff Tweedys Musik hat ein ganzes Genre mitbegründet, die 30 Jahre seines Schaffens sind von Konsistenz und Innovation gleichermaßen geprägt. Während wir auf ein neues Wilco Album noch ein weiteres Jahr warten müssen, hat er nun sein zweites Soloalbum „Warm“ veröffentlicht, diesmal mit neuen und sehr persönlichen Songs. Im Interview spricht er über Empathie, Scham und das Gift der Gegenwart, und er erzählt auch, was der Einfluss von Mavis Staples in ihm bewirkt hat.
 
Außerdem nehmen wir Abschied von Pete Shelley, dem Mann, der mit den Buzzcocks den Pop in den Punk brachte, und es gibt neue Musik u.a. von Broken Bells und James Yorkston.

Jetzt nachhören

HappySad am 13.12.2018

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen