Digitale Uraufführung an der Volksbühne Berlin

Das Projekt Ara von Elena Sinanina und Attila Csihar

skurrile Performance

Der Ungar Attila Csihar ist eigentlich Sänger und Vocalist – unter anderem bei verschiedenen Metal-Formationen. Jetzt hat er sich an das Theater gewagt für ein interdisziplinäres Projekt. Der Titel: Ara – das lateinische Wort für Altar. Und darum geht es bei diesem Videoprojekt. Um Rituale, um Altare, wie den Pergamonaltar, aber auch um andere antike Kunstwerke, die sich auf der Berliner Museumsinsel befinden. Vor diesen verneigt sich Attila Csihar in Gestalt eines Priesters mit einem rituellen Akt und begibt sich auf eine Prozession an historische Orte auf der Berliner Museumsinsel.

Link ab 19.00 Uhr zum Videofilm und verfügbar bis zum 31.05.2021!
ara-ein-projekt-von-elena-sinanina-und-attila-csihar

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen