Ausstellung vom 30.05.19 bis 23.06.19

World Press Photo 19

Ausstellung der weltbesten Pressefotografien

Es ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Pressefotografie. Der Preis für das „Pressefoto des Jahres“ ging diesmal an den US-Fotografen John Moore. Sein Foto zeigt ein weinendes Mädchen aus Honduras. Daneben seine Mutter, die in Texas von einem US-Beamten durchsucht wird. Außerdem werden weitere Preise in verschiedenen Kategorien vergeben. Die Arbeiten von 42 ausgezeichneten Fotografen kann man bis zum 23. Juni im Willy Brandt Haus sehen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Montag geschlossen
Ausweis ist erforderlich

 

Veranstaltungsort:
Willy - Brandt - Haus
Stresemannstrasse 28
10963 Berlin - Kreuzberg

Termin übernehmen