Sonderausstellung in der James-Simon-Galerie und im Neuen Museum - Schliemanns Welten - Sein Leben. Seine Entdeckungen. Sein Mythos

bis zum 08.01.2023

Heinrich Schliemann (1822-1890) war schon Anfang 40, als er anfing, sich mit der Archäologie zu beschäftigen. Aber Schliemann war vieles mehr, so u.a. Geschäftsmann, Abenteurer, Schriftsteller, Kosmopolit, der bis nach Indien, China und Japan reiste. Diese Sonderausstellung mit 700 Objekten befasst sich in der James-Simon-Galerie mit der ersten Lebenshälfte Schliemanns, vor der Archäologie. Im Neuen Museum steht Schliemanns archäologisches Schaffen im Mittelpunkt, so u.a. mit spektakulären Funden der Königsgräber in Mykene und der Trojanischen Sammlung.

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ticketpreis: 14,00€ / ermäßigt: 7,00€