KINO

JONAS - Vergiss mich nicht!

in der queerfilmnacht im delphi LUX

Jonas - Vergiss mich nicht! | © Salzgeber & Co. Medien GmbH
Jonas - Vergiss mich nicht! | © Salzgeber & Co. Medien GmbH

1997 – Jonas verliert plötzlich seinen Freund Nathan, den coolen Jungen mit der Narbe im Gesicht, der ihm zuvor noch seinen ersten Kuss gab. 18 Jahre später kann Jonas seinen besten Freund noch immer nicht vergessen. Jonas lebt als Krankenträger im südfranzösischen Toulon und schlägt sich die Nächte mit Männerbekanntschaften in Gay-Diskos um die Ohren und verursacht regelmäßig Streit. Es ist an der Zeit, dass er sich seiner Vergangenheit stellt, um unbeschwert weiterleben zu können.

Hauptdarsteller Félix Maritaud, einer der derzeit angesagtesten jungen Darsteller des europäischen Kinos, bietet in „JONAS – Vergiss mich nicht“ thrillerhafte Spannungsmomente voll unterdrückter Emotionen.

Der Film läuft in deutscher Synchronfassung in der queerfilmnacht.
Die queerfilmnacht - immer an einem Mittwoch des Monats im delphi LUX.

Veranstaltungsort:
delphi LUX
Kantstraße 10
10623 Berlin - Charlottenburg

Termin übernehmen