Choreografie

Ersan Mondtag und Ensemble: „Joy of Life“

im Hebbel am Ufer (HAU1)

Kinder treffen an einem sehr ungewöhnlichen Ort aufeinander: in der Vorhölle. Sie kommen aus unterschiedlichen Jahrzehnten, aber sie haben eines gemeinsam: Die Vorhölle ist völlig ereignislos. Sie können nicht sterben, sie können keine Glückseligkeit erlangen. Also unterhalten sie sich – über ihre Albträume, ihre Schiffbrüche und über das Tanzen. Mit einfachen Übungen versuchen sie sich in Form zu halten. Dann lernen sie, ihre Bewegungen wieder auf die anderen auszurichten. Schließlich entfaltet sich gemeinsam ihre ganze Schönheit. Das Tanzen in diesem Stück ist die Metapher für unser „in der Welt sein“.

Weitere Informationen und Tickets: Hebbel am Ufer (HAU1)

Bitte halten Sie sich an die Abstands - und Hygienemaßnahmen!

Eintrittspreis: 22 Euro, ermäßigt 10 Euro
Veranstaltungsort:
Hebbel am Ufer
Hallesches Ufer 32
10963 Berlin - Kreuzberg
Erreichbarkeit: U-Bahn Hallesches Tor, Möckernbrücke
S-Bahn Linien S1 und S2 Haltestelle Anhalter Bahnhof
Bus 129, 240, 241, 248, 341

Termin übernehmen