Ausstellung im Museum für islamische Kunst im Pergamonmuseum

Gurbet Şarkıları – Lieder aus der Fremde

Musik und Zugehörigkeit zwischen der Türkei und Deutschland (1961-2021)

Anlässlich des 60. Jahrestages des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Türkei zeigt das Museum für Islamische Kunst eine Musikausstellung. Zentrales Thema sind Sehnsucht und Identitätsfindung zwischen „Heimat“ und „Fremde“ und vor allem die Musik. Was bedeutete für die erste Gastarbeiter*innengeneration damals Musik in der „Fremde“? Was bedeutet Musik heute für die Kinder und Enkelkinder dieser Menschen, die in Deutschland beheimatet sind?

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen
Ticketpreis: 12,00€ / ermäßigt: 6,00€
Diese Ausstellung wird bis zum 20.02.2022 gezeigt.
Bitte buchen Sie online!
Halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Veranstaltungsort:
Pergamonmuseum
Bodestraße 1-3
10178 Berlin - Mitte

Termin übernehmen