Ausstellung

Objects of Wonder: British Sculpture from the Tate Collection 1950s – Present

vom 1.02. bis 27.05.

Mit über 70 Meisterwerken zeigt diese Ausstellung, wie britische Künstler seit Mitte des 20. Jahrhunderts die zeitgenössische Skulptur revolutioniert haben. Das Spektrum reicht von den Ikonen der Nachkriegsmoderne wie Henry Moore und Barbara Hepworth bis zu den Stars der Young British Artists wie Damien Hirst, Tracey Emin und die Turner-Prize-Gewinnerin Helen Marten.

Öffnungszeiten täglich außer Dienstag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr und Donnerstag bis 21.00 Uhr
Eintritt 9 Euro / ermässigt 6 Euro
montags Eintritt frei

 

 

Veranstaltungsort:
Palais Populaire
Unter den Linden 5
10117 Berlin - Mitte

Termin übernehmen