Lesung / Satire / Musik im Roten Salon

Reformbühne Heim & Welt

Zu Gast: Paul Bokowski & Acht Eimer Hühnerherzen

Seit mehr als 20 Jahren tritt die Reformbühne Heim & Welt unter ihrem immerwährenden Motto „Am besten was Neues“ immer am Sonntag an, um Agitation und Propaganda, Jux und Dollerei mit dem Publikum zu teilen. Heute stehen auf der Bühne der Wahl-Weddinger und Poetry Slammer Paul Bokowski, der aus seinem aktuellen Buch „Nehmen Sie meine Hand da weg“ liest sowie das Berliner Indie-Punk-Trio Acht Eimer Hühnerherzen.

Eintritt: 8,00€

Veranstaltungsort:
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 227
10178 Berlin - Mitte
Erreichbarkeit: S-Bhf. Alexanderplatz,
U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz

Termin übernehmen