Heute Abend ein Terrassengespräch in der Villa Liebermann

Martha Liebermann - Fundstücke

Gespräch mit Sophia Mott

Zu Gast ist Sophia Mott. Sie hat einen Roman über die Frau an der Seite des Malers geschrieben. In ihrem Buch schildert sie vor allem die letzten Jahre von Martha Liebermann. Nach dem Tod ihres Mannes 1935 ist sie mehr und mehr den Repressalien der Nazis ausgesetzt. Ihr Vermögen wurde ihr genommen und sie hat nur einen Wunsch, ihrer Tochter in die Emigration in die USA zu folgen. Aber all ihre Bemühungen zu entkommen, waren vergeblich . Kurz bevor sie nach Theresienstadt deportiert werden soll, vergiftet sich Martha Liebermann im März 1943 in Berlin.
Heute Abend geht es um biographische Details im Leben von Martha Liebermann, die über den Roman hinausgehen.

Ticketpreis: 15,00€
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Liebermann-Villa am Wannsee
Colomierstraße 3
14109 Berlin - Wannsee

Termin übernehmen