Theater- und Literaturfestival vom 30.09.-10.10.2021

Kleist-Festtage 2021 (Eröffnung)

im Kleist Forum in Frankfurt (Oder)

Kleist-Festtage 2021 © MUV FFO
Kleist-Festtage 2021 | © MUV FFO

Anfang Oktober laden die Kleist-Festtage nach Frankfurt an der Oder und ehren den in der Stadt geborenen Dichter und Dramatiker Heinrich von Kleist. Unter dem Motto „Alles andere als Kleist?“ erwartet die Besucher eine Vielzahl von Eigen- und Koproduktionen, Ur- und Erstaufführungen sowie experimentellen Formaten - allesamt Werke, die eigens für die Kleist-Festtage entstanden sind.

Zu erleben sind ferner Ausstellungen, Lesungen und Salons sowie Podiumsdiskussionen und Workshops. Auf dem Programm stehen außerdem eine interdisziplinäre Theater-Installation, ein Filmfrühstück und ein immersives 360°-Virtual-Reality-Projekt. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem Peter Lohmeyer, Mathieu Carrière, Thomas Thieme, Heikko Deutschmann sowie Judith Rosmair, Cornelia Heyse und Barbara Schnitzler.

Ivana Sokola © MUV FFO/Ivo Wittmann
Ivana Sokola | © MUV FFO/Ivo Wittmann

Nach der Festival-Eröffnung wird der Kleist-Förderpreis an Ivana Sokola für ihr Stück „kill baby“ verliehen. Der renommierte Nachwuchspreis wird seit 1996 vergeben und gilt als richtungsweisend für die Entwicklung neuer Dramatik. Er ist Wegbereiter vieler, mittlerweile international angesehener Autorinnen und Autoren. In ihrer Begründung lobte die Jury die eindringlichen und sinnlichen Bilder, die die junge Autorin in ihrem Stück entstehen lässt, ohne ihre Figuren zu werten oder zu verurteilen.,

In „kill baby“ geht es um die 17-jährige Kitti, die ungewollt schwanger ist. Sie lebt mit Mutter und Großmutter in einem Hochhaus, der Kindsvater mit seinem Vater und Großvater ein paar Stockwerke darüber. Soll sie das Kind bekommen, auch ohne ihn? Doch will sie das Kind überhaupt?

Programm am 30.09.2021 im Kleist Forum
18:00 Uhr: Eröffnung, Verleihung des Kleist-Förderpreises
Eintritt frei

19:30 Uhr: Kill baby (Premiere)
20,- € / 18,- € / 10,- € (mit Festivalpass)

Das ganze Programm: Kleist-Festtage 2021

Kleist Forum Frankfurt © MUV FFO
Veranstaltung | © MUV FFO

Tickets und Festivalpass
Im Kleist Forum (Mo-Fr 12-17 Uhr), der Deutsch-Polnischen Tourist-Information (Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 10-14 Uhr) sowie an den bekannten VVK-Stellen. Daneben online und gebührenfrei unter www.kleistforum.de oder www.kleistfesttage.de. Tickets für das Kleist-Museum nur dort. Mit dem Festivalpass 10,- Euro (erm. 8,- Euro) bei jeder Veranstaltung 50 % Ermäßigung.

Hinweise zum Einlass
Alle Vorstellungen finden unter 3-G-Bedingungen statt. Die Maske kann während der Vorstellung abgelegt werden. Aufgrund der Corona-Auflagen sind die Platzkapazitäten eingeschränkt.

Veranstaltungsort:
Kleist Forum Frankfurt (Oder)
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt/Oder

Termin übernehmen