Mobiles Kino Uckermark

Contra

zu Gast in Chorin OT Golzow

Nilam Farooq in "Contra" von Sönke Wortmann © Constantin Filmverleih
Nilam Farooq in "Contra" von Sönke Wortmann | © Constantin Filmverleih

Der zynische Professor Pohl, den Christoph Maria Herbst mit genussvoller, messerscharfer Bosheit spielt, beleidigt die zu spät kommende Studentin Naima Hamid (mit schönem Selbstbewusstsein und innerer Stärke von Nilam Farooq gespielt) mit herabsetzenden Sprüchen, die auf ihre Wurzeln anspielen. Um daraufhin nicht von der Uni zu fliegen, muss er sie zähneknirschend für einen Debattier-Wettbewerb rhetorisch trainieren. Das erinnert nicht zufällig an „My Fair Lady“, an Schöpfer und Geschöpf.

Sönke Wortmanns solide deutsche Fassung des französischen Originals „Die brillante Mademoiselle Neila“ nimmt, trotz komischer Zwischentöne, den Konflikt zwischen den beiden so unterschiedlichen Menschen sehr ernst und gibt den großartigen Darstellern viel Raum, glaubwürdig eine echte, schrittweise Annäherung in dieser Zwangsgemeinschaft zu gestalten.

Kritiker: Knut Elstermann

Das Mobile Kino: 2022 auf Tour von Juni bis September
Eine aufblasbare, 5 Meter hohe, über 7 Meter breite Leinwand und ein Profi-Equipment, welches in einen PKW-Anhänger passt - das ist alles, was es braucht, um Filmkunst in die Uckermark bringen: aufs Gut, den Dorfplatz oder die kleinstädtische Seebühne. In diesem Jahr tourt das Mobile Kino Uckermark zum 7. Mal durch den Sommer und zeigt die besten Filme der letzten Zeit, Programmkino-Highlights ebenso wie hochkarätige Blockbuster.

Veranstaltungsort:
Kirchplatz Golzow
Am Kirchsteig, OT Golzow, 16230 Chorin

Einlass ab 19:00 Uhr, Regenvariante: keine

Infos zum Mobilen Kino: hier

Eintrittspreis: VVK: 8 €, ermäßigt 6 € ; AK: 10 €, ermäßigt 8 €
Veranstaltungsort:


Termin übernehmen