Konzertmitschnitt in der ARD-Mediathek bis 02.04.2021

Alice Phoebe Lou

Die südafrikanische Musikerin machte ihre ersten musikalischen Gehversuche auf der Straße. Mit 19 Jahren kam sie nach Berlin, wollte eigentlich nur zwei Wochen bleiben, aber dann war sie so begeistert und blieb. Sie spielte am Hackeschen Markt und auf der Warschauer Brücke. Am Anfang war es schrecklich auf der Straße zu spielen, erinnert sich die Singer/Songwriterin. Mittlerweile ist es etwas, was sie einfach gerne tue. Und selbst als der Erfolg kam, sie Platten veröffentlichte, auf Tour ging, bei Festivals auftrat und es mit ihrem Song „She“ sogar auf die Oscar-Shortlist schaffte: sie ist Straßenmusikerin durch und durch. Und immer wenn sie sich schlecht fühlt und nicht weiß, wohin, spielt sie einen Tag auf der Straße und alles ergibt wieder Sinn.

Link zum Film!
alice-phoebe-lou/br-fernsehen

Veranstaltungsort:


Termin übernehmen