Kommentar von Friedrich Küppersbusch

Gibt es einen Ausweg aus dem Asylstreit?

Die kommende Woche sei eine Schicksalswoche für Bundeskanzlerin Merkel aber auch für die Europäische Union. So lautet der Tenor vieler Medien am Wochenende.  Bis zum EU-Gipfel am Donnerstag muss Angela Merkel beim Thema Asyl Ergebnisse liefern, um die CSU zufrieden zu stellen und einen Alleingang von Bundesinnenminister Seehofer zu verhindern. Am Dienstag treffen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD im Koalitionsausschuss.

Bundeskanzlerin Angela Merkel © dpa/AP Photo/Markus Schreiber
Bundeskanzlerin Angela Merkel | © dpa

Eine erste Annäherung im sogenannten Asylstreit sollte gestern ein Treffen in Brüssel  mit Vertreter aus 16 EU-Staaten bringen. Bundeskanzlerin Merkel kündigte u.a. an, in der der Flüchtlingsfrage auf Vereinbarungen mit einzelnen Ländern zu setzen.

Ein Kommentar von Friedrich Küppersbusch...

radioeins Kommentator

Friedrich Küppersbusch

Journalist, Autor und Fernsehproduzent

Friedrich Küppersbusch © dpa - Report
dpa - Report

Der Weg ist das Ziel. Knapp neun Jahre studierte Friedrich Küppersbusch Journalistik an der Universität in Dortmund. Es lohnte sich, denn er bekam anschließend ein ... [mehr]