Berliner Festspiele on Demand

Das Theatertreffen virtuell

bis zum 9. Mai auf der Online Plattform

Das Theatertreffen kann erstmals in seiner 57-jährigen Geschichte nicht stattfinden. Also ist das wichtigste Branchentreffen der Bühnen im deutschsprachigen Raum kurzerhand ins Netz umgezogen. Sechs der zehn bemerkenswertesten Stücke des vergangenen Jahres stehen nun jeweils 24 Stunden online. Heute gibt es dort „Die Kränkungen der Menschheit“ in der Inszenierung von Anta Helena Recke von den  Münchner Kammerspielen zu sehen. Außerdem diskutieren prominente Theatermacher darüber, wie die Bühnen künftig digitale Strategien entwickeln können und müssen.

Link zur Inszenierung!
kraenkungen-der-menschheit

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen